Link

Herein zum revolutionären 1. Mai-Lesestoff! Mit 24 Steinen, äh Artikeln…

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Bewerbung: Die häufigsten Fehler im Lebenslauf: Keine Adresse, kein Name, falsche oder unnötige Angaben: Fehler im Lebenslauf sind bei Bewerbungen die Regel, nicht die Ausnahme. Die gängigsten Fehler im CV und welche Informationen Sie sich schenken können. Der Lebenslauf ist das Erste, das ein Personaler von einem Bewerber sieht. – http://www.wiwo.de/erfolg/jobsuche/bewerbung-die-haeufigsten-fehler-im-lebenslauf/13453176.html

Wählerstromanalysen und statistische Grafiken: Der ORF hat bis vor kurzem zur grafischen Darstellung von Wählerstromanalysen die „fliegenden Plättchen“ verwendet. Man hat ähnliche Darstellungen auch im Web gefunden. – by erich – http://blogs.neuwirth.priv.at/bildungundstatistik/2013/10/15/waehlerstromanalysen-und-statistische-grafiken/

Vier Mal mehr Langzeitarbeitslose als vor der Krise: Dennis Tamesberger, 14. März 2016 Im achten Jahr der Finanz- und Wirtschaftskrise scheint der österreichische Arbeitsmarkt keine „Insel der Seligen“ mehr zu sein. Österreich ist mit der höchsten Arbeitslosigkeit in der 2. Republik konfrontiert. – by Dennis Tamesberger – http://blog.arbeit-wirtschaft.at/vier-mal-mehr-langzeitarbeitslose-als-vor-der-krise/

Der Fachkräftemangel ist ein Phantom: In den letzten Jahren hat in Deutschland ein bemerkenswertes Umdenken stattgefunden. Bis Mitte des letzten Jahrzehnts dominierte die Angst vor Massenarbeitslosigkeit. Das Ende der Erwerbsarbeit wurde beschrieben. Inzwischen hat der Wind gedreht. Die Beschäftigung hat ein Rekordniveau erreicht. – http://www.zeit.de/wirtschaft/2016-03/fachkraeftemangel-als-phantom

Wortstellungsfehler sind häufig, weil die Satzplanungzeit ist zu kurz: Nijmegen/Koblenz – Bei dieser Überschrift wollte der eine oder andere vermutlich schon energisch auf den Posting-Button klicken. – http://mobil.derstandard.at/2000034455358/Wortstellungsfehler-sind-haeufig-weil-die-Satzplanungzeit-ist-zu-kurz

In Österreich ist Deutschsein ein Defizit: „Rassist bin ich keiner. Ich hab nur was gegen Deutsche.“ Solche Sätze sind in Österreich salonfähig. – http://m.diepresse.com/home/science/4963361/index.do

Es war doch nicht so gemeint: Stefan Petzner redet sein politisches Vermächtnis schön. Dazu zählt auch die ethnische Vertreibung von Flüchtlingen aus Kärnten im Jahr 2008. Manche JournalistInnen wirken bei der Reinwaschung und neuerlichen Vikitmisierung der Flüchtlinge mit. Stefan Petzner steht Rede und Antwort. – http://phsblog.at/es-war-doch-nicht-so-gemeint/

Alles, was Sie über Kochboxen wissen müssen – in 3 Gängen: Eigentlich sollten Sie jetzt besser ein Kochbuch lesen. Damit es heute Abend nicht schon wieder Spaghetti Pesto gibt oder die Nummer 145 vom freundlichen Asiaten um die Ecke. Aber wenn Sie schon mal hier sind, erklär ich Ihnen einfach, warum derzeit alle über Essen auf Rädern reden. – https://krautreporter.de/1274–alles-was-sie-uber-kochboxen-wissen-mussen-in-3-gangen

Ausgeliefert – Wie Pizza.de und Lieferheld die Gastronomie unter Druck setzen: Mit Werbeplakaten und Rabatten locken die Lieferportale des Berliner Unternehmens Delivery Hero immer mehr Kunden auf ihre Seiten. Damit Restaurants dort gelistet werden, müssen sie hohe Provisionen zahlen und strenge Vertragsbedingungen akzeptieren. Das geht zu Lasten der Essens-Qualität. – by Dein Smartphone weiß – https://krautreporter.de/1183–ausgeliefert-wie-pizza-de-und-lieferheld-die-gastronomie-unter-druck-setzen

Lebensmittel für Bedürftige: Deutschlands große Tafelrunde: Vielen DankDer Beitrag wurde erfolgreich versandt. Gut 1,5 Millionen Menschen holen sich Brot, Obst und Gemüse bei den Lebensmittel-Tafeln. Es werden immer mehr. – by Sebastian Balzter – http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/arm-und-reich/lebensmittel-fuer-beduerftige-deutschlands-grosse-tafelrunde-14182789.html

Verteidigungsministerin von der Leyen stellt Cyber-Armee auf: Die Bundeswehr bekommt einen sechsten Organisationsbereich: zum Heer, zur Marine, zur Luftwaffe, zum Sanitätsdienst und zur Streitkräftebasis kommt die Cyber-Truppe hinzu. – by DPA – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Verteidigungsministerin-von-der-Leyen-stellt-Cyber-Armee-auf-3187207.html

Manipulierte PNG-Datei schießt iOS- und Mac-Apps ab: Das Öffnen einer präparierten Bilddatei bringt Apps in iOS wie OS X zum Absturz, darunter den iOS-Homescreen. Die iMessage-App öffnet sich dadurch unter Umständen nicht mehr. – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Manipulierte-PNG-Datei-schiesst-iOS-und-Mac-Apps-ab-3184062.html

Anti-immigrant candidate wins first round of Austria election: A right-wing, anti-immigrant party candidate was the top vote-getter in the first round of Austria’s presidential election Sunday, reflecting the mood in a nation that has become deeply divided over Europe’s migrant crisis. – by Aamer Madhani, USA TODAY – http://www.usatoday.com/story/news/world/2016/04/24/anti-immigrant-candidate-projected-win-first-round-austria-election/83466760/

Pöbeln für die Männlichkeit: Maskulisten halten sich für benachteiligt. Besonders der radikale Flügel schreckt bei der Hetze gegen Frauen vor nichts zurück. Im Internet ist Werner Stahl ein Ei. Genauer gesagt: viele bunte Eier. – by Simon Hurtz – http://www.sueddeutsche.de/digital/maskulisten-poebeln-fuer-die-maennlichkeit-1.2968282

Was Fachkräfte wollen – Personalwirtschaft.de: Fachkräfte sind in Deutschland derzeit sehr gefragt – und sie kennen ihren Marktwert. Entsprechend selbstbewusst und wählerisch zeigen sie sich, wenn es um einen neuen Arbeitgeber geht. – http://www.personalwirtschaft.de/recruiting/artikel/was_fach_und_fuehrungskraefte_wollen.html

Das Märchen vom überkochenden Brei: Friederike Herrmann ist Professorin am Studiengang Journalistik an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Dieser Artikel ist eine leicht gekürzte Version ihres Aufsatzes, der in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift „Communicatio Socialis“ erschienen ist. – by Friederike Herrmann – http://uebermedien.de/4344/das-maerchen-vom-ueberkochenden-brei/

„Sie berichten von Depressionen“: Tausende Philippiner sortieren aus, was uns im Internet an Bildern nicht begegnen soll. Der Berliner Theaterregisseur Moritz Riesewieck hat dort recherchiert.Interview: Martin Kaul taz: Herr Riesewieck, Sie kommen gerade von einer vierwöchigen Recherchereise auf den Philippinen zurück. – http://m.taz.de/!5295220;m/

Dogspectus: Erste Android-Geräte im Vorbeisurfen mit Exploit-Kit verseucht: Dogspectus, auch Cyber Police genannt, infiziert Android-Geräte ohne Zutun des Nutzers beim bloßen Besuch einer Webseite. Die Ransomware wird dabei über ein Exploit-Kit verteilt. Das macht es wahrscheinlich, dass sich solche Angriffe in Zukunft häufen. – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Dogspectus-Erste-Android-Geraete-im-Vorbeisurfen-mit-Exploit-Kit-verseucht-3190235.html

Wo die roten Nelken noch blühen: Ist die SPÖ noch zu retten? Fünf Bürgermeister zeigen vor, wie man als Roter Wahlen gewinnen kann Der Schock nach der Hofburg-Wahl sitzt bei der SPÖ tief. Manche warnen sogar, die Kanzlerpartei steuere zielsicher dem Abgrund entgegen. – http://mobil.derstandard.at/2000035867166/Wo-die-roten-Nelken-noch-bluehen

Ich habe meine Freundin an Verschwörungstheorien verloren: Sina* und ich hatten nie diese Art von Freundschaft, in der man besonders tiefe Gespräche führt. Es war mehr so ein Um-die-Häuser-ziehen, Blödsinn machen, bescheuerte Videos schauen (Katzen und Sinnlos im Weltraum) und sich kaputtlachen. – http://www.vice.com/de/read/ich-habe-meine-freundin-an-verschwoerungstheorien-verloren

: Diese Woche setzt der Nationalrat die EU-Tabakprodukterichtlinie in österreichisches Recht um. Darin festgehalten sind unter anderem neue Wege, Zigarettenpackungen zu kennzeichnen, wie etwa durch sogenannte Schockfotos. – http://futurezone.at/netzpolitik/helvetika-falsche-schriftart-landet-in-tabakgesetz/195.725.510

„Die meisten Arbeitszeugnisse sind wertlos“: Inhaltsleer und teuer: Eine neue Studie zieht ein vernichtendes Fazit über Arbeitszeugnisse. Autor Klaus Watzka, BWL-Professor an der Universität Jena, über die Gründe und Reformansätze. Herr Watzka, Sie haben den Umgang mit Arbeitszeugnissen in Deutschland untersucht. – http://plus.faz.net/evr-editions/2016-04-30/35893/232760.html

Experiment: Die AfD will das öffentlich-rechtliche Fernsehen privatisieren. Was würde das bedeuten? Ein Selbstversuch vor dem TV-Gerät. – http://www.sueddeutsche.de/politik/kolumne-experiment-1.2972885

SAG MIR, WO DIE BLUMEN SIND: Diese Woche wurde Norbert Hofer bei einer Pressekonferenz mit FPÖ-Chef Strache gefragt, ob er bei seiner möglichen Angelobung als Bundespräsident eine Kornblume tragen werde, wie zuletzt 2013 alle FPÖ-Abgeordneten in der ersten Sitzung des Nationalrats nach der Wahl. Der blaue Blumengruss ist nicht unumstritten, weil Kornblumen vor 1938 das Erkennungszeichen der illegalen Nazis in Österreich waren. – by Armin Wolf – https://m.facebook.com/arminwolf.journalist/posts/1235986639746536

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Link

Lesestoff am Sonntag, 24. April 2016 mit 19 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Schrei dein Modem an: Wenn man Maryam Komeyli fragt, ob Reisebüros bald überflüssig werden, antwortet sie mit einer Geschichte. Von jener Frau, die neulich hier, vor dem grellpinken Schalter, stand und über den online gebuchten Urlaub schimpfte. – http://www.zeit.de/2016/15/digitalisierung-beratung-reisen-schreiben

Eure Emojis werden missverstanden? Das Design ist schuld: GroupLens Research at the University of Minnesota – by 12.04.2016 von – https://www.wired.de/collection/latest/eure-emojis-werden-missverstanden-das-design-ist-schuld-sagen-forscher

Das Rennen in den Abgrund: . Debatten wie jene über die Zumutbarkeit in Österreich lassen sich in einen größeren Kontext einordnen: Es ist eine klassische Forderung nach einem „Workfare“-Regime. – http://www.arbeit-wirtschaft.at/servlet/ContentServer

Historiker Heinisch: : STANDARD: Sie haben in einem Artikel für das Magazin „The European“ geschrieben: „Wir haben ein Problem mit dem Islam. Wir alle, die wir in freien und offenen Gesellschaften leben wollen, unabhängig von unserer Religion oder Weltanschauung.“ Was ist das Problem? – http://derstandard.at/2000034954194/Heiko-Heinisch-Die-Schule-sollte-ein-kopftuchfreier-Raum-sein

Über 1 Milliarde in Immobilien? Samwers kaufen im großen Stil Gewerbeflächen: Als die Samwers im Oktober letzten Jahres in Berlin das geschichtsträchtige Ullsteinhaus kauften, ging ein Raunen durch die Presse. – by von Joël Kaczmarek – http://www.digitalkompakt.de/news/samwers-immobilien-augustus-picus/

Armutsgefährdung in Österreich ist rückläufig: Risikogruppe ist seit 2008 deutlich kleiner geworden. Dennoch sind 1,5 Millionen Menschen von Armut oder Ausgrenzung betroffen Wien – Kaum Wirtschaftswachstum, stagnierende Einkommen, Rekordarbeitslosigkeit: Gefühlt geht es den Menschen in Österreich immer schlechter. – http://derstandard.at/2000034880890/Von-der-Risikogruppe-zur-Armut-ist-es-nicht-weit

Webhoster all-inkl jetzt mit let’s encrypt Zertifikat per 1-Klick Installation: Seit ein paar Tagen kann man beim Webhoster All-Inkl ab dem Hostingtarif „PrivatPlus“ ganz einfach im Kundenmenü (KAS) für Domains/Subdomains ein Let’s Encrypt Zertifikat aktivieren. Durch das Zertifikat kann die Website verschlüsselt (SSL/TLS) per https aufgerufen werden. – https://schnurpsel.de/webhoster-all-inkl-jetzt-mit-lets-encrypt-zertifikat-per-1-klick-installation-2256/

Die Bernisierung der Demokraten: Bernie Sanders hat die USA gerockt. Während die Nominierung Trumps unaufhaltsam scheint und die Republikaner vor einer Zerreißprobe stehen, hat die Präsidentschaftskandidatur von Bernie Sanders das Establishment der Demokraten aufgerüttelt. – http://makronom.de/die-bernisierung-der-demokraten-14274

Wer schreibt eigentlich diese Bedienungsanleitungen?: Wie man ein Batteriefach öffnet, weiß Christian Brockstedt definitiv. Der Hamburger schreibt seit 28 Jahren Bedienungsanleitungen. Für Toaster, Fahrräder, Waschmaschinen, Kettensägen. Hunderte von Anleitungen dürften es inzwischen sein, genau weiß er es selbst nicht. – http://www.n24.de/n24/Wissen/Job-Karriere/d/8386338/wer-schreibt-eigentlich-diese-bedienungsanleitungen-.html

Hitler-Verehrer servieren zur Feier des Tages Eiernockerl mit Salat: Eiernockerl mit grünem Salat sollen Adolf Hitlers Lieblingsessen gewesen sein. Und jedes Jahr am 20. April sollen Menschen genau aus diesem Grund das Gericht kochen und Restaurants es sogar deshalb auf ihre Tageskarte setzen. Aber stimmt das tatsächlich? – by Hanna Herbst – http://www.vice.com/alps/read/eiernockerl-mit-gruenem-salat-an-hitlers-geburtstag

Deutliche Absage für Hofers AMS-Forderung: Wien – Als nicht durchdacht bezeichnet AMS-Chef Johannes Kopf auf Twitter den Vorschlag von FPÖ-Präsidentschaftskandidat Norbert Hofer, dass das Arbeitsmarktservice (AMS) nur jenen Menschen Jobs vermitteln soll, die Beiträge eingezahlt haben. – http://derstandard.at/2000035195580/Deutliche-Absage-fuer-Hofers-AMS-Forderung

Fach ohne Ausstrahlung: Im September 2015 veranstaltete die „Deutsche Vereinigung für Politische Wissenschaft“ (DVPW) ihren 26. Wissenschaftlichen Kongress zum Thema „Vorsicht, Sicherheit! Legitimationsprobleme der Ordnung von Freiheit“ an der Universität Duisburg-Essen. – by Udo Di Fabio – http://m.faz.net/aktuell/feuilleton/forschung-und-lehre/lage-der-politikwissenschaft-fach-ohne-ausstrahlung-14186054.html

Gespräch mit dem Soziologen Ruud Koopmans: Exakt am Morgen des 22. März 2016, als in Brüssel die Bomben von Islamisten explodierten, publizierte das Wissenschaftszentrum Berlin (WZB) eine Studie unter dem Titel «Muslime auf dem Arbeitsmarkt». Die Koinzidenz war Zufall. – http://www.nzz.ch/feuilleton/gespraech-mit-dem-soziologen-ruud-koopmans-assimilation-funktioniert-ld.13975

Opernsängerin produziert Pornos: : Nach längerer Vorbereitungszeit war es Anfang Jänner soweit. Die Plattform Arthouse Vienna, die einen „feministischen und ästhetischen Zugang zur Pornografie“ verspricht, ging online. „Feministisch bedeutet für mich, dass ich das ganze aus der Sicht einer Frau, aus meiner Sicht angehe. – http://m.futurezone.at/digital-life/opernsaengerin-produziert-pornos-aufgeilen-ist-mir-zu-wenig/183.152.785

Radeln against the Machine: Zwei Monate hat sich unser Autor als Fahrradkurier in der Share Economy verdingt. Er lernte, wie man einen Algorithmus austrickst.von Klaus Töpfer Ich war gerade mit dem Studium fertig geworden und arbeitslos. Ich besaß ein Fahrrad und brauchte das Geld. Und so wurde ich Essenslieferant. – http://m.taz.de/!5292438;m/

Ein Job auf Achse: Die deutschen Speditionsunternehmen haben Nachwuchsprobleme: Immer weniger Menschen wollen LKW-Fahrer werden. Gezielt werden mittlerweile Migranten angesprochen. Auf den Lastwagen deutscher Speditionen waren im vergangenen Jahr Frachten im Gesamtgewicht von 3,5 Milliarden Tonnen unterwegs. – http://www.sueddeutsche.de/karriere/transportbranche-ein-job-auf-achse-1.2959752

Warum die Panamapapers für alle zugänglich gemacht werden sollten: Massenmedien überschätzen ihre Kompetenz und ihre Legitimation als Sprachrohr der Öffentlichkeit. Vier Gründe, warum ich es moralisch für zwingend erforderlich halte, die Papers so schnell wie möglich der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen.* – by mspro – http://mspr0.de/?p=4553

Akademiker mit ihrem Job immer unzufriedener: Die Arbeitszufriedenheit sinkt auf einen Tiefpunkt. Selbst unter Uni-Absolventen ist die Mehrheit über ihre Aussichten unglücklich Wien – Die Zufriedenheit mit der Arbeit ist zuletzt deutlich gesunken, zeigt der von der Arbeiterkammer Oberösterreich vierteljährlich erhobene Arbeitsklimaindex. – http://derstandard.at/2000035498990/Oesterreichs-Akademiker-mit-Job-immer-unzufriedener

Smartphone als Wegweiser zur beruflichen Anerkennung: Die neue App von „Anerkennung in Deutschland“ ist – neben Deutsch und Englisch – in den fünf wichtigsten Herkunftssprachen von Geflüchteten (Arabisch, Dari, Farsi, Tigrinya und Paschtu) erhältlich für Android-, iOS und Windows-Geräte. – https://www.bibb.de/de/42239.php

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Link

Lesestoff am Sonntag, 17. April 2016 mit 26 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Schlechte Ausbildung kostet 4000 Euro und einige Lebensjahre: Wien – Sie zählen mittlerweile zur Hauptkundschaft bei den AMS-Stellen. Menschen, die maximal einen Pflichtschulabschluss vorweisen können, sind immer häufiger von Arbeitslosigkeit betroffen. Im Vorjahr kletterte die Arbeitslosenquote bei dieser Gruppe auf 26 Prozent. – http://mobil.derstandard.at/2000034216821/Schlechte-Ausbildung-kostet-4000-Euro-und-einige-Lebensjahre

Leider müssen wir Ihnen mitteilen…: Moritz Brill hat die Nase voll. Seit mehr als einem Jahr ist er auf der Suche nach einer neuen Stelle. Mit seiner bisherigen Position als Personalmanager im öffentlichen Dienst ist er zwar nicht gänzlich unzufrieden, doch sehnt er sich nach Abwechslung. – http://m.faz.net/aktuell/beruf-chance/arbeitswelt/bewerbungen-schreiben-fuer-traumjob-kostet-zeit-und-nerven-14154231.html

Windows XP immer noch dritthäufigstes Betriebssystem: Totgesagte leben länger: Vor zwei Jahren wurde der Support für Windows XP beendet – dennoch hält es sich laut einer aktuellen Erhebung immer noch auf Platz drei bei den verbreitetsten Betriebssystemen. – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Windows-XP-immer-noch-dritthaeufigstes-Betriebssystem-3166741.html

Kommentar: Böhmermann über Erdogan – klar ist das Satire! Was denn sonst?: Eines vorweg: Auch ich finde den Inhalt des „Schmähgedichtes“, das Jan Böhmermann in der ZDF-Sendung „Neo Royale“ vortrug, geschmacklos und unter der Gürtellinie. Gar keine Frage. Aber dennoch ist es ganz klar Satire. Was denn sonst? – http://www.dw.com/de/kommentar-b%C3%B6hmermann-%C3%BCber-erdogan-klar-ist-das-satire-was-denn-sonst/a-19178333

Schwerer Anfang: Die Unternehmen sind von ihrem Wesen her auf Wachstum gepolt: Mehr Umsätze, mehr Marktanteile, mehr Jobs – im Idealfall wird der Kuchen für alle größer. Doch seit Jahren geht diese Rechnung nicht mehr auf. Die Zahlen gehen zurück. – http://m.kurier.at/karrieren/berufsleben/schwerer-anfang/190.849.749

Helios in Schleswig : Klinik-Personal am Limit: Wurden Mitarbeiter genötigt?: Helios-Leitung und Betriebsrat stehen vor Gericht: In zwei Monaten wurden Mitarbeiter 900 Mal aus der Freizeit zum Dienst einberufen. Schleswig | Die schwierige Personalsituation am Helios-Klinikum in Schleswig schlägt weiter hohe Wellen. – http://www.shz.de/regionales/schleswig-holstein/klinik-personal-am-limit-wurden-mitarbeiter-genoetigt-id13215051.html

Julia Herrnböck: Journalismus in Österreich kann man leider kaufen: Julia Herrnböck ist Redakteurin bei nzz.at und schreibt vorwiegend über die Wiener Lokalpolitik. Vor den Wiener Landtagswahlen berichtete sie in Kooperation mit dossier.at über Korruption innerhalb der Stadtverwaltung. – http://www.journalismustage.at/julia-herrnboeck-journalismus-oesterreich-kann-man-kaufen/

Abtreibungsgegner hielten Vorträge in Schulen: Die Abtreibungsgegner „Jugend für das Leben“ besuchen Schulen. In der Steiermark sind sie nicht mehr erwünscht Wien – Das „Modell aus Plastik“ kostet einen Euro. Auf der Homepage der Initiative „Jugend für das Leben“ können Interessierte sich einen Fötus im Alter von zwölf Wochen bestellen. – http://mobil.derstandard.at/2000034636493/Plastikfoeten-im-Unterricht

Polizisten greifen unkontrolliert auf Sozialversicherungsdaten zu: Was vergleichsweise harmlos begonnen hat, könnte zu einem echten Datenskandal werden: Ein Kärntner Verfassungsschutzbeamter hat im Jahr 2014 widerrechtlich auf einen Versicherungsdatensatz des Ex-Freundes seiner Lebensgefährtin zugegriffen. – http://futurezone.at/netzpolitik/polizisten-greifen-unkontrolliert-auf-sozialversicherungsdaten-zu/192.503.348

Rückruf : Zu viel THC in Veganz : Der Berliner Hersteller Veganz warnt vor einem über die Drogeriemarktkette dm vertriebenen Hanfproteinpulver. – http://m.welt.de/wirtschaft/article154239351/Bekiffte-Kleinkinder-dm-ruft-Hanf-Pulver-zurueck.html

NSU-Komplex ǀ Plötzliche Todesfälle — der Freitag: Fünf NSU-Zeugen sind tot. Alle fünf waren jung. Alle fünf starben eines nicht natürlichen Todes. Bei allen fünf sind die Umstände des Todes nicht restlos aufgeklärt. Unter weiteren Zeugen geht bereits die Angst um. Vielleicht ist das aber auch alles nur Zufall. Wer waren die Toten? – https://www.freitag.de/autoren/der-freitag/ploetzliche-todesfaelle

Soziologe: Soziale Medien gaukeln Resonanz nur vor: Mit dem guten Leben befasst sich Hartmut Rosa in seinem neuen Buch „Resonanz“. Im Interview sagt der Soziologe, was gut ist für ein gelingendes Leben und was das Problem an sozialen Netzwerken ist. – by Andreas Hummel, – http://m.heise.de/newsticker/meldung/Soziologe-Soziale-Medien-gaukeln-Resonanz-nur-vor-3161127.html

iPhone SE im Test: Apple kann es mit High-End-Androiden aufnehmen: Es war eine Überraschung: Apple weicht im Smartphone-Geschäft seine langjährige Hochpreisstrategie auf und führt erstmals ein kleineres iPhone mit aktueller Technik ein. – http://derstandard.at/2000034128616/iPhone-SE-im-Test-Das-Billig-iPhonekann-es-mit-Android

Interviews mit den Dealern an der Thaliastraße: Seit Wochen ist der Drogenhandel entlang der U6 in Wien eines der meistdiskutierten Themen. An den Eingängen zur U-Bahn-Station Thaliastraße tummeln sich mittlerweile manchmal so viele Dealer gleichzeitig, dass sie sich gegenseitig fast auf den Füßen stehen. – by Tori Reichel – http://www.vice.com/alps/read/drogendealer-thaliastrasse-nigeria-832

Kopp, Sputnik, Epoch Times & Co: Nachrichten aus einem rechten Paralleluniversum: Manche nennen sie alternative Medien, manche nennen sie Verschwörungstheoretiker oder Russen-Propaganda. Eine Reihe von Internet-Medien jenseits etablierter Kanäle hat einen erstaunlichen Erfolg beim Publikum und kommt gerade im Social Web auf hohe Reichweiten. – http://meedia.de/2016/03/18/kopp-sputnik-epoch-times-co-nachrichten-aus-einem-rechten-paralleluniversum/

Mönchengladbacher Firma wirft komplette Belegschaft raus: Mönchengladbach. Nachdem Mitarbeiter versucht haben, einen Betriebsrat zu gründen, hat eine Mönchengladbacher Firma allen Beschäftigten gekündigt. Die Gewerkschaft Verdi reagierte entsetzt. Das Unternehmen sagt: Lohnsteigerungen durch einen Tarifvertrag hätten wir nicht verkraftet. – http://m.rp-online.de/nrw/staedte/moenchengladbach/bagel-direkt-aus-moenchengladbach-wirft-komplette-belegschaft-raus-aid-1.5899615

Hiernach kaufen Sie nie wieder Schokopudding aus dem Discounter: Schokoladenpudding mit dem Sahnehäubchen kennen wir alle, und das erstaunlichste dabei ist, egal welchen Becher wir kaufen, also von Netto, Penny, Aldi oder Lidl – der Schokopudding schmeckt immer gleich. – http://mobil.stern.de/genuss/trends/schokopudding-aus-dem-discounter–was-ist-wirklich-drin–6789026.html

Identitäre stürmten Aufführung im Audimax der Uni Wien: Wien – Während einer Aufführung des Stückes „Die Schutzbefohlenen“ von Elfriede Jelinek im Audimax der Universität Wien haben 20 bis 30 Männer die Bühne gestürmt. Laut Augenzeugen wurde eine Fahne der rechtsextremen Gruppierung der Identitären auf der Bühne entrollt. – http://mobil.derstandard.at/2000034915518/Identitaere-stuerme-Auffuehrung-im-Audimax-der-Uni-Wien

Test offenbart verdächtige Werte bei fast allen Herstellern: Bei der Untersuchung des Kraftfahrt-Bundesamts sind nach SPIEGEL-Informationen bei 56 von 58 Dieselautos verdächtig hohe Stickoxidwerte gemessen worden. – http://m.spiegel.de/auto/aktuell/a-1087444.html

Der Faymann-Mitterlehner-Masterplan: Es werden weiter Mauern hochgezogen, Obergrenzen eingeführt, Menschenrechte abgetan. Und Europa? Das war einmal Vielleicht ist alles ganz anders. Vielleicht fehlt dieser Regierung nicht der Plan, vielleicht hat sie einen. – http://mobil.derstandard.at/2000034998896/Der-Faymann-Mitterlehner-Masterplan

: Eine Farm nahe der geografischen Mitte der USA hat in den vergangenen Jahren zahlreiche Torturen mitgemacht. Sie wird nun im Netz als „Hölle des Internets“ bezeichnet. – http://mobil.derstandard.at/2000034775258/Internet-Hoelle-600-Millionen-IP-Adressen-Bauernhof-zugeordnet

Wie BlackBerry half, zwei Mafia-Zellen aufzudecken: Konzernchef John Chen hatte Ende vorigen Jahres klargestellt, dass BlackBerry keine Kriminellen deckt. Nur wird in einem Bericht erklärt, wie BlackBerry der kanadischen Polizei half, zwei Mafia-Zellen zu beobachten. Die technischen Grundlagen sind allen Experten längst klar. – by Volker Weber – http://m.heise.de/newsticker/meldung/Wie-BlackBerry-half-zwei-Mafia-Zellen-aufzudecken-3175296.html

Merkels Ermächtigung zur Strafverfolgung von Böhmermann: Die Bundesregierung hat die Staatsanwaltschaft ermächtigt, gegen Jan Böhmermann wegen Verstoß gegen § 103 StGB (Beleidigung von Organen und Vertretern ausländischer Staaten) zu ermitteln. – http://www.internet-law.de/2016/04/merkels-ermaechtigung-zur-strafverfolgung-von-boehmermann.html

Ein Mann löst sich auf: Magersüchtig. Dafür habe ich das falsche Geschlecht und bin mit 30 auch schon zu alt, oder? Je nach Studie leiden zwischen 0,3 und einem Prozent der Deutschen an Magersucht, etwa jeder Neunte davon soll ein Mann sein. Ich bin eine Randfigur innerhalb einer Randgruppe. – by Von Moritz Baumstieger, Von Renate Meinhof, Von Nataly Bleuel (Text & Foto), Text: Anonym  Fotos: Yves Suter – http://sz-magazin.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/44424

Studie zeigt Sicherheits- und Datenschutzrisiken von Kurz-URLs: Die beliebten Kurz-URLs von Google und Co. können leicht zum Ausspionieren persönlicher Daten und fürs Verbreiten von Schadsoftware über Cloud-Dienste genutzt werden, berichten US-Forscher. Kurz-URLs, wie sie von Diensten wie bit. – http://www.heise.de/security/meldung/Studie-zeigt-Sicherheits-und-Datenschutzrisiken-von-Kurz-URLs-3176168.html

OS X: Remove Location Info from Pictures: If you’re active online, you may just have uploaded an image a time or two. And if you’re a super-paranoid person like me, you might be a little fearful about broadcasting your exact location across the entire internet. – by Melissa Holt – http://www.macobserver.com/tmo/article/os-x-remove-location-info-from-pictures

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Link

Lesestoff am Sonntag, 10. April 2016 mit 23 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Was Böhmermanns Gedicht auslöst: Es ist mir unverständlich, wieso sich eine Person hinstellt und Worte verwendet, deren Tragweite sie nicht verstehen kann oder will. Damit es euch aus den Ohren herauskommt, ein letztes Mal: Es geht nicht darum, ob „man“ das darf oder nicht. – http://www.jetzt.de/fernsehen/was-boehmermanns-gedicht-ausloest

Stadtforscher warnt vor Banlieues in Berlin: Andrej Holm: Arme konzentrieren sich immer mehr am Stadtrand / Senat müsse Sozialwohnungen »unbedingt« erhalten – und ein Mietmoratorium für öffentliche Wohnungen beschließen – http://www.neues-deutschland.de/m/artikel/1007201.stadtforscher-warnt-vor-banlieues-in-berlin.html

Schlechte Noten für Arbeitszeugnisse: Vielen DankDer Beitrag wurde erfolgreich versandt. Bringt nichts, kostet nur Zeit und Geld: Wirtschaftswissenschaftler kritisieren, dass Arbeitszeugnisse zu einem sinnfreien Ritual geworden sind. – http://www.faz.net/aktuell/beruf-chance/studie-aus-jena-schlechte-noten-fuer-arbeitszeugnisse-14156192.html

Wie Impfgegner Wissenschafter auf Facebook sperren lassen: Wer auf Facebook über Postings stolpert, die jemanden beleidigen oder bedrohen, verhetzend sind oder das geistige Eigentum einer Person verletzen, kann diese relativ einfach melden. – http://mobil.derstandard.at/2000034132880/Wie-Impfgegner-Wissenschaftler-auf-Facebook-sperren-lassen

Jeder zweite Österreicher verwendet Homöopathie: Homöopathischen Medizin könnte im Gesundheitswesen Einsparungen bringen, sagt das European Committee Homeopathy. Kritiker bezeichnen sie als Scheinmedizin In etwa jeder zweite Österreicher im Alter ab 15 Jahren verwendet innerhalb eines Jahres auch homöopathische Mittel. – by Antibiotika – http://mobil.derstandard.at/2000034154461/Jeder-zweite-Oesterreicher-verwendet-Homoeopathie

Frauen brechen häufiger ab: Die Lage auf dem Ausbildungsmarkt in Baden-Württemberg ist vergleichsweise gut. Weibliche Auszubildende brechen ihre Lehre häufiger ab als junge Männer. Das hat mehrere Gründe. Stuttgart – Für das Ausbildungsjahr 2016 haben bereits sehr viele Unternehmen ihre Ausbildungsstellen besetzt. – by Biowetter – http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.ausbildung-in-baden-wuerttemberg-frauen-brechen-haeufiger-ab.f062fb00-86ce-47f0-a3c7-37258ef3ee41.html

Linzer Juniormarathon: Eltern zerrten ihre Kinder ins Ziel: Ein Bild sagt mehr als tausend Worte: Kinder, die an der Hand von ihrer Mutter oder ihrem Vater über eine Laufbahn gezerrt werden. Statt lachender Kindergesichter, die Spaß an der Bewegung zeigen, gab es Tränen. So geschehen vergangenen Samstag beim Juniormarathon in Linz. – http://m.kurier.at/chronik/oberoesterreich/linzer-juniormarathon-eltern-zerrten-ihre-kinder-ins-ziel/190.897.393

So lassen sich Online-Gerüchte stoppen: Ein toter Flüchtling in Berlin, ein gekidnapptes Flugzeug: Verbreitet sich ein Gerücht online, ist es kaum wieder einzufangen. Eine Strategie aber bremst Falschmeldungen doch noch aus, sagen Forscher. Wenig Zeit? Am Textende gibt’s eine Zusammenfassung. – http://m.spiegel.de/netzwelt/web/a-1085490.html#spRedirectedFrom=www&referrrer=

Norbert Hofer – Staatsbürgerschaft gegen Geld versprochen?: Es ist ein schwerer Vorwurf und er richtet sich gegen niemand geringeres als den Kandidaten der FPÖ im Rennen um das Amt des Bundespräsidenten, Norbert Hofer. News liegt ein mit 21. April 2015 datiertes Dokument vor. – http://mobil.news.at/a/norbert-hofer-vorwurf-news-6284679

Arbeitsverweigerung: Mindestsicherung kann ganz gestrichen werden: Verwaltungsgerichtshof hob Entscheidung des Landesverwaltungsgerichts Salzburg auf – Kürzung nur bis auf 12,5 Prozent käme bedingungslosem Grundeinkommen gleich Wien/Salzburg – Der Verwaltungsgerichtshof (VwGH) hat klargestellt, dass die Kürzung der Mindestsicherung bei beharrlicher Arbeitsv – http://derstandard.at/2000034362986/Mindestsicherung-kann-bei-beharrlicher-Arbeitsverweigerung-zur-Gaenz-entfallen

Kalcher am Wort: Steirischer Flüchtlingskoordinator Kalcher nahm sich vor der Offiziersgesellschaft kein Blatt vor den Mund. Bei Asyl-Quartieren funktioniere es nur mehr über die Brieftasche. „Das ist freilich nicht gegen Ehrenamtliche gerichtet“, ergänzt er nun. – http://www.kleinezeitung.at/s/steiermark/4963430

Gut zwei Drittel gehen krank zur Arbeit: Das ist krank: 68 Prozent der deutschen Beschäftigten sind im vergangenen Jahr trotz Infekt zur Arbeit gegangen. Der Grund dafür ist häufig Angst. Die Krankheit, die bei deutschen Arbeitnehmern am weitesten verbreitet ist, heißt Präsentismus. – http://m.spiegel.de/karriere/berufsleben/a-1086168.html

: WirtschaftsWoche: Frau Kroll, wie rau ist das Klima in den Unternehmen? Heike Kroll: Wollen Unternehmen einen Manager loswerden, schrecken sie auch nicht davor zurück, ihn zu erniedrigen und vor der Belegschaft zu blamieren oder einfach vor vollendete Tatsachen zu stellen. – http://www.zeit.de/karriere/beruf/2016-03/arbeitsrecht-kuendigungen-unternehmen-manager/komplettansicht

Lebenslauf: Arbeitslosigkeit angeben oder weglassen?: Stellenkürzungen, Unternehmensinsolvenz oder eine Firmenübernahme – niemand ist “schuld” und doch ist sie ein Makel: Eine länger andauernde Arbeitslosigkeit macht sich auch heute noch in einem Lebenslauf denkbar schlecht. Was können Sie nun tun, wenn Sie sich neu bewerben? – by Chris Wollenberg – http://arbeits-abc.de/lebenslauf-arbeitslosigkeit-angeben-oder-weglassen/

Hat die SPD eine Briefkastenfirma in Hong Kong?: Bereits vor einigen Jahren haben wird darüber berichtet, dass die SPD weniger Partei als vielmehr Pressekonzern ist. Der SPD gehören bzw. die SPD ist u.a. an den folgenden Zeitungen beteiligt: Doch mit den Beteiligungen an Zeitungen ist das Medienimperium der SPD noch lange nicht am Ende. – https://sciencefiles.org/2016/04/08/hat-spd-eine-briefkastenfirma-in-hong-kong/

Lebensstil kann krankmachen: Probleme gesunddenken: Lebensstil kann krankmachen. Die steigenden Zahlen von Patienten mit Diabetes, Bluthochdruck und Kreuzweh sind der Beweis dafür. Österreichs Gesundheitsexperten sind besorgt und diskutieren über Potenzial und Schwierigkeit von Krankheitsprävention. – http://derstandard.at/2000034473541/Lebensstil-kann-krankmachen-Probleme-gesunddenken

Fünf Grafiken, die den Wien-Marathon erklären: Wann kommen die Marathon-Läufer ins Ziel? Neun von zehn Teilnehmern überqueren nach drei bis fünf Stunden die Ziellinie. Der Durchschnittsläufer benötigt für den Marathon 3:59:22 Stunden. – http://derstandard.at/2000034477525/Vier-Grafiken-die-den-Wien-Marathon-erklaeren

Wie man mit Wutbürgern kommuniziert: Immer öfter formieren sich Bürgerinitiativen, um Bauprojekte zu verhindern, und fordern die Kommunikationsstrategie von Unternehmen heraus Wien wächst – und braucht dringend mehr leistbare Wohnungen. Leichter gesagt als getan, meinen Kritiker. – http://derstandard.at/2000034434326/Wie-man-mit-Wutbuergern-kommuniziert

NSU-Mörder arbeitete bei V-Mann des Verfassungsschutzes: Während der Mordserie war Uwe Mundlos unter einem Decknamen bei einer Zwickauer Baufirma beschäftigt – die ausgerechnet einem V-Mann gehörte. Wie nah war der Verfassungsschutz den NSU-Tätern wirklich? – http://www.welt.de/politik/deutschland/article154082719/NSU-Moerder-arbeitete-bei-V-Mann-des-Verfassungsschutzes.html

Judenfeindliche Vorfälle nehmen massiv zu: Diese Zahlen sind alarmierend: Im Jahr 2015 nahmen antisemitische Vorfälle in Österreich massiv zu. 465 Fälle wurden registriert, 2014 waren es insgesamt 255, das ist 2015 ein Anstieg um 82 Prozent gegenüber dem Jahr davor. – http://m.kurier.at/politik/inland/bericht-judenfeindliche-vorfaelle-in-oesterreich-nehmen-massiv-zu/191.188.885

Leistung wird zu wenig gewürdigt – Personalwirtschaft.de: Viele Mitarbeiter in Deutschland sind emotional nicht an ihr Unternehmen gebunden. Das liegt auch daran, dass es zu wenig Kommunikation mit dem Vorgesetzten gibt. Mitarbeitergespräche finden zu selten statt und gehen oft an den Erwartungen der Arbeitnehmer vorbei. – http://www.personalwirtschaft.de/fuehrung/artikel/ungenutztes_potenzial.html

Graz: Identitäre klettern auf Dach der Grünen: Rechtsextremer Übergriff auf die Parteizentrale mit Flaggen und bengalischem Feuer, Polizei ermittelt gegen 20 bis 30 Aktivisten. Graz – Die rechtsextreme Gruppe der Identitären sorgte am späten Mittwochnachmittag für einen Polizeieinsatz bei der Parteizentrale der steirischen Grünen. – http://derstandard.at/2000034332475/Graz-Identitaere-klettern-auf-Dach-der-Gruenen

Lücken sind der Höhepunkt im Anschreiben: Larissa Meyer* hat vor einem Jahr ihren Job gekündigt. Die ehemalige Vertriebsmitarbeiterin war ständig müde, konnte sich schlecht konzentrieren und noch schlechter motivieren. Die Arbeit machte keinen Spaß mehr und reizte sie immer weniger. – http://www.zeit.de/karriere/bewerbung/2016-03/lebenslauf-bewerbung-luecken/komplettansicht

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Link

23 interessante Artikel als Lesestoff für Sonntag, den 03. April 2016

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Erleuchtende Gespräche: Den Kandidaten machen sie nervös, dem Unternehmen bringen sie nichts: Statt Vorstellungsgespräche zu führen, könne man genauso gut eine Münze werfen, um freie Stellen zu besetzen, sagen Psychologen. Wie man Job-Interviews sinnvoll strukturiert. – http://www.mornington.de/wp-content/uploads/2016/03/2016_Rheinische_Post_Nadine_Pfeiffer.pdf

Babler: : Der Bürgermeister von Traiskirchen, Andreas Babler, weist Vorwürfe scharf zurück, er habe sich auf Kosten der Gemeinde bereichert Der Bürgermeister von Traiskirchen, Andreas Babler, legt nach FPÖ-Angriffen, er habe sich seit Mitte 2014 ein „Körberlgeld“ von 100. – http://mobil.derstandard.at/2000033707514/Babler-Gesetzlich-in-Ordnung-moralisch-nicht-vertretbar

Durch habit reversal beim Vortrag Pausenfüller vermeiden: Die Technik der Gewohnheitsänderung (habit reversal) besteht aus zwei Teilen (Azrin & Nunn, 1973; Miltenberger, Fuqua & Woods, 1998). Im ersten Teil, der Bewusstmachung, lernt der Klient zunächst das unerwünschte Verhalten (die Gewohnheit) zu beschreiben und bei sich selbst festzustellen. – https://verhalten.wordpress.com/2016/03/26/durch-habit-reversal-beim-vortrag-pausenfueller-vermeiden/

Jeder zehnte zieht sich im Job zurück: Arbeitsplatzstudie aus Graz: 42 Prozent der Erwerbstätigen fühlen sich häufig belastet. Jeder zehnte zieht sich im Job zurück. „Wir haben Defizite bei Lob und Kritik“, diagnostiziert der Psychologe. Von Thomas Rossacher – http://www.kleinezeitung.at/s/steiermark/4955122/Arbeitsplatzstudie_Jeder-zehnte-zieht-sich-im-Job-zuruck

Nahles will neue : Zwei Drittel aller Beschäftigten haben mittlerweile nach Angaben der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) einen digitalisierten Arbeitsplatz. Ihr Präsident Ingo Kramer fordert nun, das Arbeitszeitrecht von einer Tageshöchstarbeit auf eine Wochenarbeitszeit umzustellen. – by Thomas Öchsner – http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/arbeitszeit-nahles-will-neue-wahlarbeitszeit-1.2925422

Warum wir eine neue (und echte) Volkszählung brauchen: In Deutschland wird ziemlich viel gezählt. Wir wissen beispielsweise, dass innerhalb unserer Grenzen im November 2015 1.579.800 Schafe lebten. Oder dass die Produktion unserer Frühstückseier zum 1. Dezember 2014 von 39.635. – http://makronom.de/warum-wir-eine-neue-und-echte-volkszaehlung-in-deutschland-brauchen-13924

Christen bevorzugt: Eine konfessionslose Sozialpädagogin klagt gegen das Diakonische Werk. Der Prozess könnte das kirchliche Arbeitsrecht verändern. – http://www.taz.de/Vorlage-an-den-Europaeischen-Gerichtshof/!5286993/

Bundespräsidentenwahl: Selbst perfekt gemachte Umfragen sind unsicher: Die Umfragen zur Bundespräsidentschaftswahl weichen zum Teil deutlich voneinander ab. Hier ein Überblick über die bisher veröffentlichten Werte, zusammengetragen von neuwal. – http://derstandard.at/2000033772794/Bundespraesidentschaftswahl-Selbst-perfekt-gemachte-Umfragen-sind-unsicher?ref=article

Mehr Frauen, weniger Männer am Arbeitsmarkt: Wien – 2015 sind in Österreich die Arbeitslosenzahlen auf neue traurige Rekordhöhen gestiegen. Nach nationaler Definition lag 2015 die Arbeitslosenquote in Österreich bei 9,1 Prozent. Nach internationaler Definition waren es indes 5,7 Prozent, fünf Jahre davor 4,8 Prozent. – http://mobil.derstandard.at/2000033508435/Ein-Fuenftel-mehr-Menschen-ohne-Job-als-2010?ref=article

Werbeblocker: Eyeo gewinnt vor Gericht gegen : Zum fünften Mal hat ein Landgericht entschieden, dass der Vertrieb des Werbeblockers Adblock Plus legal ist. Derweil sperren immer mehr Verleger Nutzer von Werbeblockern aus. – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Werbeblocker-Eyeo-gewinnt-vor-Gericht-gegen-Sueddeutsche-Zeitung-3157096.html

Assistierte Ausbildung : Wenn nichts geht bei der Berufswahl: Unterstützung beim Abschluss in mehreren Phasen: Die Husumer Arbeitsagentur hilft Jugendlichen mit „Assistierter Ausbildung“. Eine Nutznießerin war Maleen Gerkens. Nicht immer klappt der Sprung von der Schule in die Ausbildung ganz reibungslos. – http://www.shz.de/lokales/husumer-nachrichten/wenn-nichts-geht-bei-der-berufswahl-id13127136.html

Vier von zehn Volksschülern können nicht sinnerfassend lesen: Nur sechs von zehn Schülern der vierten Volksschulklasse können einen deutschsprachigen Text sinnerfassend lesen. Weitere 25 Prozent der Kinder erreichen die Standards immerhin teilweise. Aber 13 Prozent bleiben beim Lesen völlig zurück Wien – Am Wohlfühlfaktor kann es nicht liegen. – http://mobil.derstandard.at/2000033966724/Leseschwaeche-bei-Viertklaesslern-beunruhigt-Ministerin-kaum?ref=rss

: Dumm, dümmer, Halal-Challenge: Rechtsextreme Islamhasser haben den „Kampf um die Kühltruhe“ ausgerufen. Sie fordern Nutzer auf, Schweinefleisch auf Halal-Produkten zu platzieren, um sie so für gläubige Muslime ungenießbar zu machen. – http://mobil.derstandard.at/2000033950372/Halal-Challenge-Rechtsextreme-rufen-zu-Kampf-um-Kuehltruhe-auf?ref=rss

Was Mami schafft: Köln-Innenstadt, Belgisches Viertel. Der Stadtteil gilt als hip und kreativ. Auf den Straßen, die nach belgischen Städten wie Antwerpen, Gent oder Lüttich benannt sind, schieben immer mehr junge Eltern Bugaboo-Kinderwagen an den sanierten Altbauten vorbei – Elternzeit. – http://m.faz.net/aktuell/beruf-chance/schafft-mami-die-rueckkehr-aus-der-elternzeit-14142631.html#GEPC;s3

Ein Knast für Kinder : In Handschellen ins Kinderheim: Thomas K. * geht in die 4. Klasse, als ihn ohne Vorankündigung zwei ihm unbekannte Männer aus der Schule abholen. Eine Erklärung bekommt der Junge nicht, dafür aber einen Schock, als er sieht, wo die beiden ihn hinbringen: in ein Schlösschen am Schweriner See, das einer Festung gleicht. – http://www.svz.de/regionales/mecklenburg-vorpommern/in-handschellen-ins-kinderheim-id13116466.html

Immer mehr Jobs wackeln wegen Firmenpleiten: Laut Kreditschutzverband waren im ersten Quartal 6.200 Arbeitsplätze wegen Insolvenzen gefährdet. Vor einem Jahr waren es nur 4.500 Wien – Im ersten Quartal hat es dem Gläubigerschutzverband KSV 1870 zufolge mehr Firmeninsolvenzen gegeben als im Vergleichszeitraum des Vorjahrs. – http://derstandard.at/2000033776423/Firmen-Insolvenzen-gefaehrden-immer-mehr-Jobs?ref=rss

Agent in eigener Sache: Der Tag, an dem ich stutzig wurde, war ein Dienstag im Januar vor drei Jahren. Als Reporter berichte ich über Sekten, Islamisten und immer wieder über: Neonazis. – http://www.zeit.de/zeit-magazin/2015/46/ueberwachung-verfassungsschutz-informationen-bnd

Französische Soldaten sollen Mädchen zu Sodomie gezwungen haben: Neue Missbrauchsvorwürfe gegen französische und afrikanische Soldaten in der Zentralafrikanischen Republik haben international Empörung hervorgerufen. – http://m.spiegel.de/politik/ausland/a-1084913.html#spRedirectedFrom=www&referrrer=

Niemals dämonisieren!: Als Österreich im Jahr 1999 unter Haider litt, nein, als 73 Prozent der wählenden Bevölkerung unter ihm litten, der Rest aber jauchzte, da hörte ich von deutscher Seite oft die Besorgnis: Was, wenn so einer bei uns auftaucht? Könnte das bei uns nicht noch schlimmer kommen? Ich beruhigte Gesprä – http://www.zeit.de/politik/ausland/2016-03/joerg-haider-oesterreich-fpoe-protest-falter/komplettansicht

Die Folgen können tödlich sein: Vor Jahren glaubten wir, den Rechtsradikalismus überwunden zu haben. Nun müssen wir den Riss erkennen, der unser Land durchzieht. Er könnte nicht bedrohlicher sein. © Tobias Schwarz/Getty Images Ein Haarriss ist eine potenziell wachsende statische Materialschwäche. – http://www.zeit.de/freitext/2016/03/19/rechtsradikalismus-riss-schley/

Die schleichende Akzeptanz der FPÖ: Sollte die FPÖ den Kanzler stellen, wäre mit einem Staatsumbau in Richtung autoritäres System wie in Ungarn und Polen zu rechnen Die FPÖ liegt konstant bei etwa 30 Prozent in den Umfragen, weit vor SPÖ und ÖVP. – http://derstandard.at/2000034036622/Die-schleichende-Akzeptanz-der-FPOe?ref=article

Gut gebräunt: Die Schweiz hat es vorgemacht, nun erstarken auch in Deutschland nationalkonservative Fraktionen. Was der Rechtsnationalismus für den Umweltschutz, die Kunst und den Feminismus bedeutet. Als Bewohnerin des Landes kann ich Ihnen versichern: Sooo schlimm wird das alles nicht. – http://m.spiegel.de/kultur/gesellschaft/a-1084707.html#spRedirectedFrom=www&referrrer=

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)