Alle Artikel mit dem Schlagwort “Netzwerk

Lesestoff am Sonntag, 05. März 2017 mit 35 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Nein, lieber ORF – die Gewaltkriminalität nimmt leider zu: Nur wenn Sie Cookies akzeptieren, können wir Ihnen die bestmögliche Erfahrung auf NZZ.at bieten. Erfahren Sie mehr über Datenschutz und Cookies – https://nzz.at/oesterreich/republik/nein-lieber-orf-die-gewaltkriminalitaet-nimmt-leider-zu

Tod einer Tagelöhnerin: In Süditalien arbeiten arme Menschen unter lebensgefährlichen Bedingungen – by Gerhard Feldbauer – https://www.jungewelt.de/2017/03-02/028.php

Google: Hardware-Chef steht Rede und Antwort zu Home und Pixel: Google Assistant soll auch für Android Auto kommen, verriet uns Googles Hardware-Chef Rick Osterloh auf dem MWC. Zudem redete er über Google Home, die – düstere – Zukunft der Pixel Chromebooks und die Verfügbarkeit der Pixel-Telefone. – by Nico Jurran, Stefan Porteck – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Google-Hardware-Chef-steht-Rede-und-Antwort-zu-Home-und-Pixel-3641474.html

„Mitarbeiter nicht wie Kinder behandeln“: Sie arbeiten als Beraterin für ein neues Verständnis der Personalarbeit (Human Resources, HR). Worum geht es? Adams: Es geht um ein fundamentales Umdenken in der Beziehung zwischen Organisationen und ihren Leuten, und damit um ein fundamentales Umdenken der Rolle der HR. – http://derstandard.at/2000052360432/Mitarbeiter-nicht-wie-Kinder-behandeln

Warum wir auf Fake News reinfallen: Ihr würdet niemals auf Fake News hereinfallen? Sicher nicht? Wahrscheinlich nur, wenn die besagten News eurem Weltbild widersprechen. Meldungen, die unsere Meinung widerspiegeln, betrachten wir nämlich sehr unkritisch, das liegt in unserer menschlichen Natur. “Confirmation Bias” nennt man das. – https://www.youtube.com/watch

Zeugen Jehovas: Aussteiger üben heftige Kritik: ERLÖSUNG: Kein Sex vor der Ehe, kein Rauchen, kein übermäßiger Alkoholkonsum, keine Feste und keine Freundschaften außerhalb der Zeugen Jehovas – nur ein kleiner Auszug der Liste an Entbehrungen, die das junge Ehepaar Schwarz bei den Zeugen Jehovas erlebte. Seit August ist Schluss. – https://www.profil.at/oesterreich/zeugen-jehovas-aussteiger-8004218

Wie man seine Einstellung ändert, wenn man die Situation nicht ändern kann: Es gibt Dinge im Leben, die können wir nicht ändern. Wenn die Beziehung nicht nur in Scherben liegt, sondern in Millionen kleiner, gefährlich scharfer Splitter, die sich nie wieder zusammenkleben lassen. – by myMONK – http://mymonk.de/einstellung-aendern/

Wie Jammern Dein Gehirn verändert (und Dich immer negativer macht): Ach, ich hab es schwer. Aber ich bin nicht bereit, mein Elend alleine auszusitzen, deswegen kommt der Kollege in der Büroküche wie gerufen. Ich hole gerade Luft, da ist der Kollege schneller: Mensch, was hat er es momentan schwer. Seine jüngste Tochter zahnt, an Schlaf ist nicht zu denken. – by myMONK – http://mymonk.de/och-noee/

Du hast nur 5 Minuten am Tag Zeit, Dein Leben zu ändern? Forscher empfehlen DAS: „Ist verdammt lange her, dass ich so richtig glücklich und frei und erfüllt war. Ich würde mich so gern wieder lebendig fühlen … aber was soll ich nur tun? „Okay, pass auf, ich sag Dir, was Du tun solltest: Schlaf einfach zwei Stunden mehr. Mach jeden Tag eine Stunde Sport. – by myMONK – http://mymonk.de/5-minuten-veraenderung/

Mindfulness? Eure Achtsamkeit muss man sich erstmal leisten können: „Genieße die Hausarbeit!“, „Akzeptiere Menschen, so wie sie sind. Auch dich selbst!“, „Mach weniger, bemerke mehr!“: Mindfulness ist der strahlende Stern am „Wie werde ich ein besserer Mensch?“-Himmel. – by Ana Grujic – https://broadly.vice.com/de/article/mindfulness-eure-achtsamkeit-muss-man-sich-erstmal-leisten-knnen

WhatsApp-Daten auf Android-Smartphones ungeschützt: Über den Messenger WhatsApp verschickte Dateien sind nach Einschätzung der Forscher am Fraunhofer-Institut für Angewandte und Integrierte Sicherheit (AISEC) trotz starker Ende-zu-Ende-Verschlüsselung auf Android-Smartphones nicht vor fremdem Zugriff geschützt. – http://derstandard.at/2000053553168/WhatsApp-Daten-auf-Android-Smartphones-ungeschuetzt

Polizei kann künftig im Notfall Handys orten: Wer künftig von einem Handy aus die 110 wählt, kann von der Polizei in Bayern geortet werden – allerdings nur, wenn er ausdrücklich zustimmt. Im Innenministerium reagiert man damit auf Fälle, in denen Betroffene keine genauen Angaben über ihren Aufenthaltsort machen können. – by Süddeutsche.de GmbH, Munich, Germany – http://www.sueddeutsche.de/bayern/notruf-polizei-kann-kuenftig-im-notfall-handys-orten-1.3401962

Yes We Can! – 22 Tipps zur Motivationssteigerung: Foto: Frei von Urheberrecht. (CC0) Lizenz. Kennt ihr das Gefühl: Man will, dass etwas passiert, aber es fällt einem einfach unglaublich schwer sich dazu zu motivieren? Wichtige Aufgaben stehen an, aber du schiebst sie mit 1000 Ausreden vor dich her anstatt sie anzupacken? – by Coach Rainer – http://www.hafawo.at/selbstmanagement-motivation/yes-we-can-22-tipps-zur-motivationssteigerung/

Beende diese 12 Sachen und du wirst dem Elend und Kummer endgültig entfliehen: Photo: Veröffentlicht unter Creative Commons Zero (CC0) Lizenz. Heute geht es darum wie man es schafft, dem Elend und Kummer zu entkommen. Ja genau. Ich werde dir hier ein paar wichtige Anregungen zur Flucht vom Elend geben. Methoden um dem Kummer endlich zu beenden und wieder Kraft zu tanken. – by Christoph – http://www.hafawo.at/selbstmanagement-motivation/wie-du-dem-elend-und-kummer-entfliehst-in-wenigen-schritten/

Unternehmenskultur: Hör zu, Boss!: Von Zeit zu Zeit fliegt Julia Fischer nach Afrika, um etwas über Affen zu lernen. Sie lernt dann auch viel über Chefs in Deutschland, aber sie hütet sich davor, Parallelen zu ziehen. – http://www.zeit.de/2017/08/unternehmenskultur-chef-fuehrung-vorgesetzte-problematik

Twitter schraubt weiter an der Sicherheit im sozialen Netzwerk: Twitter hat es sich auf die Fahnen geschrieben, die Sicherheit und Privatsphäre im Netzwerk zu verbessern. Dafür halten dann diese Woche auch einige, weitere Neuerungen Einzug. – by André Westphal – http://stadt-bremerhaven.de/twitter-schraubt-weiter-an-der-sicherheit-im-sozialen-netzwerk/

Gut zu wissen: Nach diesen Kriterien sucht Google seine Mitarbeiter aus: Google zählt zu den beliebtesten Arbeitgebern weltweit. Kostenloses Essen, Massagen für die Mitarbeiter, gutausgebildete Kollegen aus der ganzen Welt sind nur einige Gründe, warum Jahr für Jahr Unmengen an Bewerbungen beim Tech-Giganten eingehen. – http://www.business-punk.com/2017/03/gut-zu-wissen-nach-diesen-kriterien-sucht-google-seine-mitarbeiter-aus/

Auf Jahre verliehen: HAMBURG taz | Für das Deutsche Rote Kreuz (DRK) macht Andrea Nahles eine Ausnahme: Für Krankenschwestern, die das Rote Kreuz ähnlich wie eine Leiharbeitsfirma an Krankenhäuser entsendet, will sie einen Teil des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes außer Kraft setzen. – by Kai von Appen – http://www.taz.de/!5384500/

Problemlöser sind gefragt: Schon lange gilt es im Arbeitskontext als wichtig, dass Mitarbeiter nicht nur in ihrem jeweiligen Fachgebiet gut ausgebildet sind. Vielmehr sollen sie auch über so genannte „Soft Skills“ verfügen, also über Schlüsselqualifikationen, die über alle Berufsgruppen hinweg wichtig sind. – http://m.faz.net/aktuell/wirtschaft/soft-skills-problemloeser-sind-gefragt-14904417.html

Facebook erweitert Tools zur Suizid-Prävention: Suizid ist ein schwieriges Thema: Auch in meinem Bekanntenkreis gab es leider gleich mehrere Fälle. – by André Westphal – http://stadt-bremerhaven.de/facebook-erweitert-tools-zur-suizid-praevention/

DMOZ: Ein Stück Internet-Geschichte macht zu: Ein Stück Internet-Geschichte wird am 14. März die Tore schließen. Viele erinnern sich sicherlich noch an DMOZ. DMOZ ist das Open Directory Project (ODP), welches aufgrund der ersten Hostingadresse directory.mozilla.org den Namen DMOZ verpasst bekam. – by caschy – http://stadt-bremerhaven.de/dmoz-ein-stueck-internet-geschichte-macht-zu/

Drogen: Was tun, wenn die Mitarbeiter bekifft zur Arbeit kommen?: Was kann ich als Arbeitgeber unternehmen, wenn ich Mitarbeiter beschäftige, die in ihrer Freizeit Drogen konsumieren, fragt Walter Schmitt. – http://www.zeit.de/karriere/beruf/2017-03/drogen-kiffen-mitarbeiter-arbeit-massnahmen-arbeitgeber

Warum man im Krankenstand trotzdem erreichbar sein sollte: Wenn Anrufe oder Mails des Dienstgebers ignoriert werden, kann das schwere Folgen haben – auch wenn man krank zu Hause liegt Gleich vorweg: Auch im Krankenstand hat ein Dienstnehmer bestimmte Pflichten. – http://derstandard.at/2000053246818/Warum-man-im-Krankenstand-trotzdem-erreichbar-sein-sollte

Impfen und masturbieren auf : Wien – Wie berichtet sorgte ein Artikel auf oe24.at vergangene Woche für Aufregung. – http://derstandard.at/2000053302944/Impfen-und-masturbieren-auf-oe24at-Presserat-leitet-Verfahren-ein

Regierung zählt drei Revierstädte zu : Gibt es „abgehängte Regionen“? Und wo sind sie? In der Debatte über die wachsende Anhängerschar der Alternative für Deutschland (AfD) hat zu verstärkten Fragen nach zu unterschiedlichen Lebensverhältnissen in Deutschland geführt – und zur politischen Befürchtung, dass es einen Z – by Dietmar Seher – http://www.waz.de/politik/regierung-zaehlt-drei-revierstaedte-zu-abgehaengten-regionen-id209778027.html

? Pocket wurde von Mozilla übernommen: Sicher kennen die meisten unserer Leser Pocket. Ganz früher Read it Later. Ein Dienst, um Dinge für das spätere Lesen zu speichern. Später kamen noch Entdecken- und andere Premium-Funktionen hinzu. Dann fand man überraschend Mozilla als Partner, die verbauten Pocket fest in Firefox. – by caschy – http://stadt-bremerhaven.de/%f0%9f%98%b3-pocket-wurde-von-mozilla-uebernommen/

Die Tankstelle als Wirt im Ort: Der Grazer Kulturanthropologe Helmut Eberhart hat mit Studierenden Tankstellen in und um Graz als Orte der Begegnung erforscht. Seine Beobachtung: Gerade auf dem Land übernehmen Tankstellen zunehmend die Rolle des klassischen Wirtshauses. – http://orf.at/stories/2379469/2379482/

Kommentar: : Updates sind wichtig, Software sollte aktuell sein – das erklärt Herbert Braun zumindest IT-Phobikern in seinem Umfeld. Das Ranking des Google Play Stores setzt für Hersteller allerdings falsche Anreize, ist er sich sicher. Es fördert hohle App-Updates. – by Herbert Braun – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Kommentar-24-Updates-verfuegbar-oder-Vom-vermeintlich-schnellen-Altern-der-Software-3634057.html

Polizei geht hart gegen beleidigende Tweets nach Todesfahrt von Heidelberg vor: Gerüchten und Falschmeldungen zu der Todesfahrt von Heidelberg tritt das Polizeipräsidium Mannheim über seinen offiziellen Twitter-Account ungewöhnlich offensiv entgegen. Zudem würden rechtliche Schritte gegen beleidigende Tweets geprüft. – by DPA – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Polizei-geht-hart-gegen-beleidigende-Tweets-nach-Todesfahrt-von-Heidelberg-vor-3635035.html

Psychologie: Die Kunst des Scheiterns: Manchmal bekommen die Ärzte und Psychologen an der Bonner Universitätsklinik etwas Besonderes geboten: eine Art Solokonzert im Hörsaal. Ganz vorn steht dann ein Flötist oder ein Geiger, manchmal eine Opernsängerin. – http://www.zeit.de/zeit-wissen/2013/04/kunst-scheitern-fehler-machen

Hamburger machen Zaun gegen Obdachlose zum Gabenzaun: Vor ein paar Wochen dann hingen an dem Zaun plötzlich prall gefüllte Plastiktüten und laminierte Papier-Schilder. – http://www.jetzt.de/hamburg/hamburger-gabenzaun

„Man kann ja nicht jedem Penner was geben“: Mit den ersten Sonnenstrahlen fällt auch ein bisschen die Hoffnungslosigkeit von mir ab, die mich nach der Geschichte mit dem Mädchen mit den blauen Füßen erfasst hatte. Statt nur Magazin-Verkäufer, trifft man in den Bahnen nun auch Straßenmusiker. – http://www.jetzt.de/armut/ein-jahr-spenden-an-jeden

Gute Eltern sind die beste Burnout-Prophylaxe: Die Eltern sind schuld, wenn ihre Kinder eines Tages an einer der meist verbreiteten Zivilisationskrankheiten leiden: Depressionen oder Burnout. Die Hirnforschung beweist das. Darf man so weit gehen? Nein. Hilfe. Von Schuld will ich nicht sprechen. – http://www.stern.de/7238626.html

Jeder fünfte Erwerbslose länger als vier Jahre auf Arbeitssuche: Jeder fünfte Erwerbslose in Deutschland suchte 2015 bereits vier Jahre oder länger nach einem Job. Das Risiko einer sehr langen Arbeitssuche nimmt mit dem Alter zu. Bei den über 55-Jährigen bemühte sich jeder dritte Erwerbslose seit mehr als vier Jahren um Arbeit. – http://www.o-ton-arbeitsmarkt.de/o-ton-news/jeder-fuenfte-erwerbslose-laenger-als-vier-jahre-auf-arbeitssuche

Arbeit&Wirtschaft: . „Die Art und Weise, wie Arbeit geleistet wird, verändert sich“, schildert Peter Schleinbach von der PRO-GE neue Herausforderungen für Kollektivvertrag und Gesetzgeber. – http://www.arbeit-wirtschaft.at/servlet/ContentServer

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff am Sonntag, 05. Februar 2017 mit 22 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Wie stark ältere Arbeitnehmer von Arbeitslosigkeit betroffen sind: Im Zuge der Überarbeitung des Koalitionsprogramms sind weitere Maßnahmen für die Gruppe der älteren Arbeitslosen im Gespräch. Wie groß die Probleme in diesem Bereich sind, verrät ein Blick in die Arbeitslosenstatistik. Insgesamt gab es im Vorjahr im Jahresdurchschnitt knapp 357. – http://derstandard.at/2000051641876/Wie-stark-aeltere-Arbeitnehmer-von-Arbeitslosigkeit-betroffen-sind

Galeniker: Promovierte Medizin-Verpacker: Medikamente bestehen aus unterschiedlichen Stoffen, die heilen, lindern oder vorbeugen können. Die häufigste Arzneimittelform ist übrigens die Tablette. Und weil die Wirkstoffmenge in der Regel sehr gering ist, werden Füllstoffe zugesetzt – meistens auf Zellulosebasis. – http://www.zeit.de/karriere/beruf/2017-01/galenik-medikamente-pharmaindustrie-wirkstoffe-beruf

„Bowling Green Massacre“: Trump-Beraterin erfindet Terroranschlag: Vielen DankDer Beitrag wurde erfolgreich versandt. Kellyanne Conway ist die Trump-Beraterin, die den Ausdruck „alternative Fakten“ prägte. – by Facebook – http://www.faz.net/1.4834857

Teilnehmer dringend gesucht: BMAS erweitert Zielgruppe des ESF-Programms für Langzeitarbeitslose: Das Bundesarbeitsministerium passt zum zweiten Mal die Förderkriterien für das Sonderprogramm zum Abbau von Langzeitarbeitslosigkeit an. Das geht aus einem Rundschreiben des Bundesverwaltungsamts hervor. Bisher sind erst ein Drittel der geplanten Plätze besetzt. – http://www.o-ton-arbeitsmarkt.de/o-ton-news/esf-programm-fuer-langzeitarbeitslose-bmas-erweitert-zielgruppe

Flüsterasphalt gegen Dauerrauschen: 17.01.2017 Hardtberg. Auch die Hardtberger Anwohner der A 565 könnten in den Genuss eines Flüsterasphalts kommen. Voraussetzung ist allerdings, dass bei der Auswertung der aktuellen Verkehrszählungsdaten entsprechend hohe Werte herauskommen. – http://www.general-anzeiger-bonn.de/bonn/hardtberg/Fl%C3%BCsterasphalt-gegen-Dauerrauschen-article3450197.html

Whatchado-Gründer Ali Mahlodji: Er gehört zu den innovativsten Unternehmern Österreichs – seine Geschichte ist ungewöhnlich. Als Flüchtlingskind kam Ali Mahlodji vom Iran nach Österreich und wuchs im Flüchtlingslager Traiskirchen auf. Heute ist der 35-jährige höchst erfolgreich und Gründer der Videoplattform Whatchado. – by gabriele.kuhn – https://kurier.at/politik/inland/whatchado-gruender-ali-mahlodji-ich-will-gar-nicht-mehr-in-die-usa/243.895.170

Norbert Hofer vor FPÖ-Fans in Graz: : Gemeinderatswahlkampf-Finale: Hofer wird am Grazer Hauptplatz gefeiert, bei Heinz-Christian Strache lichten sich die Reihen Graz – Norbert Hofer setzt sein listiges Lächeln auf und flötet ins Mikrofon: „Ich bin wieder da. – http://derstandard.at/2000052078899/Norbert-Hofer-vor-jubelnden-FPOe-Fans-in-Graz-Ich-bin

So erkennen Sie Meinungsroboter: Social Bots sind Programme, die in sozialen Netzwerken menschliche Nutzer simulieren – etwa zur politischen Stimmungsmache. Das klappt mal mehr und mal weniger gut. Diese Tipps helfen, Bots zu entlarven. Meinungsroboter haben ein Imageproblem. – by von Teresa Sickert – http://www.spiegel.de/netzwelt/web/social-bots-entlarven-so-erkennen-sie-meinungsroboter-a-1129539.html

Fast 500.000 Arbeitslose: Zahl der befristeten Kündigungen nimmt zu: Vorübergehende Kündigungen mit Wiedereinstellungszusage nehmen zu. Betriebe wälzten dadurch Lohnkosten auf den Staat ab, sagen Kritiker Wien – In Österreich sind derzeit fast eine halbe Million Menschen auf Jobsuche. Exakt 493. – http://derstandard.at/2000051950383/Fast-500-000-Arbeitslose-Zahl-der-befristeten-Kuendigungen-nimmt-zu

Nationale Identität: Sprache ist wichtiger als Herkunft: Was das nationale Bewusstsein ausmacht, das Rechtspopulisten derzeit allerorts heraufbeschwören, hat das Pew Research Center in einer transnationalen Umfrage zu ergründen versucht. Ein Ergebnis: Der Geburtsort spielt keine entscheidende Rolle für eine nationale Identität. – http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2017-02/nationale-identitaet-umfrage-herkunft-sprache

Warum ist die KPÖ in Graz erfolgreich?: Am Sonntag steht in Graz die Gemeinderatswahl an. In der Stadt feiert die KPÖ seit den 1990er Jahren atypische Wahlerfolge und stellt derzeit die zweitgrößte Gemeinderatsfraktion. Wie es dazu kam, erklärt der Politikwissenschaftler Manès Weisskircher in einem Gastbeitrag. – http://science.orf.at/stories/2823168/

Ernährung: Iss dich schlau!: Als Carolyn in den Ruhestand ging, verlor sie plötzlich ihren Lebensmut. Sie isolierte sich zunehmend von anderen, wurde teilnahmslos. „Meine Mutter war gerade gestorben, und meine zwei Söhne waren weggezogen“, erinnert sich die ehemalige Röntgenassistentin aus Pittsburgh im Nordosten der USA. – http://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2017-01/ernaehrung-gehirn-psyche-gesundheit-studie

Callcenter: Arbeiten in der Großraumhölle: Beim Liebesgürtel klemmt was. Was genau, will der Kunde nicht sagen. Er druckst rum. Callcenter-Agentin Verena muss sich das Lachen verkneifen, klappt aber vorsichtshalber ihr Headset-Mikro hoch. „Manchmal ist die Arbeit auch lustig“, sagt die 35-Jährige. Aber meistens sei sie purer Stress. – http://www.zeit.de/karriere/2017-01/callcenter-mitarbeiter-arbeitsbedingungen-lohn

Zahl der Geräte mit Adblocker wächst weltweit um 30 Prozent: Weltweit sind nun Werbeblocker auf über 615 Millionen Geräten installiert, rechnet das irische Unternehmen vor. In Deutschland gibt es aber nur moderates Wachstum. – by Torsten Kleinz – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Zahl-der-Geraete-mit-Adblocker-waechst-weltweit-um-30-Prozent-3614301.html

Einmal einwickeln, bitte: Rückenschmerzen? Nacken verspannt? In Japan lassen sich Menschen in Laken einwickeln, um ihre Muskeln zu lockern. Sehen Sie selbst. Was tun Sie, wenn der Nacken verspannt ist? Vielleicht stehen Sie vom Schreibtisch auf, machen ein paar Dehnübungen. Das empfehlen zumindest Physiotherapeuten. – by SPIEGEL ONLINE, Hamburg, Germany – http://www.spiegel.de/karriere/otonamaki-stresstherapie-aus-japan-empfiehlt-einwickeln-in-laken-a-1132491.html

Was Superreiche zum Weiterarbeiten motiviert: Ab einem gewissen Sättigungspunkt macht mehr Geld nicht glücklicher. – http://derstandard.at/2000051442503/Was-Superreiche-zum-Weiterarbeiten-motiviert

Soziale Benachteiligung kostet im Schnitt zwei Lebensjahre: Lausanne – Ein niedriger sozioökonomischer Status verkürzt die Lebenserwartung – ähnlich wie Bewegungsmangel. Zu diesem Schluss kommt eine internationale Studie, die nun im Fachmagazin „The Lancet“ veröffentlicht wurde. – http://derstandard.at/2000051861324/Soziale-Benachteiligung-kostet-im-Schnitt-zwei-Lebensjahre

Apple veröffentlicht Quartalszahlen Q1/2017: Mehr iPhone-Verkäufe und mehr Umsatz: Regelmäßig laufen sie uns vor die Flinte. Quartalszahlen, die aussagen sollen, wie erfolgreich – oder auch nicht – ein Unternehmen in der letzten Zeit abgeschnitten hat. In den letzten Tagen mussten bereits Alphabet, LG, Netflix oder aber auch Microsoft blank ziehen. – by caschy – http://stadt-bremerhaven.de/apple-veroeffentlicht-quartalszahlen-q12017-mehr-iphone-verkaeufe-und-mehr-umsatz/

Viele VPN-Apps für Android spionieren Nutzer aus, statt zu anonymisieren: Eigentlich sollen VPN-Verbindungen (Virtual Private Network) helfen, für mehr Anonymität  im Netz zu sorgen und zusätzlich auch etwas mehr Sicherheit garantieren. – by André Westphal – http://stadt-bremerhaven.de/viele-vpn-apps-fuer-android-spionieren-nutzer-aus-statt-zu-anonymisieren/

Azubis „Mit Hauptschulabschluss nimmt dich keiner“ : Die deutsche Wirtschaft klagt über fehlende Fachkräfte – trotzdem bleiben jedes Jahr Zehntausende Jugendliche ohne Lehrstelle. Zwei junge Männer berichten vom Kampf um einen Ausbildungsplatz. – by SPIEGEL ONLINE, Hamburg, Germany – http://www.spiegel.de/karriere/ausbildung-mit-hauptschulabschluss-nimmt-dich-keiner-a-1131979.html

My Name Is Anneke Lucas and I Was a Sex Slave to Europe’s Elite at Age 6: This story is the second in a series called „Real Women, Real Stories,“ a social project designed to promote awareness of the often unseen hardships women face in different professions and places around the world. Read the first story in the series here. – by Anneke Lucas – https://www.globalcitizen.org/en/content/anneke-lucass-harrowing-tale-of-sex-trafficking-am/

Überwachung: Kameras werden wieder abgebaut: Nach den aktuellen Terror-Ermittlungen ertönt aus der Politik und der Bevölkerung wieder sehr rasch der Ruf nach mehr Überwachungskameras. Diese mechanischen Augen werden gerne als das Allheilmittel gegen Kriminalität und Anschläge angesehen. – by dominik.schreiber – https://kurier.at/chronik/kameras-werden-wieder-abgebaut/243.543.107

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff für den letzten Sonntag im Jänner 2017 mit 17 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

USA-Reisende sollen Social-Media-Accounts angeben: Die U.S. Customs and Border Protection-Behörde sammelt noch mehr Informationen bei der Einreise: Jetzt wird nach Accounts in den sozialen Netzwerken abgefragt (Foto: James Tourtellotte, CBP) – http://www.travelbusiness.at/news/usa-reisende-social-media-accounts-reise-esta-formular/0042043/

Verteidigungsministerium: Geheime Privilegien für 147 Vereine: Das Verteidigungsministerium gewährt 147 Vereinen, deren Namen es nicht nennt, den Status als „wehrpolitisch anerkannter Verein“. – http://derstandard.at/2000051568434/Verteidigungsministerium-Geheime-Privilegien-fuer-147-Vereine

Adblock Plus: Durchsuchungen bei Eyeo: Neben den Büros des Unternehmens wurden auch drei Privatwohnungen durchsucht. Der Vorwurf: Gewerbsmäßige Urheberrechtsverletzung. – by Torsten Kleinz – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Adblock-Plus-Durchsuchungen-bei-Eyeo-3609507.html

Sie haben euch immer belogen: Abschaum! Lügner! Widerliche Menschen! Donald Trump zog bei Wahlkampfauftritten ständig über Journalisten her. Dann schloss er missliebige von diesen ganz aus. – http://www.news.at/a/leitartikel-sie-haben-euch-immer-belogen-7957177

Das verschleierte Lobbying der Mobilfunker: „Österreich soll zum Vorreiter bei 5G werden“, heißt es im Plan A, den Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) vor kurzem vorgestellt hatte. Und auch das Infrastrukturministerium, das Österreich als „5G-Nation“ etablieren will, stimmt per Aussendung auf den neuen Mobilfunkstandard ein. – https://futurezone.at/netzpolitik/das-verschleierte-lobbying-der-mobilfunker/242.793.980

Undercover-Reise mit Rassisten: Sie sprechen nicht mit der „Lügenpresse“, sondern hetzen in Internetforen. – http://www.stern.de/7278132.html

Caritas betreibt Wiens ersten Supermarkt mit Langzeitarbeitslosen: Auf den ersten Blick unterscheidet sich der Shop in der Quellenstraße 185 kein bisschen von einem normalen Supermarkt. Das täuscht: Denn diese Spar-Filiale in Wien-Favoriten wird von der Caritas betrieben, die dort gemeinsam mit dem Arbeitsmarktservice (AMS) Langzeitarbeitslose beschäftigt. – http://diepresse.com/home/wirtschaft/economist/5160848/Caritas-betreibt-Wiens-ersten-Supermarkt-mit-Langzeitarbeitslosen

Die Rückkehr der Grauhaarigen: Noch vor zehn Jahren war mit 55 oft Schluss mit Arbeit. Das hat sich drastisch geändert: Auch Ältere sitzen fest im Job. Doch wer sich neu bewerben muss, hat nach wie vor Probleme – und ist von Armut bedroht. Rente mit 69? Gar mit 70 oder 71? Für viele klingt das zynisch. – by Von Florian Diekmann – http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/arbeitslosigkeit-aelterer-mit-50-keine-chance-mehr-gilt-das-immer-noch-a-1129828.html

Millionenpleite eines Eisen-Großhändlers: Die Firma Eisenhof Liezen GmbH mit Sitz in Liezen hat am Landesgericht Leoben einen Antrag auf Eröffnung eines Sanierungsverfahrens mit Eigenverwaltung gestellt. Das bestätigen die Gläubigerschutzverbände Creditreform, AKV und KSV1870. 70 Mitarbeiter sind von der Insolvenz betroffen. – by kid.moechel – https://kurier.at/wirtschaft/millionenpleite-eines-eisen-grosshaendlers/243.326.315

Trockenbaumonteur: Räume schaffen aus Alu und Gips: Hier eine neue Wand, dort ein Durchbruch und was ist mit der viel zu hohen Decke? Kaum ist das Traumhaus oder die Traumwohnung gekauft, werden Wände eingerissen und neue Räume dort geschaffen, wo bisher keine waren. – http://www.zeit.de/karriere/beruf/2017-01/trockenbaumonteur-beruf-ausbildung-gehalt

OnePlus 3T mini-review: A great phone gets a bigger battery and price tag: The OnePlus 3 was one of our favorite devices of 2016. Its combination of great specs, a metal body, near-stock Android, and low $400 price tag made it a winner. If you were considering buying an Android phone, the OnePlus 3 should have been near the top of your list. Now the OnePlus 3 is dead. – by Ron Amadeo – http://arstechnica.com/gadgets/2016/11/oneplus-3t-mini-review-a-great-phone-gets-a-bigger-battery-and-price-tag/

OnePlus 3T review: rapid iteration: Inexpensive smartphones have always been about compromise. You may save a few hundred dollars over an iPhone, Galaxy S, or other high-end phones, but you have to give up something, whether that’s performance, build quality, camera quality, display, software experience, or any combination of those. – by Dan Seifert – http://www.theverge.com/2016/11/21/13698156/oneplus-3t-review-price-specs-value

OnePlus 3T review: A satisfying update to a fairly new phone: Remember the OnePlus 3? It came out barely six months ago and was the best phone you could get for $400. Well, it’s about to be replaced by a faster, slightly more expensive version of itself that the company is calling the OnePlus 3T. – by Cherlynn Low – https://www.engadget.com/2016/11/21/oneplus-3t-review/

Donald Trump verbietet mehreren Behörden die Öffentlichkeitsarbeit: Mehreren US-Behörden wurde weitestgehend die Öffentlichkeitsarbeit untersagt. Das folgt auf einen Maulkorb für den National Park Service, nachdem dessen Account darauf hingewiesen hatte, wie wenige Menschen Trumps Amtseinführung sehen wollten. – by VentureBeat – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Donald-Trump-verbietet-mehreren-Behoerden-die-Oeffentlichkeitsarbeit-3606850.html

Ältere Arbeitssuchende transportieren mit BIS Mobil Personen mit Einschränkungen: EBENSEE/TRAUNKIRCHEN. Das Bildungszentrum Salzkammergut (BIS) will mit dem „BIS Mobil“ zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: Älteren Arbeitssuchenden eine Verdienst- und Senioren eine günstige Transportmöglichkeit bieten. Seit Montag läuft das Projekt. – http://tips.at/news/ebensee/land-leute/381637-aeltere-arbeitssuchende-transportieren-mit-bis-mobil-personen-mit-einschraenkungen

Simultandolmetscher – „Bei Trump habe ich Schweißausbrüche“: Er ist die deutsche Stimme von Donald Trump: Wenn der künftige US-Präsident spricht, dolmetscht Norbert Heikamp simultan – auch beim Amtseid. Warum ihn das Nerven kostet, erzählt er hier. – by Ein Interview von Silke Fokken – http://www.spiegel.de/lebenundlernen/job/uebersetzer-norbert-heikamp-donald-trump-ist-unberechenbar-a-1130713.html

Wenn der Bürotisch zum Fließband wird: Auch für die Beschäftigten in der Verwaltung wird die Arbeit eintöniger und stressiger, warnt Andreas Boes. Arbeiten im Büro wird ganz anders: Millionen Verwaltungsmitarbeiter schuften künftig an digitalen Fließbändern. – by Alexander Hagelüken – http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/soziologe-wenn-der-buerotisch-zum-fliessband-wird-1.3341599

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Guter (Lese-)stoff für Sonntag, 15. Jänner 2017 mit 23 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Unter 1.500 Euro: Die schlechtestbezahlten Jobs in Österreich: Wien – Die SPÖ will wie berichtet beim Thema Mindestlohn Druck machen. Sollten die Sozialpartner keinen Generalkollektivvertrag über 1.500 Euro zustande bringen, kann sich Kanzler Christian Kern nach deutschem Vorbild auch einen gesetzlichen Mindestlohn vorstellen. – http://derstandard.at/2000050719963/Wo-die-Loehne-und-Gehaelter-noch-unter-1500-Euro-liegen

Emotional Stress Can Be Reduced With This Loving Behaviour: How people can reduce stress by sharing it with each other. Both emotional and physical closeness to loved ones can reduce stress, a new study finds. – http://www.spring.org.uk/2015/09/emotional-stress-can-be-shared-with-this-loving-behaviour.php

Backdoor: Facebook kann die verschlüsselten Inhalte auf WhatsApp mitlesen: Die Kommunikation mit WhatsApp ist nicht sicher. Das Unternehmen selbst und Ermittlungsbehörden können die Nachrichten der Nutzer mitlesen. Die Hintertür besteht mindestens seit April 2016. – by Markus Reuter – https://netzpolitik.org/2017/backdoor-facebook-kann-die-verschluesselten-inhalte-auf-whatsapp-mitlesen/

Die am schlechtesten bezahlten Jobs in Österreich: Wien. Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) hatte Mittwochabend in seiner Grundsatzrede in Wels einen Mindestlohn von 1.500 Euro gefordert, die Gewerkschaft tritt seit längerem für einen Mindestlohn von 1.700 Euro ein. – http://diepresse.com/home/wirtschaft/economist/5153502/Die-am-schlechtesten-bezahlten-Jobs-in-Oesterreich

Kommentar: Unerlaubte Ausweiskopien – niemanden kümmert’s: Das Verlangen von Ausweiskopien greift um sich – begünstigt durch ein Gesetz, das keiner so richtig versteht. Und die darin verankerten harten Strafen fordert auch niemand ein. Redakteur Michael Link kann da nur den Kopf schütteln. – by Michael Link – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Kommentar-Unerlaubte-Ausweiskopien-niemanden-kuemmert-s-3595520.html

Diebe überlisten Komfort-Zugang bei Luxus-BMWs: Mehrere Autos in München konnten sie so bereits stehlen. Die Täter gingen dabei mit vergleichsweise simplen Mitteln vor. Bei Daimler heißt das System „Keyless Go“, bei BMW „Comfort Access“. – by Süddeutsche.de GmbH, Munich, Germany – http://www.sueddeutsche.de/muenchen/neue-masche-autodiebe-ueberlisten-komfort-zugang-bei-luxus-bmws-1.3330640

Assistenten fürs Wohnzimmer: Wollen wir sie reinlassen?: Sicher habt Ihr schon von den „digitalen Assistenten“ gehört: Alexa, Cortana, Google Assistant und Siri wollen in unsere Wohnzimmer einziehen, Alltagsfragen beantworten, vernetzte Häuser steuern und sogar Käufe auf Zuruf ermöglichen. – http://www.claudia-klinger.de/digidiary/2017/01/11/assistenten-fuers-wohnzimmer-wollen-wir-sie-reinlassen/

Arbeitsinspektorat lässt kein gutes Haar an Intim-Waxing-Studio: Katja Wagner, Inhaberin eines Beauty-Salons in der Wiener Innenstadt, macht ihrem Unmut Luft. Auf Facebook schildert die 28-Jährige einen Besuch des Arbeitsinspektorats. – http://diepresse.com/home/wirtschaft/unternehmen/5151830/Arbeitsinspektorat-laesst-kein-gutes-Haar-an-IntimWaxingStudio

Wie du mit Menschen klarkommst, die du nicht leiden kannst: Exzessives Augenrollen, genervtes Ächzen, innerliche Mordfantasien: Egal, ob Kollege*in, Schwiegereltern oder ein*e Partner*in des besten Freundes oder der besten Freundin: Manche Menschen kann man partout nicht ertragen. Und das ist okay, so lange man ihnen aus dem Weg gehen kann. – by Jessica Wagener – http://ze.tt/wie-du-mit-menschen-klarkommst-die-du-nicht-leiden-kannst/

Der Gesundheit zuliebe: Mehr Bewegung in die Arbeit integrieren: Sitzen ist das neue Rauchen, heißt es immer häufiger. Tatsächlich reicht Sport nach der Arbeit allein nicht aus, um gesund, fit und leistungsfähig zu bleiben, berichtet Professor Dr. Ingo Froböse von der Deutschen Sporthochschule Köln. – http://www.personalpraxis24.de/aktuelles/nachrichten/

Küss die Hand – die Rückkehr des Gentleman: Gerade in einer Zeit, in der populistische Unflat und rohe Muskelspiele wieder salonfähig sind, besteht dringend Bedarf an einem neuen, zivilisierten Männervorbild – dem Gentleman. Der erste Beweis ist schnell geführt. – by Süddeutsche.de GmbH, Munich, Germany – http://www.sueddeutsche.de/stil/hoeflichkeit-kuess-die-hand-die-rueckkehr-des-gentleman-1.3318162

Wegen schlechterer Zahlen: Tim Cook kriegt weniger Gehalt: Umsatz- und Gewinnziele hat Apple im letzten Jahr verfehlt, was sich nun auch auf die Boni des Konzernchefs auswirkt. Ein Aktiengeschenk gleicht den Verlust aber mehr als deutlich aus. – by Ben Schwan – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Wegen-schlechterer-Zahlen-Tim-Cook-kriegt-weniger-Gehalt-3591319.html

Kein Einzelfall: Mama im Burnout: Die Geschichte einer jungen Mutter, die sowohl für die Familie als auch im Beruf ihr Bestes geben will. Bis sie im Burnout landet Alte Bekannte sorgen sich hörbar hinter Karins Rücken: „Mit drei kleinen Kindern kann das nicht gutgehen. – http://derstandard.at/2000049310105/Kein-Einzelfall-Mama-im-Burnout

Fischburger – weils besser schmeckt…: Weil meine Frau es sich wünschte, gab es (endlich) mal wieder Fischburger. Weil gekaufte Fischburger nicht schmecken, machte ich mich selbst ans Werk. – by Dirk Mochalski – http://umschweife.de/2017/01/07/fischburger-weils-besser-schmeckt/

Kältebusse 2016: Es ist wieder einmal soweit, die kalte Jahreszeit ist da und schon machen die ersten “Kältebus-Statusbeiträge” auf Facebook die Runde. Seit 2012 berichten wir bereits darüber! Auf Facebook kursieren diverse Bilder mit Telefonnummern für Kältebusse in verschiedenen deutschen Städten. – by Facebook – http://www.mimikama.at/allgemein/kaeltebusse-2016/

So hilfst Du Dir: Fake-News erkennen!: Fake-News, ein Begriff, der nun auch im deutschsprachigen Raum angekommen ist. Die Aufgabe, vor der nun die Nutzer sozialer Netzwerke stehen, liegt in der Differenzierung zwischen seriösen und echten News zu erfundenen Inhalten. – by Facebook – http://www.mimikama.at/allgemein/fake-news-erkennen/

Jobcenter-Rebellin aus Osterholz-Scharmbeck gibt auf: Bremen. Eine Jobcenter-Fallmanagerin aus Osterholz-Scharmbeck bei Bremen hat ihren Kampf gegen angeblich rechtswidrige Praktiken ihrer Behörde aufgegeben und ihre Stelle gekündigt. Jetzt ist sie selber arbeitslos und muss die Kosten für einen verlorenen Arbeitsgerichtsprozess abbezahlen. – http://www.noz.de/deutschland-welt/niedersachsen/artikel/832301/jobcenter-rebellin-aus-osterholz-scharmbeck-gibt-auf

AMS: Arbeitslosengeld-Sperren im Vorjahr erneut gestiegen: Wien (OTS) – Die Gesamtzahl der Sperren von Arbeitslosengeld oder Notstandshilfe ist im Jahr 2016 um 1.373 oder 1,34 Prozent auf 103.804 gestiegen. – http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20170109_OTS0025/ams-arbeitslosengeld-sperren-im-vorjahr-erneut-gestiegen

Kleiner Waffenschein: Aufgerüstet für den Notfall: Sie blickt sich im Café um, keine Überwachungskameras, dann legt sie ihre schwarze Walther P99 auf den Tisch. Handlich, mit einem schön geschwungenen Griffstück, findet Carolin Matthie, 24, Informatik- und Physikstudentin. Die Waffe sieht echt aus, aber es ist nur eine Schreckschusspistole. – http://www.zeit.de/gesellschaft/2017-01/kleiner-waffenschein-deutschland-beantragung-vorraussetzungen-waffenrecht

„Wir wissen nichts. Alles ist möglich“: Noch ist nicht klar, was dran ist an den Vorwürfen gegen „Bild“-Chef Kai Diekmann. Jörg Kachelmann weiß, wie wichtig Fairness auf beiden Seiten ist. Empathische Leere. Das Leben eines Menschen ist weitgehend zerstört worden. Wir wissen nur noch nicht, welches Menschen. – by Malte Göbel – http://www.taz.de/!5372455/

Arbeitsmarktpolitik lohnt sich: Wer Geld in die Hand nimmt, um Langzeitarbeitslosen wieder eine Beschäftigungsperspektive zu eröffnen, erhält zwei Drittel dieser Mittel in Form von Steuern, Sozialabgaben, Konsumausgaben und eingesparten Sozialleistungen wieder zurück. – by Saarbrücker Zeitung Verlag und Druckerei GmbH – http://www.saarbruecker-zeitung.de/wirtschaft/sz-wirtschaft/SZ-Artikel-aus-der-Druckausgabe-Saarbruecken-Arbeitsgelegenheit-mit-Mehraufwandsentschaedigung-Arbeitslosigkeit-Arbeitsmarktpolitik-Geld-Hochschulen-und-Universitaeten-Langzeitarbeitslose-Wirtschaftsminister-Oeffentlichkeit;art449428,6348376

Bulgur, Couscous, Quinoa: Kennen Sie den Unterschied?: Die klassischen Beilagen eines Gerichtes sind Kartoffeln, Nudeln und Reis. Wer mal Lust hat, andere Beilagen auszuprobieren, hat die Qual der Wahl zwischen Couscous, Bulgur, Quinoa und Polenta. – https://verbraucherfenster.hessen.de/gesundheit/lebensmittel/pflanzlich/bulgur-couscous-quinoa-kennen-sie-den-unterschied

Lebenserwartung: Der Algorithmus schlägt die letzte Stunde: Vielen DankDer Beitrag wurde erfolgreich versandt. Eine Firma aus Amerika will voraussagen können, welche Patienten in einer Woche, sechs Wochen oder einem Jahr sterben. – by Adrian Lobe – http://www.faz.net/1.4606357

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff für den ersten richtigen Sonntag in 2017. 48 Artikeln am 08.01.2017

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

XING wegen News-Herausgeber Roland Tichy unter Druck: Das Karrierenetzwerk XING ist aktuell mal wieder in aller Munde, zumindest in meiner Social-Media-Bubble. Der Grund hierfür ist der Herausgeber der XING-News Roland Tichy. – by pEtEr Withoutfield – https://www.blogrebellen.de/2017/01/08/xing-wegen-news-herausgeber-roland-tichy-unter-druck/

Worüber ich rede, wenn ich über Sex rede: Meine liebe C. ist Ärztin in der kleinen Stadt in der schon meine Großmutter Ärztin war. Die C. – by Read – https://readonmydear.wordpress.com/2017/01/06/woruber-ich-rede-wenn-ich-uber-sex-rede/

Diese Branchen zahlen die besten Gehälter: So manche berufliche Position gibt es in fast jeder Branche. Beinahe alle Unternehmen brauchen etwa Buchhalter, Personaler oder Sekretärinnen. Beim Gehalt kann es aber einen gewaltigen Unterschied machen, wo genau jemand arbeitet. – http://m.faz.net/aktuell/beruf-chance/diese-branchen-zahlen-die-besten-gehaelter-14604612.html#GEPC;s6

How to Convince Someone When Facts Fail: Have you ever noticed that when you present people with facts that are contrary to their deepest held beliefs they always change their minds? Me neither. In fact, people seem to double down on their beliefs in the teeth of overwhelming evidence against them. – by Michael Shermer – https://www.scientificamerican.com/article/how-to-convince-someone-when-facts-fail/

Eine LINKE mit Sahra Wagenknecht kann ich nicht wählen: Anfang Dezember hat die Linkspartei ihre Spitzenkandidat_innen für die Bundestagswahl 2017 gekürt. Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch sind es geworden. Ich gehöre zu den Wählern, die die Linkspartei damit verliert. – by Jan-Ole Arps – https://www.neues-deutschland.de/artikel/1037745.eine-linke-mit-sahra-wagenknecht-kann-ich-nicht-waehlen.html

Vetternwirtschaft: Eine Politikerhand wäscht die andere: Manchmal sind Beamte so gut wie gezwungen, gegen das Recht zu verstoßen. Zum Beispiel, wenn ihre vorgesetzten Minister und Staatssekretäre ein Projekt gegen alle Vorschriften durchsetzen wollen. – by Andreas Maisch, – http://www.fr-online.de/politik/vetternwirtschaft-eine-politikerhand-waescht-die-andere,1472596,35047670.html

Am besten hetzt es sich anonym: Erst war ein Sportlehrer verantwortlich, dann eine Pfarrerin. Doch heute weiß die Öffentlichkeit nicht, wer hinter dem erfolgreichen Blog Politically Incorrect und seinen „PI-News“ steckt. – https://correctiv.org/recherchen/neue-rechte/artikel/2017/01/02/medien-pi-news-politically-incorrect/

Der Schirmherr der völkischen Bewegung: Vom strammen Antideutschen zum ebenso strammen Deutschnationalen: Jürgen Elsässer, der Gründer von Compact, hat zahlreiche politische Wandlungen hinter sich. Mittlerweile sieht er sich als Schirmherr der völkischen Bewegung – und warnt vor Verschwörungen gegen Deutschland. – https://correctiv.org/recherchen/neue-rechte/artikel/2016/12/28/medien-compact-juergen-elsaesser/

Das Zentralorgan der AfD: 1986 hat Dieter Stein die „Junge Freiheit“ als Schülerzeitung gegründet. Seither bemüht er sich, einen Wechsel in Deutschland herbei zu schreiben. Fort vom vermeintlich linksliberalen Mainstream, hin zu einer nationalkonservativen Politik. – https://correctiv.org/recherchen/neue-rechte/artikel/2016/12/27/medien-junge-freiheit/

Personalmanagement: Stimmt das wirklich?: Vorauswahl per Knopfdruck, googelnde Personalchefs – was ist dran an solchen Geschichten? Wir haben drei Experten gefragt. ZEIT Campus: Stimmt es, dass man als Bewerber von der Personalabteilung gegoogelt wird? – http://www.zeit.de/campus/2017/s1/personalmanagement-vorauswahl-kandidaten-google-mythen

Support-Scammer wollen Macs lahmlegen: Der Besuch einer manipulierten Webseite öffnet unzählige E-Mail-Entwürfe, um so den Mac zum Einfrieren zu bringen – und das Opfer zum Anruf bei einer vermeintlichen Apple-Support-Nummer zu verleiten. – by Mehr zum Thema: – http://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Support-Scammer-wollen-Macs-lahmlegen-3590115.html

Russische Propaganda für deutsche Zuschauer: Der russische Auslandssender Russia Today hat die Mission, Moskaus Sicht der Dinge in alle Welt zu tragen. Er bietet europakritischen Politikern von ganz links und ganz rechts eine Bühne – Hauptsache die Interviewten sind Merkel- und europakritisch. – https://correctiv.org/recherchen/neue-rechte/artikel/2017/01/04/medien-RT-RTdeutsch-russia-today/

Chemtrails und ein schwuler Obama: Begonnen hat man mit UFO-Büchern. Heute klärt der Kopp-Verlag auf über Geheimbünde, Chemtrails, unwirksame Chemotherapien und lügende Journalisten. Immer gibt es verborgene Mächte, die den kleinen Mann zum Narren halten. Ein Denkmuster, das perfekt in das Weltbild der Neuen Rechten passt. – https://correctiv.org/recherchen/neue-rechte/artikel/2017/01/03/medien-kopp-verlag/

Einzige Pflegestation für Obdachlose.“Zu uns kommen Menschen mit eingewachsenen Socken“: „Das sind so schmerzhafte Wunden. Es brennt wie Feuer.“ – „Das tut den ganzen Tag weh. Von morgens bis abends. Ich tue jetzt diese spezielle Wundauflage drauf, das ist speziell für Infektionen.“ Der ganze Unterschenkel von Georg besteht aus einer einzigen, rosa fleischigen, sehr tiefen Wunde. – http://www.deutschlandfunk.de/einzige-pflegestation-fuer-obdachlose-zu-uns-kommen.1769.de.html

Salonfaschisten im Rittergut: In einem Dorf in Sachsen-Anhalt betreibt der Publizist Götz Kubitschek eine neurechte Denkfabrik unter dem Namen „Institut für Staatspolitik“. Kubitschek verlegt dort das schmale Theorie-Magazin „Sezession“, in dem die Autoren mit umstürzlerischen und antidemokratischen Ideen liebäugeln. – https://correctiv.org/recherchen/neue-rechte/artikel/2016/12/29/medien-sezession-kubitschek/

Die schöne Seite des Scheiterns: Ein paar Kilo abnehmen, gesünder essen, härter trainieren: Anna Achilles hatte sich für 2016 viel vorgenommen. Geklappt hat nichts. Macht aber auch nichts. Dafür hat sie etwas anderes gelernt – und das ist viel wichtiger. Das eine Jahr ist um, das neue breitet sich vor einem aus. – by SPIEGEL ONLINE, Hamburg, Germany – http://www.spiegel.de/gesundheit/ernaehrung/achilles-verse-annas-gescheiterte-vorsaetze-a-1126944.html

Mitarbeiter der Tafeln sind am Rand der Erschöpfung: In dem kleinen Laden der Tafel stapeln sich die Lebensmittelkisten: Salat, Brot, Milch, Gemüse, Bananen, Mandarinen, Schokolade, Aufschnitt – Nahrungsmittel, die eigentlich im Müll landen würden, weil sie gerade abgelaufen sind oder nicht so schön aussehen. – by Biowetter – https://www.welt.de/regionales/nrw/article160888995/Mitarbeiter-der-Tafeln-sind-am-Rand-der-Erschoepfung.html

Österreichs Innenminister fordert lückenlose Überwachung: (Bild: Alexandre Dulaunoy, CC BY-SA 2.0 ) „In allen Fragen lückenlose Überwachung“, will Österreichs Innenminister Sobotka: Direkter Zugriff auf private Überwachungskameras, massive Kennzeichenerfassung, „vorbeugende“ Fußfesseln, Handys als mobile Wanzen, Bundestrojaner für das Urheberrecht. – by Der Standard – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Oesterreichs-Innenminister-fordert-lueckenlose-Ueberwachung-3589540.html

Browser-Add-On Stylish lässt Nutzerdaten sammeln: Das Add-On „Stylish“ für Browser wie Chrome, Safari, Firefox und Opera erfasst unter dem neuen Besitzer anynome Nutzerdaten und wertet sie in Kooperation mit SimilarWeb aus. Ein Opt-Out steht aber zur Verfügung. – by Lea Lang – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Browser-Add-On-Stylish-laesst-Nutzerdaten-sammeln-3585601.html

Das Böse ist immer und überall: Die Anschläge auf das World Trade Center? Inszeniert von den Amerikanern! Angela Merkel? Eine Marionette Washingtons! Mit KenFM hat der ehemalige Radiomoderator Ken Jebsen ein populäres Portal für Verschwörungstheoretiker aufgebaut. – https://correctiv.org/recherchen/neue-rechte/artikel/2016/12/30/medien-kenfm-ken-jebsen/

Wie Rechtspopulisten versuchen, systematisch die Glaubwürdigkeit der Medien zu untergraben – Und warum.: Rechtspopulisten unterstellen den Medien systematisch subtil oder weniger subtil («Lügenpresse!») , «nicht wahrheitsgemäss» zu berichten. «Wahrheitsgemäss» nach der Vorstellung der Rechten hat allerdings wenig mit Ausgewogenheit, effektiven Fakten und vertrauenswürdigen Quellen zu tun. – by Marie Baumann – https://ivinfo.wordpress.com/2016/12/29/wie-rechtspopulisten-versuchen-systematisch-die-glaubwuerdigkeit-der-medien-zu-untergraben-und-warum-22/

SPD-Politiker Christopher Lauer veröffentlicht AfD-Mail von der Sparkasse: Berlin. Ein zur Zielscheibe rechter Hetze erklärter Politiker outet öffentlich einen AfD-Anhänger, weil der ihm mit Sparkassen-Mailadresse eine kritische Mail schreibt. Die Folge ist angeblich eine Freistellung für den Mann und ein Spießrutenlauf für dessen Familie. – by Lars Wienand – http://www.morgenpost.de/politik/article209169095/SPD-Mann-veroeffentlicht-AfD-Mail-von-Sparkassen-Mitarbeiter.html

Wegen Vorratsdatenspeicherung: Threema prüft Wegzug aus der Schweiz: Unter einer neue Verordnung sollen auch Messaging-Anbieter in bestimmten Fällen unter die Schweizer Pflicht zur Vorratsdatenspeicherung fallen. Die Threema-Entwickler überlegen daher, ins Ausland zu ziehen. – by SonntagsZeitung – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Wegen-Vorratsdatenspeicherung-Threema-prueft-Wegzug-aus-der-Schweiz-3588009.html

„Frauen stehen schon evolutionsbedingt unter Druck“: Ist es deshalb auch so schwierig, dem Enthaarungsdrang zu widerstehen, wie es ja zum Beispiel Feministinnen immer wieder propagiert haben? Weil wir Angst haben, dass sich dann niemand mehr mit uns paaren will? – http://www.jetzt.de/feminismus/warum-koerperbehaarung-bei-frauen-immer-noch-ein-tabu-ist

Dude, Where’s My Phone?: Herr S. verliert Anfang Dezember sein Smartphone. Er ruft die Hotline seines Providers an, die SIM muss gesperrt werden. Er fragt außerdem, ob er ein neues Smartphone in seinen 20 Monate alten Vertrag bekommen kann, den er eigentlich gerade kündigen wollte. – by Timo Hetzel – https://hetzel.net/2017-01-04/dude-wheres-my-phone/

Herr Tosun und die Integrationspolitik: Prüfungswoche am Institut für die Niveaustufe A1. Es ist Montagnachmittag 13.30 Uhr, die schriftliche Prüfung beginnt. Nach sechs Stunden Unterricht und 10 Minuten Mittagspause bin ich müde und unter Strom gleichzeitig. – http://www.wienerzeitung.at/meinungen/gastkommentare/864813_Herr-Tosun-und-die-Integrationspolitik.html

Der Frust der Jobvermittler: Das Vier-Augen-Prinzip zur besseren Kontrolle bedeutet Zusatzarbeit, doch mehr Personal gibt es nicht. Für Arbeitslose bleibt weniger Zeit. Wenn es ums Geld geht, arbeiten die Jobcenter seit Anfang 2015 nach dem Prinzip: „Vier Augen sehen mehr als zwei. – by Thomas Öchsner – http://www.sueddeutsche.de/politik/personalpolitik-der-frust-der-jobvermittler-1.3318278

Sinnlose Jobs – die Zukunft der Arbeit: TokioMeine Besucher aus Deutschland stellen mir oft eine Frage: „Warum gibt es so viele Japaner, die so sinnlose Arbeiten machen?“ Und tatsächlich werden sie in der real existierenden Arbeitswelt der ältesten Industrienation Asiens von ungewohnten Szenen überrascht. – http://www.handelsblatt.com/politik/international/weltgeschichten/koelling/japans-antwort-auf-roboter-sinnlose-jobs-die-zukunft-der-arbeit/19194514.html

Israels Präsident lehnt Kontakte zu Parteien wie der FPÖ strikt ab: Der Präsident der Israelitischen Kultusgemeinde (IKG), Oskar Deutsch, hält ein Schreiben des israelischen Staatspräsidenten Reuven Rivlin in der Hand – und er freut sich über dessen Inhalt. – by margaretha.kopeinig – https://kurier.at/politik/inland/israels-praesident-lehnt-kontakte-zu-parteien-wie-der-fpoe-strikt-ab/239.091.058

Withings & Kérastase stellen smarte Haarbürste vor: Ihr dachtet, dass smarte Lautsprecher, Feuchtigkeitsmesser oder Türschlösser schon das obere Ende der Smart-Fahnenstange darstellen? Nein, mitnichten. Es geht noch eine ganze Ecke smarter – oder bekloppter. – by caschy – http://stadt-bremerhaven.de/withings-kerastase-stellen-smarte-haarbuerste-vor/

Software überlistet: US-Bibliothekare erfinden Kunden, um Bücher zu bewahren: Um zu verhindern, dass ihre Bibliothekssoftware länger nicht mehr ausgeliehene Bücher aussortiert, erfanden Bibliothekare in Florida einfach einen Kunden. Auf den wurden in neun Monaten über 2000 Bücher ausgeliehen. – by Orlando Sentinel – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Software-ueberlistet-US-Bibliothekare-erfinden-Kunden-um-Buecher-zu-bewahren-3587185.html

E-Book-Reader: Telekom verkauft Tolino-Anteil an Kobo-Eigentümer Rakuten: Die Deutsche Telekom plant offenbar, sich aus der Tolino-Allianz mit den deutschen Buchhändlern zurückzuziehen. Der Anteil soll wohl an das japanische Unternehmen Rakuten verkauft werden, das mit den Kobo-Reader eigene Lesegeräte herstellt. – by heise online – http://www.heise.de/newsticker/meldung/E-Book-Reader-Telekom-verkauft-Tolino-Anteil-an-Kobo-Eigentuemer-Rakuten-3583455.html

Franzosen erhalten „Recht auf Abschalten“: Seit dem 1. Januar gilt in Frankreich das „Recht auf Abschalten“. Arbeitnehmer müssen demnach nach Feierabend nicht mehr für den Chef erreichbar sein. Montagabend, 20.35 Uhr: Herr Huber aus Deutschland bekommt eine E-Mail von seinem Chef. – by Süddeutsche.de GmbH, Munich, Germany – http://www.sueddeutsche.de/karriere/arbeitszeit-franzosen-erhalten-recht-auf-abschalten-1.3319169

Generalschlüssel für Gepäck: Weiterer TSA Master Key veröffentlicht: Nachdem sich bereits 2015 Generalschlüssel für Millionen Kofferschlösser von Travel Sentry mit einem 3D-Drucker anfertigen ließen, haben Hacker nun den TSA Master Key für Safe-Skies-Schlösser veröffentlicht. – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Generalschluessel-fuer-Gepaeck-Weiterer-TSA-Master-Key-veroeffentlicht-3277250.html

„Wir sind nicht die Helfer der Schlossindustrie“: Steffen Wernéry ist Mitbegründer des „Sportsfreunde der Sperrtechnik Deutschland e.V.“ (SSDeV), dem ersten Lockpicking-Sportverband der Welt, der 1997 aus der Taufe gehoben wurde. – by Ben Schwan – https://www.heise.de/tr/artikel/Wir-sind-nicht-die-Helfer-der-Schlossindustrie-275882.html

Wozu dient der Luftschwall am Eingang?: Ein rauschendes Geräusch, Luft bläst und lässt die Haare wehen: In der Winterzeit empfangen manche Geschäfte ihre Kunden am Eingang mit einem stürmischen Gruß. Doch welchem Zweck dient dieses seltsame Gebläse an der Türschwelle eigentlich? Das hat uns Vera B. – http://www.wissenschaft.de/technik-kommunikation/technik/-/journal_content/56/12054/15360083/Wozu-dient-der-Luftschwall-am-Eingang%3F/

Komm mal runter: Kenner haben es schon länger vermutet, aber auch Wissenschaftler sind zu dieser Erkenntnis gelangt: Selbstbefriedigung ist unglaublich gesund. Bei Männern reduziert tägliches Handanlegen das Prostatakrebs-Risiko um mehr als 20 Prozent, bei Frauen das Risiko von Unterleibsinfektionen. – by Von Till Raether, Von Alena Schröder, Von Alena Schröder  Illustration: Sammy Slabbinck – http://sz-magazin.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/44102

Off Road Kids: 20.000 jungen Erwachsenen droht sozialer Absturz: In Deutschland leben nach Schätzungen rund 20.000 junge Erwachsene zwischen 18 und 23 Jahren in verdeckter Obdachlosigkeit. „Sie werden von staatlichen Hilfsmaßnahmen nicht erreicht“, sagte der Sprecher der Off Road Kids Stiftung, Markus Seidel. – by Biowetter – https://www.welt.de/politik/deutschland/article160768967/20-000-jungen-Erwachsenen-droht-voelliger-sozialer-Absturz.html

Warum Bezahlen per Selfie und Fingerabdruck nicht sicher ist: „Wer mich kennt, weiß: Ich mache schon seit einiger Zeit gerne Biometriesysteme kaputt. – https://m.futurezone.at/digital-life/warum-bezahlen-per-selfie-und-fingerabdruck-nicht-sicher-ist/227.827.127

Facebook: Das erkennt das soziale Netzwerk auf euren Bildern: Wie viele andere Unternehmen arbeitet auch Facebook daran, maschinelles Lernen immer weiter zu verbessern. Das wird zum Beispiel genutzt, um Bilder nach nützlichen Informationen zu scannen und diese anschließend zu markieren. – http://www.areamobile.de/news/41941-facebook-das-erkennt-das-soziale-netzwerk-auf-euren-bildern

Kritik an Silvesterkontrollen: Die Polizei in Köln hat an Silvester Fehler gemacht, aber insgesamt vernünftig agiert. Eine Wiederholung der Übergriffe aus dem Vorjahr wäre verheerend gewesen. Natürlich hat die Polizei in Köln auch in dieser Silvesternacht Fehler gemacht. – by Ein Kommentar von Markus Feldenkirchen – http://www.spiegel.de/politik/deutschland/koeln-kritik-an-polizei-silvesterkontrollen-und-nafri-begriff-kommentar-a-1128266.html

Arbeitspsychologe Beran: „Noch mehr Kranke in der neuen Arbeitswelt“ – derstandard.at/2000049773366/Psychologe-Wir-produzieren-noch-mehr-Kranke-mit-diesen-Entwicklungen-in: STANDARD: Wie wirkt sich die fortschreitende Digitalisierung, die neue Arbeitswelt, in den Unternehmen aus? Beran: Ich erlebe einen Realitätsverlust in Unternehmen. – http://derstandard.at/2000049773366/Psychologe-Wir-produzieren-noch-mehr-Kranke-mit-diesen-Entwicklungen-in

Studie zeigt: Telefonieren am Steuer generell unsicher: Telefonieren am Steuer ist für’n Mors. Das wissen wir bereits. Aber dafür gibt es ja Freisprecheinrichtungen, die uns völlig frei und ohne die Notwendigkeit des Festhaltens vom Telefon mit unserem Gegenüber sprechen lassen. – by Benjamin Mamerow – http://stadt-bremerhaven.de/studie-zeigt-telefonieren-am-steuer-generell-unsicher/

Innovative Arbeitszeitverkürzungsmodelle im Betrieb: Stefanie Gerold, Michael Schwendinger und Michael Soder, 29. Dezember 2016 Das Thema Arbeitszeit erlebt seit geraumer Zeit eine Renaissance. – by Michael Schwendinger – http://blog.arbeit-wirtschaft.at/innovative-arbeitszeitverkuerzungsmodelle-im-betrieb/

„Die Diskussion ist vergiftet“: Damals schien eine Fantasie von Rechten wahrgeworden zu sein. Armin Nassehi erklärt, warum diese Nacht mehr beeindruckt hat als Terroranschläge. taz.am wochenende: Herr Nassehi, die Silvesternacht von Köln ist ein Jahr her. Seitdem gab es Anschläge in Würzburg, Ansbach und zuletzt in Berlin. – by Daniel Schulz – http://www.taz.de/!5369637/

Alle SpiegelMining-Artikel [D. Kriesel]: Auf dieser Seite gibt es ausschließlich die Blogartikel zu SpiegelMining. Die neuesten Artikel sind oben, die ältesten unten. Ganz unten im ersten Artikel findet sich eine kurze Einführung ins SpiegelMining. Die riesige Artikellandkarte aus dem Vortrag findet sich Artikel „Think Big“. – http://www.dkriesel.com/spiegelmining

Video und Folien meines 33C3-Vortrags : Dieser Post enthält das Material zu meinem Vortrag „SpiegelMining – Reverse Engineering von SpiegelOnline“ vom 33. Communication Congress. Aber erstmal vorweg: Danke für die wieder unglaublich krasse Menge an Feedback! Ist wieder der Hammer. – http://www.dkriesel.com/blog/2016/1229_video_und_folien_meines_33c3-vortrags_spiegelmining

When You Fall in Love, This Is What Facebook Sees: “During the 100 days before the relationship starts, we observe a slow but steady increase in the number of timeline posts shared between the future couple.” Facebook might understand your romantic prospects better than you do. – by Robinson Meyer – http://www.theatlantic.com/technology/archive/2014/02/when-you-fall-in-love-this-is-what-facebook-sees/283865/

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff am Sonntag, 11. September 2016 mit 8 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Kunst, Haltung und Erotik.: Wir sind immer noch überwältigt von der Welle, die‪#‎nippelstatthetze‬ geschlagen hat. Vielen Dank für eure Unterstützung! Ich finde es super, dass sich so viele von euch stark gemacht haben. – by leilalowfire – https://kunsthaltungunderotik.wordpress.com/2015/11/02/571/#comments

: ZEIT ONLINE: Herr Hesse, immer mehr Jobs werden heute nicht mehr extern ausgeschrieben. Wie findet man diese Stellen? Jürgen Hesse: Um die nicht ausgeschriebenen Stellen zu finden, ist Netzwerken ein sehr wichtiges Mittel, weil man durch eine Empfehlung eine bessere Eröffnung hat als ohne. – http://www.zeit.de/karriere/bewerbung/2016-08/jobsuche-alter-bewerbung-50plus-tipps/komplettansicht

10 Fehler, die man bei der Erstellung von Fragebögen unbedingt vermeiden sollte: Viele Studierende führen im Rahmen der Erstellung ihrer Bachelor- oder Master-Arbeiten eine empirische Erhebung durch – und dies inzwischen häufig in Form einer Online-Befragung, zu der leider ebenfalls häufig selbstselektiv (und damit nicht repräsentativ – aber das ist ein Thema für einen – by Christian Reinboth – http://wissenschafts-thurm.de/10-fehler-die-man-bei-der-erstellung-von-frageboegen-unbedingt-vermeiden-sollte/

Gesundheitswesen : „Das ist ein korrupter Sumpf“: Es ist ernüchternd, mit Dina Michels zu sprechen. Sie ist zuständig für die Bekämpfung von Abrechnungsbetrug und Korruption bei der Krankenkasse KKH, die als erste bundesweit tätige Kasse eine eigene Abteilung dafür eingerichtet hatte. – by Timot Szent-Ivanyi – http://www.fr-online.de/wirtschaft/gesundheitswesen—das-ist-ein-korrupter-sumpf-,1472780,34703978.html

Arbeitslosigkeit und offene Stellen beim AMS – Ein paar Fakten zur Besetzung und Verfügbarkeit von offenen Stellen: Jürgen Figerl, 29. August 2016 Im Zuge der immer wieder aufflackernden Diskussion bezüglich Zumutbarkeitsregeln für die Annahme einer Beschäftigung bei Arbeitslosigkeit, ist es von erheblicher Bedeutung, wie schnell von Unternehmen ausgeschriebene Stellen besetzt werden. – by Jürgen Figerl – http://blog.arbeit-wirtschaft.at/besetzung-und-verfuegbarkeit-von-offenen-stellen/

Kein Job, kein Geld, überschuldet: Immer mehr Haushalte in Deutschland sind überschuldet. Laut Zahlen des Bundesarbeitsministeriums sei die Zahl der Haushalte „mit hoher Überschuldungsintensität“ zwischen 2006 und 2015 von 1,64 Millionen auf 1,97 Millionen gestiegen, berichtet die Nordwest-Zeitung aus Oldenburg.  – http://www.zeit.de/gesellschaft/2016-09/armutsbericht-ueberschuldung-haushalte-deutschland

Wen kümmert schon der Lebenslauf?: Die Empörung über Tricksereien im Lebenslauf ist groß – und scheinheilig. Denn geprüft wird selten. Und im Job zählen Kreativität und Flexibilität sowieso mehr als formale Qualifikation. – http://m.spiegel.de/karriere/a-1109494.html

Mutter Theresa – Die Heilige des elenden Verreckens: Der Papst hat vor kurzem den Weg für die Heiligsprechung von Mutter Theresa bereitet, indem er eine angebliche Wunderheilung anerkannte, die sie nach ihrem Tod erwirkt haben soll. – https://blog.psiram.com/2016/02/mutter-theresa-die-heilige-des-elenden-verreckens/

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff am sonnigen Sonntag, 28. August 2016 mit 27 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Inside Facebook: Antonio García Martínez arbeitete zwei Jahre bei Facebook, dann wurde er gefeuert. Im Gespräch erzählt er über Einstiegs­gehälter, Arbeitsalltag, Codes – und wie es ist, Zuckerberg als Vorgesetzten zu haben. – https://www.dasmagazin.ch/2016/08/26/inside-facebook/

Globale Jugendarbeitslosigkeit steigt wieder: Details Kategorie: Beruf und Arbeit Veröffentlicht: Freitag, 26. August 2016 06:45 Aktuelle Forschungen der ILO belegen weltweit ansteigende Jugendarbeitslosigkeit. – http://www.bildungsspiegel.de/news/berufswelt-arbeitsmarkt-europa/844

Die illegalen Methoden der PR-Adressbroker: Influencer-Marketing ist ein gigantisches Geschäft. Adresshändler wie Meltwater, Cision, selbst die dpa-Tochter news aktuell verkauft E-Mail-Adressen von Journalisten, Bloggern oder anderen Multiplikatoren. Dabei nehmen sie es mit dem Gesetz nicht immer allzu genau. – http://www.gutjahr.biz/2016/06/influencer-marketing/

Jobcenter zwingen Hartz-IV-Empfänger in die Rente: Die Bundesagentur für Arbeit schickt eine wachsende Zahl von älteren Langzeitarbeitslosen zwangsweise vorzeitig in Rente. Für viele Betroffene sind vor allem die finanziellen Einbußen durch die Frühverrentung ein großes Problem. Am Ende ist es für Jutta Helm eine Frage der Verhältnisse. – by Kristiana Ludwig – http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/altersarmut-wie-die-jobcenter-hartz-iv-empfaenger-in-die-rente-zwingen-1.3132614

Verfälschte Tabellen: Excel bereitet Genforschern Probleme: Laut einem aktuellen Artikel weisen Tabellen von durchschnittlich 20 Prozent der Veröffentlichungen zur Genforschung Fehler auf. Sie entstehen durch das automatische Konvertieren von Daten durch Excel. – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Verfaelschte-Tabellen-Excel-bereitet-Genforschern-Probleme-3304538.html

Sportwissenschaftler: : Eine kleine Datenzelle im Trainingsshirt begleitete die Fußball-Nationalelf auf dem Weg zur Weltmeisterschaft 2014. Immer mehr Menschen zeichnen Schrittzahl, Strecke, Blutdruck, Herzschlag und weitere Daten auf. – by Tobias Stolzenberg – http://m.heise.de/newsticker/meldung/Sportwissenschaftler-Fitnessdaten-sind-nicht-automatisch-Gesundheitsdaten-3305092.html

Arbeitslosigkeit bedrückt: Arbeitslosigkeit macht bis zu zwei Jahre lang trauriger und ängstlicher. Die Lebenszufriedenheit nimmt dadurch sogar über einen Zeitraum von sechs Jahren ab. Das zeigt die Auswertung einer repräsentativen Langzeitstudie. – http://www.wirtschaftspsychologie-aktuell.de/lernen/lernen-20160825-lernen-von-christian-von-scheve-arbeitslosigkeit-bedrueckt.html

iOS 9.3.5 Zero Days ein “Desaster für Apple”? Im Gegenteil.: Jeder der heute Twitter oder andere Medien aufmacht ist bestimmt schon über die Meldungen über Apple’s neues iOS Update gestolpert. – by Frank Koehntopp – https://medium.com/@koehntopp/ios-9-3-5-zero-days-ein-desaster-für-apple-im-gegenteil-256f15434ec3#.8xmul04lu

„Erlebe deine authentische männliche Macht“ – Teil 1: „Lerne, wie Du ein echter Mann werden kannst!“ steht auf der Homepage. Ich könne meine „authentische männliche Macht“ zurückgewinnen, wenn ich mich jetzt sofort zum kostenlosen Online-Kurs anmelde. Das ist ein Angebot, das ich nicht ablehnen kann. – http://jochenkoenig.net/2016/08/09/erlebe-deine-authentische-maennliche-macht-teil-1/

Aufregung um angebliche Hasspostings von FPÖ-Mitarbeiter: „Wenn das stimmt, dann ist er nicht mehr, sondern dann war er mein Mitarbeiter“: Das sagt der FPÖ-Nationalratsabgeordnete Christian Höbart, als ihn der STANDARD zu Postings befragt, die sein parlamentarischer Mitarbeiter Alexander S. verfasst haben soll. – http://mobil.derstandard.at/2000043411738/Aufregung-um-angebliche-Hasspostings-von-FPOe-Mitarbeiter

Exklusiv: Wie das BKA Telegram-Accounts von Terrorverdächtigen knackt: Im Frühsommer 2015 organisiert die „Oldschool Society“ ein Treffen in der Kleingartenanlage „Sommerfreude“ nahe der sächsischen Kleinstadt Borna. – by E-mail – http://motherboard.vice.com/de/read/exklusiv-wie-das-bka-telegram-accounts-von-terrorverdaechtigen-knackt

Warum : Unternehmen wie die Deutsche Bahn stellen jedes Jahr Tausende neue Mitarbeiter ein – und überlassen dabei das Recruiting ihrer Belegschaft. Das spart Zeit und hat noch viele andere Vorteile. – http://www.welt.de/wirtschaft/karriere/article157773447/Warum-Mitarbeiter-werben-Mitarbeiter-boomt.html

Ein Burnout beginnt anders, als die meisten denken: Wer höher steigt, kann tiefer fallen. Burnout entsteht nicht über Nacht, auch nicht innerhalb weniger Wochen. Warum alles meist ganz großartig anfängt und warum nicht hinter jeder Erschöpfung ein Burnout steht. – by Fabienne Riener – https://editionf.com/Mit-Begeisterung-zur-Sinnkrise—die-Entwicklung-eines-Burnouts

WikiLeaks bringt Unschuldige in Gefahr: In ihren besten Zeit hat die Enthüllungsplattform Wikileaks die Mächtigen genervt und bloßgestellt. Mittlerweile summieren sich allerdings die Kollateralschäden – WikiLeaks nervt jetzt auch Unschuldige und bringt manche von ihnen in Gefahr. – http://www.zeit.de/digital/datenschutz/2016-08/privatsphaere-wikileaks-julian-assange-gefaehrdung-unschuldige

Malochen auf dem Kutter: Wenn jetzt im Sommer die Touristen die Hafenstädte an Nord- und Ostsee bevölkern und in den Häfen oft direkt vom Kutter frische Krabben kaufen, entsteht ein romantisches Bild vom Beruf der Fischer. Doch so idyllisch ist der Job als Krabbenfischer nicht. – http://www.zeit.de/karriere/beruf/2016-08/krabbenfischer-beruf-ausbildung-tradition

Wie wir mit der Hetze fertig geworden sind: Michael Würz, 33, verbrachte einen großen Teil seiner Jugend in der Balinger Lokalredaktion des „Zollern-Alb-Kuriers“, wo er schnell begriff, dass der Weg in den Journalismus zunächst unweigerlich in Hasenzüchterheime führt. – by Michael Würz – http://uebermedien.de/7257/wie-wir-mit-der-hetze-fertig-geworden-sind/

Als Nachwuchs-Juristin im Bamf aushelfen: Juristen in der Ausbildung helfen im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge aus. Nach dreiwöchigem Crashkurs sitzen sie Gleichaltrigen gegenüber – und entscheiden nicht selten über ihr Schicksal. – http://www.sueddeutsche.de/bildung/jurastudium-als-nachwuchs-juristin-im-bamf-aushelfen-1.3118547

Die geheimen Helfer der AfD: Die AfD in Mecklenburg-Vorpommern erhält in diesen Tagen geheimnisvolle Unterstützung im Wahlkampf. Ein Verein lässt große Plakate aufstellen, auf denen es heißt: „Mehr Schutz für Familie und Eigentum! Jetzt AfD wählen“. – http://m.faz.net/aktuell/politik/wahl-in-mecklenburg-vorpommern/afd-erhaelt-wahlunterstuetzung-von-verein-in-mecklenburg-vorpommern-14398142.html

Henke: Heilpraktikergesetz überdenken: Freitag, 19. August 2016 Krefeld/Berlin – Knapp einen Monat nach dem Tod mehrerer Patienten eines alter­na­­tiven Krebs­zentrums am Niederrhein sind die Dimensionen des Falles weiter unklar. – http://www.aerzteblatt.de/nachrichten/70115

98 Daten, die Facebook über dich weiß und nutzt, um Werbung auf dich zuzuschneiden: Aus 98 unterschiedlichen Datenpunkten versucht Facebook, Zielgruppen-gerechte Werbung auszuliefern. Vielen ist nicht bekannt, was das Unternehmen alles über einen gesammelt haben könnte. Wir haben eine lange Liste. Facebook ist eine riesige Datenkrake. – by Valerie Tischbein – https://netzpolitik.org/2016/98-daten-die-facebook-ueber-dich-weiss-und-nutzt-um-werbung-auf-dich-zuzuschneiden/

Studieren mit 40 – ist das verrückt? Rat von der Karriereberaterin: Anne, 40, hat einen sicheren Beruf, doch der macht sie nicht glücklich. Wie sie einen Job findet, der ihr mehr liegt – und warum sie nicht auf Warnungen von Freunden hören sollte. Ein Schritt in eine andere Richtung ist nicht verrückt, wenn er durchdacht ist. – by Von Svenja Hofert – http://www.spiegel.de/artikel/a-1107930.html

: STANDARD: Herr Flecker, lehnen Arbeitslose Jobs zu leichtfertig ab? Flecker: Diese Debatte ist eher unerfreulich, weil immer versucht wird, die Schuld an der hohen Erwerbslosigkeit den Erwerbslosen zuzuschieben. – http://derstandard.at/2000043055652/Man-sollte-die-Debatte-ueber-Arbeitslosigkeit-ganz-anders-fuehren

Das Medien-Netzwerk der FPÖ: Traditionelle Parteizeitungen verlieren immer mehr an Einfluss. Sie richten sich hauptsächlich an die eigenen Funktionäre und erreichen kaum neue Schichten. Auch die Neue Freie Zeitung (NFZ) der FPÖ spielt nur eine kleine Rolle. Aus diesem Grund geht die FPÖ neue Wege. – by FPÖ Watch – https://medium.com/@fpoeticker/das-medien-netzwerk-der-fpö-4f2ec799359c#.d2jsumk9a

Den Beruf gibt es hier nicht: Ein Syrer, der viele Handwerke beherrscht, dies aber nicht belegen kann: Wie kann man das in die Sprache deutscher Jobcenter übersetzen?von Gabriela Keller HANNOVER/WENNIGSEN taz | Am Tisch sitzt ein schmaler Mann mit grauem Haarkranz und Karohemd. – http://m.taz.de/Miserables-Job-Profiling-fuer-Fluechtlinge/!5326288;m/

Katastrophenfall: Bevölkerung soll Vorräte anlegen: Zum ersten Mal seit 1989 will die Bundesregierung einem Bericht zufolge dazu raten, Vorräte anzulegen. Die Bevölkerung soll sich bei Angriffen oder Katastrophen selbst mit Essen und Wasser versorgen können. – http://www.spiegel.de/politik/deutschland/katastrophenfall-bevoelkerung-soll-vorraete-anlegen-a-1108760.html

Billig unter fremder Flagge: Im boomenden Geschäft mit Kreuzfahrten registrieren deutsche Reeder ihre Schiffe unter ausländischer Flagge, um Steuern zu sparen und Besatzungsmitglieder zu Niedriglöhnen zu beschäftigen, die in Deutschland undenkbar wären. – http://www.zeit.de/wirtschaft/2016-08/kreuzfahrten-reedereien-steuern-sparen-ausflaggung

Was passiert, wenn ein Land alle Drogen legalisiert: Die zuletzt erlassenen Gesetze, die den Drogenhandel in Wien eindämmen sollten, zeigen nicht die gewünschte Wirkung. Das Drogengeschäft verschiebt sich bloß örtlich. Denn solange Zwischenhändler Profit machen können, wird immer ein Weg gefunden werden, das jeweilige Produkt zu verkaufen. – http://mobil.derstandard.at/2000042539163/Was-passiert-wenn-ein-Land-alle-Drogen-legalisiert

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff am Sonntag, 19. Juni 2016 mit 17 Artikeln

Und das habe ich in den letzten zwei Wochen gelesen:

Werbe-Tracking: Facebook verfolgt Nutzer bis ins echte Leben: Facebook-Werbung verfolgt Nutzer bis ins Offline-Geschäft. Facebook überwacht künftig, welche Anzeigen Mitglieder dazu bewegen, in ein nahegelegenes Geschäft zu gehen und offline einzukaufen. Ein direkter Personenbezug soll nicht hergestellt, aber die Erfolgsquote gemessen werden. – by Stefan Krempl – http://m.heise.de/newsticker/meldung/Werbe-Tracking-Facebook-verfolgt-Nutzer-bis-ins-echte-Leben-3240945.html

Sterben die Antisemiten wirklich aus?: Es sind beunruhigende Zeiten: Steine und Brandsätze fliegen auf Asylbewerberheime, Ausländer werden angepöbelt und beschimpft, im Internet macht sich Fremdenhass breit während selbst ernannte Patrioten durch die Straßen marschieren und Rechtspopulisten Wahlerfolge feiern. – http://m.tagesspiegel.de/politik/mitte-studie-der-uni-leipzig-sterben-die-antisemiten-wirklich-aus/13746210.html

Rechtsextreme finden in der AfD eine Heimat: „Was Deutschland jetzt braucht, ist eine einzige starke Partei, die die Volksgemeinschaft insgesamt verkörpert“ – 21,9 Prozent der Deutschen meinen das, 25,5 im Osten und 21 Prozent im Westen. – http://m.tagesspiegel.de/politik/mitte-studie-der-universitaet-leipzig-rechtsextreme-finden-in-der-afd-eine-heimat/13732582.html

König von Deutschland wird in Wittenberg verhaftet: Es sind Szenen wie in einem Actionkrimi: Die Polizeibeamten sind darauf aber bestens vorbereitet. Sie rechnen mit hartnäckiger Gegenwehr und rollen fast geräuschlos am Mittwoch kurz nach 10 Uhr – es gibt nur zwei Augenzeugen – in zwei Transportern in Reinsdorf am Bahnhof 4 an. – http://www.naumburger-tageblatt.de/mitteldeutschland/verhafteter–koenig-von-deutschland–polizei-ueberwaeltigt-peter-fitzek-in-wittenberg-24193926

Es ist nicht eure Welt, die hier zerschossen wurde: Als sie im Herbst 2005 ihr Album „Confessions on the Dancefloor“ bewerben wollte, trat Madonna im New Yorker Schwulenklub „Roxy“ auf. – http://m.welt.de/politik/ausland/article156196248/Es-ist-nicht-eure-Welt-die-hier-zerschossen-wurde.html

Tage der Abrechnung: Jahrelang feierte die Hackerszene Jacob Appelbaum als Helden. Nun gibt es schwerwiegende Vorwürfe und viele offene Rechnungen. – https://taz.de/Missbrauchsvorwuerfe-Jacob-Appelbaum/!5312220/

Arbeit und Freizeit: Warum wir die Firma mit ins Bett nehmen: Den Acht-Stunden-Tag gibt es oft nicht mehr, Mails beantwortet man auch am Wochenende: Die Wirtschaft will flexible Arbeitnehmer, doch was wollen die Arbeitnehmer? Um 18.30 Uhr klingelt das Smartphone. Auf dem Display scheint der Name der Chefin auf. Bernhard kann sich nicht entscheiden. – http://mobil.derstandard.at/2000038172783/Arbeit-und-Freizeit-Warum-wir-die-Firma-mit-ins-Bett

Sozialarbeiter – gefragt wie noch nie: Auf 100 arbeitssuchende Sozialarbeiter kommen aktuell etwa 500 freie Stellen. Vor allem in der Arbeit mit Flüchtlingen werden viele Sozialarbeiter gesucht. An der eher schlechten Bezahlung wird sich wohl aber nichts ändern. – http://www.sueddeutsche.de/1.3027086

Übergriffe: Meine ganz persönliche Bilanz: Wie oft ich in meinem Leben angegrabscht wurde kann ich nicht sagen. Ich habe irgendwann aufgehört zu zählen. An das erste Mal erinnere ich mich aber ganz genau. Ich bin an einer Gruppe Jungs vorbeigegangen. Einer von ihnen hat mir im Vorbeigehen unter den Rock gegriffen. Einfach so. – by Kattascha – http://kattascha.de/uebergriffe-meine-ganz-persoenliche-bilanz/

Österreicher und Onlinepornos: Neun Minuten bei : Jedes Jahr zeigt Pornhub, das größte Portal für Sexclips, wie sich Nutzer weltweit auf der Webseite verhalten. Pro Sekunde werden 75 GB an Daten gestreamt, jährlich summiert 2,5 Mal mehr Stunden Pornos konsumiert, als die Menschheit bislang auf der Erde verbracht hat. – http://mobil.derstandard.at/2000038473854/Oesterreicher-und-Onlinepornos-Neun-Minuten-bei-reifen-Damen

Mein Vater, der bekannte Verschwörungstheoretiker: Mein Vater betreibt seit zehn Jahren einen der größten Verschwörungstheorie-Blogs im deutschsprachigen Raum. – by Polina Bachlakova – https://broadly.vice.com/de/article/mein-vater-der-bekannte-verschwoerungstheoretiker

Chronik einer angekündigten Schändung: Hinweis: Der Nachtrag zu diesem Artikel wurde um eine Stellungnahme ergänzt. Bis vor wenigen Jahren galt eine vergewaltigte Frau als „geschändet“, also mit Schande behaftet. – http://mobil.stern.de/lifestyle/leute/gina-lisa-lohfink–chronik-einer-angekuendigten-schaendung-6888744.html

Der Comic als Form von Gesellschaftsanalyse? Die Bloggerin Nadja Hermann („Erzählmirnix“) im Interview: Nadja Hermann (32) ist promovierte Verhaltenstherapeutin, Bloggerin und Autorin von Erzählmirnix (2016) und Fettlogik (2016). Bekannt ist sie in den sozialen Netzwerken vor allem durch das regelmäßige Posten von Comics zu aktuellen gesellschaftspolitischen Themen. – by Sarah Kaschuba – http://soziologieblog.hypotheses.org/9507

„Du kennst mich nicht, aber du warst in mir“: Der Fall Brock Turner ist derzeit in vielen US-Medien Thema Nummer eins. Was war passiert? Nach einer Verbindungsparty an der Elite-Universität Stanford im Januar 2015 vergewaltigte Turner eine Frau. – by Dobromila Walasek – http://blog.zeit.de/teilchen/2016/06/07/brock-turner-vergewaltigung-stanford-20-minuten/

What Jake Appelbaum did to me: Hi. I’m Nick Farr. (@nickf4rr) I used to be a pretty effective organizer working behind the scenes at Hacker Events in Europe and on various projects back in the USA. – by Nick Farr – https://medium.com/@nickf4rr/hi-im-nick-farr-nickf4rr-35c32f13da4d

Eine Nation pendelt: Bis sieben Uhr schlafen, in Ruhe ein Croissant frühstücken, zu Fuß zur Arbeit gehen. Für Millionen Deutsche ist es ein Traum, denn sie pendeln jeden Tag über weite Distanzen zu ihren Arbeitsstätten. – http://www.zeit.de/feature/pendeln-stau-arbeit-verkehr-wohnort-arbeitsweg-ballungsraeume

Das Ende der Leidenschaft: „Wer kann, verlässt die Branche“, sagt Stefan Nowak. Der Kölner arbeitete 20 Jahre lang als Kameramann. Er kehrte der Branche den Rücken, weil diese sich langsam selbst zerstöre. In der aktuellen Ausgabe des Film & TV Kameramann schildert er seine Beweggründe. – http://www.kameramann.de/branche/das-ende-der-leidenschaft/

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff am Sonntag, 17. April 2016 mit 26 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Schlechte Ausbildung kostet 4000 Euro und einige Lebensjahre: Wien – Sie zählen mittlerweile zur Hauptkundschaft bei den AMS-Stellen. Menschen, die maximal einen Pflichtschulabschluss vorweisen können, sind immer häufiger von Arbeitslosigkeit betroffen. Im Vorjahr kletterte die Arbeitslosenquote bei dieser Gruppe auf 26 Prozent. – http://mobil.derstandard.at/2000034216821/Schlechte-Ausbildung-kostet-4000-Euro-und-einige-Lebensjahre

Leider müssen wir Ihnen mitteilen…: Moritz Brill hat die Nase voll. Seit mehr als einem Jahr ist er auf der Suche nach einer neuen Stelle. Mit seiner bisherigen Position als Personalmanager im öffentlichen Dienst ist er zwar nicht gänzlich unzufrieden, doch sehnt er sich nach Abwechslung. – http://m.faz.net/aktuell/beruf-chance/arbeitswelt/bewerbungen-schreiben-fuer-traumjob-kostet-zeit-und-nerven-14154231.html

Windows XP immer noch dritthäufigstes Betriebssystem: Totgesagte leben länger: Vor zwei Jahren wurde der Support für Windows XP beendet – dennoch hält es sich laut einer aktuellen Erhebung immer noch auf Platz drei bei den verbreitetsten Betriebssystemen. – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Windows-XP-immer-noch-dritthaeufigstes-Betriebssystem-3166741.html

Kommentar: Böhmermann über Erdogan – klar ist das Satire! Was denn sonst?: Eines vorweg: Auch ich finde den Inhalt des „Schmähgedichtes“, das Jan Böhmermann in der ZDF-Sendung „Neo Royale“ vortrug, geschmacklos und unter der Gürtellinie. Gar keine Frage. Aber dennoch ist es ganz klar Satire. Was denn sonst? – http://www.dw.com/de/kommentar-b%C3%B6hmermann-%C3%BCber-erdogan-klar-ist-das-satire-was-denn-sonst/a-19178333

Schwerer Anfang: Die Unternehmen sind von ihrem Wesen her auf Wachstum gepolt: Mehr Umsätze, mehr Marktanteile, mehr Jobs – im Idealfall wird der Kuchen für alle größer. Doch seit Jahren geht diese Rechnung nicht mehr auf. Die Zahlen gehen zurück. – http://m.kurier.at/karrieren/berufsleben/schwerer-anfang/190.849.749

Helios in Schleswig : Klinik-Personal am Limit: Wurden Mitarbeiter genötigt?: Helios-Leitung und Betriebsrat stehen vor Gericht: In zwei Monaten wurden Mitarbeiter 900 Mal aus der Freizeit zum Dienst einberufen. Schleswig | Die schwierige Personalsituation am Helios-Klinikum in Schleswig schlägt weiter hohe Wellen. – http://www.shz.de/regionales/schleswig-holstein/klinik-personal-am-limit-wurden-mitarbeiter-genoetigt-id13215051.html

Julia Herrnböck: Journalismus in Österreich kann man leider kaufen: Julia Herrnböck ist Redakteurin bei nzz.at und schreibt vorwiegend über die Wiener Lokalpolitik. Vor den Wiener Landtagswahlen berichtete sie in Kooperation mit dossier.at über Korruption innerhalb der Stadtverwaltung. – http://www.journalismustage.at/julia-herrnboeck-journalismus-oesterreich-kann-man-kaufen/

Abtreibungsgegner hielten Vorträge in Schulen: Die Abtreibungsgegner „Jugend für das Leben“ besuchen Schulen. In der Steiermark sind sie nicht mehr erwünscht Wien – Das „Modell aus Plastik“ kostet einen Euro. Auf der Homepage der Initiative „Jugend für das Leben“ können Interessierte sich einen Fötus im Alter von zwölf Wochen bestellen. – http://mobil.derstandard.at/2000034636493/Plastikfoeten-im-Unterricht

Polizisten greifen unkontrolliert auf Sozialversicherungsdaten zu: Was vergleichsweise harmlos begonnen hat, könnte zu einem echten Datenskandal werden: Ein Kärntner Verfassungsschutzbeamter hat im Jahr 2014 widerrechtlich auf einen Versicherungsdatensatz des Ex-Freundes seiner Lebensgefährtin zugegriffen. – http://futurezone.at/netzpolitik/polizisten-greifen-unkontrolliert-auf-sozialversicherungsdaten-zu/192.503.348

Rückruf : Zu viel THC in Veganz : Der Berliner Hersteller Veganz warnt vor einem über die Drogeriemarktkette dm vertriebenen Hanfproteinpulver. – http://m.welt.de/wirtschaft/article154239351/Bekiffte-Kleinkinder-dm-ruft-Hanf-Pulver-zurueck.html

NSU-Komplex ǀ Plötzliche Todesfälle — der Freitag: Fünf NSU-Zeugen sind tot. Alle fünf waren jung. Alle fünf starben eines nicht natürlichen Todes. Bei allen fünf sind die Umstände des Todes nicht restlos aufgeklärt. Unter weiteren Zeugen geht bereits die Angst um. Vielleicht ist das aber auch alles nur Zufall. Wer waren die Toten? – https://www.freitag.de/autoren/der-freitag/ploetzliche-todesfaelle

Soziologe: Soziale Medien gaukeln Resonanz nur vor: Mit dem guten Leben befasst sich Hartmut Rosa in seinem neuen Buch „Resonanz“. Im Interview sagt der Soziologe, was gut ist für ein gelingendes Leben und was das Problem an sozialen Netzwerken ist. – by Andreas Hummel, – http://m.heise.de/newsticker/meldung/Soziologe-Soziale-Medien-gaukeln-Resonanz-nur-vor-3161127.html

iPhone SE im Test: Apple kann es mit High-End-Androiden aufnehmen: Es war eine Überraschung: Apple weicht im Smartphone-Geschäft seine langjährige Hochpreisstrategie auf und führt erstmals ein kleineres iPhone mit aktueller Technik ein. – http://derstandard.at/2000034128616/iPhone-SE-im-Test-Das-Billig-iPhonekann-es-mit-Android

Interviews mit den Dealern an der Thaliastraße: Seit Wochen ist der Drogenhandel entlang der U6 in Wien eines der meistdiskutierten Themen. An den Eingängen zur U-Bahn-Station Thaliastraße tummeln sich mittlerweile manchmal so viele Dealer gleichzeitig, dass sie sich gegenseitig fast auf den Füßen stehen. – by Tori Reichel – http://www.vice.com/alps/read/drogendealer-thaliastrasse-nigeria-832

Kopp, Sputnik, Epoch Times & Co: Nachrichten aus einem rechten Paralleluniversum: Manche nennen sie alternative Medien, manche nennen sie Verschwörungstheoretiker oder Russen-Propaganda. Eine Reihe von Internet-Medien jenseits etablierter Kanäle hat einen erstaunlichen Erfolg beim Publikum und kommt gerade im Social Web auf hohe Reichweiten. – http://meedia.de/2016/03/18/kopp-sputnik-epoch-times-co-nachrichten-aus-einem-rechten-paralleluniversum/

Mönchengladbacher Firma wirft komplette Belegschaft raus: Mönchengladbach. Nachdem Mitarbeiter versucht haben, einen Betriebsrat zu gründen, hat eine Mönchengladbacher Firma allen Beschäftigten gekündigt. Die Gewerkschaft Verdi reagierte entsetzt. Das Unternehmen sagt: Lohnsteigerungen durch einen Tarifvertrag hätten wir nicht verkraftet. – http://m.rp-online.de/nrw/staedte/moenchengladbach/bagel-direkt-aus-moenchengladbach-wirft-komplette-belegschaft-raus-aid-1.5899615

Hiernach kaufen Sie nie wieder Schokopudding aus dem Discounter: Schokoladenpudding mit dem Sahnehäubchen kennen wir alle, und das erstaunlichste dabei ist, egal welchen Becher wir kaufen, also von Netto, Penny, Aldi oder Lidl – der Schokopudding schmeckt immer gleich. – http://mobil.stern.de/genuss/trends/schokopudding-aus-dem-discounter–was-ist-wirklich-drin–6789026.html

Identitäre stürmten Aufführung im Audimax der Uni Wien: Wien – Während einer Aufführung des Stückes „Die Schutzbefohlenen“ von Elfriede Jelinek im Audimax der Universität Wien haben 20 bis 30 Männer die Bühne gestürmt. Laut Augenzeugen wurde eine Fahne der rechtsextremen Gruppierung der Identitären auf der Bühne entrollt. – http://mobil.derstandard.at/2000034915518/Identitaere-stuerme-Auffuehrung-im-Audimax-der-Uni-Wien

Test offenbart verdächtige Werte bei fast allen Herstellern: Bei der Untersuchung des Kraftfahrt-Bundesamts sind nach SPIEGEL-Informationen bei 56 von 58 Dieselautos verdächtig hohe Stickoxidwerte gemessen worden. – http://m.spiegel.de/auto/aktuell/a-1087444.html

Der Faymann-Mitterlehner-Masterplan: Es werden weiter Mauern hochgezogen, Obergrenzen eingeführt, Menschenrechte abgetan. Und Europa? Das war einmal Vielleicht ist alles ganz anders. Vielleicht fehlt dieser Regierung nicht der Plan, vielleicht hat sie einen. – http://mobil.derstandard.at/2000034998896/Der-Faymann-Mitterlehner-Masterplan

: Eine Farm nahe der geografischen Mitte der USA hat in den vergangenen Jahren zahlreiche Torturen mitgemacht. Sie wird nun im Netz als „Hölle des Internets“ bezeichnet. – http://mobil.derstandard.at/2000034775258/Internet-Hoelle-600-Millionen-IP-Adressen-Bauernhof-zugeordnet

Wie BlackBerry half, zwei Mafia-Zellen aufzudecken: Konzernchef John Chen hatte Ende vorigen Jahres klargestellt, dass BlackBerry keine Kriminellen deckt. Nur wird in einem Bericht erklärt, wie BlackBerry der kanadischen Polizei half, zwei Mafia-Zellen zu beobachten. Die technischen Grundlagen sind allen Experten längst klar. – by Volker Weber – http://m.heise.de/newsticker/meldung/Wie-BlackBerry-half-zwei-Mafia-Zellen-aufzudecken-3175296.html

Merkels Ermächtigung zur Strafverfolgung von Böhmermann: Die Bundesregierung hat die Staatsanwaltschaft ermächtigt, gegen Jan Böhmermann wegen Verstoß gegen § 103 StGB (Beleidigung von Organen und Vertretern ausländischer Staaten) zu ermitteln. – http://www.internet-law.de/2016/04/merkels-ermaechtigung-zur-strafverfolgung-von-boehmermann.html

Ein Mann löst sich auf: Magersüchtig. Dafür habe ich das falsche Geschlecht und bin mit 30 auch schon zu alt, oder? Je nach Studie leiden zwischen 0,3 und einem Prozent der Deutschen an Magersucht, etwa jeder Neunte davon soll ein Mann sein. Ich bin eine Randfigur innerhalb einer Randgruppe. – by Von Moritz Baumstieger, Von Renate Meinhof, Von Nataly Bleuel (Text & Foto), Text: Anonym  Fotos: Yves Suter – http://sz-magazin.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/44424

Studie zeigt Sicherheits- und Datenschutzrisiken von Kurz-URLs: Die beliebten Kurz-URLs von Google und Co. können leicht zum Ausspionieren persönlicher Daten und fürs Verbreiten von Schadsoftware über Cloud-Dienste genutzt werden, berichten US-Forscher. Kurz-URLs, wie sie von Diensten wie bit. – http://www.heise.de/security/meldung/Studie-zeigt-Sicherheits-und-Datenschutzrisiken-von-Kurz-URLs-3176168.html

OS X: Remove Location Info from Pictures: If you’re active online, you may just have uploaded an image a time or two. And if you’re a super-paranoid person like me, you might be a little fearful about broadcasting your exact location across the entire internet. – by Melissa Holt – http://www.macobserver.com/tmo/article/os-x-remove-location-info-from-pictures

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff für Sonntag, 06. März 2016 mit 21 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Sexuelle Gewalt gegen Kinder zu wenig erforscht: Mehr als eine Million Kinder und Jugendliche in Deutschland sind Schätzungen zufolge Opfer von sexueller Gewalt. Am Montag hat der Ulmer Kinder- und Jugendpsychiater Prof. Jörg Fegert in Berlin eine Expertise namens „Häufigkeitsangaben zum sexuellen Missbrauch“ vorgestellt. – http://m.swp.de/ulm/lokales/ulm_neu_ulm/Sexuelle-Gewalt-gegen-Kinder-zu-wenig-erforscht;art4329,3695330

Gesagt und dann gestrichen: Der „Spiegel“ ist schuld. Angeblich. In der zweiten Hälfte der 1950er Jahre wurde das sogenannte „Spiegel“-Gespräch groß, ein meist politisches Interview mit einer oder mehreren Personen. – http://m.tagesspiegel.de/medien/autorisierung-von-interviews-gesagt-und-dann-gestrichen/13025406.html?utm_referrer=

Kein Entrinnen: Wien. Die meisten Menschen denken im Alter von 33 an den nächsten Karriereschritt, an das erste Kind und an den Kauf einer Eigentumswohnung. Auch Fritz R. ist 33 Jahre alt. Von den Zielen seiner Altersgenossen ist er jedoch weit entfernt. Vielleicht wird er diese auch nie erreichen können. – http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/wien/stadtleben/803161_Kein-Entrinnen.html

: Man trifft sich über eine Dating-App wie Tinder; verbringt eine gute Zeit, landet vielleicht im Bett und merkt dann nach ein paar Rendezvous, dass der andere langfristig doch nicht zu einem passt. – http://mobil.derstandard.at/2000031847380/Ghosting-Wenn-der-andere-ploetzlich-nicht-mehr-zurueckschreibt

Kirche hat : Sydney. Der australische Kardinal und Finanzchef des Vatikans, George Pell, hat eingeräumt, dass die katholische Kirche in Australien bei der Aufarbeitung von Fällen des sexuellen Missbrauchs Minderjähriger durch Priester schwere Fehler machte. – http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/welt/weltchronik/803460_Kirche-habe-enorme-Fehler-begangen.html

Auf zum Astrologie- und Pendelkurs in die Volkshochschule!: Den Volkshochschulen kommt mit der Erwachsenenbildung eine sehr wichtige Aufgabe zu. Ihr Kursprogramm strotzt aber leider geradezu vor esoterischem Schwachsinn „Astrologie hat heutzutage nichts mit Wahrsagerei zu tun, es ist die Lehre von der Zeitqualität. – http://mobil.derstandard.at/2000031993680/Auf-zum-Astrologie-und-Pendelkurs-in-die-Volkshochschule

Kein Schwein gehabt: „Die Landesregierung wird aufgefordert, sich dafür einzusetzen, dass insbesondere Schweinefleisch auch weiterhin im Nahrungsmittelangebot sowohl öffentlicher Kantinen als auch in Kitas und Schulen erhalten bleibt“, heißt es in einem Antrag der CDU-Fraktion im Kieler Landtag zur nächsten Plenars – http://m.tagesspiegel.de/politik/cdu-in-schleswig-holstein-kein-schwein-gehabt/13035890.html?utm_referrer=

: In der AMS-Niederösterreich-Zentrale ist es ruhig. Sie liegt mitten in Wien, in der Hohenstaufengasse, weil der Mietpreis hier günstiger ist als in St. Pölten. Es gibt keinen Kundenverkehr, im Gebäude arbeitet das Management. – http://wirtschaftsblatt.at/home/nachrichten/oesterreich/niederoesterreich/4936665/Wir-erfinden-AMSSchulungen-nicht-per-Wurfelspiel?from=rss&utm_medium=twitter&utm_source=twitterfeed

Mutter mit Kopftuch am Cover: Shitstorm gegen : Fünf verschiedene Cover, die eine möglichst große Bandbreite an unterschiedlichen Arten von Müttern porträtieren sollen: Das plante die Zeitschrift „Eltern“ mit ihrer Februar-Ausgabe. – http://mobil.derstandard.at/2000032063636/Mutter-mit-Kopftuch-am-Cover-Shitstorm-gegen-Eltern-Magazin?ref=rss

1Password sends your password across the loopback interface in clear text — Medium: TL:DR 1Password sends your password in clear text across the loopback interface if you use the browser extensions. – by Ross Hosman – https://medium.com/@rosshosman/1password-sends-your-password-across-the-loopback-interface-in-clear-text-307cefca6389#.fsd3cmp22

1Password inter-process communication: a discussion: Recently, security researcher Luyi Xing of Indiana University at Bloomington and his co-authors released the details of their research revealing security vulnerabilities in Apple’s Mac OS X and iOS that allow “a malicious app to gain unauthorised access to other apps’ sensitive data such a – by Jeffrey Goldberg – https://blog.agilebits.com/2015/06/17/1password-inter-process-communication-discussion/

Was Facebook über den Schlafrhythmus seiner Nutzer verrät: Wer ständig online ist, hinterlässt Spuren. Ein Entwickler offenbart mit seinem Programm die Schlafgewohnheiten seiner Facebook-Kontakte. Damit will er auf den Wert der Privatsphäre hinweisen. – http://m.spiegel.de/netzwelt/web/a-1080281.html#spRedirectedFrom=www&referrrer=

Der illegale Cannabis-Anbau in Berlin nimmt zu: Immer, wenn der 30-jährige Dachdecker Andreas P. morgens zur Arbeit ging, musste er an einer Lagerhalle in der Kitzingstraße in Mariendorf vorbei. Und dabei bemerkte er diesen „extremen Geruch“, wie er erzählt. Vor allem, wenn die verklebten Fenster der Halle angeklappt waren. – by Andreas Kopietz, Katrin Bischoff – http://mobil.berliner-zeitung.de/berlin/der-illegale-cannabis-anbau-in-berlin-nimmt-zu-23655576?originalReferrer=

Video: NPD Verbotsverfahren: Worum geht es genau in der Verhandlung gegen die NPD? Was macht die Partei so gefährlich? Sehen Sie in fünf Minuten alles, was Sie über das NPD-Verbotsverfahren wissen müssen. – http://m.spiegel.de/video/video-1654312.html

Eliten, Politik und Ungleichheit – ein Teufelskreis: Michael Hartmann, 1. März 2016 Die Ungleichheit bei Einkommen und Vermögen nimmt seit den 1970ern in den meisten wohlhabenderen Staaten zu. Einer der Gründe liegt in der Senkung der einkommens- und vermögensbezogenen Steuern. – by Michael Hartmann – http://blog.arbeit-wirtschaft.at/eliten-und-ungleichheit/

Was bedeutet UMMA? #whatIS: Ich hoffe sehr, dass ihr Euch auch über etwas andere Videos von mir freut. Bald gibt’s noch mehr ;-)Dieses Projekt liegt mir wirklich sehr am Herzen. Daher freue ich mich, wenn ihr das Video supportet und es mit euren Freunden teilt.Das Video entstand in Zusammenarbeit mit der Bundeszentrale für p – https://www.youtube.com/watch?v=AXm0tfm-x8M&feature=youtu.be&utm_content=buffer47d78&utm_medium=social&utm_source=twitter.com&utm_campaign=buffer

Edward Snowden Citizenfour Dokumentation in Deutsch HDhttps://www.youtube.com/watch?v=jEyuCxCRj_g

Max Uthoff -Verrohung der Gesellschaft- Hartz IV – Gegendarstellung 2015: 3satfestival 2015: Gut, dass man mit den Ohren nicht blinzeln kann: bei Max Uthoff hätte man keine Zeit dazu. Wortgewaltig, messerscharf und höchst unterhaltsam erzählt er seine Sicht der Dinge auf die Welt mit all ihren Absurditäten. Wenn Sprache die Waffe des Pazifisten ist, dann ist Max Uthof – https://www.youtube.com/watch?v=8JBzzSUDY0s&app=desktop

Die Arbeit eines russischen Trolls: Ljudmila Savchuk ist eine zierliche junge Frau mit dunklen langen Haaren, dunklen Augen und einem Mut, den man ihr nicht unbedingt ansieht. Die 28-jährige Russin schreibt für russische Zeitungen, Schwerpunkt Politik und Gesellschaft, gelegentlich auch mit verdeckter Recherche. – http://www.deutschlandfunk.de/russlands-desinformationspolitik-die-arbeit-eines.795.de.html?dram:article_id=347314&utm_content=bufferdd385&utm_medium=social&utm_source=twitter.com&utm_campaign=buffer

Rechtspopulistische Gesprächsstrategien – Eine Übersicht: Wer in Sozialen Netzwerken kommentierend unterwegs ist, begegnet ihnen überall: Es gibt eine ganze Reihe rechtspopulistische Gesprächsstrategien, deren Ziel es ist, einen vernünftigen, sachlichen Austausch zu Themen wie Geflüchtete, Rechtsextremismus oder Minderheitenschutz unmöglich machen. – http://www.netz-gegen-nazis.de/artikel/rechtspopulistische-gespr%C3%A4chsstrategien-eine-%C3%BCbersicht-10930

Die Verachtung der Armen | Blätter für deutsche und internationale Politik: Nach den zahlreichen Übergriffen in der Kölner Silvesternacht[1] stellte Vizekanzler Sigmar Gabriel klar: Regierung und Behörden werden mit den Flüchtlingen, sofern sie überhaupt Asyl in Deutschland bekommen, nicht zimperlich umgehen. – https://www.blaetter.de/archiv/jahrgaenge/2016/maerz/die-verachtung-der-armen#_ftnref19

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

In Kategorie: Allgemein