Alle Artikel mit dem Schlagwort “Fotos

Seit ich einen Fotoapparat besitze, veröffentliche ich in unregelmäßigen Abständen einige meiner Fotos auf dieser Seite. Zu einer richtigen Galerie mit einem Portfolio reichen meine Schnappschüsse sicherlich nicht. Trotzdem bin ich mit den hier veröffentlichten Fotografien doch durchaus zufrieden. Zumal ich mit einer simplen Kompaktkamera, einer Casio Exilim, oder meinem Smartphone und keiner Spiegelreflexkamera fotografiere.

In dieser Kategorie befinden sich auch Tipps und Verweise zu Fotos, Fotoseiten u.ä. von anderen. Es sollte klar sein, dass diese Bilder nicht von mir zur Benutzung frei gegeben werden können.

Meine Fotos stehen grundsätzlich unter der Creative Commons Lizenz Namensnennung 3.0 Deutschland.

Lesestoff am Sonntag, 23. Juli 2017 mit 7 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Do case workers help the unemployed?: In many countries, government expenditures on passive and active labor market policies are non-negligible. According to OECD data, Denmark spent 2.3% of its GDP in 2011 on active labor market policies (ALMPs) alone. The corresponding figure for Germany was 0.8%, for Sweden 1. – http://wol.iza.org/articles/do-case-workers-help-the-unemployed

Berufliche Aus- und Weiterbildung: Förderung für Umstiege, Aufstiege und Absicherung: Ulrike Papouschek, 19. Juli 2017 Dass berufliche Aus- und Weiterbildung eine wichtige Rolle für Arbeitsmarktpositionen und Berufsverläufe und -karrieren von Beschäftigten spielen, ist unumstritten. – by Ulrike Papouschek – http://blog.arbeit-wirtschaft.at/berufliche-aus-und-weiterbildung-foerderung-fuer-umstiege-aufstiege-und-absicherung/

Diätassistenten: Gesund ernähren – aber wie?: Die Zahl der ernährungsbedingten Krankheiten – Herzinfarkt, Schlaganfall und vor allem Diabetes – hat in den vergangenen Jahren in Deutschland zugenommen. – http://www.zeit.de/karriere/beruf/2017-07/diaetassistenten-ernaehrung-diabetes-ausbildung-beruf-der-woche

Krank durch den Job: Zahl der Betroffenen steigt stark: Laut Unfallversicherungsanstalt wurden 2016 in 1. – http://derstandard.at/2000061436239/Krank-durch-den-Job-Zahl-der-Betroffenen-steigt-stark

Texte in Stellenanzeigen: : Eine Analyse von 150 Jobinseraten zeigt: Zwei von dreien sind kompliziert formuliert. Nur jedes vierte liefert ein klares Bild der Aufgaben Wer seinen Traumjob sucht, landet allzu oft im Wortnebel – das macht eine aktuelle Analyse der Textagentur Wortwelt deutlich. – http://derstandard.at/2000061249890/Texte-in-Stellenanzeigen-Akute-Substantivitis

Hartz-IV-Bezieher immer länger arbeitslos: Hartz-IV-Empfänger in Deutschland sind nach einem Zeitungsbericht immer länger arbeitslos. – http://m.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/hartz-iv-bezieher-immer-laenger-arbeitslos-15100833.html

Bildbearbeitung: Menschen fallen leicht auf manipulierte Fotos herein: Falten weg, Wolke rein, Passant raus: Fotos zu manipulieren ist für Profis ein Klacks. Wie leicht erkennen Menschen den Betrug? Das haben britische Wissenschaftler untersucht und herausgefunden, wie leicht die Manipulation fällt. – by DPA – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Bildbearbeitung-Menschen-fallen-leicht-auf-manipulierte-Fotos-herein-3773950.html

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff am Sonntag, 16. Juli 2017 mit 18 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Was mit Kinderpornos passiert, nachdem sie beschlagnahmt wurden: Schätzungen zufolge ist circa ein Prozent der männlichen Bevölkerung pädophil. Trotzdem ist und bleibt Pädophilie ein Tabu, über das in der Öffentlichkeit nur die sprechen, die nicht selbst betroffen sind: Ärzte, Therapeuten, Journalisten. – https://www.vice.com/de_at/article/yvkpvy/was-passiert-mit-kinderpornos-nachdem-sie-beschlagnahmt-wurden

Apple Cracking Down on VPN-Based Ad Blockers That Work in Third-Party Apps: It appears Apple may be cracking down on some VPN-based ad blockers that are designed to block ads in third-party apps, based on a recent interaction iOS developer Tomasz Koperski had with Apple’s App Store review team. – by Juli Clover – https://www.macrumors.com/2017/07/14/apple-ad-blocking-app-crackdown/

Wenn Kaufen zur Sucht wird: Elf Prozent der Österreicher leiden unter Kaufsucht. In Therapie begeben sich wenige, auch wenn psychische Erkrankung viele in die finanzielle Bredouille treibt Wien – Der Akt des Kaufens bringt den Kick. Geshoppt wird wahllos. – http://derstandard.at/2000061272037/Wenn-Kaufen-zur-Sucht-wird

Google will Zwei-Faktor-Authentifizierung ohne SMS: Vor einem Jahr ermöglichte es Google Handy-Besitzern, das Smartphone als zweiten Schlüssel in der Zwei-Faktor-Authentifizierung zu nutzen. Dieses Verfahren soll nun die SMS ablösen. Google will die SMS aus seiner Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) verbannen. – by Daniel Herbig – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Google-will-Zwei-Faktor-Authentifizierung-ohne-SMS-3772053.html

Amerikanischer Lebenslauf: Deutsche Form oder Resume?: Für den Lebenslauf – dem zentralen Element jeder Bewerbung – gibt es unterschiedliche Namen und Spezifikationen: Tabellarischer Lebenslauf, Amerikanischer Lebenslauf, Curriculum Vitae oder Resume (um nur einige zu nennen). Das kann schon mal verwirrend sein. – http://karrierebibel.de/amerikanischer-lebenslauf/

Blinder Fleck: Wird über die Probleme von Schülerinnen und Schülern gesprochen, debattieren die Erwachsenen gern ihre Lieblings-Aufreger. Marode Schulgebäude gehören dazu, schlechte Pisa-Ergebnisse und Integrationsprobleme. – https://www.freitag.de/autoren/juloeffl/blinder-fleck

Google-Seo-Trick mit Youtube-Video: spammig, aber sehr erfolgreich: Heute zeigt Google mal wieder ein Google Doodle – zu Ehren des experimentellen Trickfilmemachers Oskar Fischinger. Aber darum soll es diesmal nicht gehen, sondern um einen Seo-Trick, der eine youTube-Schwäche sehr geschickt ausnutzt, um schnell auf vordere Rankings zu rutschen. – https://www.tagseoblog.de/google-seo-trick-mit-youtube-video-spammig-aber-sehr-erfolgreich

Demografischer Wandel: Alte Mitarbeiter schaden nicht unbedingt: Über 45 Jahre = unproduktiv: Diese Rechnung machen viele Unternehmen auf und fürchten sich vor dem demografischen Wandel. Dabei zeigt eine neue Forschungsarbeit, dass das gar nicht sein muss. – by Maja Brankovic – http://www.faz.net/1.5080107

Frisiersalon Kurz: Kürzlich frühstückte Sebastian Kurz bei Claudia Stöckl. Beim Ö3-Talk plauderte er mit ihr über sein Leben, seine Freundin, das „Schließen“ der Mittelmeerroute und den „NGO-Wahnsinn“, wie der ÖVP-Chef die Hilfsaktionen vor der libyschen Küste einmal nannte. – https://www.falter.at/archiv/wp/frisiersalon-kurz

AMS-Chef will Lehrstellenmarkt für Asylwerber öffnen: Lehrstellen soll es für Asylwerber unter 30 Jahren geben, die eine hohe Anerkennungswahrscheinlichkeit haben. AMS-Vorstand Johannes Kopf will den Lehrstellenmarkt für junge Flüchtlinge, die auf ihren Asylbescheid warten, weiter öffnen. – http://karrierenews.diepresse.com/home/karrieretrends/5249607/AMSChef-will-Lehrstellenmarkt-fuer-Asylwerber-oeffnen

Armutsgefährdete Kinder und Schulabbrüche im regionalen Vergleich: In verschiedenen Studien wurde nachgewiesen, dass ein Aufwachsen in Armutsgefährdung einen negativen Effekt auf den Schulerfolg von Kindern und Jugendlichen hat (vgl. Gebel, 2010). – https://www.iwkoeln.de/studien/iw-kurzberichte/beitrag/wido-geis-christoph-schroeder-armutsgefaehrdete-kinder-und-schulabbrueche-im-regionalen-vergleich-295848

Erwerbsarmut: Arbeitsmarkt boomt, trotzdem gibt es immer mehr Arme: Die Zahl berufstätiger Menschen in Deutschland, die trotz ihrer Arbeit unter die Armutsschwelle fallen, hat sich zwischen 2004 und 2014 mehr als verdoppelt. Damit stieg die Erwerbsarmut in der Bundesrepublik stärker an als in jedem anderen EU-Land. – by STEFAN SAUER – http://www.ksta.de/wirtschaft/erwerbsarmut-arbeitsmarkt-boomt–trotzdem-gibt-es-immer-mehr-arme-27918448

Mann verprügelt Freundin, smarter Lautsprecher ruft Polizei: Ein smarter Lautsprecher hat im US-Bundesstaat New Mexiko für Hilfe bei einem Fall häuslicher Gewalt gesorgt. Der Besitzer des Geräts soll seine Freundin verprügelt und bedroht haben. – http://derstandard.at/2000061046535/Mann-verpruegelt-Freundin-smarter-Lautsprecher-ruft-Polizei

Was will der Schwarze Block?: Verletzte Polizisten, eingeschlagene Scheiben, brennende Autos und mittendrin der Schwarze Block. Was die vermummten Aktivisten wollen und wie sie dabei vorgehen, erklärt Protestforscher Simon Teune. – by Anna-Lena Ripperger – http://www.faz.net/1.5095947

„Jede Körperöffnung wird als Versteck benutzt“: An der Wand hängen Ölschinken im Goldrahmen. Kunst? Natürlich nicht, sagt Christian Martin, 52. In diesen Rahmen hat er einst Kokain gefunden – und sie als Erinnerung aufgehängt. In seinem Büro zeigen Schwarz-weiß-Fotos ein Wirrwarr an Schläuchen und Glaskolben. – by Anna Fischhaber – http://www.sueddeutsche.de/panorama/drogenfahnder-im-interview-jede-koerperoeffnung-wird-als-versteck-genutzt-1.2718443

Sie kommen, um zu überleben: Konsumräume, in denen Süchtige unter Aufsicht Drogen nehmen können, sind umstritten. Doch Sozialpädagogen halten sie für die beste Möglichkeit, um den Abhängigen wieder eine Struktur zu geben. – by Viktoria Bolmer – http://www.sueddeutsche.de/leben/drogen-konsumraeume-es-geht-ums-ueberleben-1.3572776

Drogen: Cannabis wirkt nur in kleinen Mengen entspannend: Die meisten Kiffer konsumieren Cannabis, weil es sie entspannt, Stress lindert und Probleme vergessen lässt. Doch manchmal kommen sie stattdessen schlecht drauf: Sie fühlen sich angespannt, und allerlei schreckliche Gedanken jagen ihnen durch den Kopf. – http://www.spektrum.de/news/cannabis-wirkt-nur-in-kleinen-mengen-entspannend/1479661

Schlechte Interviewfragen im Bewerbungsgespräch ’15 Minuten Wirtschaftspsychologie‘ (1080p): Die meisten Einstellungsinterviews sind kaum in der Lage, die Eignung der Kandidaten angemessen zu überprüfen, weil sie mit vielen ungeeigneten Fragen arbeiten. Literatur zur Vertiefung:Huffcutt, A. I., Culbertson, S. S., Weyhrauch, W. S. (2014). Moving forward indirectly: Reanalyzing the validity – https://www.youtube.com/watch

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff am Sonntag, 08. Juli 2017 mit 21 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Rituale: Wie mächtig sie unseren Alltag prägen: Mal sind sie groß, werden gefeiert und regelrecht zelebriert, viel häufiger sind es jedoch die kleinen Dinge, die fast unbemerkt bleiben und doch ein wichtiger Teil des Alltags sind: Rituale. – http://karrierebibel.de/rituale/

Gottes Werk und Behles Beitrag: Ein angestellter Manager hat eines der größten freikirchlichen Diakoniewerke Deutschlands unter seine Kontrolle gebracht. Die Diakonissen entmachtete er mit einem Trick. Eine Konzernvilla gehört jetzt ihm. – https://correctiv.org/recherchen/wirtschaft/artikel/2017/07/05/gottes-werk-und-behles-beitrag/

Ein Tag unter GärtnerInnen: Wer hält die Stadt am Laufen? Die MitarbeiterInnen der Stadt Wien. CLUB WIEN begleitet Gärtnerin Anna Großsteiner einen Tag lang bei der Arbeit. Sie und ihre KollegInnen bringen den 14. Bezirk zum Erblühen. – https://club.wien.at/magazin/specials/ein-tag-unter-gaertnerinnen/

„Dolchstoß für das Grundgesetz“: Die Polizei hat bei der G20-Demo am Donnerstag jedes Maß verloren und die Verfassung missachtet, sagt Law-Blog-Autor Udo Vetter. Herr Vetter, Sie kritisieren den Hamburger Polizeieinsatz als unzulässig. Wieso? – by Patricia Hecht – http://www.taz.de/!5427952/

Musikstreaming: Soundcloud entlässt auch in Berlin: Bei Soundcloud werden fast die Hälfte aller Arbeitsplätze abgebaut. In Berlin sind viele Data Scientists, Machine-Learning- und Backend-Entwickler betroffen, obwohl der Standort erhalten bleibt. Der Berliner Musikstreamingdienst Soundcloud entlässt fast die Hälfte der Belegschaft. – by Achim Sawall – https://www.golem.de/news/musikstreaming-soundcloud-entlaesst-auch-in-berlin-1707-128793.html

Jetzt bitte mal zufrieden lächeln!: Der soziale Status, behauptet eine aktuelle Studie, sei uns im Sinn des Wortes ins Gesicht geschrieben. Wer einen Job will, soll demnach möglichst attraktiv wirken. Und das heißt: reich und glücklich. – by Von Frank Patalong – http://www.spiegel.de/karriere/bewerbungsfotos-soziale-herkunft-laesst-sich-im-gesicht-erkennen-a-1156231.html

Hat der gerade Scheißkerl gesagt?: Annette Stachowski dolmetscht seit mehr als dreißig Jahren in Brüssel. Ein Gespräch über die Macht der Sprache, komplizierte Fischnamen und die Probleme der Japaner mit Trump. Im Europäischen Parlament richten sich alle Kameras auf die Politiker. – by Pia Ratzesberger – http://www.sueddeutsche.de/kultur/dolmetscherin-in-bruessel-es-geht-manchmal-an-die-grenze-des-machbaren-1.3549794

Studie: Stress und Kopfschmerzen bei Jugendlichen: Ein leichtes Ziehen, ein scharfes Stechen oder ein dröhnendes Wummern: Kopfschmerzen gehören für viele zum Alltag. Immer häufiger auch für Jugendliche – oft ist Stress der Auslöser. Kopfschmerzen treten in unterschiedlichen Formen auf, vom leichten Ziehen bis zur ausgewachsenen Migräne. – by Redaktion – https://betrieblichegesundheitsfoerderung.org/2017/07/06/studie-stress-und-kopfschmerzen-bei-jugendlichen/

Deutsche im Job gestresst, aber zufrieden: In keinem anderen Land fühlen sich die Arbeitnehmer so gestresst wie in Deutschland. Gleichzeitig zeigen sie aber auch das größte Interesse an ihrem Job und sind im internationalen Vergleich am zweitglücklichsten, wie eine Studie herausfand. – https://www.personalwirtschaft.de/der-job-hr/arbeitswelt/artikel/deutsche-im-job-am-meisten-gestresst-und-trotzdem-zufrieden.html

„In flachen Hierarchien fehlt Zeit für Führung“: Dr. Sörge Drosten ist Geschäftsführer und Partner der Kienbaum Executive Consultants International GmbH, betreut Kunden in den Branchen IT und Telekommunikation. – https://www.personalwirtschaft.de/fuehrung/fuehrungsinstrumente/artikel/in-flachen-hierarchien-fehlt-zeit-fuer-fuehrung.html

Serendipidät – Das Erfolgsrezept von Helmut Kohl (1930 – 2017): Helmut Kohl – die Polarisierung, die dieser Name hervorrief, gehört zu meinen frühesten politischen Erinnerungen. – by Michael Blume – https://scilogs.spektrum.de/natur-des-glaubens/serendipidaet-das-erfolgsrezept-von-helmut-kohl-1930-2017/

‚FPÖ macht für ausländische Kräfte Einmischung in Wahlkampf spannend – derstandard.at/2000060734557/FPOe-macht-fuer-auslaendische-Kraefte-Einmischung-in-Wahlkampf-spannend‘: Eine mögliche FPÖ-Regierungsbeteiligung macht es für Kräfte aus dem Ausland spannend, sich in den Wahlkampf einzumischen, sagt die Autorin Ingrid Brodnig. – http://derstandard.at/2000060734557/FPOe-macht-fuer-auslaendische-Kraefte-Einmischung-in-Wahlkampf-spannend

Keine Jobs zweiter Klasse für Langzeitarbeits­lose über 50: KURIER: Ab Montag werden im Rahmen der „Aktion 20.000“ Jobs für Langzeitarbeitslose über 50 geschaffen, die gesellschaftlich wertvoll sind, die gebraucht werden, für die bisher aber kein Geld da war. Um welche Jobs handelt es sich konkret? – by andrea.hlinka – https://kurier.at/wirtschaft/karriere/keine-jobs-zweiter-klasse-fuer-langzeitarbeitslose-ueber-50/272.465.481

„Dumme Vorurteile über Freud“: Die Psychoanalyse ist aus der Mode gekommen. An den Unis wird fast nur noch die Verhaltenstherapie gelehrt, beklagt Psychoanalytikerin Angela Mauss-Hanke. – by Edith Kresta – http://www.taz.de/!5262412/

Hirnforscher: ‚Führungskräfte brechen in Tränen aus‘: Ende Jänner waren Neuwahlen noch vom Tisch. Die Große Koalition hat sich nach einer Krise wieder aufgerappelt, ein neues Regierungsprogramm mit Job-Bonus, Gratis-Tablets und Verschärfung des Fremdenrechts passierte die Gremien. Ein besonders heikler Punkt wurde an die Sozialpartner ausgelagert. – by juergen.klatzer,jeff.mangione – https://kurier.at/politik/inland/neurobiologe-bernd-hufnagl-ueber-den-irrtum-der-arbeitszeitflexibilisierung-12-stunden-tag-und-unser-gehirn/271.984.631

‚Möbelpacker trugen mich ins Büro‘: Menschen mit Behinderung werden im Beruf häufig diskriminiert. Janis McDavid, ohne Arme und Beine geboren, hat absurde Erfahrungen gemacht – wurde aber auch positiv überrascht. – by SPIEGEL ONLINE, Hamburg, Germany – http://www.spiegel.de/karriere/diskriminierung-im-beruf-janis-mcdavid-ueber-behinderung-im-job-a-1155248.html

Zielgruppenbrief: Jobsuche ohne Stellenangebot: Ihre Bewerbungen auf Stellenangebote bringen nicht den gewünschten Erfolg? Oder Sie finden keine passenden Ausschreibungen für die Art Job, die Sie suchen? Dabei sind Sie sicher, dass Ihr Wissen und Können für bestimmte Unternehmen wertvoll sein kann? Dann sollten Sie einen s – http://karrierebibel.de/zielgruppenbrief/

Verdächtiger tötete aus Hass auf die FPÖ altes Ehepaar in Linz: Der seit 28 Jahren in Österreich lebende Tunesier machte die Partei laut Einvernahme der Polizei für schlechte persönliche Erfahrungen verantwortlich Linz – Nach dem gewaltsamen Tod eines betagten Ehepaars am Freitagvormittag in Linz haben die Einvernahmen des Verdächtigen ein politisches Mot – http://derstandard.at/2000060637242/Verdaechtiger-toetete-aus-Hass-auf-die-FPOe-altes-Ehepaar-in

‚Niemand hat das Recht zu gehorchen.‘ Hannah Arendt (angeblich): Dieses entstellte Zitat stammt aus einem Radio-Gespräch Hannah Arendts mit Joachim Fest aus dem Jahr 1964 und ist ein Falschzitat, weil ein entscheidendes Wort fehlt. – http://falschzitate.blogspot.com/2017/07/niemand-hat-das-recht-zu-gehorchen.html

Warum wir alle uns viel öfter umarmen sollten: Es kommt der Zeitpunkt, an dem wir körperliche Berührungen nicht mehr wirklich intensiv wahrnehmen. Küsse werden zur Routine. Sex ist allzu häufig triebhaft-distanziert. Doch die echte Umarmung, die bleibt ein Zeichen der Wärme, der Anteilnahme und des Verständnisses. – by Till Eckert – http://ze.tt/warum-wir-alle-uns-viel-oefter-umarmen-sollten/

Verdeckter Stellenmarkt: Tipps zur Jobsuche: Dass der Bewerbungsprozess in den meisten Fällen nicht einfach ist, lernen viele Bewerber bereits nach relativ kurzer Zeit. – http://karrierebibel.de/verdeckter-stellenmarkt/

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff am Pfingstmontag, 05. Juni 2017 mit 20 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Harvard-Studie: Vorurteile der Österreicher noch am wenigsten ausgeprägt: Fotos von dunkelhäutigen Gesichtern lösen bei Menschen in Europa vorwiegend negative Assoziationen aus – auf dem Balkan, den Britischen Inseln und in Österreich sind sie noch am schwächsten Wien – Die Bedeutung des Begriffs „Vorurteil“ ist wie bei seinem lateinischen Vorbild „praeiudicium“ – http://derstandard.at/2000057784394/Harvard-Studie-Vorurteile-der-Oesterreicher-noch-am-wenigsten-ausgepraegt

Auf dem Prüfstand: Wie Hartz IV Arbeitslosigkeit beeinflusst: Wien – Es ist eine Erfolgsstory, die hierzulande den Ruf nach Hartz IV erweckt: Während die Arbeitslosigkeit in Österreich höher liegt als vor zehn Jahren, brach die Quote in Deutschland massiv ein. – http://derstandard.at/2000058474200/Auf-dem-Pruefstand-Wie-Hartz-IV-Arbeitslosigkeit-beeinflusst

So wollen Politiker die Journalisten kontrollieren: Märchen sind wunderbar. Die Handlung ist einfach, die Rollen von gut und böse sind klar verteilt, und nach einem leichten Schaudern kommt der Held und lebt für immer weiter. So entstehen Bilder in unserem Kopf und dadurch Emotionen, besser kann man Botschaften nicht verbreiten. – by helmut.brandstaetter – https://kurier.at/politik/inland/essay-geschichten-von-1000-und-1-tag/267.727.660

Wer Hartz IV bezieht, soll was tun: Bremerhavener Agentur für Arbeit will in Pilotprojekt schwer vermittelbare Langzeitarbeitslose entgeltfrei für Firmen und Kommunen arbeiten lassen. In Bremerhaven soll Anfang 2018 ein Pilotprojekt zur Bekämpfung der Langzeitarbeitslosigkeit starten. – by Maximilian Schmidt – http://www.taz.de/!5411233/

Bildung: Fast jeder Dritte bricht in der Frühphase sein Studium ab: Berlin (dpa) – An deutschen Hochschulen bricht fast jeder Dritte in der Frühphase sein Studium ab. Nach einer am Donnerstag veröffentlichten Studie stieg die Quote bei Bachelor-Studenten im Vergleich zu früheren Untersuchungen von 28 auf 29 Prozent. – http://www.zeit.de/news/2017-06/01/bildung-der-studienabbrecher—das-unbekannte-wesen-01083805

Trotz Sicherheitsbedenken: Trump verteilt Handynummer an Amtskollegen: Donald Trump hatte versprochen, in Washington mit Traditionen zu brechen. Nun fordert der US-Präsident Staats- und Regierungschefs angeblich auf, ihn direkt anzurufen. Das bricht nicht nur mit dem Protokoll, sondern ruft Geheimdienste auf den Plan. – by martin holland – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Trotz-Sicherheitsbedenken-Trump-verteilt-Handynummer-an-Amtskollegen-3729663.html

Google for Jobs: Eine neue Ära in der Jobsuche: Nun ist es also passiert: Das, worüber ich in meinen Artikeln zur Google Cloud Jobs API und zu Google Hire (nicht nur) spekuliert hatte, ist eingetreten. Bzw. wurde ein Prozess in Gang gesetzt. Denn alles, was mit „Google for Jobs“ möglich ist, ist noch nicht live. – http://personalmarketing2null.de/2017/05/google-for-jobs-eine-neue-aera-in-der-jobsuche/

Werbedisplays mit Gesichtserkennnung auch in Real-Märkten: In Märkten der Kette Real testet man Kameras, die Kunden vor Werbedisplays erfassen und auf Geschlecht und Alter analysieren. Das soll helfen, relevantere Werbung auf den Displays auszuspielen. – by Lebensmittelzeitung – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Werbedisplays-mit-Gesichtserkennnung-auch-in-Real-Maerkten-3728931.html

Arbeit&Wirtschaft: Gerade als sich Barbaras Krebsbehandlung dem Ende zuneigte, entschloss sich ihr Vermieter, den Mietvertrag nicht zu verlängern. Die Wohnung sollte verkauft werden. Somit stand Barbara plötzlich auf der Straße. Die Kaution für eine neue Wohnung konnte sie sich nicht leisten. – http://www.arbeit-wirtschaft.at/servlet/ContentServer

Zehn Praxisregeln für ein erfolgreiches Bewerbungsgespräch: Freundlichkeit und Verschwiegenheit über den ehemaligen Arbeitgeber sind bei Bewerbungsgesprächen laut Wolfgang Rosam oberste Gebote „Ich habe in meinen 35 Praxisjahren als Inhaber mehrerer Kommunikationsagenturen wahrscheinlich rund 2000 Bewerbungsgespräche geführt und hunderte Menschen einges – https://derstandard.at/2000058209484/ZehnPraxisregeln-fuer-ein-erfolgreiches-Bewerbungsgespraech

Wie die Superreichen die Steueroasen nützen: Durch spektakuläre Enthüllungen hat die Welt Einblick in das Innenleben von Steueroasen erhalten. Nun haben Ökonomen die Daten ausgewertet Wien – In Österreich ist Hervé Falciani ein weitgehend unbekannter Mann, dabei hat er in den vergangenen Jahren die Justiz in halb Europa beschäftigt. – http://derstandard.at/2000058423329/Wie-die-Superreichen-die-Steueroasen-nuetzen

Wo Jobs entstehen, wo sie verschwinden: Zu wenige Jobs. Nicht die richtigen Jobs. Zu weit von guten Jobs entfernt. Dass Menschen den ländlichen Raum verlassen, hängt auch mit schlechteren Chancen auf dem Arbeitsmarkt zusammen. – http://derstandard.at/2000057990437/Wo-Jobs-entstehen-wo-sie-verschwinden

Aus Arbeitslosigkeit in Arbeit? Nur jeder dritte vormals Arbeitslose fand einen Job: Nur etwa jeder dritte Arbeitslose, der im April seine Arbeitslosigkeit beendete, fand auch tatsächlich einen Arbeitsplatz. – http://www.o-ton-arbeitsmarkt.de/o-ton-news/aus-arbeitslosigkeit-in-arbeit-nur-jeder-dritte-vormals-arbeitslose-fand-einen-job

Margot Käßmann im Shitstorm: Wie eine Meldung von AfD und Co. einfach erfunden wurde: Seit Samstag kann man live beobachten, wie ein Zitat aus dem Zusammenhang gerissen und die rechtspopulistische Empörungsmaschinerie in Gang gesetzt wird. Im Mittelpunkt steht eine Äußerung der „Botschafterin für das Reformationsjubiläum 2017“, Margot Käßmann. – by evangelisch.de – http://www.belltower.news/artikel/margot-käßmann-im-shitstorm-wie-eine-meldung-von-afd-und-co-einfach-erfunden-wurde-11971

Asexualität: Wenn die Liebe ohne Sex auskommt: „Ich finde die Vorstellung von Geschlechtsverkehr ekelhaft“, gibt Martina zu. Ihrem Freund habe sie das bereits vor der Beziehung erzählt. Im Gegensatz zu ihr sei er heterosexuell. „So eine Beziehung ist nicht einfach. – by Kim Ly Lam – http://ze.tt/wenn-die-liebe-ohne-sex-auskommt/

Fachzeitschriften: Journale im Zwielicht: Kürzlich bekam Jörn Loviscach ein verlockendes Angebot. Die „International Conference on Internet Technology & Data Engineering“ bat zum Austausch – nach Bali. Das zweitägige Programm versprach „bahnbrechende“ Forschungsergebnisse und eine interessante Inselrundreise. – http://www.zeit.de/2017/11/fachzeitschriften-fake-forschung-wissenschaft-betrug-publikationen

A Year of Google Maps & Apple Maps: Justin O’Beirne of San Francisco, California. Essays, projects, and contact information. Coincidence or not, it was interesting. And it made me wonder what else would change, if we kept watching. Would Google keep adding detail? And would Apple, like Google, also start making changes? – by Justin O’Beirne – https://www.justinobeirne.com/a-year-of-google-maps-and-apple-maps/

Happy Thoughts: Here Are the Things Proven To Make You Happier: What’s the secret to a head full of happy thoughts? Time to round up the research on living a happy life to see what we can use. – by Eric Barker – http://time.com/49947/happy-thoughts-here-are-the-things-proven-to-make-you-happier/

Confirmation Bias: So beeinflusst er Sie: Wohl jedem ist in einer Diskussion schon einmal aufgefallen, wie ungemein schwierig – wenn nicht gar vollkommen unmöglich – es sein kann, einen Gesprächspartner zu überzeugen. – http://karrierebibel.de/confirmation-bias/

Halo-Effekt: Wie mächtig er wirkt: Kennen Sie den Halo-Effekt? Mit Sicherheit – nur nicht unbedingt unter diesem Namen. Das macht diesen Wahrnehmungsfehler allerdings auch so gefährlich. – http://karrierebibel.de/halo-effekt/

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff für Ostersonntag, 16. April 2016 mit 35 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Ich habe eine App zur Erkennung von Depressionen getestet: Ich leide an einer Depression und bin deshalb in Therapie. Doch der erste Gang zum Arzt war für mich eine große Herausforderung. Unter anderem, weil ich einfach nicht wusste, was ich dort sagen soll. – by Sebastian Moitzheim – http://ze.tt/ich-habe-eine-app-zur-erkennung-von-depressionen-getestet/

Europas fatale Abhängigkeit von Microsoft: Alle europäischen Staaten nutzen Software von Microsoft für ihre Verwaltungen – und geraten immer tiefer in die Abhängigkeit des US-Konzerns. Warum das technisch und politisch höchst riskant ist. – http://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/it-in-der-oeffentlichen-verwaltung-europas-fatale-abhaengigkeit-von-microsoft/19628246.html

Gewinner und Verlierer: Wie viel die großen Computerhersteller verkaufen: Im vergangenen Jahr konnte sich auch Apple dem Trend nicht mehr entziehen, was Marktforscher als Kundenreaktion auf sehr lange Produktzyklen ohne Aktualisierungen bewerteten. – http://www.mactechnews.de/news/article/Gewinner-und-Verlierer-Wie-viel-die-grossen-Computerhersteller-verkaufen-166731.html

Frisch geleakte NSA-Malware bedroht Windows-Systeme weltweit: Wir alle haben es sicherlich – zumindest am Rande – mitbekommen: Wikileaks veröffentlichte Dokumente, die zeigen, welche Sicherheitslücken in diversen Betriebssystemen genutzt wurden um Benutzer auszuspionieren. In dieser Folge kamen auch einige Tools zum Angreifen dieser Systeme ins Netz. – by caschy – http://stadt-bremerhaven.de/frisch-geleakte-nsa-malware-bedroht-windows-systeme-weltweit/

IT-Sicherheit: Gefangen(e) im Netz: Über diesen Switch gelangten die Insassen ins Netz. (Bild: State of Ohio Office of the Inspector General)Klingt wie Fernsehen, ist aber wahr: Insassen eines Gefängnisses in Ohio haben sich heimlich PCs gebaut und darüber auf das Internet und interne Datenbanken zugegriffen. – by Quelle: Zeit Online – https://www.golem.de/news/it-sicherheit-gefangen-e-im-netz-1704-127313.html

US-Studie: Facebook-Nutzung macht unglücklicher: Facebook macht seine Mitglieder unglücklicher – darauf deutet zumindest eine umfangreiche Langzeitstudie aus den USA hin. Für die Studie wurden mehr als 5000 erwachsene Facebook-Mitglieder repräsentativ befragt. – by Harvard Business Review – https://www.heise.de/newsticker/meldung/US-Studie-Facebook-Nutzung-macht-ungluecklicher-3685678.html

Kanada will Cannabis legalisieren: Ottawa – Kanada will als zweites Land nach Uruguay den Konsum von Haschisch auch zum Genuss erlauben. Die kanadische Regierung legte am Donnerstag einen Gesetzesentwurf über die Legalisierung von Cannabis vor. Die medizinische Nutzung von Cannabis ist in Kanada bereits seit 2001 erlaubt. – http://derstandard.at/2000055946774/Kanada-will-Cannabis-legalisieren

Volkswagen, E.ON, DHL: So viel zahlen Lobbyisten für Werbung in Parteizeitungen: Parteien kassieren über das so genannte Politsponsoring Millionensummen, bei denen die genaue Herkunft oftmals nicht oder nur schwer nachvollziehbar ist. abgeordnetenwatch.de-Recherchen zeigen nun, wieviel Unternehmen und Verbände für Werbeanzeigen in Parteizeitungen zahlen. – https://www.abgeordnetenwatch.de/blog/2017-04-05/politsponsoring-so-viel-zahlen-lobbyisten-fur-werbung-parteizeitungen

Apple Park landscaping triggers California tree shortage: Apple’s push to finish the landscaping on its soon-to-be opened spaceship campus is causing headaches for other landscapers and architects hoping to buy trees for other projects. – by Buster Hein – http://www.cultofmac.com/476661/apple-park-landscaping-causes-shortage-of-trees-in-san-francisco/

IT-Sicherheit: Wie ich mein Passwort im Stack Trace fand: Von einer solchen Fehlermeldung wurde unser Autor kürzlich überrascht. (Bild: Screenshot Hanno Böck) Von einer solchen Fehlermeldung wurde unser Autor kürzlich überrascht. (Bild: Screenshot Hanno Böck)Unser Autor hat versehentlich das MySQL-Passwort seiner Webseite veröffentlicht. – by Hanno Böck – https://www.golem.de/news/it-sicherheit-wie-ich-mein-passwort-im-stack-trace-fand-1704-127258.html

Armutsbericht: Zensiert und geschönt: Jede Regierung soll zur Mitte der Wahlperiode einen Armuts- und Reichtumsbericht vorlegen. So hat es 2001 der Bundestag beschlossen. Wie ihre schwarz-gelbe Vorgängerregierung ließ sich die seit Dezember 2013 regierende große Koalition damit aber sehr viel Zeit. – http://www.zeit.de/politik/deutschland/2017-04/armutsbericht-grosse-koalition-schoenung-kritik

Siegeszug der Schüchternen: Große Klappe, großer Erfolg? Diese Formel geht nicht mehr auf. Karriereberater Martin Wehrle beobachtet, dass Maulhelden in vielen Firmen nicht mehr gefragt sind – sondern Introvertierte. Der Lebenslauf von Lars W. strotzte vor Rekorden. – by SPIEGEL ONLINE, Hamburg, Germany – http://www.spiegel.de/karriere/karrieretypen-warum-introvertierte-jetzt-gefragter-sind-als-extrovertierte-a-1142725.html

Bundesregierung: Urheberrechtsreform für die Wissenschaft fällt kleiner aus als geplant: Lehrer und Forscher sollen 15 Prozent eines Werks kopieren oder in elektronische Semesterapparate einstellen dürfen, sagt die Regierung. Zunächst war von 25 Prozent die Rede. Auch für digitale Leseplätze und Kopienversand kommen neue Regeln. – by Stefan Krempl – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Bundesregierung-Urheberrechtsreform-fuer-die-Wissenschaft-faellt-kleiner-aus-als-geplant-3685045.html

Scheele macht sich für Langzeitarbeitslose stark: Der neue Chef der Bundesagentur für Arbeit, Detlef Scheele, will bei der Bekämpfung der Langzeitarbeitslosigkeit künftig verstärkt auf öffentlich geförderte Jobs setzen. Dabei werde es sich nicht um eine „Beschäftigungstherapie“ handeln, sondern um ganz normale Arbeitsplätze. – http://m.faz.net/aktuell/beruf-chance/detlef-scheele-macht-sich-fuer-langzeitarbeitslose-stark-14965565.html#GEPC;s3

Familienleistungen stiegen in 15 Jahren real um ein Viertel: Der Staat hat die Ausgaben pro Kind um 65 Prozent aufgestockt, zugunsten Kinderbetreuung. – http://derstandard.at/2000055852789/Familienleistungen-stiegen-in-15-Jahren-real-um-ein-Viertel

Sechs Schuldsprüche im Staatsverweigerer-Prozess: Ein 57-Jähriger freigesprochen – Strafen von Geldbuße und bedingter Haft bis zu 20 Monaten teilbedingt, Verfahren gegen 47-Jährigen ausgeschieden Krems – Acht sogenannten Staatsverweigerern ist am Mittwoch in Krems der Prozess gemacht worden. – http://derstandard.at/2000055889323/Sechs-Schuldsprueche-ein-Freispruch-im-Staatsverweigerer-Prozess

Deutsche Bahn investiert in Ortungssystem mit drei.wort.adressen: heise.wiechert.brunnen – so könnte ein drei mal drei Meter großes Feld vor dem Heise-Verlag heißen, wenn das Ortungssystem von what3words eingesetzt wird. Die Adressen kommen aber teilweise poetischer daher. Die Deutsche Bahn investiert in die Firma. – by (Mit Material der dpa) / – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Deutsche-Bahn-investiert-in-Ortungssystem-mit-drei-wort-adressen-3685019.html

Obdachlosenhilfe nur noch für ‚echte‘ Kieler: Bei der Planung von Hilfsmaßnahmen für Obdachlose will das Kieler Sozialdezernat Nicht-Kielern den Zugang zu städtischen Unterstützungsmaßnahmen verweigern. – by Marco Carini – http://www.taz.de/!5396404/

NYU student reports on life as an iPhone factory worker after 6-week undercover mission: You might expect an NYU student to seek out a summer internship doing something more interesting than spending 12 hours a day inserting a single screw into an endless production line of iPhones, but Dejian Zeng did exactly that for his summer project. – by Ben Lovejoy – https://9to5mac.com/2017/04/12/life-as-an-iphone-factory-worker-nyu-student/

Studie: Viel weniger Jobs durch Roboter gefährdet als gedacht: Wien – In den kommenden zehn bis 20 Jahren dürften deutlich weniger Jobs durch die Digitalisierung bedroht sein als bisher kolportiert. Neun Prozent der Menschen in Österreich sind in Bereichen tätig, die potenziell durch neue Technologien ersetzt werden könnten. – http://derstandard.at/2000055822624/Studie-Viel-weniger-Jobs-durch-Roboter-gefaehrdet-als-gedacht

Smartphones: Wie Handy-Sensoren die PIN verraten: Die Sensoren von Smartphones geben Aufschluss über die Aktivitäten des Nutzers. Wissenschaftler von der Universität Newcastle haben ein Verfahren entwickelt, mit dem sie mithilfe der Handy-Sensoren sogar die PIN herausfinden können. – by Daniel Herbig – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Smartphones-Wie-Handy-Sensoren-die-PIN-verraten-3682570.html

Für gezielte Werbung: Deutsche Post testet Displays mit Gesichtserkennung: Die Deutsche Post testet in Partnershops, die nebenbei einen Postschalter betreiben, Infodisplays mit Gesichtserkennung. Damit soll Kunden vor dem Display personalisierte Werbung ausgespielt werden. – by Münchener Abendzeitung – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Fuer-gezielte-Werbung-Deutsche-Post-testet-Displays-mit-Gesichtserkennung-3682944.html

Google startet Shopping-Funktion in Bildersuche: Google stattet seine Bildersuche mit einer Shopping-Funktion aus: Sind auf Fotos etwa Sonnenbrillen und Handtaschen zu sehen, bekommt der Nutzer passende Angebote samt Preisen und Verfügbarkeit zu sehen. – by Daniel Berger – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Google-startet-Shopping-Funktion-in-Bildersuche-3681396.html

Mich für Stockfotos herzugeben, war der größte Fehler meines Lebens: Letztes Jahr steckte ich in einer grauenvollen Beziehung. Einer richtig grauenvollen Beziehung. – https://www.vice.com/de/article/mich-fur-stockfotos-herzugeben-war-der-grosste-fehler-meines-lebens

Netzwerkdurchsetzungsgesetz: Wirtschaft, Bürgerrechtler, Netzpolitiker und Juristen verbünden sich gegen Maas-Gesetz: Diverse Wirtschaftsverbände und andere Organisationen haben sich angesichts des von der Bundesregierung vorgelegten Gesetzes gegen rechtswidrige Äußerungen zu einer gemeinsamen „Deklaration für Meinungsfreiheit“ zusammengefunden. – by Andreas Wilkens – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Netzwerkdurchsetzungsgesetz-Wirtschaft-Buergerrechtler-Netzpolitiker-und-Juristen-verbuenden-sich-3681351.html

Invaliditätspensionen aus psychischen Gründen vor allem bei Frauen: Laut AK sind psychische Erkrankungen der Grund für jede zweite Invaliditätspension bei Frauen. Maßnahmen seien unabhängig davon notwendig Psychische Erkrankungen nehmen in Österreich seit Jahren zu und sind auch eine der Hauptursachen für vorzeitige Pensionierungen. – https://derstandard.at/2000055683262/AKHaelfte-der-Invaliditaetspensionen-bei-Frauen-aus-psychischen-Gruenden

Zugriff auf Nutzerdaten: Apples Clips-App fragt nicht um Erlaubnis: Um Daten und Hardware-Funktionen zu nutzen, müssen iOS-Apps erst um Erlaubnis bitten. Für die neue App Clips hat sich Apple diese Rechte kurzerhand selbst eingeräumt – unter anderem für Kamera-, Mikrofon- und Adressbuch-Zugriff. – by Mehr zum Thema: – https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Zugriff-auf-Nutzerdaten-Apples-Clips-App-fragt-nicht-um-Erlaubnis-3681121.html

Verdächtiger von Stockholm war im Visier der Behörden: Auf dem Stockholmer Sergels torg wenige Meter vom Tatort entfernt versammelten sich am Sonntagnachmittag Zehntausende zur „Manifestation der Liebe“, die Private initiiert hatten. „Wenn es stürmt, reichen wir einander die Hand. – http://derstandard.at/2000055633086/Verdaechtiger-von-Stockholm-war-im-Visier-der-Behoerden

Glawischnig: ‚Keine Frage, das ist nicht gut gelaufen‘: STANDARD: Kaum genesen, haben Sie jetzt klargestellt, dass Sie weiter Parteichefin bleiben wollen. Will das aber auch Ihre Partei? Glawischnig: Es gibt sehr viel interne Unterstützung. – http://derstandard.at/2000055632246/Glawischnig-Keine-Frage-das-ist-nicht-gut-gelaufen

Hacker-Gruppe Shadow Brokers veröffentlicht NSA-Tools: Die Hacker-Gruppe Shadow Brokers hat ein verschlüsseltes Archiv samt Passwort veröffentlicht, das Tools und Exploits des NSA-Teams Equation Group enthalten soll. 2016 hatte sie das Archiv zum Verkauf angeboten; nun soll jeder zugreifen können. – by André Kramer – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Hacker-Gruppe-Shadow-Brokers-veroeffentlicht-NSA-Tools-3678947.html

Rainer Wendt: NRW-Innenministerium wusste offenbar jahrelang von Phantomstelle: Das nordrhein-westfälische Innenministerium war offenbar seit Jahren über die Phantomstelle des Vorsitzenden der Deutschen Polizeigewerkschaft, Rainer Wendt, informiert. Das geht aus Recherchen des WDR-Politmagazins Westpol hervor. – http://www.zeit.de/politik/deutschland/2017-04/rainer-wendt-nrw-innenministerium-polizistensold-polizeigewerkschaft

Übergewicht: Abnehmen fürs Baby: Wir versuchen seit zehn Jahren, ein Kind zu bekommen“, sagt Marie. Sie und ihr Mann Dirk haben heute einen Termin in der Kinderwunschklinik Kiel. „Alle unsere Freunde haben schon Kinder, wirklich alle“, fügt die 30-Jährige hinzu. – http://www.zeit.de/2017/13/uebergewicht-fruchtbarkeit-hormone-kuenstliche-befruchtung

Online-Werbung: Ein Karussell aus Geld und Daten: Das Netzwerkdurchsetzungsgesetz, der YouTube-Boykott, der Ausverkauf der Privatsphäre der Internetnutzer in den USA: Viele Geschichten drehen sich darum, wer wie aus Daten Geld machen kann. – by New York Times – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Online-Werbung-Ein-Karussell-aus-Geld-und-Daten-3677305.html

Hackerangriff lässt nachts Alarmsirenen losgehen: In Dallas haben sich Unbekannte Zugriff aufs lokale Notfallsystem verschafft und alle Alarmsirenen der Stadt mitten in der Nacht ertönen lassen. In Dallas soll ein Hackerangriff zu einem Fehlalarm des Warnsystems in der Stadt geführt haben. – by New York Times. – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Hackerangriff-laesst-nachts-Alarmsirenen-losgehen-3678999.html

Dienstreise mit Extras: Früher war es verpönt, heute hängen Mitarbeiter oft noch einen Tag an die Dienstreise dran: Bleisure Travel heißt der Trend, Beruf und Freizeit zu verbinden. Allerdings müssen ein paar Regeln beachtet werden. – by SPIEGEL ONLINE, Hamburg, Germany – http://www.spiegel.de/karriere/bleisure-travel-dienstreise-und-privates-verbinden-a-1142372.html

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff am Sonntag, 19. Februar 2017 mit 29 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Nazis auf Speed und Hitler als Junkie: Norman Ohler hat ein fulminantes Buch über Drogen im Dritten Reich verfasst. – http://derstandard.at/2000052620699-1317/Nazis-auf-Speed-und-Hitler-als-Junkie

Was über den Bildungsstand der Flüchtlinge bekannt ist: Frage: Was wissen wir mittlerweile über die Flüchtlinge, die 2015 nach Österreich gekommen sind? Antwort: Immer mehr. Es gibt extreme Unterschiede bei der Ausbildung der Menschen. Viele Afghanen waren nie oder nur ein paar Jahre in der Schule. – http://derstandard.at/2000052798670/Was-ueber-die-Bildung-der-Fluechtlinge-aus-2015-bekannt-ist

Natalie arbeitet als Krankenschwester – und das wünscht sie sich von uns: Gerade im Nachtdienst sind wir verantwortlich für eine große Anzahl von Patienten. Wenn etwas passiert, bekommen wir es zuerst mit, nicht der Arzt. Viele Entscheidungen treffe ich dann auch alleine, zum Beispiel, ob ich einem Patienten Schmerzmittel gebe. – by Eva Horn, – http://www.bento.de/future/eine-krankenschwester-erzaehlt-was-sie-in-ihrem-alltag-in-einem-krankenhaus-erlebt-1187565/

Info-Tag im Auswärtigen Amt: Wie wird man Diplomat?: Diplomat – das klingt nach weiter Welt und hohem Ansehen. Doch der Nachwuchs hat Sorgen wegen der Work-Life-Balance. Ein Ortstermin beim Infotag des Auswärtigen Amts. Vor der Information steht die Kontrolle. – by Von Kendra Stenzel – http://www.spiegel.de/karriere/info-tag-im-auswaertigen-amt-wie-wird-man-diplomat-a-1134538.html

Status quo und Trends im Recruiting: Der Fachkräftemangel ist und bleibt für deutsche Unternehmen ein Problem. Mitarbeiter zu gewinnen und zu binden ist in diesem Jahr deshalb die wichtigste Aufgabe für Personaler. – https://www.personalwirtschaft.de/recruiting/artikel/status_quo_und_trends_im_recruiting.html

Jutta Winkelmann – ein Gespräch am Sterbebett: München, Schwabing. Noch einmal tief durchatmen, bevor ich auf den Klingelknopf mit dem Namen Winkelmann drücke. Ich fühle mich beklommen. Das Gespräch steht mir bevor. Ein Gespräch mit einer Sterbenden. Was sind die richtigen Worte? Und gibt es die überhaupt? – http://www.brigitte.de/10899856.html

Berührender Bericht: Wie mich die Armut meiner Kindheit bis heute prägt: Wie ist es als Kind in Deutschland arm zu sein? Roksana Winkler schreibt darüber sehr eindrücklich. Ihr Text Sorgen eines Kindes erschien zuerst auf ihrem Blog Lottesmotterleben. Ich möchte eines vorweg sagen. Mir fiel dieser Beitrag unglaublich schwer. – by Roksana Winkler – http://www.berliner-zeitung.de/familie/beruehrender-bericht-wie-mich-die-armut-meiner-kindheit-bis-heute-praegt-25740426

Wie Österreich älteren Menschen wieder Arbeit verschaffen will: Wien – Vor zwei Jahren ist Katharina Lenz in ein tiefes Loch gefallen. Ihre Stelle in der Bibliothek des Wiener Mumok war gestrichen worden. Die 52-Jährige verlor damit nicht nur ihre Arbeit, sondern auch jeglichen Antrieb. – http://derstandard.at/2000052691020/Wie-Oesterreich-aelteren-Menschen-wieder-Arbeit-verschaffen-will

16 Razzien nach Wohnungsdeals des Integrationsfonds: Wien – In der Causa Österreichischer Integrationsfonds (ÖIF), in der es um fragwürdige Immobilienverkäufe an Nahestehende des Fonds geht, hat die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) am 13. Dezember 16 Hausdurchsuchungen veranlasst. Das bestätigt der Behördensprecher. – http://derstandard.at/2000052687544/16-Razzien-nach-Wohnungsdeals-des-Integrationsfonds

Korruptionsskandal: Erneut Haftbefehl gegen Samsung-Kronprinz beantragt: Die Staatsanwaltschaft hat eigenen Angaben zufolge neue Verdachtsmomente und versucht ein zweites Mal, einen Haftbefehl gegen Samsung-Kronprinz Lee Jae-Yong zu erwirken. Auch ein anderer Top-Manager soll verhaftet werden. – by Volker Briegleb – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Korruptionsskandal-Erneut-Haftbefehl-gegen-Samsung-Kronprinz-beantragt-3626172.html

Flynn geht, die Krise bleibt: Mit Michael Flynn verliert Donald Trump sein erstes Regierungsmitglied. Die Affäre um die Russlandpolitik des US-Präsidenten ist damit aber längst nicht beendet. Antworten auf die wichtigsten Fragen. Bis zum Ende bleibt Michael Flynn loyal und pathetisch. – by Von Christina Hebel, Britta Kollenbroich und Marc Pitzke – http://www.spiegel.de/politik/ausland/donald-trump-sicherheitsberater-michael-flynn-geht-die-krise-bleibt-a-1134567.html

Trump-Anwesen Mar-a-Lago: Donald Trump speiste mit Japans Ministerpräsident Abe in seinem Klub in Florida, als er vom Raketentest Nordkoreas erfuhr. Die Dinnergäste wurden Zeugen einer hektischen Lagebesprechung – und posteten offenbar Fotos auf Facebook. – by SPIEGEL ONLINE, Hamburg, Germany – http://www.spiegel.de/politik/ausland/donald-trump-mit-shinzo-abe-lagezentrum-zum-raketentest-im-speisesaal-a-1134445.html

Arbeitnehmer knapp 13 Tage im Jahr krank: Die heimischen Arbeitnehmer haben 2015 etwas mehr Zeit im Krankenstand verbracht als im Jahr davor. Die unselbstständig Beschäftigten waren im Jahresverlauf durchschnittlich 12,7 Tage im Krankenstand, wie die nun veröffentlichten Zahlen zeigen. – http://oesterreich.orf.at/stories/2825684/

Lebensmittel um sechs Prozent teurer: Lebens- und Reinigungsmittel sind in Wien innerhalb eines Jahres um durchschnittlich sechs Prozent teurer geworden. Das geht aus einer aktuellen Untersuchung der Arbeiterkammer (AK) hervor. Insgesamt hat die AK 40 preiswerte Produkte von sieben Supermärkten und Diskontern verglichen. – http://help.orf.at/stories/2825724/

Am äußersten Rand: Arbeitslose, Wendeverlierer, Alleinerziehende: In abgehängten Vierteln ballt sich Armut. Eine Erkundung in drei Teilen. Folge 1: Einigkeit. STENDAL taz | Die letzte Grenze liegt hinter dem Shoppingcenter. – by Gabriela Keller – http://www.taz.de/!5380139/

Wir haben den größten Neonazi-Leak der letzten Jahre ausgewertet: Es war ein gut geplanter Überfall: Am Abend des 11. Januar 2016 fielen über 200 rechte Hooligans und Neonazis in den Leipziger Stadtteil Connewitz ein. Zu diesem Zeitpunkt waren viele der linken Bewohner des Viertels gerade in der Innenstadt, um gegen einen Legida-Aufmarsch zu demonstrieren. – https://www.vice.com/de/article/was-wir-aus-hunderten-facebook-profilen-uber-die-ostdeutsche-neonazi-szene-gelernt-haben

Grazer Feinstaubsituation eskaliert: Jahresgrenzwert in der Stadt ist bereits jetzt überschritten, Elektrobusse aus China erweisen sich nach Testphase als desolat Graz – Den Dreck in der Grazer Luft kann man nicht nur riechen und sehen, sondern bekanntlich auch messen. – http://derstandard.at/2000052565720/Grazer-Feinstaubsituation-eskaliert

Angriffe und Beleidigungen im Job : Viele Polizisten, Kontrolleure, Lehrer und Sozialamtsmitarbeiter erleben Gewalt im Beruf. Fünf Betroffene erzählen. Gerade diskutiert das Bundeskabinett darüber, ob Gewalt gegen Polizisten härter bestraft werden soll. – by Süddeutsche.de GmbH, Munich, Germany – http://www.sueddeutsche.de/karriere/aggressionen-im-beruf-glueck-dass-wir-da-heil-rausgekommen-sind-1.3370884

Telefonbetrug mit : Eine neue Betrugsmasche ist in Nordamerika en vogue: Anrufer fragen „Können Sie mich hören?“. Wer „Ja“ sagt, wird anschließend unangenehm verfolgt. Auch im deutschen Sprachraum versuchen Betrüger ihr Glück. – by Daniel AJ Sokolov – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Telefonbetrug-mit-Hoeren-Sie-mich-3622925.html

Lebensberatung: Dann werd ich halt Coach: „Bitte nicht“, denken wir, als der Trainer die erste Aufgabe auf ein Flipchart kritzelt. In Zweiergruppen sollen wir ein Teelicht anzünden, es beobachten und dann das „System Kerze“ beschreiben. – http://www.zeit.de/2017/05/lebensberatung-ausbildung-unternehmensberatung-personalberatung-coach

Der Bierfaktor im Bewerbungsgespräch: Um bei Einstellungen vorurteilsfrei über Bewerber zu entscheiden, setzen Unternehmen verstärkt auf Algorithmen. Das löst viele Probleme, schafft aber auch neue. Am Ende landet mancher Personaler bei alten Kriterien. – by Eine Kolumne von Klaus Werle – http://www.spiegel.de/karriere/recruiting-unternehmen-setzen-verstaerkt-auf-algorithmen-a-1132633.html

Betrugsmasche auf Amazons Marktplatz läuft weiter: Ein heise-online-Leser hat eine Betrugsmasche auf Amazon.de analysiert: Pro Tag kapern Kriminelle demnach ein Dutzend Verkäufer-Konten und laden fiktive Waren im Wert von 500 Millionen Euro hoch. Amazon bekommt das Problem seit Jahren nicht in den Griff. – by Wir informieren zudem Verkäufer, wie sie ihren Amazon-Account vor unberechtigten Zugriffen außerhalb – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Betrugsmasche-auf-Amazons-Marktplatz-laeuft-weiter-3623075.html

Lizenzverträge: Apple Music löscht heimlich Offline-Musik: Apples Musikstreamingdienst Apple Music bietet bereits seit einiger Zeit eine Offline-Funktion. Nutzer können viele Songs herunterladen und auch dann hören, wenn sie gerade keine oder nur eine langsame Internetverbindung zur Verfügung haben. – http://derstandard.at/2000052472411/Lizenzvertraege-Apple-Music-loescht-heimlich-Offline-Musik

EU rechnet mit steigender Arbeitslosigkeit in Österreich: Die EU-Kommission rechnet in ihrer Winterprognose vom Montag für Österreich mit einer steigenden Arbeitslosigkeit, von 6,0 Prozent im Jahr 2016 auf 6,1 Prozent 2017 auf 6,2 Prozent im Jahr 2018. – http://diepresse.com/home/wirtschaft/economist/5168924/EU-rechnet-mit-steigender-Arbeitslosigkeit-in-Oesterreich

Industrielle­nerbe und „Sound of Music“-Fan Patrick Park neuer US-Botschafter in Wien?: Der Industrielle, Wohltäter, Konzertpianist und bekennende „Sound of Music“-Fan Patrick Park dürfte eigenen Angaben zufolge neuer US-Botschafter in Wien werden. – by daniela.wahl – https://kurier.at/politik/ausland/industriellenerbe-und-sound-of-music-fan-patrick-park-neuer-us-botschafter-in-wien/246.317.966

„Katastrophal“: Heftige Kritik an Linux-Aus in München: Für das Projekt Limux sieht es nicht gut aus: Die Münchner Regierungsparteien SPD und CSU sind nach monatelangen Angriffen auf die freie Software in der Stadtverwaltung nun zur Tat geschritten und haben wie berichtet einen Antrag gegen die Nutzung von Linux eingebracht. – http://derstandard.at/2000052519494/Katastrophal-Heftige-Kritik-an-Linux-Aus-in-Muenchen

Italiens Mittelstand verarmt: Die jüngste Finanz- und Wirtschaftskrise hat Italien sehr viel härter getroffen als andere europäische Staaten. Armut und Arbeitslosigkeit haben im letzten Jahrzehnt entsprechend stark zugenommen. – by Andrea Spalinger, Rom – https://www.nzz.ch/international/vor-dem-kollaps-italiens-mittelstand-verarmt-ld.144948

Bahnhofsmission am Zoo soll größer werden: In der Bahnhofsmission am Zoo gibt es ein Foto zu sehen, das Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier beim Stullenschmieren zeigt. Denn vor drei Jahren hatte der SPD-Politiker in der Anlaufstelle für Obdachlose und andere Bedürftige mit angepackt. – http://www.tagesspiegel.de/berlin/bezirke/charlottenburg-wilmersdorf/spende-des-aussenministers-bahnhofsmission-am-zoo-soll-groesser-werden/13979192.html

How to have better political conversations | Robb Willer: Robb Willer studies the forces that unite and divide us. As a social psychologist, he researches how moral values — typically a source of division — can also be used to bring people together. Willer shares compelling insights on how we might bridge the ideological divide and offers some intuitive – https://www.youtube.com/watch

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff am Sonntag, 12. Februar 2017 mit 28 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Sebastian Kurz: Die schwarzen Jünger: Außenminister Sebastian Kurz hat eine Garde loyaler Getreuer um sich geschart. Mit ihrer Unterstützung will es der populäre Politiker ganz nach oben schaffen Überall, wo Sebastian Kurz in Erscheinung tritt, sind seine Fans nicht weit. Smartphones werden gezückt, Fotos geschossen. – http://www.zeit.de/2017/06/sebastian-kurz-aussenminister-oesterreich-popularitaet

Österreichischer Wein wird knapp: Die geringen Ernten der letzten Jahre werden schlagend: Bei Sorten wie Sauvignon blanc oder Muskateller wird das Angebot kleiner Wien – Im vergangenen Jahr gab es im Sommer viel Regen und dann auch noch Frost in der Steiermark und dem Burgenland. – http://derstandard.at/2000052450949/Oesterreichischer-Wein-wird-knapp

Immunsystem: Warum Männer stärker am Schnupfen leiden: Ist eine Erkältung im Anflug und setzt „Mann“ eine Leidensmiene auf, sollte „Frau“ nicht gleich genervt mit den Augen rollen. Denn: Männern machen Infekte offenbar in der Regel tatsächlich mehr zu schaffen als ihrem weiblichen Gegenüber. – http://www.spektrum.de/news/maennerschnupfen-maenner-leiden-mehr-als-frauen/1437819

Neues FPÖ-Portal für Whistleblower hat Sicherheitsprobleme: Die Wiener Landesgruppe der FPÖ ruft dazu auf, Vergehen im Bereich der „Wirtschaftskriminalität und Korruption“ an sie zu melden. Dazu hat die Partei die Website „Hören-Sehen-Sagen“ eingerichtet. – http://derstandard.at/2000052473900/Neues-FPOe-Portal-fuer-Whistleblower-hat-Sicherheitsprobleme

Jörg Kachelmann: Die Vortragscrasher: Fast 1.000 Besucher sind am Donnerstagabend in die Aula 2 der Uni Köln gekommen, um etwas zu lernen über „(Sexual)Gewalt gegen Frauen und Recht“*. – http://www.zeit.de/gesellschaft/2017-02/joerg-kachelmann-alice-schwarzer-vortrag-crash-sexuelle-gewalt

Kartenlegen mit kriminellen Ausländern: Wo kann man sich informieren über die Kriminalität von Ausländern und Flüchtlingen in Deutschland, wenn man den klassischen Medien nicht traut, die ganze Wahrheit schonungslos zu veröffentlichen? Im Internet haben viele denselben Tipp: – by Mats Schönauer – http://uebermedien.de/11488/kartenlegen-mit-kriminellen-auslaendern/

Neues Verhütungsmittel für den Mann? Vasalgel erfolgreich bei Affen getestet: Die Stiftung Parsemus arbeitet seit längerem an einem neuen Verhütungsmittels für den Mann. Vasalgel, so der verheißungsvolle Name des Produkts, soll eine Alternative auf dem Verhütungsmittelmarkt für Männer bieten. – http://de.euronews.com/2017/02/07/neues-verhuetungsmittel-fuer-den-mann-vasalgel-erfolgreich-bei-affen-getestet

Onboarding: So gelingt der perfekte Start: Jahr für Jahr versenken deutsche Unternehmen Millionen Euro bei der Suche und Eingliederung neuer Mitarbeiter. Dabei könnten sie heute mit digitalen Arbeitgeberportalen und dem Einsatz von Kennzahlen ihr Onboarding deutlich verbessern. – https://www.personalwirtschaft.de/recruiting/artikel/onboarding_so_gelingt_der_perfekte_start.html

Wie sich Trumps Beraterin um Kopf und Kragen redet: Vielen DankDer Beitrag wurde erfolgreich versandt. Präsident Trump nennt CNN „Fake News“. Nun interviewt der Sender seine Beraterin Kellyanne Conway. – by Stefan Tomik – http://www.faz.net/1.4868268

Elke Kahr: Die nette Marxistin: Elke Kahr gönnt sich wenig. Keine Pause, kein Verschnaufen. – http://www.zeit.de/2017/05/elke-kahr-kpoe-vizebuergermeisterin-graz-kommunismus

Jüngere kommen immer schwieriger aus der Arbeitslosigkeit: Wien – Die Arbeitslosigkeit ist im Vorjahr nicht gestiegen. Weil die Zahl der Menschen ohne Job auf einem historischen Höchststand verharrt und es viel zu wenige offene Stellen gibt, wird die Arbeitslosigkeit aber für immer mehr zum Dauerzustand. – http://derstandard.at/2000052264891/Juengere-kommen-immer-schwieriger-aus-der-Arbeitslosigkeit

Eignungsdiagnostik: So funktioniert die psychologische Personalauswahl: Freie Stellen sollen mit passenden Bewerbern besetzt werden. Die Aufgabe der Personaler ist also, am Ende des Auswahlprozesses eine möglichst genaue Vorhersage über die Eignung des Bewerbers machen zu können. – http://karrierebibel.de/eignungsdiagnostik-psychologische-personalauswahl/

Gestatten, Australiens bestbezahlter Beamter: Aufruhr in Australien: Die Post musste auf Drängen des Senats das Gehalt ihres Chefs offenlegen. Er verdient zehnmal mehr als Premier Turnbull. 4,4 Millionen australische Dollar (3,2 Millionen Euro) beträgt das Jahresgehalt von Ahmed Fahour, Chef der australischen Post. – by SPIEGEL ONLINE, Hamburg, Germany – http://www.spiegel.de/karriere/australien-chef-der-post-verdient-5-6-millionen-dollar-im-jahr-a-1133619.html

Sollte man Karriere-Entscheidungen verheimlichen?: Sie wollen sich beruflich verändern: Holen Sie sich Rat bei Kollegen? Sigmar Gabriel tat das nicht, er ging erst an die Öffentlichkeit, als seine Entscheidung feststand. Leider geht es heute kaum noch anders. – by Von Karrierecoach Martin Wehrle – http://www.spiegel.de/karriere/job-wechsel-sollte-man-karriere-entscheidungen-verheimlichen-a-1133416.html

Kalender-App zieht enorm viel Akku und Datenvolumen: Dieses Thema im Forum „Google Galaxy Nexus Forum“ wurde erstellt von MightyG, 17.12.2012. – http://www.android-hilfe.de/thema/kalender-app-zieht-enorm-viel-akku-und-datenvolumen.347262/

Was im Büro für den größten Ärger sorgt: Eine Umfrage von Sharp Business Systems, bei der über 6.000 Bürokräfte in neun Ländern befragt wurden, hat ergeben, dass sich die meisten im Arbeitsalltag selbst am Nächsten sind. – http://derstandard.at/2000051992310/Was-im-Buero-fuer-den-groessten-Aerger-sorgt

Dos und Dont’s im Krankenstand: Der auf Arbeitsrecht spezialisierte Stephan Nitzl mit einigen Beispielen, die Arbeitnehmer im Krankenstand beachten sollten Ist ein Arbeitnehmer aufgrund einer Erkrankung (oder eines Arbeitsunfalls) am Dienst verhindert, so ist er verpflichtet, dies seinem Arbeitgeber unverzüglich melden. – http://derstandard.at/2000051998310/Dos-und-Donts-im-Krankenstand

Schwere Vorwürfe: GameStop-Mitarbeiter sollen Kunden belügen: GameStop ist dafür bekannt, dass sie gebrauchte Spiele an den Kunden bringen wollen. Eigentlich ist das ein begrüßenswerter Ansatz, jedoch steht das Unternehmen in der Kritik: Anonyme Mitarbeiter des Unternehmens erhoben nun schwere Vorwürfe gegen das „Circle of Life“-Programm. – http://derstandard.at/2000052180679/Schwere-Vorwuerfe-GameStop-Mitarbeiter-sollen-Kunden-beluegen

Der Trend zur Barbie-Vagina: Glatter, kleiner, straffer: Immer mehr Frauen unterziehen sich kosmetischen Schamlippen-Operationen. GynäkologInnen warnen vor den Risiken Paris – Das Schönheitsideal der Barbie-Welt ist auch im Intimbereich angekommen. – http://derstandard.at/2000052166423/Der-Trend-zur-Barbie-Vagina

Goodbye, Datenkrake Apple: Es gibt Momente im Leben, die bezeichnet man als „Wahrheitsmomente“. Wie aus dem Nichts passiert einem etwas oder man hört etwas in einem Gespräch und plötzlich geht einem förmlich ein Licht auf. Nach so einem Moment betrachtet man plötzlich das Leben rückwirkend anders. – http://derstandard.at/2000052176381/Goodbye-Datenkrake-Apple

Trojaner im OP – wie ein Krankenhaus mit den Folgen lebt: Vor einem Jahr griff im Lukaskrankenhaus in Neuss ein Erpressungs-Trojaner um sich, danach musste das Krankenhaus in puncto IT-Sicherheit aufstocken. Der Fall kostete rund eine Million Euro. – by DPA – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Trojaner-im-OP-wie-ein-Krankenhaus-mit-den-Folgen-lebt-3617880.html

Wie jetzt? PULS 4 fragt nach mit Johannes Kopf vom 03.02.2017 – by PULS 4 – http://www.puls4.com/puls-4-news/wie-jetzt-puls-4-fragt-nach/Wie-jetzt.-PULS-4-fragt-nach-mit-Johannes-Kopf-vom-03.02.2017

Waffenverbot gegen : Gegen den Chef der rechtsextremen „Identitären Bewegung“ Martin Sellner ist ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen worden. Er soll gestern Abend bei der Station Schottentor zwei Schüsse aus einer Pfefferspraypistole abgefeuert haben. – http://wien.orf.at/news/stories/2823742/

Dorfsterben: Wenn dem Land die Kraft ausgeht: Viele Regionen verlieren Einwohner. Gefragt wäre ein aktiver Umgang mit Landflucht und Überalterung. Die politische Wirklichkeit sieht anders aus Wenn man Bürgermeister Bernd Huber nach der Einwohnerzahl seiner Gemeinde Pfafflar in Tirol fragt, sagt er 110. – http://derstandard.at/2000050727195/DorfschrumpfungWenn-dem-Land-die-Kraft-ausgeht

Tesla Model X: Flügeltüren für Gutbetuchte: Eines muss man Tesla lassen: Der kalifornische Autobauer hat die Branche aufgemischt und Lösungen zu Problemen gefunden, die vorher niemanden kümmerten. Das Thema Schnellladestationen an Autobahnen beispielsweise wäre ohne Teslas privates Engagement gar keins. – http://www.zeit.de/mobilitaet/2017-02/tesla-model-x-elektroauto-elektromotoren-ladesaeulen-elon-musk

Personalauswahl: Fünf Minuten für die Neueinstellung: Für den ersten Blick auf Bewerbungen nehmen sich Personalentscheider erstaunlich wenig Zeit: Innerhalb von fünf Minuten oder weniger können Bewerber durchs Raster fallen. Hilft eine besonders kreative Gestaltung? http://www.faz.net/1.4827111

Selbstausbeutung: Der Irr-Sinn der Arbeit: Die Utopie einer arbeitsfreien Gesellschaft gibt es schon lange und wird immer wieder erzählt. Zwar hat sich die Maschinisierung und Automatisierung von Arbeits- und Herstellungsprozessen in den letzten Jahrzehnten enorm ausgeweitet, ein Ende menschlicher Arbeit ist jedoch weiterhin nicht in Sicht. – http://www.zeit.de/karriere/2017-01/selbstausbeutung-arbeit-sinn-existenz-identitaet-alternative-gesellschaft

Wie sich die innere Uhr einfach zurückdrehen lässt: Schlafmangel schwächt unter anderem das Immunsystem, und auch das Sexualleben dürfte darunter leiden. Abhilfe schaffen einige Tage in der freien Natur – 1 Foto Boulder/Wien – Unser notorischer Schlafmangel hat oft einfache Gründe: Wir gehen spät ins Bett und schlafen dort immer später ein. – http://text.derstandard.at/2000052072962/Wie-sich-die-innere-Uhr-einfach-zurueckdrehen-laesst

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)