Alle Artikel mit dem Schlagwort “Shoa

Lesestoff am Sonntag, 28. Jänner 2018 mit 23 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Arbeitsmarkt: Immer weniger „chronisch Arbeitslose“: Die Zahl der Menschen mit andauernden Problemen bei der Jobsuche ist in den vergangenen Jahren kontinuierlich und stark zurückgegangen. Galten in Deutschland im Jahr 2006 noch 2,6 Millionen als „chronisch arbeitslos“, waren es 2015 1,2 Millionen. – http://www.zeit.de/wirtschaft/2018-01/arbeitsmarkt-chronische-arbeitslosigkeit-gesunken

Opfer oder Schmarotzer? Einblicke in die Ideologie der Regierung: Wie passt Hartz IV zur katholischen Soziallehre? Die Arbeitsmarktdebatte sagt etwas über das Menschenbild der Koalition Es könne jedem passieren. – https://derstandard.at/2000072170921/Opfer-oder-Schmarotzer-Einblicke-in-die-Ideologie-der-Regierung

Bahn will 19.000 Mitarbeiter einstellen – by Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH – http://www.faz.net/1.5420883

Shitstorm gegen Strache, nachdem er Antisemitismus verurteilte: Vizekanzler und FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache hat seinen Auftritt beim sogenannten Akademikerball am Freitagabend dazu genutzt, Antisemitismus in den eigenen Reihen zu verurteilen. – https://derstandard.at/2000073128177/Shitstorm-gegen-Strache-nachdem-er-Antisemitismus-verurteilte

Die Abhörwanze in Straches Büro wirft viele Fragen auf: Unterschiedliche Angaben über zeitliche Abfolge – FPÖ dementiert Ablenkungsmanöver von Nazi-Affäre um Burschenschaft Germania Wien – Ungewöhnliches gehört grundsätzlich zum Geschäft von Geheimdiensten. – https://derstandard.at/2000073087219/Wanze-im-Strache-Buero-wirft-viele-Fragen-auf

Streichung der Notstandshilfe: Wie viel Vermögen haben Arbeitslose?: Die Notstandshilfe zu streichen und Langzeitarbeitslose in die Mindestsicherung zu schicken, kommt einer Vermögenssteuer für Menschen in schwierigen Lebensumständen gleich. Die meisten Arbeitslosen sind zwar vermögensarm – die Hälfte besitzt weniger als 2.200 Euro Nettovermögen. – by Matthias, Schnetzer – https://www.awblog.at/vermoegen-der-arbeitslosen/

Arbeitsvermittlung Langzeitarbeitsloser bleibt schwierig: Für eine bestimmte Gruppe chronisch arbeitsloser Menschen bleibt die Lage trotz guter Konjunktur schwierig. Bild: dpa Wer langzeitarbeitslos war und dann eine Beschäftigung aufnimmt, verliert den Job häufig im ersten halben Jahr wieder, zeigt eine neue Studie. – by Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH – http://www.faz.net/1.5412990

Es wird schwieriger, Mitarbeiter zu halten: Unternehmen scheint es immer schwerer zu fallen, ihre Mitarbeiter an sich zu binden. Denn viele befinden sich trotz Festanstellung auf Jobsuche, wie eine aktuelle Studie zeigt. Ein Grund ist die anhaltend gute Beschäftigungslage. – https://www.humanresourcesmanager.de/news/es-wird-schwieriger-mitarbeiter-zu-halten.html

Linkedin: Die Top Ten der Selbstbeschreibungen: „Spezialisiert“, „erfahren“, „qualifiziert“: Auf der Plattform finden sich zu viele Buzzwords, so die Conclusio einer Studie Ein immer beliebteres Mittel bei der Jobsuche sind Vernetzungsplattformen. – https://derstandard.at/2000072998763/Linkedin-Die-Top-Ten-der-Selbstbeschreibungen

iPhone SE 2 kommt angeblich später als erwartet: Einem Bericht zufolge beginnt Apple im zweiten Quartal mit der Massenproduktion der zweiten Generation des iPhone SE. Der Nachfolger des beliebten 4-Zoll-Modells könnte dann erst im Frühsommer in den Handel kommen. – by DIGITIMES – https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/iPhone-SE-2-kommt-angeblich-spaeter-als-erwartet-3952422.html

Jetzt patchen! Angriffe auf Viren-Scanner ClamAV: Derzeit gibt es Attacken gegen ClamAV. Nutzer sollten zügig die jüngst erschienene abgesicherte Version installieren. Der Open-Source-Viren-Scanner ClamAV ist über sieben kritische Sicherheitslücken angreifbar. – by Dennis Schirrmacher – https://www.heise.de/security/meldung/Jetzt-patchen-Angriffe-auf-Viren-Scanner-ClamAV-3951801.html

Affäre Landbauer: Nazi-Texte: Offener Brief von Uni-Professoren an Kanzler Kurz: Universitätsprofessoren fordern, dass Kanzler Kurz die Zusammenarbeit mit rechtsextremen Burschenschaftern beendet. Für Innenminister Kickl sind Ermittlungen gegen Landbauer „ziemlich ausgeschlossen.“ Hausdurchsuchung bei „Germania“. – http://www.kleinezeitung.at/politik/innenpolitik/5359924/

Eine ständig aktualisierte Liste von rechten „Ausrutschern“: Die österreichische Innenpolitik ist gekennzeichnet von „Ausrutschern“ und „Einzelfällen“. – https://derstandard.at/2000072943520/einzelfall-ausrutscher-fpoe-oevp-regierung

Neue Funktionen in iOS 11.3: Drosselbremse und Patientenakte für iPhone und iPad: Das kommende Update für iOS 11 für iPhone und iPad erlaubt, die Leistungsdrosselung bei schwachem iPhone-Akku abzuschalten. Es verspricht außerdem bessere AR-Apps, die Einführung einer Gesundheitsakte und weitere Neuerungen. Kurz nach der Freigabe von iOS 11.2. – by Leo Becker – https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Neue-Funktionen-in-iOS-11-3-Drosselbremse-und-Patientenakte-fuer-iPhone-und-iPad-3950312.html

Hallo, ich bin die dritte Option: Du bist 18, als du dich zum ersten Mal in einen Jungen verliebst. Du willst mit ihm schlafen, aber du erfährst, dass dies nicht so einfach geht. Das, was du für deine Vagina hältst, sei nur zwei Zentimeter tief, sagen die Ärzte. – http://www.zeit.de/zeit-magazin/leben/2018-01/intersexualitaet-geschlecht-intergeschlechtlichkeit-identitaet

Was für und gegen separate Deutschklassen spricht: Kurz und Strache präsentierten in Graz ihr „Projekt Förderklassen“. DER STANDARD hat es gemeinsam mit Experten analysiert Wien/Graz – „Eine so große Delegation wird lange nicht mehr zu uns kommen. – https://derstandard.at/2000072865007/Was-fuer-und-gegen-separate-Deutschklassen-spricht

Van der Bellen: „Das ist zutiefst verabscheuungswürdig“: Der Bundespräsident findet klare Worte zu FPÖ-Spitzenkandidat Udo Landbauer und dessen Burschenschaft: „Wer immer dafür verantwortlich ist, hat in der Politik nichts zu suchen“ STANDARD: Nach der Angelobung der neuen Regierung hat sich vor allem auch in Ihrer Wählerschaft Enttäuschung breitgem – https://derstandard.at/2000072934602/Das-ist-zutiefst-verabscheuungswuerdig

Nazilieder bei Burschenschaft von FPÖ-Kandidat Landbauer: Wien – Die Burschenschaft des Spitzenkandidaten der FPÖ Niederösterreich, Udo Landbauer, verhöhnt mit Texten in ihrem Liedheft die Opfer der Shoah. Das geht aus einem Bericht des „Falter“ hervor. – https://derstandard.at/2000072861626/Nazi-Lieder-bei-Burschenschaft-von-FPOe-Kandidat-Landbauer

Psychologe: „Arbeitslose haben gefälligst zu leiden“: STANDARD: Die aktuelle Diskussion über Arbeitslosigkeit positioniert Erwerbsarbeit als Gütesiegel der gesellschaftlichen Brauchbarkeit … – https://derstandard.at/2000072712961/Psychologe-Arbeitslose-haben-gefaelligst-zu-leiden

„Krone“ verdoppelt Anteil der kriminellen Asylwerber: In einem Artikel vom 10. Jänner titelt die Krone, dass beinahe jeder Zweite der kriminell gewordenen Ausländer ein Asylwerber sei. In der Überschrift scheint es so, als ob die 45,9 Prozent dem Sicherheitsbericht entnommen wurden. – by Katharina Grübl – https://www.kobuk.at/2018/01/krone-verdoppelt-anteil-der-kriminellen-asylwerber/

Ein Tag unter WasteWatcher: „Ich schau darauf, dass Wien sauber bleibt“: Wer hält die Stadt am Laufen? Die MitarbeiterInnen und Serviceeinrichtungen der Stadt Wien. 2018 feiern die WasteWatcher ihr 10-jähriges Jubiläum. Wir haben WasteWatcher Daniela einen Tag lang bei der Arbeit begleitet. – https://club.wien.at/magazin/specials/ein-tag-unter-waste-watcher/

Deutsches Bundesamt: Fernsehköche machen alle 50 Sekunden Hygienefehler: Berlin – In deutschen Kochsendungen machen die Protagonisten im Schnitt alle 50 Sekunden einen Hygienefehler. Das schreibt das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) in einem neuen Bericht. – https://derstandard.at/2000072692977/Deutsches-Bundesamt-Fernsehkoeche-machen-alle-50-Sekunden-Hygienefehler

Arbeitsmarkt: Berlin kann von uns lernen: Wenn Martin Gleitsmann (STANDARD, 27. 4. – https://derstandard.at/2000056878588/Arbeitsmarkt-Berlin-kann-von-uns-lernen

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff am Sonntag, 05. Juni 2016 mit 14 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Dateiname LOG.TXT: Anfang 2015 kam heraus, dass Computer in der taz mehr als ein Jahr lang ausgespäht wurden. Die Recherche zum Fall führt bis nach Asien.von Martin Kaul, Sebastian Erb Ein Editorial der taz zu dieser Recherche findet sich hier. – http://m.taz.de/!5307828;m/

Einer von sechs Österreichern will Boateng nicht als Nachbarn: Ressentiments gegenüber Menschen anderer Hautfarbe sind hierzulande stärker ausgeprägt als in den meisten Staaten Westeuropas „Die Leute finden ihn als Fußballspieler gut, aber wollen einen Boateng nicht als Nachbarn haben“: So sprach vor kurzem der stellvertretende Vorsitzende der AfD, Alexand – http://derstandard.at/2000037944314/Einer-von-sechs-Oesterreichern-will-Boateng-nicht-als-Nachbarn

FPÖ-Video für Flüchtlinge sorgt für Spott: Ein FPÖ-Politiker aus Graz spielt sich in einem Video als Verteidiger der österreichischen Frauen vor übergriffigen Asylbewerbern auf. Der Spot wirkt unfreiwillig komisch. „Politik mit Herz, Hirn und Hausverstand“, verspricht Armin Sippel auf seiner Webseite. – http://www.spiegel.de/artikel/a-1095360.html

Chrome-Plugin zeigt Neonazis : Neonazis haben begonnen, jüdisch klingende Namen im Netz mit drei Klammern hervorzuheben. Das Symbol geht laut OpenMic auf den rechtsextremen Podcast „The Daily Shoah“ zurück, der es als „Echo“ bezeichnete. – http://derstandard.at/2000038160647/Chrome-Plugin-zeigt-Neonazis-juedisch-klingende-Namen-an

Langzeitarbeitslose in DeutschlandDie Abgeschriebenen: Die Wirtschaft brummt, neue Jobs entstehen. Und dennoch: Die rund eine Million Langzeitarbeitslosen in Deutschland haben nahezu keine Chance auf einen Job. Zu den größten „Vermittlungshemmnissen“ gehört die Arbeitslosigkeit selbst − sie macht auf lange Sicht oft krank. Nürnberg, Ende April. – http://www.deutschlandradiokultur.de/langzeitarbeitslose-in-deutschland-die-abgeschriebenen.976.de.html

Oberösterreich: Neues Flüchtlingsheim abgebrannt: Altenfelden – In Altenfelden (Bezirk Rohrbach) in OÖ ist in der Nacht auf Mittwoch eine noch nicht bewohnte Flüchtlingsunterkunft abgebrannt. 48 Personen hätten demnächst dort einziehen sollen, der Schaden beträgt laut Rotem Kreuz 300.000 Euro. – http://mobil.derstandard.at/2000037998380/Neugebautes-Fluechtlingsheim-in-Oberoesterreich-abgebrannt

Bei Kindern macht Armut viel kaputt: Kinderarmut gerät leicht aus dem Blick, zumal in Zeiten, in denen Zehntausende Flüchtlingskinder ins Land kommen, denen es offenkundig schlecht geht. Die Probleme sind oft kaum sichtbar: Betroffene Familien versuchen, die Armut zu verstecken. – by Ulrike Heidenreich – http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/leben-in-deutschland-bei-kindern-macht-armut-schon-frueh-viel-kaputt-1.3013681

Österreichische Handy-Signatur anfällig für Phishing: Mit einer sogenannten Handy-Signatur können Österreicher auch Dokumente für Kommunikation Behörden rechtsverbindlich unterschreiben. Doch die digitale Unterschrift lässt sich mit einem einfachen Phishing-Angriff fälschen. – by Jürgen Schmidt – http://m.heise.de/newsticker/meldung/Oesterreichische-Handy-Signatur-anfaellig-fuer-Phishing-3222980.html

Hassbotschaften: Facebook, Twitter, YouTube und Microsoft vereinbaren Verhaltenskodex mit EU-Kommission: Rassistische und fremdenfeindliche Botschaften sollen nicht mehr wie bisher im Internet verbreitet werden können. Dafür wollen die vier IT-Unternehmen sorgen. – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Hassbotschaften-Facebook-Twitter-YouTube-und-Microsoft-vereinbaren-Verhaltenskodex-mit-EU-Kommission-3223232.html

Zum Weltnichtrauchertag: BSI warnt vor Malware in E-Zigaretten: Frau mit E-Zigarette. Wer seinen Verdampfer mit anderen teilt, kann auch Viren übertragen. (Bild: Joe Raedle/Getty Images) Frau mit E-Zigarette. Wer seinen Verdampfer mit anderen teilt, kann auch Viren übertragen. – by Hauke Gierow – http://www.golem.de/news/zum-weltnichtrauchertag-bsi-warnt-vor-malware-in-e-zigaretten-1605-121180.html

Spitzenkandidat der FPÖ schuldig gesprochen: Die Jagd nach Unterstützungserklärungen für die FPÖ vor der Gemeinderatswahl im Jänner endete für den blauen Spitzenkandidaten von Sonntagberg, Bezirk Amstetten, nun vor dem Bezirksrichter in Waidhofen/Ybbs mit einer saftigen Strafe. Martin G. – http://m.kurier.at/chronik/niederoesterreich/spitzenkandidat-der-fpoe-schuldig-gesprochen/131.717.842

Armut: Österreichs Landbevölkerung EU-weit am wenigsten gefährdet: Brüssel – Österreicher in ländlichen Gebieten sind im EU-Vergleich am wenigsten von Armut und sozialer Ausgrenzung bedroht. Mit 14,1 Prozent weist die Landbevölkerung der Alpenrepublik den geringsten Anteil auf. – http://derstandard.at/2000037883236/Oesterreichs-LandbevoelkerungNiemand-in-der-EU-ist-weniger-von-Armut-bedroht

Das Leben der Straßenkinder in Leipzig: „Wo offen ist. Bank. Alte Häuser. Am Hauptbahnhof ist gut“, sagt der mit der Glatze. „Da sind die Bullen. Und wo die Bullen sind, ist es oft sicher. Sie tun uns nichts und sorgen dafür, dass keiner stört.“ „Dann musst du halt schnell weg. – http://www.jetzt.de/armut/das-leben-der-strassenkinder-in-leipzig

Mann drohte mit Amoklauf gegen : Die Polizei-Spezialeinheit Cobra hat am Freitag im oberösterreichischen Bezirk Linz-Land einen 20-Jährigen verhaftet. Er soll mit einem Amoklauf gegen Asylwerber gedroht haben. Er wolle „alle Asylanten mit seiner Schrotflinte“ niederschießen, drohte der Mann über mehrere Monate hinweg. – http://kurier.at/chronik/oberoesterreich/mann-in-ooe-drohte-mit-amoklauf-gegen-asylanten-waffen-gefunden/201.562.423

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Shoa.de – Lesenswertes zum Nationalsozialismus

Shoa.de ist eine gemeinnützige Initiative, die sich unter dem Gedanken zivilgesellschaftlichen Engagements der wissenschaftlich-didaktischen Auseinandersetzung mit den Themen Drittes Reich, Antisemitismus und Holocaust sowie ihren Nachwirkungen bis in die Gegenwart widmet. schreibt die Initiative auf über sich selber. Ich habe die Seite kennengelernt als ein… Weiterlesen

In Kategorie: Allgemein

Zum Begriff Holocaust

Nachdem die Landesregierung Hessens einen Einbürgerungstest veröffentlichte, startete Lycos IQ ein Gewinnspiel. In diesem sollten die Fragen möglichst originell beantwortet werden. Bei der 15. Frage „Erläutern Sie den Begriff ‚Holocaust‘!“ schrieb ich einen ausführlicheren Beitrag zu dem Begriff Holocaust, den ich auch hier leicht überarbeitet… Weiterlesen

In Kategorie: Allgemein

Ideologie des Hasses – Antisemitismus

Der 27. Januar ist seit neuestem der internationale Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus. Anlaß für die Auswahl des 27. ist die Befreiung von Auschwitz im Januar 1945 durch die sowjetische Armee. Im gesamten Zweiten Weltkrieg kamen 56 Millionen Menschen ums Leben, doch die knapp… Weiterlesen

In Kategorie: Allgemein