Alle Artikel mit dem Schlagwort “Bewerbung

Lesestoff am Pfingstmontag, 05. Juni 2017 mit 20 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Harvard-Studie: Vorurteile der Österreicher noch am wenigsten ausgeprägt: Fotos von dunkelhäutigen Gesichtern lösen bei Menschen in Europa vorwiegend negative Assoziationen aus – auf dem Balkan, den Britischen Inseln und in Österreich sind sie noch am schwächsten Wien – Die Bedeutung des Begriffs „Vorurteil“ ist wie bei seinem lateinischen Vorbild „praeiudicium“ – http://derstandard.at/2000057784394/Harvard-Studie-Vorurteile-der-Oesterreicher-noch-am-wenigsten-ausgepraegt

Auf dem Prüfstand: Wie Hartz IV Arbeitslosigkeit beeinflusst: Wien – Es ist eine Erfolgsstory, die hierzulande den Ruf nach Hartz IV erweckt: Während die Arbeitslosigkeit in Österreich höher liegt als vor zehn Jahren, brach die Quote in Deutschland massiv ein. – http://derstandard.at/2000058474200/Auf-dem-Pruefstand-Wie-Hartz-IV-Arbeitslosigkeit-beeinflusst

So wollen Politiker die Journalisten kontrollieren: Märchen sind wunderbar. Die Handlung ist einfach, die Rollen von gut und böse sind klar verteilt, und nach einem leichten Schaudern kommt der Held und lebt für immer weiter. So entstehen Bilder in unserem Kopf und dadurch Emotionen, besser kann man Botschaften nicht verbreiten. – by helmut.brandstaetter – https://kurier.at/politik/inland/essay-geschichten-von-1000-und-1-tag/267.727.660

Wer Hartz IV bezieht, soll was tun: Bremerhavener Agentur für Arbeit will in Pilotprojekt schwer vermittelbare Langzeitarbeitslose entgeltfrei für Firmen und Kommunen arbeiten lassen. In Bremerhaven soll Anfang 2018 ein Pilotprojekt zur Bekämpfung der Langzeitarbeitslosigkeit starten. – by Maximilian Schmidt – http://www.taz.de/!5411233/

Bildung: Fast jeder Dritte bricht in der Frühphase sein Studium ab: Berlin (dpa) – An deutschen Hochschulen bricht fast jeder Dritte in der Frühphase sein Studium ab. Nach einer am Donnerstag veröffentlichten Studie stieg die Quote bei Bachelor-Studenten im Vergleich zu früheren Untersuchungen von 28 auf 29 Prozent. – http://www.zeit.de/news/2017-06/01/bildung-der-studienabbrecher—das-unbekannte-wesen-01083805

Trotz Sicherheitsbedenken: Trump verteilt Handynummer an Amtskollegen: Donald Trump hatte versprochen, in Washington mit Traditionen zu brechen. Nun fordert der US-Präsident Staats- und Regierungschefs angeblich auf, ihn direkt anzurufen. Das bricht nicht nur mit dem Protokoll, sondern ruft Geheimdienste auf den Plan. – by martin holland – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Trotz-Sicherheitsbedenken-Trump-verteilt-Handynummer-an-Amtskollegen-3729663.html

Google for Jobs: Eine neue Ära in der Jobsuche: Nun ist es also passiert: Das, worüber ich in meinen Artikeln zur Google Cloud Jobs API und zu Google Hire (nicht nur) spekuliert hatte, ist eingetreten. Bzw. wurde ein Prozess in Gang gesetzt. Denn alles, was mit „Google for Jobs“ möglich ist, ist noch nicht live. – http://personalmarketing2null.de/2017/05/google-for-jobs-eine-neue-aera-in-der-jobsuche/

Werbedisplays mit Gesichtserkennnung auch in Real-Märkten: In Märkten der Kette Real testet man Kameras, die Kunden vor Werbedisplays erfassen und auf Geschlecht und Alter analysieren. Das soll helfen, relevantere Werbung auf den Displays auszuspielen. – by Lebensmittelzeitung – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Werbedisplays-mit-Gesichtserkennnung-auch-in-Real-Maerkten-3728931.html

Arbeit&Wirtschaft: Gerade als sich Barbaras Krebsbehandlung dem Ende zuneigte, entschloss sich ihr Vermieter, den Mietvertrag nicht zu verlängern. Die Wohnung sollte verkauft werden. Somit stand Barbara plötzlich auf der Straße. Die Kaution für eine neue Wohnung konnte sie sich nicht leisten. – http://www.arbeit-wirtschaft.at/servlet/ContentServer

Zehn Praxisregeln für ein erfolgreiches Bewerbungsgespräch: Freundlichkeit und Verschwiegenheit über den ehemaligen Arbeitgeber sind bei Bewerbungsgesprächen laut Wolfgang Rosam oberste Gebote „Ich habe in meinen 35 Praxisjahren als Inhaber mehrerer Kommunikationsagenturen wahrscheinlich rund 2000 Bewerbungsgespräche geführt und hunderte Menschen einges – https://derstandard.at/2000058209484/ZehnPraxisregeln-fuer-ein-erfolgreiches-Bewerbungsgespraech

Wie die Superreichen die Steueroasen nützen: Durch spektakuläre Enthüllungen hat die Welt Einblick in das Innenleben von Steueroasen erhalten. Nun haben Ökonomen die Daten ausgewertet Wien – In Österreich ist Hervé Falciani ein weitgehend unbekannter Mann, dabei hat er in den vergangenen Jahren die Justiz in halb Europa beschäftigt. – http://derstandard.at/2000058423329/Wie-die-Superreichen-die-Steueroasen-nuetzen

Wo Jobs entstehen, wo sie verschwinden: Zu wenige Jobs. Nicht die richtigen Jobs. Zu weit von guten Jobs entfernt. Dass Menschen den ländlichen Raum verlassen, hängt auch mit schlechteren Chancen auf dem Arbeitsmarkt zusammen. – http://derstandard.at/2000057990437/Wo-Jobs-entstehen-wo-sie-verschwinden

Aus Arbeitslosigkeit in Arbeit? Nur jeder dritte vormals Arbeitslose fand einen Job: Nur etwa jeder dritte Arbeitslose, der im April seine Arbeitslosigkeit beendete, fand auch tatsächlich einen Arbeitsplatz. – http://www.o-ton-arbeitsmarkt.de/o-ton-news/aus-arbeitslosigkeit-in-arbeit-nur-jeder-dritte-vormals-arbeitslose-fand-einen-job

Margot Käßmann im Shitstorm: Wie eine Meldung von AfD und Co. einfach erfunden wurde: Seit Samstag kann man live beobachten, wie ein Zitat aus dem Zusammenhang gerissen und die rechtspopulistische Empörungsmaschinerie in Gang gesetzt wird. Im Mittelpunkt steht eine Äußerung der „Botschafterin für das Reformationsjubiläum 2017“, Margot Käßmann. – by evangelisch.de – http://www.belltower.news/artikel/margot-käßmann-im-shitstorm-wie-eine-meldung-von-afd-und-co-einfach-erfunden-wurde-11971

Asexualität: Wenn die Liebe ohne Sex auskommt: „Ich finde die Vorstellung von Geschlechtsverkehr ekelhaft“, gibt Martina zu. Ihrem Freund habe sie das bereits vor der Beziehung erzählt. Im Gegensatz zu ihr sei er heterosexuell. „So eine Beziehung ist nicht einfach. – by Kim Ly Lam – http://ze.tt/wenn-die-liebe-ohne-sex-auskommt/

Fachzeitschriften: Journale im Zwielicht: Kürzlich bekam Jörn Loviscach ein verlockendes Angebot. Die „International Conference on Internet Technology & Data Engineering“ bat zum Austausch – nach Bali. Das zweitägige Programm versprach „bahnbrechende“ Forschungsergebnisse und eine interessante Inselrundreise. – http://www.zeit.de/2017/11/fachzeitschriften-fake-forschung-wissenschaft-betrug-publikationen

A Year of Google Maps & Apple Maps: Justin O’Beirne of San Francisco, California. Essays, projects, and contact information. Coincidence or not, it was interesting. And it made me wonder what else would change, if we kept watching. Would Google keep adding detail? And would Apple, like Google, also start making changes? – by Justin O’Beirne – https://www.justinobeirne.com/a-year-of-google-maps-and-apple-maps/

Happy Thoughts: Here Are the Things Proven To Make You Happier: What’s the secret to a head full of happy thoughts? Time to round up the research on living a happy life to see what we can use. – by Eric Barker – http://time.com/49947/happy-thoughts-here-are-the-things-proven-to-make-you-happier/

Confirmation Bias: So beeinflusst er Sie: Wohl jedem ist in einer Diskussion schon einmal aufgefallen, wie ungemein schwierig – wenn nicht gar vollkommen unmöglich – es sein kann, einen Gesprächspartner zu überzeugen. – http://karrierebibel.de/confirmation-bias/

Halo-Effekt: Wie mächtig er wirkt: Kennen Sie den Halo-Effekt? Mit Sicherheit – nur nicht unbedingt unter diesem Namen. Das macht diesen Wahrnehmungsfehler allerdings auch so gefährlich. – http://karrierebibel.de/halo-effekt/

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff am Sonntag, 28. Mai 2017 mit 17 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Ärzte wollen Heilpraktiker entmachten: Nachdem Anfang der Woche der Chef der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, Andreas Gassen, ein Homöopathie-Verbot für Krankenkassen gefordert hatte, legt nun der Deutsche Ärztetag in Bezug auf das Heilpraktikerwesen nach. „Der 120. – by Hinnerk Feldwisch-Drentrup, Redakteur DAZ.online – https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/news/artikel/2017/05/25/aerzte-wollen-heilpraktiker-entmachten

Radikale Kürzungen und die Vorbereitung auf Schwarz-Blau: Das Wirtschaftsprogramm der FPÖ: Die FPÖ bekommt ein Wirtschaftsprogramm. Noch ist es zwar nicht fertig und geheim, aber der „trend“ durfte das Halbfertigprodukt anschauen und beurteilte, was das Ziel des Programmes ist. Ergebnis: eine Vorbereitung auf Schwarz-Blau. – by Walter Fleißner – https://kontrast-blog.at/fpoe-programmiert-sich-auf-schwarz-blau/

Hakuna Metadata – Warum Metadaten und Browserverläufe mehr über uns verraten als oft vermutet: Browserverlauf und Metadaten sagen mehr über Personen aus als häufig angenommen. Eine Untersuchung zeigt, wie diese Daten den gesamten Tagesablauf einer Person nachvollziehbar machen. Zarja Protner ist Mitarbeiter der NGO EDRi, Siddharth Rao ist Fellow der Ford-Mozilla Open Web und bei EDRi. – by Andre Meister, Daniel Hawiger, netzpolitik.org, Alexandra Hiller – https://netzpolitik.org/2017/hakuna-metadata-warum-metadaten-und-browserverlaeufe-mehr-ueber-uns-verraten-als-oft-vermutet/

Italien führt Impfpflicht für Kinder ein: Italien führt Pflichtimpfungen für Kinder ein. Die Regierung hat ein Gesetz dazu erlassen. – by Augsburger Allgemeine – http://www.augsburger-allgemeine.de/wissenschaft/Italien-fuehrt-Impfpflicht-fuer-Kinder-ein-id41506216.html

Die Starre vor dem Fall: Wie ein junger Mensch vom Jobcenter unter das Existenzminimum gedrückt wird – und wie er aus dem System fällt. Wenn Jobcenter junge Arbeitslose sanktionieren, fallen diese viermal häufiger aus dem System. Miguel Henrichs könnte bald dazu gehören. Wie konnte es so weit kommen? – https://correctiv.org/recherchen/arbeit/artikel/2017/05/25/die-starre-vor-dem-fall/

Sozialphobie: Mein Reden: Wo und wann mich die Sprache verließ, kann ich genau sagen. Es war in der siebten Klasse in einer Französischstunde nach der Aufforderung: „Oliver, lies du mal weiter.“ – http://www.zeit.de/2017/20/sozialphobie-angststoerung-panik-vortragen-vorlesen

Sozialphobie: Mein Reden: Wo und wann mich die Sprache verließ, kann ich genau sagen. Es war in der siebten Klasse in einer Französischstunde nach der Aufforderung: „Oliver, lies du mal weiter.“ – http://www.zeit.de/2017/20/sozialphobie-angststoerung-panik-vortragen-vorlesen

Jung und unsichtbar: Immer mehr junge Erwachsene sind obdachlos. Viele schlagen sich in Berlin durch, wie Mario, Lucy und Pat. BERLIN taz | Pat schwingt sich vom Rad. Die Seiten seiner Pilotenmütze wackeln dabei. – by Anna Kücking – http://www.taz.de/!5406568/

US-Marktforscher: 4: Trotz des Trends zu immer größeren Bildschirmen haben US-Nutzer einer Studie zufolge die höchste Zufriedenheit mit Apples im vergangenen Jahr neu eingeführtem kompaktem iPhone SE gezeigt. – by Leo Becker – https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/US-Marktforscher-4-iPhone-stellt-Smartphone-Nutzer-am-zufriedensten-3723025.html

Jeder Dritte fühlt sich Burnout-gefährdet: Wien – Fast jeder dritte Beschäftigte in Österreich kennt Fälle von Burnout im eigenen Betrieb, und ebenfalls rund ein Drittel sieht sich zumindest als leicht burnoutgefährdet an. – http://derstandard.at/2000058072834/Jeder-Dritte-fuehlt-sich-Burnout-gefaehrdet

Geschlechterunterschiede: Das Spiel der Hormone im Hirn: Inwieweit hängen Sexualhormone und Gehirnleistung zusammen? Neurowissenschafter wie Genderforscher versuchen der Frage auf die Spur zu kommen, welche Rolle Biologie, Umweltbedingungen und Stereotype spielen Wien – „Weibliche Hormone für ein besseres Gedächtnis“, „Späte Mütter sind geistig fi – http://derstandard.at/2000058162830-626/Geschlechterunterschiede-Das-Spiel-der-Hormone-im-Hirn

Angestellte sehen sich selbst für Zufriedenheit im Job verantwortlich: Wessen Aufgabe ist das Glück der Mitarbeiter? Einer aktuellen Umfrage zufolge sehen sich viele selbst dafür verantwortlich Die Frage, wer für die Zufriedenheit von Mitarbeitern zuständig ist, wird schon seit vielen Jahren gestellt. Neu sei allerdings, dass sich die Antworten wandeln. – http://derstandard.at/2000057796413/UmfrageAngestellte-sehen-sich-selbst-fuer-Zufriedenheit-im-Job-verantwortlich

Gastkommentar: ‚Nehmen uns die Maschinen die Arbeit weg?‘: In der wohl am häufigsten zitierten sogenannten Oxford-Studie von Frey/Osborn[1] unternahmen die Studienautoren den Versuch, für über 700 Berufe die Wahrscheinlichkeit auszurechnen, mit der sie in den nächsten 20 Jahren durch technische Innovationen wegfallen werden. – by Dr. Johannes Kopf – https://news.microsoft.com/de-at/features/gastkommentar-johannes-kopf/

‚Trump-Modus‘: 1Password entfernt Passwörter temporär für Grenzkontrollen: Nutzer können in dem Passwort-Manager hinterlegte Zugangsdaten nun leicht von all ihren Geräten entfernen – und später wieder hinzufügen. Dies soll verhindern, dass Grenzbeamte bei Kontrollen Einblick in die Daten erlangen. – by Leo Becker – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Trump-Modus-1Password-entfernt-Passwoerter-temporaer-fuer-Grenzkontrollen-3724936.html

Wie bewerbe ich mich denn nun richtig?: Deckblatt ja, Unterschrift nein. Oder umgekehrt? Wer nach Tipps zum perfekten Bewerbungsschreiben fragt, bekommt oft widersprüchliche Antworten – und verplempert letztlich Zeit mit unwichtigen Details. Für Bewerbungen gibt es oft komplett widersprüchliche Empfehlungen. – by Von Svenja Hofert – http://www.spiegel.de/karriere/bewerbung-soll-ich-lebenslauf-und-anschreiben-ein-deckblatt-beilegen-a-1146350.html

Forscher zu Kritik an Studie: Im Auftrag der Bundesregierung untersuchten Forscher den Fremdenhass in drei ostdeutschen Orten – angeblich mithilfe erfundener Interviewpartner, wie nun ein Bericht behauptet. Die Wissenschaftler wehren sich entschieden. – by Von Peter Maxwill – http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/rechtsextremismus-in-ostdeutschland-die-nicht-fake-studie-a-1148949.html

Bergberuf: Wie wird man Hüttenwirt/in?: Haben sich deine Gäste in den letzten Jahren verändert? Früher haben sie analog getwittert, also miteinander geratscht, heute sitzen immer öfters fünf Gäste an einem Tisch auf der Terrasse und beschäftigen sich mit ihren Handys. Wir waren ja von Anfang an ein beliebtes Ziel für Biker. – https://www.bergwelten.com/a/bergberuf-huettenwirt-in

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff am Sonntag, 21. Mai 2017 mit 14 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Schweden beendet Ermittlungen gegen Julian Assange: Die Ermittlungen wegen mutmaßlicher Vergewaltigung gegen den Wikileaks-Gründer Julian Assange werden eingestellt, der zugehörige Haftbefehl aufgehoben. Das teilte die zuständige Behörde in Schweden am Freitag mit. Die Schuldfrage bleibe ungeklärt. – by The Local – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Schweden-beendet-Ermittlungen-gegen-Julian-Assange-3718243.html

NSA meldete kritische Sicherheitslücke aus Angst vor den Shadow Brokers an Microsoft: Die Strategie der NSA, die Lücke jahrelang zu verheimlichen, sei gefährlich gewesen „wie Dynamitfischen“, schildert ein ehemaliger Mitarbeiter der Agency. Microsoft hatte dann wegen den NSA-Informationen den Februar-Patchday abgesagt. – by POST – https://www.heise.de/newsticker/meldung/NSA-meldete-kritische-Sicherheitsluecke-aus-Angst-vor-den-Shadow-Brokers-an-Microsoft-3718155.html

Suchterkrankung: Ich lass dich nicht los: Als Jana geboren wurde, war Maxim 14 Jahre alt. Ein Teenager mit dunklem Haar und einem Lächeln irgendwo zwischen Verletzlichkeit und Arroganz. An einem Januarmorgen hatten die Wehen eingesetzt. Maxims Vater war auf Geschäftsreise, also brachte Maxim seine Mutter ins Krankenhaus. – http://www.zeit.de/2017/19/suchterkrankung-familie-drogensucht-heroin-geschwister

Julian Assange: Himmel und Hölle der Nerd-Bewegung: Julian Assange macht wieder Schlagzeilen. Aber wie unterscheiden sie sich doch von denen, die ihn vor zehn Jahren weltweit bekannt gemacht haben. Damals war er ein politischer Erneuerer, Frontmann der Nerds, der erste Hacker unter Gleichen – und ein Weltverbesserer. – http://www.zeit.de/digital/internet/2017-05/julian-assange-wikileaks-einfluss-fall

Studie: Smartphone-Benutzer machen sich immer abhängiger: Viele Besitzer von Smartphones würden auch für Geld oder einen Urlaub nicht länger auf ihr Handy verzichten – immer mehr wollen ständig erreichbar sein. Für die jüngere Generation hat das Handy eine existenzielle Bedeutung. – by Jan Mahn – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Studie-Smartphone-Benutzer-machen-sich-immer-abhaengiger-3716208.html

Lehre, Meister, Studium: Bildung lohnt sich!: Klar, der studierte Zahnarzt verdient mehr als der ungelernte Hilfsarbeiter. Aber ist ein Uniabschluss aus finanzieller Sicht immer die beste Wahl? – by Süddeutsche.de GmbH, Munich, Germany – http://www.sueddeutsche.de/karriere/gehalt-lehre-meister-studium-bildung-lohnt-sich-1.3502378

Checkliste für das Bewerbungsfoto: Anders als im angloamerikanischen Raum ist ein Foto in Österreich für die Bewerbung Pflicht. Diese Dinge sind dabei zu beachten Viele witzige Einsendungen hat es gegeben und eine strahlende Siegerin. – https://derstandard.at/2000057181065/Checkliste-fuer-das-Bewerbungsfoto

Bewerbungsgespräch: Schafft das Vorstellungsgespräch ab!: Bewerbungsgespräche sind unfair und manipulativ. Wissenschaftler fordern ihre Abschaffung. In einem kurzen Gespräch könne man die fachliche oder menschliche Eignung nicht erkennen. – http://www.wiwo.de/erfolg/jobsuche/bewerbungsgespraech-schafft-das-vorstellungsgespraech-ab/19752496.html

Strukturiertes Interview: So läuft es ab: Ein Vorstellungsgespräch ist für die meisten Bewerber eine Stresssituation. Es wird erwartet, dass Sie sich mit dem Unternehmen und der ausgeschriebenen Stelle beschäftigt haben und sich und Ihre Fähigkeiten dementsprechend präsentieren können. – http://karrierebibel.de/strukturiertes-interview/

WannaCry: Gewaltiger Schaden, geringer Erlös: Der Erpressungstrojaner WannaCry schadet hunderttausenden Windows-Rechnern, brachte seinen Autoren bislang aber wohl kaum mehr als 30.000 Euro Lösegeld ein. Der erst am Freitag aufgetauchte Erpressungstrojaner WannaCry soll innerhalb von drei Tagen schon mehr als 220. – by Christof Windeck – https://www.heise.de/newsticker/meldung/WannaCry-Gewaltiger-Schaden-geringer-Erloes-3713689.html

US-Botschaft schließt NSA-Villa in Wien: Die US-Botschaft schließt die sagenumwobene „NSA-Villa“ in Wien-Währing, von der aus angeblich der Telekommunikationsverkehr in Wien überwacht wurde. – https://futurezone.at/netzpolitik/us-botschaft-schliesst-nsa-villa-in-wien/248.018.509

Mobilfunkjahr 2016: 918 Millionen GByte über Mobilfunknetze übertragen: Die SMS stirbt langsam, Messenger blühen auf. 2016 wurden in Deutschland laut Bundesnetzagentur über 900 Millionen GByte an Daten per Mobilfunk übertragen. Manche benutzen ihr Handy sogar noch, um zu telefonieren. – by DPA – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Mobilfunkjahr-2016-918-Millionen-GByte-ueber-Mobilfunknetze-uebertragen-3712800.html

Jugendamt: Schluss mit der Bevormundung!: Das Jugendamt erwartet von mir als Familienhelferin, dass ich die mir zugewiesenen Eltern dazu bringe, selbst für das Wohlergehen ihrer Familie zu sorgen. Oft wird Familienhilfe allerdings zu einer Dauereinrichtung. – http://www.zeit.de/kultur/2017-05/jugendamt-familienhelferin-sozialarbeit-burnout-respekt-10nach8

Social-Media-Mitarbeiterinnen vom BAMF berichten von ihrer Arbeit. „Wir sind immer eingeloggt“: Neben den Schicksalsgeschichten bekommt ihr auch Hassnachrichten, bis zu Morddrohungen. Wie seht ihr die Menschen hinter der Hate Speech? Wer sind diese Hass-Kommentatoren dann? – http://www.jetzt.de/politik/social-media-mitarbeiterinnen-vom-bamf-berichten-von-ihrer-arbeit

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff für Sonntag, 02. April 2017. Mit 19 Artikeln und keinem Aprilscherz

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Diese 12 Firmen sind die größten Steuertrickser in der EU: Große Unternehmen mit Milliarden-Umsätzen zahlen oft deutlich weniger Steuern als ihre Angestellten. Denn der arbeitenden Bevölkerung werden die Steuern direkt vom Lohnzettel abgezogen. – by Kontrast Redaktion – https://kontrast-blog.at/12-firmen-groessten-steuertrickser-eu/

Soziale Netzwerke: Wie der FBI-Direktor auf Twitter enttarnt wurde: FBI-Direktor James Comey ist ein hervorragender Motivator. Auf einer Abendveranstaltung am Mittwoch sagte er: „Wer meine geheimen Accounts bei Instagram und Twitter als Erster findet, gewinnt!“ Genau genommen war der Wortlaut ein anderer. – http://www.zeit.de/digital/datenschutz/2017-03/soziale-netzwerke-fbi-direktor-james-comey-twitter-instagram-enttarnt

Tipps und Tricks für OS X: Egal ob du ein Mac-Anfänger oder ein Mac-Profi bist es gibt eine Menge Tricks und Tipps welche deinen Arbeitsalltag immens vereinfachen. Falls du ein ansoluter Mac-Neuling bist, wird dir dieser Tipp beim Finden von Programmen vermutlich sehr hilfreich sein. – http://blogs.fau.de/faumac/tipps-und-tricks-fuer-os-x/

Orientierungshilfe Psychotherapie: Wohin, wenn die Seele leidet? Und was sind seelische Erkrankungen überhaupt? Mit diesem Beitrag möchte ich eine Orientierungshilfe geben. Wenn die Seele leidet, äußert sich das in veränderten Gedanken und Gefühlen, veränderter Selbst- und Fremdwahrnehmung und/oder selbst- bzw. – by cduerich – http://analyze-that.de/orientierungshilfe-psychotherapie

Amazon mal wieder. Diesmal mit einer : Amazon mal wieder – dieses Unternehmen ist ja immer wieder im Mittelpunkt der Berichterstattung. – http://aktuelle-wirtschaftspresse.blogspot.com/2017/04/amazon-mal-wieder.html

Mindestens 2000 Kitaplätze nicht belegt – weil Erzieher fehlen: Der Mangel an Kitaplätzen könnte dieses Jahr erstmals zu Klagen abgewiesener Eltern führen. Damit rechnen mehrere Bezirke. An diesem Freitag wollen Jugendstadträte und Senat das weitere Vorgehen in diesem Fall abstimmen. – http://www.tagesspiegel.de/berlin/kinderbetreuung-in-berlin-mindestens-2000-kitaplaetze-nicht-belegt-weil-erzieher-fehlen/19595206.html

How-To: Migrate notes from Evernote to Apple Notes: Update: iOS 9.3 adds support for importing Evernote data into Notes by long-pressing on Evernote Export files. – by zac hall – https://9to5mac.com/2016/02/09/how-to-export-notes-evernote-apple-notes/

Die Doppelmoral der Deutschen: Der Großteil der Haushaltshilfen in Deutschland arbeitet einem Report zufolge schwarz. Nach Berechnungen des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) in Köln sind schätzungsweise zwischen 75 und 83 Prozent der im Haushalt beschäftigten Helfer nicht angemeldet. – http://m.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/iw-studie-zeigt-haushaltshilfen-arbeiten-oft-schwarz-14949224.html

Zu nah am Mindestlohn: Über die Vertreter der großen Fastfoodketten findet Pinar Zerik nur wenig schmeichelhafte Worte. Arrogant seien sie, überheblich und stur. Trotzdem muss Zerik mit ihnen Kontakt halten. – https://www.jungewelt.de/artikel/308072.zu-nah-am-mindestlohn.html

Ernährung: Warum Diäten so häufig scheitern: Manuelas Gewichtskurve gleicht einer Berg- und Talfahrt: Zweimal ist sie den Comrades, einen Ultramarathon von 89 Kilometer Länge in Südafrika, bereits mitgelaufen, hat dafür jedes Mal 20 Kilogramm abgenommen und hart trainiert. Kaum war das Rennen vorüber, stieg ihr Gewicht langsam wieder an. – http://www.spektrum.de/news/warum-diaeten-so-haeufig-scheitern/1441514

Aktion 20.000: Neue Jobs für ältere Langzeitarbeitslose: Arbeits- und Sozialminister Alois Stöger (SPÖ) präsentiert heute Montag Details zur „Aktion 20.000“, die die Langzeitarbeitslosigkeit bei über 50-Jährigen bekämpfen will. Im Rahmen der Aktion sollen insgesamt 20. – by juergen.klatzer – https://kurier.at/wirtschaft/aktion-20-000-neue-jobs-fuer-aeltere-langzeitarbeitslose/254.655.678

Android Auto vs Apple CarPlay REAL WORLD TEST – Yuri and Jakub Go For a Drive: Subscribe! http://www.youtube.com/subscription_c…Facebook! https://www.facebook.com/thestraightp…Add us on Instagram and Snapchat @TheStraightPipesEquipment we use that you can purchase on Amazon:GoPro Hero 4 & 5 Black (http://amzn.to/2iPzhE6)Sony Action Cam (http://amzn.to/2hWn8xd)Sony A6000 (h – https://www.youtube.com/watch

Welche Angewohnheit schlecht für das Gehirn ist: Seit Smartphones und andere Gadgets den Büroalltag dominieren, steht Multitasking hoch im Kurs. – http://derstandard.at/2000054558172/Welche-Angewohnheit-schlecht-fuer-das-Gehirn-ist

Galaxy S8 und S8+ vorgestellt: Das können Samsungs neue Top-Modelle: Nachdem Samsung sich dieses Jahr ein wenig Zeit gelassen hat und das neue Galaxy S8 nicht zum Mobile World Congress präsentiert hatte, ist es nun endlich so weit und das neue Samsung-Flaggschiff ist offiziell. – by Sascha Ostermaier – http://stadt-bremerhaven.de/galaxy-s8-und-s8-vorgestellt-das-koennen-samsungs-neue-top-modelle/

Jobwechsel: Kündigen oder bleiben?: Mit dem Job ist es wie mit der Liebe: Nach einer anfänglichen Phase der Verliebtheit stellt sich bei vielen irgendwann Ernüchterung ein. – http://www.zeit.de/karriere/bewerbung/2017-03/jobwechsel-deutschland-arbeitnehmer-wechselbereitschaft

Liebe im Büro: Besser Flirten im Job: Berufstätige verbringen oft mehr Zeit mit ihren Kollegen als mit Freunden. Kein Wunder, dass es dabei zuweilen gewaltig knistert: Die Liebe im Büro ist keine Ausnahme – neben Schule und Ausbildung ist das Büro der drittgrößte Heiratsmarkt. – http://karrierebibel.de/liebe-im-buero/

Der Turning Point ist überschritten: Cannabis ist in der Gesellschaft angekommen, sagt Günther Jonitz, Präsident der Berliner Ärztekammer. Die Liberalisierung sei auch nicht mehr aufzuhalten. Günther Jonitz: Nein, nicht pauschal. – by Plutonia Plarre – https://www.taz.de/!5392391/

Die totale Entsolidarisierung: Rein technisch gesehen mag Außenminister Sebastian Kurz (ÖVP) recht haben. Der „NGO-Wahnsinn“ im Mittelmeer, bei dem Flüchtlinge von Hilfsorganisationen vor dem Ertrinken gerettet werden, würde dazu führen, dass mittelfristig mehr Flüchtlinge sterben werden anstatt weniger, meint Kurz. – http://derstandard.at/2000054854996/Die-totale-Entsolidarisierung

Alexa tyrannisiert Amerika: Die Revolution im Wohnzimmer hat manchmal ungeahnte Folgen. Als einem sechsjährigen Mädchen in Texas kürzlich beim Spielen langweilig wurde, musste Alexa ran. Das Kind bat die Stimme aus dem elektronischen Echo-Butler von Amazon, doch bitte ein Puppenhaus zu bestellen. – http://www.tagesspiegel.de/medien/aufwachsen-mit-dem-sprachassistenten-alexa-tyrannisiert-amerika/19570640.html

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff am Sonntag, 26. März 2017 mit 15 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Studie: Gute Erfahrungen mit neuen Mitarbeitern 50plus: Neuanmeldung Zugangsdaten vergessen? Die Neueinstellung von älteren Mitarbeitern kann sich für Unternehmen durchaus lohnen. – http://www.personalpraxis24.de/aktuelles/nachrichten/

Wie soll ich das denn erklären?: Ich bin Teamleiter im Kundenservice. Vor knapp zwei Jahren hatte ich ein Burn-out und bin in dem Zusammenhang von meiner Firma gekündigt worden. Nach einem Klinikaufenthalt und anschließender Behandlung fühle ich mich wieder gut und möchte zurück in den Beruf. – by Eine Kolumne von Matthias Martens – http://www.spiegel.de/karriere/bewerbung-nach-dem-burn-out-wie-soll-ich-das-erklaeren-a-1138715.html

Brisante Studie: Amerikas Arbeiterklasse kollabiert: Die Lebenserwartung der Weißen in den Vereinigten Staaten, die höchstens einen Schulabschluss haben, ist dramatisch gesunken. Das geht aus einer jetzt aktualisierten Studie des Forscherehepaars Anne Case und Angus Deaton hervor. – http://m.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/nobelpreistraeger-rechnet-aus-brisante-studie-amerikas-arbeiterklasse-kollabiert-14940983.html

Männer können und wollen nicht treu sein: Bei Prostitution denken viele an Zuhälter und Gewalt. Das alles gab es auch bei Sexarbeiterin Ramona. Sie kritisiert ihre Kunden heftig – und mag ihren Job trotzdem. – by Barbara Vorsamer – http://www.sueddeutsche.de/leben/wie-ich-euch-sehe-mit-einer-sexarbeiterin-maenner-koennen-und-wollen-nicht-treu-sein-1.3205281

Dubioser Gasanbieter sorgt mit Hitler-Werbung im Netz für Aufregung: Ein angeblicher steirischer Gas- und Stromanbieter Energiegewin wirbt auf Twitter mit einem Bild von Adolf Hitler und dem Text „… den Gaspreisen den totalen Krieg“ um Kunden. Die Werbung ist seit Donnerstag online und hat für Aufregung auf der Kurzmitteilungsplattform gesorgt. – http://derstandard.at/2000054759567/Dubioser-steirischer-Gasanbieter-wirbt-auf-Twitter-mit-Hitler

Hallo, wie geht’s?: Im Alltag lässt das Gedächtnis fast jeden gelegentlich im Stich. Was kann man dagegen tun? SPIEGEL CLASSIC hat ein ganzheitliches Gedächtnistraining entwickeln lassen. Lernen Sie in Folge eins, wie Ihnen das Telefon helfen kann. – by SPIEGEL ONLINE, Hamburg, Germany – http://www.spiegel.de/karriere/gedaechtnistraining-erste-woche-kontakte-aktivieren-a-1139814.html

Codes im Arbeitszeugnis entschlüsseln: Arbeitszeugnisse können manchmal missverständlich formuliert sein, Sätze enthalten, die einem übertrieben oder gar schwulstig vorkommen. – http://derstandard.at/2000054678597/Codes-im-Arbeitszeugnis-entschluesseln

Marcel H. aus Herne – Bausteine einer tragischen Geschichte: Gastautorin und Kriminalpsychologin Lydia Benecke mit psychologischen Ausführungen zu Marcel H., der vor einer Woche verhaftet wurde, nachdem er sich in einer Imbiss-Bude in Herne gestellt hatte. Er hatte zu diesem Zeitpunkt mutmaßlich zwei Menschen getötet. – https://www.ruhrbarone.de/marcel-h-aus-herne/140329

Google: Die Hälfte aller Android-Geräte erhält unsere Sicherheitspakete nicht: Google macht Fortschritte im Kampf gegen Malware im Play Store, muss aber eingestehen, dass mehr als eine halbe Milliarde Android-Geräte die regelmäßigen Sicherheitsupdates der Firma nicht erhält. Viele dieser Geräte haben eklatante Sicherheitslücken. – by Fabian A. Scherschel – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Google-Die-Haelfte-aller-Android-Geraete-erhaelt-unsere-Sicherheitspakete-nicht-3662665.html

Gehalt: Wie viel verdient man im sozialen Bereich?: Gutes tun und über Geld sprechen? Viel zu lang waren das meist unvereinbare Gegensätze. Die Online-Plattform für den sozialen Sektor The Changer will das ändern und hat deshalb nun schon zum zweiten Mal einen Gehaltsreport für den sozialen Bereich veröffentlicht. Rund 1. – http://www.zeit.de/karriere/2017-03/gehalt-sozialer-bereich-chancengerechtigkeit

Gelassenheit lässt sich lernen: Wie gelingt es, sich abzugrenzen? Die Schlüsselfaktoren lauten: Selbstvertrauen, Zuversicht und Distanz Stress ist Umfragen zufolge der Belastungsfaktor Nummer eins. Dafür sorgen sowohl rigide Vorgaben als auch hohe Erwartungen an sich selbst. – http://derstandard.at/2000054194667/Gelassenheit-laesst-sich-lernen

Apple Music: Apple zahlt Rapper halbe Million für zwei Wochen Exklusivität: Chance the Rapper hat aus dem Nähkästchen geplaudert, wie die Streaming-Deals des iPhone-Herstellers laufen. Apple Music und Spotify streiten sich seit längerem um Exklusivinhalte, die die Kundschaft zum Abschluss kostenpflichtiger Abos bewegen sollen. – by Financial Times – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Apple-Music-Apple-zahlt-Rapper-halbe-Million-fuer-zwei-Wochen-Exklusivitaet-3658735.html

BMW-Mitarbeiter brechen nach Drogenkonsum am Fließband zusammen — Produktion gestoppt: Das gab es noch nie in der 101-jährigen Geschichte des deutschen Autobauers BMW: Die Produktion im Münchner Werk musste Anfang des Monats für rund 40 Minuten gestoppt werden, weil zwei Mitarbeiter am Fließband der Auspuff-Montage zusammengebrochen waren. – by Felix Rentzsch – http://www.businessinsider.de/bmw-mitarbeiter-brechen-nach-drogenkonsum-am-fliessband-zusammen-produktion-gestoppt-2017-3

Klatsch hat auch was Positives: Ob Chefin, Lieferant oder Sekretärin – vor Klatsch im Büro ist kaum jemand sicher. Sich da komplett rauszuhalten ist keine gute Lösung. Denn das Tratschen ist wichtig fürs Team. Hast du schon gehört? – by SPIEGEL ONLINE, Hamburg, Germany – http://www.spiegel.de/karriere/geruechte-im-buero-klatsch-hat-auch-was-positives-a-1137493.html

Wachschutzdienste in Berlin: Das Geschäft mit der Sicherheit zahlt sich aus: Terrorbedrohung, Angst vor Kriminalität und die Flüchtlingskrise lassen eine Branche boomen: das Wachschutzgewerbe. Im Jahr 2012 waren im der Bundesverband der Sicherheitswirtschaft in Berlin noch 59 private Sicherheitsfirmen organisiert. – by Andreas Kopietz – http://www.berliner-zeitung.de/berlin/wachschutzdienste-in-berlin-das-geschaeft-mit-der-sicherheit-zahlt-sich-aus-26212894

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff am Sonntag, 05. März 2017 mit 35 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Nein, lieber ORF – die Gewaltkriminalität nimmt leider zu: Nur wenn Sie Cookies akzeptieren, können wir Ihnen die bestmögliche Erfahrung auf NZZ.at bieten. Erfahren Sie mehr über Datenschutz und Cookies – https://nzz.at/oesterreich/republik/nein-lieber-orf-die-gewaltkriminalitaet-nimmt-leider-zu

Tod einer Tagelöhnerin: In Süditalien arbeiten arme Menschen unter lebensgefährlichen Bedingungen – by Gerhard Feldbauer – https://www.jungewelt.de/2017/03-02/028.php

Google: Hardware-Chef steht Rede und Antwort zu Home und Pixel: Google Assistant soll auch für Android Auto kommen, verriet uns Googles Hardware-Chef Rick Osterloh auf dem MWC. Zudem redete er über Google Home, die – düstere – Zukunft der Pixel Chromebooks und die Verfügbarkeit der Pixel-Telefone. – by Nico Jurran, Stefan Porteck – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Google-Hardware-Chef-steht-Rede-und-Antwort-zu-Home-und-Pixel-3641474.html

„Mitarbeiter nicht wie Kinder behandeln“: Sie arbeiten als Beraterin für ein neues Verständnis der Personalarbeit (Human Resources, HR). Worum geht es? Adams: Es geht um ein fundamentales Umdenken in der Beziehung zwischen Organisationen und ihren Leuten, und damit um ein fundamentales Umdenken der Rolle der HR. – http://derstandard.at/2000052360432/Mitarbeiter-nicht-wie-Kinder-behandeln

Warum wir auf Fake News reinfallen: Ihr würdet niemals auf Fake News hereinfallen? Sicher nicht? Wahrscheinlich nur, wenn die besagten News eurem Weltbild widersprechen. Meldungen, die unsere Meinung widerspiegeln, betrachten wir nämlich sehr unkritisch, das liegt in unserer menschlichen Natur. “Confirmation Bias” nennt man das. – https://www.youtube.com/watch

Zeugen Jehovas: Aussteiger üben heftige Kritik: ERLÖSUNG: Kein Sex vor der Ehe, kein Rauchen, kein übermäßiger Alkoholkonsum, keine Feste und keine Freundschaften außerhalb der Zeugen Jehovas – nur ein kleiner Auszug der Liste an Entbehrungen, die das junge Ehepaar Schwarz bei den Zeugen Jehovas erlebte. Seit August ist Schluss. – https://www.profil.at/oesterreich/zeugen-jehovas-aussteiger-8004218

Wie man seine Einstellung ändert, wenn man die Situation nicht ändern kann: Es gibt Dinge im Leben, die können wir nicht ändern. Wenn die Beziehung nicht nur in Scherben liegt, sondern in Millionen kleiner, gefährlich scharfer Splitter, die sich nie wieder zusammenkleben lassen. – by myMONK – http://mymonk.de/einstellung-aendern/

Wie Jammern Dein Gehirn verändert (und Dich immer negativer macht): Ach, ich hab es schwer. Aber ich bin nicht bereit, mein Elend alleine auszusitzen, deswegen kommt der Kollege in der Büroküche wie gerufen. Ich hole gerade Luft, da ist der Kollege schneller: Mensch, was hat er es momentan schwer. Seine jüngste Tochter zahnt, an Schlaf ist nicht zu denken. – by myMONK – http://mymonk.de/och-noee/

Du hast nur 5 Minuten am Tag Zeit, Dein Leben zu ändern? Forscher empfehlen DAS: „Ist verdammt lange her, dass ich so richtig glücklich und frei und erfüllt war. Ich würde mich so gern wieder lebendig fühlen … aber was soll ich nur tun? „Okay, pass auf, ich sag Dir, was Du tun solltest: Schlaf einfach zwei Stunden mehr. Mach jeden Tag eine Stunde Sport. – by myMONK – http://mymonk.de/5-minuten-veraenderung/

Mindfulness? Eure Achtsamkeit muss man sich erstmal leisten können: „Genieße die Hausarbeit!“, „Akzeptiere Menschen, so wie sie sind. Auch dich selbst!“, „Mach weniger, bemerke mehr!“: Mindfulness ist der strahlende Stern am „Wie werde ich ein besserer Mensch?“-Himmel. – by Ana Grujic – https://broadly.vice.com/de/article/mindfulness-eure-achtsamkeit-muss-man-sich-erstmal-leisten-knnen

WhatsApp-Daten auf Android-Smartphones ungeschützt: Über den Messenger WhatsApp verschickte Dateien sind nach Einschätzung der Forscher am Fraunhofer-Institut für Angewandte und Integrierte Sicherheit (AISEC) trotz starker Ende-zu-Ende-Verschlüsselung auf Android-Smartphones nicht vor fremdem Zugriff geschützt. – http://derstandard.at/2000053553168/WhatsApp-Daten-auf-Android-Smartphones-ungeschuetzt

Polizei kann künftig im Notfall Handys orten: Wer künftig von einem Handy aus die 110 wählt, kann von der Polizei in Bayern geortet werden – allerdings nur, wenn er ausdrücklich zustimmt. Im Innenministerium reagiert man damit auf Fälle, in denen Betroffene keine genauen Angaben über ihren Aufenthaltsort machen können. – by Süddeutsche.de GmbH, Munich, Germany – http://www.sueddeutsche.de/bayern/notruf-polizei-kann-kuenftig-im-notfall-handys-orten-1.3401962

Yes We Can! – 22 Tipps zur Motivationssteigerung: Foto: Frei von Urheberrecht. (CC0) Lizenz. Kennt ihr das Gefühl: Man will, dass etwas passiert, aber es fällt einem einfach unglaublich schwer sich dazu zu motivieren? Wichtige Aufgaben stehen an, aber du schiebst sie mit 1000 Ausreden vor dich her anstatt sie anzupacken? – by Coach Rainer – http://www.hafawo.at/selbstmanagement-motivation/yes-we-can-22-tipps-zur-motivationssteigerung/

Beende diese 12 Sachen und du wirst dem Elend und Kummer endgültig entfliehen: Photo: Veröffentlicht unter Creative Commons Zero (CC0) Lizenz. Heute geht es darum wie man es schafft, dem Elend und Kummer zu entkommen. Ja genau. Ich werde dir hier ein paar wichtige Anregungen zur Flucht vom Elend geben. Methoden um dem Kummer endlich zu beenden und wieder Kraft zu tanken. – by Christoph – http://www.hafawo.at/selbstmanagement-motivation/wie-du-dem-elend-und-kummer-entfliehst-in-wenigen-schritten/

Unternehmenskultur: Hör zu, Boss!: Von Zeit zu Zeit fliegt Julia Fischer nach Afrika, um etwas über Affen zu lernen. Sie lernt dann auch viel über Chefs in Deutschland, aber sie hütet sich davor, Parallelen zu ziehen. – http://www.zeit.de/2017/08/unternehmenskultur-chef-fuehrung-vorgesetzte-problematik

Twitter schraubt weiter an der Sicherheit im sozialen Netzwerk: Twitter hat es sich auf die Fahnen geschrieben, die Sicherheit und Privatsphäre im Netzwerk zu verbessern. Dafür halten dann diese Woche auch einige, weitere Neuerungen Einzug. – by André Westphal – http://stadt-bremerhaven.de/twitter-schraubt-weiter-an-der-sicherheit-im-sozialen-netzwerk/

Gut zu wissen: Nach diesen Kriterien sucht Google seine Mitarbeiter aus: Google zählt zu den beliebtesten Arbeitgebern weltweit. Kostenloses Essen, Massagen für die Mitarbeiter, gutausgebildete Kollegen aus der ganzen Welt sind nur einige Gründe, warum Jahr für Jahr Unmengen an Bewerbungen beim Tech-Giganten eingehen. – http://www.business-punk.com/2017/03/gut-zu-wissen-nach-diesen-kriterien-sucht-google-seine-mitarbeiter-aus/

Auf Jahre verliehen: HAMBURG taz | Für das Deutsche Rote Kreuz (DRK) macht Andrea Nahles eine Ausnahme: Für Krankenschwestern, die das Rote Kreuz ähnlich wie eine Leiharbeitsfirma an Krankenhäuser entsendet, will sie einen Teil des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes außer Kraft setzen. – by Kai von Appen – http://www.taz.de/!5384500/

Problemlöser sind gefragt: Schon lange gilt es im Arbeitskontext als wichtig, dass Mitarbeiter nicht nur in ihrem jeweiligen Fachgebiet gut ausgebildet sind. Vielmehr sollen sie auch über so genannte „Soft Skills“ verfügen, also über Schlüsselqualifikationen, die über alle Berufsgruppen hinweg wichtig sind. – http://m.faz.net/aktuell/wirtschaft/soft-skills-problemloeser-sind-gefragt-14904417.html

Facebook erweitert Tools zur Suizid-Prävention: Suizid ist ein schwieriges Thema: Auch in meinem Bekanntenkreis gab es leider gleich mehrere Fälle. – by André Westphal – http://stadt-bremerhaven.de/facebook-erweitert-tools-zur-suizid-praevention/

DMOZ: Ein Stück Internet-Geschichte macht zu: Ein Stück Internet-Geschichte wird am 14. März die Tore schließen. Viele erinnern sich sicherlich noch an DMOZ. DMOZ ist das Open Directory Project (ODP), welches aufgrund der ersten Hostingadresse directory.mozilla.org den Namen DMOZ verpasst bekam. – by caschy – http://stadt-bremerhaven.de/dmoz-ein-stueck-internet-geschichte-macht-zu/

Drogen: Was tun, wenn die Mitarbeiter bekifft zur Arbeit kommen?: Was kann ich als Arbeitgeber unternehmen, wenn ich Mitarbeiter beschäftige, die in ihrer Freizeit Drogen konsumieren, fragt Walter Schmitt. – http://www.zeit.de/karriere/beruf/2017-03/drogen-kiffen-mitarbeiter-arbeit-massnahmen-arbeitgeber

Warum man im Krankenstand trotzdem erreichbar sein sollte: Wenn Anrufe oder Mails des Dienstgebers ignoriert werden, kann das schwere Folgen haben – auch wenn man krank zu Hause liegt Gleich vorweg: Auch im Krankenstand hat ein Dienstnehmer bestimmte Pflichten. – http://derstandard.at/2000053246818/Warum-man-im-Krankenstand-trotzdem-erreichbar-sein-sollte

Impfen und masturbieren auf : Wien – Wie berichtet sorgte ein Artikel auf oe24.at vergangene Woche für Aufregung. – http://derstandard.at/2000053302944/Impfen-und-masturbieren-auf-oe24at-Presserat-leitet-Verfahren-ein

Regierung zählt drei Revierstädte zu : Gibt es „abgehängte Regionen“? Und wo sind sie? In der Debatte über die wachsende Anhängerschar der Alternative für Deutschland (AfD) hat zu verstärkten Fragen nach zu unterschiedlichen Lebensverhältnissen in Deutschland geführt – und zur politischen Befürchtung, dass es einen Z – by Dietmar Seher – http://www.waz.de/politik/regierung-zaehlt-drei-revierstaedte-zu-abgehaengten-regionen-id209778027.html

? Pocket wurde von Mozilla übernommen: Sicher kennen die meisten unserer Leser Pocket. Ganz früher Read it Later. Ein Dienst, um Dinge für das spätere Lesen zu speichern. Später kamen noch Entdecken- und andere Premium-Funktionen hinzu. Dann fand man überraschend Mozilla als Partner, die verbauten Pocket fest in Firefox. – by caschy – http://stadt-bremerhaven.de/%f0%9f%98%b3-pocket-wurde-von-mozilla-uebernommen/

Die Tankstelle als Wirt im Ort: Der Grazer Kulturanthropologe Helmut Eberhart hat mit Studierenden Tankstellen in und um Graz als Orte der Begegnung erforscht. Seine Beobachtung: Gerade auf dem Land übernehmen Tankstellen zunehmend die Rolle des klassischen Wirtshauses. – http://orf.at/stories/2379469/2379482/

Kommentar: : Updates sind wichtig, Software sollte aktuell sein – das erklärt Herbert Braun zumindest IT-Phobikern in seinem Umfeld. Das Ranking des Google Play Stores setzt für Hersteller allerdings falsche Anreize, ist er sich sicher. Es fördert hohle App-Updates. – by Herbert Braun – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Kommentar-24-Updates-verfuegbar-oder-Vom-vermeintlich-schnellen-Altern-der-Software-3634057.html

Polizei geht hart gegen beleidigende Tweets nach Todesfahrt von Heidelberg vor: Gerüchten und Falschmeldungen zu der Todesfahrt von Heidelberg tritt das Polizeipräsidium Mannheim über seinen offiziellen Twitter-Account ungewöhnlich offensiv entgegen. Zudem würden rechtliche Schritte gegen beleidigende Tweets geprüft. – by DPA – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Polizei-geht-hart-gegen-beleidigende-Tweets-nach-Todesfahrt-von-Heidelberg-vor-3635035.html

Psychologie: Die Kunst des Scheiterns: Manchmal bekommen die Ärzte und Psychologen an der Bonner Universitätsklinik etwas Besonderes geboten: eine Art Solokonzert im Hörsaal. Ganz vorn steht dann ein Flötist oder ein Geiger, manchmal eine Opernsängerin. – http://www.zeit.de/zeit-wissen/2013/04/kunst-scheitern-fehler-machen

Hamburger machen Zaun gegen Obdachlose zum Gabenzaun: Vor ein paar Wochen dann hingen an dem Zaun plötzlich prall gefüllte Plastiktüten und laminierte Papier-Schilder. – http://www.jetzt.de/hamburg/hamburger-gabenzaun

„Man kann ja nicht jedem Penner was geben“: Mit den ersten Sonnenstrahlen fällt auch ein bisschen die Hoffnungslosigkeit von mir ab, die mich nach der Geschichte mit dem Mädchen mit den blauen Füßen erfasst hatte. Statt nur Magazin-Verkäufer, trifft man in den Bahnen nun auch Straßenmusiker. – http://www.jetzt.de/armut/ein-jahr-spenden-an-jeden

Gute Eltern sind die beste Burnout-Prophylaxe: Die Eltern sind schuld, wenn ihre Kinder eines Tages an einer der meist verbreiteten Zivilisationskrankheiten leiden: Depressionen oder Burnout. Die Hirnforschung beweist das. Darf man so weit gehen? Nein. Hilfe. Von Schuld will ich nicht sprechen. – http://www.stern.de/7238626.html

Jeder fünfte Erwerbslose länger als vier Jahre auf Arbeitssuche: Jeder fünfte Erwerbslose in Deutschland suchte 2015 bereits vier Jahre oder länger nach einem Job. Das Risiko einer sehr langen Arbeitssuche nimmt mit dem Alter zu. Bei den über 55-Jährigen bemühte sich jeder dritte Erwerbslose seit mehr als vier Jahren um Arbeit. – http://www.o-ton-arbeitsmarkt.de/o-ton-news/jeder-fuenfte-erwerbslose-laenger-als-vier-jahre-auf-arbeitssuche

Arbeit&Wirtschaft: . „Die Art und Weise, wie Arbeit geleistet wird, verändert sich“, schildert Peter Schleinbach von der PRO-GE neue Herausforderungen für Kollektivvertrag und Gesetzgeber. – http://www.arbeit-wirtschaft.at/servlet/ContentServer

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff am Sonntag, 19. Februar 2017 mit 29 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Nazis auf Speed und Hitler als Junkie: Norman Ohler hat ein fulminantes Buch über Drogen im Dritten Reich verfasst. – http://derstandard.at/2000052620699-1317/Nazis-auf-Speed-und-Hitler-als-Junkie

Was über den Bildungsstand der Flüchtlinge bekannt ist: Frage: Was wissen wir mittlerweile über die Flüchtlinge, die 2015 nach Österreich gekommen sind? Antwort: Immer mehr. Es gibt extreme Unterschiede bei der Ausbildung der Menschen. Viele Afghanen waren nie oder nur ein paar Jahre in der Schule. – http://derstandard.at/2000052798670/Was-ueber-die-Bildung-der-Fluechtlinge-aus-2015-bekannt-ist

Natalie arbeitet als Krankenschwester – und das wünscht sie sich von uns: Gerade im Nachtdienst sind wir verantwortlich für eine große Anzahl von Patienten. Wenn etwas passiert, bekommen wir es zuerst mit, nicht der Arzt. Viele Entscheidungen treffe ich dann auch alleine, zum Beispiel, ob ich einem Patienten Schmerzmittel gebe. – by Eva Horn, – http://www.bento.de/future/eine-krankenschwester-erzaehlt-was-sie-in-ihrem-alltag-in-einem-krankenhaus-erlebt-1187565/

Info-Tag im Auswärtigen Amt: Wie wird man Diplomat?: Diplomat – das klingt nach weiter Welt und hohem Ansehen. Doch der Nachwuchs hat Sorgen wegen der Work-Life-Balance. Ein Ortstermin beim Infotag des Auswärtigen Amts. Vor der Information steht die Kontrolle. – by Von Kendra Stenzel – http://www.spiegel.de/karriere/info-tag-im-auswaertigen-amt-wie-wird-man-diplomat-a-1134538.html

Status quo und Trends im Recruiting: Der Fachkräftemangel ist und bleibt für deutsche Unternehmen ein Problem. Mitarbeiter zu gewinnen und zu binden ist in diesem Jahr deshalb die wichtigste Aufgabe für Personaler. – https://www.personalwirtschaft.de/recruiting/artikel/status_quo_und_trends_im_recruiting.html

Jutta Winkelmann – ein Gespräch am Sterbebett: München, Schwabing. Noch einmal tief durchatmen, bevor ich auf den Klingelknopf mit dem Namen Winkelmann drücke. Ich fühle mich beklommen. Das Gespräch steht mir bevor. Ein Gespräch mit einer Sterbenden. Was sind die richtigen Worte? Und gibt es die überhaupt? – http://www.brigitte.de/10899856.html

Berührender Bericht: Wie mich die Armut meiner Kindheit bis heute prägt: Wie ist es als Kind in Deutschland arm zu sein? Roksana Winkler schreibt darüber sehr eindrücklich. Ihr Text Sorgen eines Kindes erschien zuerst auf ihrem Blog Lottesmotterleben. Ich möchte eines vorweg sagen. Mir fiel dieser Beitrag unglaublich schwer. – by Roksana Winkler – http://www.berliner-zeitung.de/familie/beruehrender-bericht-wie-mich-die-armut-meiner-kindheit-bis-heute-praegt-25740426

Wie Österreich älteren Menschen wieder Arbeit verschaffen will: Wien – Vor zwei Jahren ist Katharina Lenz in ein tiefes Loch gefallen. Ihre Stelle in der Bibliothek des Wiener Mumok war gestrichen worden. Die 52-Jährige verlor damit nicht nur ihre Arbeit, sondern auch jeglichen Antrieb. – http://derstandard.at/2000052691020/Wie-Oesterreich-aelteren-Menschen-wieder-Arbeit-verschaffen-will

16 Razzien nach Wohnungsdeals des Integrationsfonds: Wien – In der Causa Österreichischer Integrationsfonds (ÖIF), in der es um fragwürdige Immobilienverkäufe an Nahestehende des Fonds geht, hat die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) am 13. Dezember 16 Hausdurchsuchungen veranlasst. Das bestätigt der Behördensprecher. – http://derstandard.at/2000052687544/16-Razzien-nach-Wohnungsdeals-des-Integrationsfonds

Korruptionsskandal: Erneut Haftbefehl gegen Samsung-Kronprinz beantragt: Die Staatsanwaltschaft hat eigenen Angaben zufolge neue Verdachtsmomente und versucht ein zweites Mal, einen Haftbefehl gegen Samsung-Kronprinz Lee Jae-Yong zu erwirken. Auch ein anderer Top-Manager soll verhaftet werden. – by Volker Briegleb – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Korruptionsskandal-Erneut-Haftbefehl-gegen-Samsung-Kronprinz-beantragt-3626172.html

Flynn geht, die Krise bleibt: Mit Michael Flynn verliert Donald Trump sein erstes Regierungsmitglied. Die Affäre um die Russlandpolitik des US-Präsidenten ist damit aber längst nicht beendet. Antworten auf die wichtigsten Fragen. Bis zum Ende bleibt Michael Flynn loyal und pathetisch. – by Von Christina Hebel, Britta Kollenbroich und Marc Pitzke – http://www.spiegel.de/politik/ausland/donald-trump-sicherheitsberater-michael-flynn-geht-die-krise-bleibt-a-1134567.html

Trump-Anwesen Mar-a-Lago: Donald Trump speiste mit Japans Ministerpräsident Abe in seinem Klub in Florida, als er vom Raketentest Nordkoreas erfuhr. Die Dinnergäste wurden Zeugen einer hektischen Lagebesprechung – und posteten offenbar Fotos auf Facebook. – by SPIEGEL ONLINE, Hamburg, Germany – http://www.spiegel.de/politik/ausland/donald-trump-mit-shinzo-abe-lagezentrum-zum-raketentest-im-speisesaal-a-1134445.html

Arbeitnehmer knapp 13 Tage im Jahr krank: Die heimischen Arbeitnehmer haben 2015 etwas mehr Zeit im Krankenstand verbracht als im Jahr davor. Die unselbstständig Beschäftigten waren im Jahresverlauf durchschnittlich 12,7 Tage im Krankenstand, wie die nun veröffentlichten Zahlen zeigen. – http://oesterreich.orf.at/stories/2825684/

Lebensmittel um sechs Prozent teurer: Lebens- und Reinigungsmittel sind in Wien innerhalb eines Jahres um durchschnittlich sechs Prozent teurer geworden. Das geht aus einer aktuellen Untersuchung der Arbeiterkammer (AK) hervor. Insgesamt hat die AK 40 preiswerte Produkte von sieben Supermärkten und Diskontern verglichen. – http://help.orf.at/stories/2825724/

Am äußersten Rand: Arbeitslose, Wendeverlierer, Alleinerziehende: In abgehängten Vierteln ballt sich Armut. Eine Erkundung in drei Teilen. Folge 1: Einigkeit. STENDAL taz | Die letzte Grenze liegt hinter dem Shoppingcenter. – by Gabriela Keller – http://www.taz.de/!5380139/

Wir haben den größten Neonazi-Leak der letzten Jahre ausgewertet: Es war ein gut geplanter Überfall: Am Abend des 11. Januar 2016 fielen über 200 rechte Hooligans und Neonazis in den Leipziger Stadtteil Connewitz ein. Zu diesem Zeitpunkt waren viele der linken Bewohner des Viertels gerade in der Innenstadt, um gegen einen Legida-Aufmarsch zu demonstrieren. – https://www.vice.com/de/article/was-wir-aus-hunderten-facebook-profilen-uber-die-ostdeutsche-neonazi-szene-gelernt-haben

Grazer Feinstaubsituation eskaliert: Jahresgrenzwert in der Stadt ist bereits jetzt überschritten, Elektrobusse aus China erweisen sich nach Testphase als desolat Graz – Den Dreck in der Grazer Luft kann man nicht nur riechen und sehen, sondern bekanntlich auch messen. – http://derstandard.at/2000052565720/Grazer-Feinstaubsituation-eskaliert

Angriffe und Beleidigungen im Job : Viele Polizisten, Kontrolleure, Lehrer und Sozialamtsmitarbeiter erleben Gewalt im Beruf. Fünf Betroffene erzählen. Gerade diskutiert das Bundeskabinett darüber, ob Gewalt gegen Polizisten härter bestraft werden soll. – by Süddeutsche.de GmbH, Munich, Germany – http://www.sueddeutsche.de/karriere/aggressionen-im-beruf-glueck-dass-wir-da-heil-rausgekommen-sind-1.3370884

Telefonbetrug mit : Eine neue Betrugsmasche ist in Nordamerika en vogue: Anrufer fragen „Können Sie mich hören?“. Wer „Ja“ sagt, wird anschließend unangenehm verfolgt. Auch im deutschen Sprachraum versuchen Betrüger ihr Glück. – by Daniel AJ Sokolov – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Telefonbetrug-mit-Hoeren-Sie-mich-3622925.html

Lebensberatung: Dann werd ich halt Coach: „Bitte nicht“, denken wir, als der Trainer die erste Aufgabe auf ein Flipchart kritzelt. In Zweiergruppen sollen wir ein Teelicht anzünden, es beobachten und dann das „System Kerze“ beschreiben. – http://www.zeit.de/2017/05/lebensberatung-ausbildung-unternehmensberatung-personalberatung-coach

Der Bierfaktor im Bewerbungsgespräch: Um bei Einstellungen vorurteilsfrei über Bewerber zu entscheiden, setzen Unternehmen verstärkt auf Algorithmen. Das löst viele Probleme, schafft aber auch neue. Am Ende landet mancher Personaler bei alten Kriterien. – by Eine Kolumne von Klaus Werle – http://www.spiegel.de/karriere/recruiting-unternehmen-setzen-verstaerkt-auf-algorithmen-a-1132633.html

Betrugsmasche auf Amazons Marktplatz läuft weiter: Ein heise-online-Leser hat eine Betrugsmasche auf Amazon.de analysiert: Pro Tag kapern Kriminelle demnach ein Dutzend Verkäufer-Konten und laden fiktive Waren im Wert von 500 Millionen Euro hoch. Amazon bekommt das Problem seit Jahren nicht in den Griff. – by Wir informieren zudem Verkäufer, wie sie ihren Amazon-Account vor unberechtigten Zugriffen außerhalb – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Betrugsmasche-auf-Amazons-Marktplatz-laeuft-weiter-3623075.html

Lizenzverträge: Apple Music löscht heimlich Offline-Musik: Apples Musikstreamingdienst Apple Music bietet bereits seit einiger Zeit eine Offline-Funktion. Nutzer können viele Songs herunterladen und auch dann hören, wenn sie gerade keine oder nur eine langsame Internetverbindung zur Verfügung haben. – http://derstandard.at/2000052472411/Lizenzvertraege-Apple-Music-loescht-heimlich-Offline-Musik

EU rechnet mit steigender Arbeitslosigkeit in Österreich: Die EU-Kommission rechnet in ihrer Winterprognose vom Montag für Österreich mit einer steigenden Arbeitslosigkeit, von 6,0 Prozent im Jahr 2016 auf 6,1 Prozent 2017 auf 6,2 Prozent im Jahr 2018. – http://diepresse.com/home/wirtschaft/economist/5168924/EU-rechnet-mit-steigender-Arbeitslosigkeit-in-Oesterreich

Industrielle­nerbe und „Sound of Music“-Fan Patrick Park neuer US-Botschafter in Wien?: Der Industrielle, Wohltäter, Konzertpianist und bekennende „Sound of Music“-Fan Patrick Park dürfte eigenen Angaben zufolge neuer US-Botschafter in Wien werden. – by daniela.wahl – https://kurier.at/politik/ausland/industriellenerbe-und-sound-of-music-fan-patrick-park-neuer-us-botschafter-in-wien/246.317.966

„Katastrophal“: Heftige Kritik an Linux-Aus in München: Für das Projekt Limux sieht es nicht gut aus: Die Münchner Regierungsparteien SPD und CSU sind nach monatelangen Angriffen auf die freie Software in der Stadtverwaltung nun zur Tat geschritten und haben wie berichtet einen Antrag gegen die Nutzung von Linux eingebracht. – http://derstandard.at/2000052519494/Katastrophal-Heftige-Kritik-an-Linux-Aus-in-Muenchen

Italiens Mittelstand verarmt: Die jüngste Finanz- und Wirtschaftskrise hat Italien sehr viel härter getroffen als andere europäische Staaten. Armut und Arbeitslosigkeit haben im letzten Jahrzehnt entsprechend stark zugenommen. – by Andrea Spalinger, Rom – https://www.nzz.ch/international/vor-dem-kollaps-italiens-mittelstand-verarmt-ld.144948

Bahnhofsmission am Zoo soll größer werden: In der Bahnhofsmission am Zoo gibt es ein Foto zu sehen, das Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier beim Stullenschmieren zeigt. Denn vor drei Jahren hatte der SPD-Politiker in der Anlaufstelle für Obdachlose und andere Bedürftige mit angepackt. – http://www.tagesspiegel.de/berlin/bezirke/charlottenburg-wilmersdorf/spende-des-aussenministers-bahnhofsmission-am-zoo-soll-groesser-werden/13979192.html

How to have better political conversations | Robb Willer: Robb Willer studies the forces that unite and divide us. As a social psychologist, he researches how moral values — typically a source of division — can also be used to bring people together. Willer shares compelling insights on how we might bridge the ideological divide and offers some intuitive – https://www.youtube.com/watch

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff am Sonntag, 12. Februar 2017 mit 28 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Sebastian Kurz: Die schwarzen Jünger: Außenminister Sebastian Kurz hat eine Garde loyaler Getreuer um sich geschart. Mit ihrer Unterstützung will es der populäre Politiker ganz nach oben schaffen Überall, wo Sebastian Kurz in Erscheinung tritt, sind seine Fans nicht weit. Smartphones werden gezückt, Fotos geschossen. – http://www.zeit.de/2017/06/sebastian-kurz-aussenminister-oesterreich-popularitaet

Österreichischer Wein wird knapp: Die geringen Ernten der letzten Jahre werden schlagend: Bei Sorten wie Sauvignon blanc oder Muskateller wird das Angebot kleiner Wien – Im vergangenen Jahr gab es im Sommer viel Regen und dann auch noch Frost in der Steiermark und dem Burgenland. – http://derstandard.at/2000052450949/Oesterreichischer-Wein-wird-knapp

Immunsystem: Warum Männer stärker am Schnupfen leiden: Ist eine Erkältung im Anflug und setzt „Mann“ eine Leidensmiene auf, sollte „Frau“ nicht gleich genervt mit den Augen rollen. Denn: Männern machen Infekte offenbar in der Regel tatsächlich mehr zu schaffen als ihrem weiblichen Gegenüber. – http://www.spektrum.de/news/maennerschnupfen-maenner-leiden-mehr-als-frauen/1437819

Neues FPÖ-Portal für Whistleblower hat Sicherheitsprobleme: Die Wiener Landesgruppe der FPÖ ruft dazu auf, Vergehen im Bereich der „Wirtschaftskriminalität und Korruption“ an sie zu melden. Dazu hat die Partei die Website „Hören-Sehen-Sagen“ eingerichtet. – http://derstandard.at/2000052473900/Neues-FPOe-Portal-fuer-Whistleblower-hat-Sicherheitsprobleme

Jörg Kachelmann: Die Vortragscrasher: Fast 1.000 Besucher sind am Donnerstagabend in die Aula 2 der Uni Köln gekommen, um etwas zu lernen über „(Sexual)Gewalt gegen Frauen und Recht“*. – http://www.zeit.de/gesellschaft/2017-02/joerg-kachelmann-alice-schwarzer-vortrag-crash-sexuelle-gewalt

Kartenlegen mit kriminellen Ausländern: Wo kann man sich informieren über die Kriminalität von Ausländern und Flüchtlingen in Deutschland, wenn man den klassischen Medien nicht traut, die ganze Wahrheit schonungslos zu veröffentlichen? Im Internet haben viele denselben Tipp: – by Mats Schönauer – http://uebermedien.de/11488/kartenlegen-mit-kriminellen-auslaendern/

Neues Verhütungsmittel für den Mann? Vasalgel erfolgreich bei Affen getestet: Die Stiftung Parsemus arbeitet seit längerem an einem neuen Verhütungsmittels für den Mann. Vasalgel, so der verheißungsvolle Name des Produkts, soll eine Alternative auf dem Verhütungsmittelmarkt für Männer bieten. – http://de.euronews.com/2017/02/07/neues-verhuetungsmittel-fuer-den-mann-vasalgel-erfolgreich-bei-affen-getestet

Onboarding: So gelingt der perfekte Start: Jahr für Jahr versenken deutsche Unternehmen Millionen Euro bei der Suche und Eingliederung neuer Mitarbeiter. Dabei könnten sie heute mit digitalen Arbeitgeberportalen und dem Einsatz von Kennzahlen ihr Onboarding deutlich verbessern. – https://www.personalwirtschaft.de/recruiting/artikel/onboarding_so_gelingt_der_perfekte_start.html

Wie sich Trumps Beraterin um Kopf und Kragen redet: Vielen DankDer Beitrag wurde erfolgreich versandt. Präsident Trump nennt CNN „Fake News“. Nun interviewt der Sender seine Beraterin Kellyanne Conway. – by Stefan Tomik – http://www.faz.net/1.4868268

Elke Kahr: Die nette Marxistin: Elke Kahr gönnt sich wenig. Keine Pause, kein Verschnaufen. – http://www.zeit.de/2017/05/elke-kahr-kpoe-vizebuergermeisterin-graz-kommunismus

Jüngere kommen immer schwieriger aus der Arbeitslosigkeit: Wien – Die Arbeitslosigkeit ist im Vorjahr nicht gestiegen. Weil die Zahl der Menschen ohne Job auf einem historischen Höchststand verharrt und es viel zu wenige offene Stellen gibt, wird die Arbeitslosigkeit aber für immer mehr zum Dauerzustand. – http://derstandard.at/2000052264891/Juengere-kommen-immer-schwieriger-aus-der-Arbeitslosigkeit

Eignungsdiagnostik: So funktioniert die psychologische Personalauswahl: Freie Stellen sollen mit passenden Bewerbern besetzt werden. Die Aufgabe der Personaler ist also, am Ende des Auswahlprozesses eine möglichst genaue Vorhersage über die Eignung des Bewerbers machen zu können. – http://karrierebibel.de/eignungsdiagnostik-psychologische-personalauswahl/

Gestatten, Australiens bestbezahlter Beamter: Aufruhr in Australien: Die Post musste auf Drängen des Senats das Gehalt ihres Chefs offenlegen. Er verdient zehnmal mehr als Premier Turnbull. 4,4 Millionen australische Dollar (3,2 Millionen Euro) beträgt das Jahresgehalt von Ahmed Fahour, Chef der australischen Post. – by SPIEGEL ONLINE, Hamburg, Germany – http://www.spiegel.de/karriere/australien-chef-der-post-verdient-5-6-millionen-dollar-im-jahr-a-1133619.html

Sollte man Karriere-Entscheidungen verheimlichen?: Sie wollen sich beruflich verändern: Holen Sie sich Rat bei Kollegen? Sigmar Gabriel tat das nicht, er ging erst an die Öffentlichkeit, als seine Entscheidung feststand. Leider geht es heute kaum noch anders. – by Von Karrierecoach Martin Wehrle – http://www.spiegel.de/karriere/job-wechsel-sollte-man-karriere-entscheidungen-verheimlichen-a-1133416.html

Kalender-App zieht enorm viel Akku und Datenvolumen: Dieses Thema im Forum „Google Galaxy Nexus Forum“ wurde erstellt von MightyG, 17.12.2012. – http://www.android-hilfe.de/thema/kalender-app-zieht-enorm-viel-akku-und-datenvolumen.347262/

Was im Büro für den größten Ärger sorgt: Eine Umfrage von Sharp Business Systems, bei der über 6.000 Bürokräfte in neun Ländern befragt wurden, hat ergeben, dass sich die meisten im Arbeitsalltag selbst am Nächsten sind. – http://derstandard.at/2000051992310/Was-im-Buero-fuer-den-groessten-Aerger-sorgt

Dos und Dont’s im Krankenstand: Der auf Arbeitsrecht spezialisierte Stephan Nitzl mit einigen Beispielen, die Arbeitnehmer im Krankenstand beachten sollten Ist ein Arbeitnehmer aufgrund einer Erkrankung (oder eines Arbeitsunfalls) am Dienst verhindert, so ist er verpflichtet, dies seinem Arbeitgeber unverzüglich melden. – http://derstandard.at/2000051998310/Dos-und-Donts-im-Krankenstand

Schwere Vorwürfe: GameStop-Mitarbeiter sollen Kunden belügen: GameStop ist dafür bekannt, dass sie gebrauchte Spiele an den Kunden bringen wollen. Eigentlich ist das ein begrüßenswerter Ansatz, jedoch steht das Unternehmen in der Kritik: Anonyme Mitarbeiter des Unternehmens erhoben nun schwere Vorwürfe gegen das „Circle of Life“-Programm. – http://derstandard.at/2000052180679/Schwere-Vorwuerfe-GameStop-Mitarbeiter-sollen-Kunden-beluegen

Der Trend zur Barbie-Vagina: Glatter, kleiner, straffer: Immer mehr Frauen unterziehen sich kosmetischen Schamlippen-Operationen. GynäkologInnen warnen vor den Risiken Paris – Das Schönheitsideal der Barbie-Welt ist auch im Intimbereich angekommen. – http://derstandard.at/2000052166423/Der-Trend-zur-Barbie-Vagina

Goodbye, Datenkrake Apple: Es gibt Momente im Leben, die bezeichnet man als „Wahrheitsmomente“. Wie aus dem Nichts passiert einem etwas oder man hört etwas in einem Gespräch und plötzlich geht einem förmlich ein Licht auf. Nach so einem Moment betrachtet man plötzlich das Leben rückwirkend anders. – http://derstandard.at/2000052176381/Goodbye-Datenkrake-Apple

Trojaner im OP – wie ein Krankenhaus mit den Folgen lebt: Vor einem Jahr griff im Lukaskrankenhaus in Neuss ein Erpressungs-Trojaner um sich, danach musste das Krankenhaus in puncto IT-Sicherheit aufstocken. Der Fall kostete rund eine Million Euro. – by DPA – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Trojaner-im-OP-wie-ein-Krankenhaus-mit-den-Folgen-lebt-3617880.html

Wie jetzt? PULS 4 fragt nach mit Johannes Kopf vom 03.02.2017 – by PULS 4 – http://www.puls4.com/puls-4-news/wie-jetzt-puls-4-fragt-nach/Wie-jetzt.-PULS-4-fragt-nach-mit-Johannes-Kopf-vom-03.02.2017

Waffenverbot gegen : Gegen den Chef der rechtsextremen „Identitären Bewegung“ Martin Sellner ist ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen worden. Er soll gestern Abend bei der Station Schottentor zwei Schüsse aus einer Pfefferspraypistole abgefeuert haben. – http://wien.orf.at/news/stories/2823742/

Dorfsterben: Wenn dem Land die Kraft ausgeht: Viele Regionen verlieren Einwohner. Gefragt wäre ein aktiver Umgang mit Landflucht und Überalterung. Die politische Wirklichkeit sieht anders aus Wenn man Bürgermeister Bernd Huber nach der Einwohnerzahl seiner Gemeinde Pfafflar in Tirol fragt, sagt er 110. – http://derstandard.at/2000050727195/DorfschrumpfungWenn-dem-Land-die-Kraft-ausgeht

Tesla Model X: Flügeltüren für Gutbetuchte: Eines muss man Tesla lassen: Der kalifornische Autobauer hat die Branche aufgemischt und Lösungen zu Problemen gefunden, die vorher niemanden kümmerten. Das Thema Schnellladestationen an Autobahnen beispielsweise wäre ohne Teslas privates Engagement gar keins. – http://www.zeit.de/mobilitaet/2017-02/tesla-model-x-elektroauto-elektromotoren-ladesaeulen-elon-musk

Personalauswahl: Fünf Minuten für die Neueinstellung: Für den ersten Blick auf Bewerbungen nehmen sich Personalentscheider erstaunlich wenig Zeit: Innerhalb von fünf Minuten oder weniger können Bewerber durchs Raster fallen. Hilft eine besonders kreative Gestaltung? http://www.faz.net/1.4827111

Selbstausbeutung: Der Irr-Sinn der Arbeit: Die Utopie einer arbeitsfreien Gesellschaft gibt es schon lange und wird immer wieder erzählt. Zwar hat sich die Maschinisierung und Automatisierung von Arbeits- und Herstellungsprozessen in den letzten Jahrzehnten enorm ausgeweitet, ein Ende menschlicher Arbeit ist jedoch weiterhin nicht in Sicht. – http://www.zeit.de/karriere/2017-01/selbstausbeutung-arbeit-sinn-existenz-identitaet-alternative-gesellschaft

Wie sich die innere Uhr einfach zurückdrehen lässt: Schlafmangel schwächt unter anderem das Immunsystem, und auch das Sexualleben dürfte darunter leiden. Abhilfe schaffen einige Tage in der freien Natur – 1 Foto Boulder/Wien – Unser notorischer Schlafmangel hat oft einfache Gründe: Wir gehen spät ins Bett und schlafen dort immer später ein. – http://text.derstandard.at/2000052072962/Wie-sich-die-innere-Uhr-einfach-zurueckdrehen-laesst

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff für das Warten aufs Christkind. Oder so… 24.12.2016 mit 25 Artikeln

Weihnachtsstimmung durch eine dekorierte Kerze zu Weihnachten

Weihnachtsstimmung

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Moralisches Handeln: Dieser Artikel lag schon länger in meiner virtuellen Schublade und jetzt ergab sich dank einer Twitterunterhaltung mit dem Sozioblogen die Möglichkeit ihn zu verwenden und in einen Kontext zu setzen und damit zu einem Beitrag des soziologischen Kaffeekränzchen zu machen. – by advi – http://www.advdiaboli.de/2016/12/18/moralisches-handeln/

Sucht verändert Gehirnstrukturen langfristig: Was Suchtkranke und ihre Ärzte immer schon gewusst haben, haben Wiener Gerichtsmediziner jetzt auch sozusagen handfest belegen können: Abhängigkeit verändert das Gehirn – Gehirnstrukturen bzw. Stoffwechselabläufe – langfristig. – http://science.apa.at/rubrik/medizin_und_biotech/Sucht_veraendert_Gehirnstrukturen_langfristig/SCI_20161221_SCI39371351233595724

AOK: Arme und Ungebildete werden schneller demenzkrank: Männer mit niedrigem Bildungsniveau und unterdurchschnittlichem Einkommen erkranken im Schnitt sechs Jahre früher an Demenz als solche mit hohem sozioökonomischem Status. Zu diesem Ergebnis kommt eine Auswertung der Krankenkasse AOK Rheinland/Hamburg, die der „Welt“ vorab vorliegt. – by Biowetter – https://www.welt.de/wirtschaft/article160515595/Arme-Maenner-werden-frueher-dement.html

Super Mario Run stellt App-Store-Rekord auf: Nintendos Mario-Debut auf iPhone und iPad wurde in den ersten Tagen über 40 Millionen Mal heruntergeladen. Das Preismodell brachte Super Mario Run viele schlechte Bewertungen ein. – by Wall Street Journal – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Super-Mario-Run-stellt-App-Store-Rekord-auf-3580013.html

Methbot: 5 Millionen Dollar am Tag durch Werbebetrug: Betrüger haben sich eine raffinierte Infrastruktur aufgebaut, mit der sie mit gefälschten Klicks auf Werbung auf gefälschten Webseiten Millionen am Tag verdienen. Zu Stoßzeiten haben sie damit hundert Mal mehr Geld verdient, als die Avalanche-Drahtzieher. – by Fabian A. Scherschel – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Methbot-5-Millionen-Dollar-am-Tag-durch-Werbebetrug-3579340.html

Bewerbungen: Sagt wenigstens Nein!: Ich erinnere mich gut an die Bewerbung, mit der ich mir die meiste Mühe gegeben habe. Sie ging an eine Zeitung, die kleine, alltägliche Geschichten ganz normaler Leute aufschrieb. – by ZEIT ONLINE GmbH, Hamburg, Germany – http://www.zeit.de/2016/48/bewerbungen-jobs-antworten-arbeitssuche-ablehnung

Stress am Arbeitsplatz: Dass Erholungsangebote am Arbeitsplatz zur Stressreduzierung beitragen würden, darin sind sich sowohl die befragten Arbeitnehmer als auch die Experten einig. – https://www.massagio.de/studie-stress-am-arbeitsplatz-erholungsangebote

21. Kein SEO für die Brandstifter: Ich hatte gestern schon in der Morgenlese George Laoffs Text How to Help Trump verlinkt und auf Twitter auch nochmal darauf verwiesen, dass es falsch ist, die Propagandatweets der Nazis zu retweeten oder auch wörtlich zu zitieren. – by Nico – http://couchblog.de/blog/2016/12/21/21-kein-seo-fuer-die-brandstifter/

Jedes Jahr machen wir im Falter einen Jahresrückblick. Wir fragen bei den Leuten nach, deren Geschichten wir aufgeschrieben haben. Ich habe Boris, meinen ,Hassposter‘ gefragt, wie sein Leben durch die Falter-Reportage verändert wurde. : Immerhin haben 200.000 Leute gelesen, warum er mich ‚anzünden‘ wollte […] – by Florian Klenk – https://m.facebook.com/florian.klenk.7/posts/685436941628698

Boris wollte mich verbrennen: Es gab Linsensuppe und Erdoğan hielt irgendeine nationalistische Ansprache. Ich löffelte die Suppe in einem türkischen Beisl in Ottakring und blickte zu den Männern am Nebentisch, denn Frauen waren keine da. – https://www.falter.at/archiv/wp/boris-wollte-mich-verbrennen

Anschlag in Berlin – „Fürchtet euch nicht“: Das Handy steht kaum still seit Montagabend. Menschen, die sich ewig nicht gemeldet haben, fragen besorgt: „Alles okay bei euch?“ Manche wissen gar nicht, dass wir kaum einen Kilometer entfernt vom Breitscheidplatz wohnen. Morgens den Jungen für die Schule stabilisiert. Das Leben muss weitergehen. – by Hajo Schumacher – http://www.morgenpost.de/meinung/article209046665/Anschlag-in-Berlin-Fuerchtet-euch-nicht.html

AfD will im Wahlkampf gezielt provozieren: Die AfD will im Bundestagswahlkampf mit Provokationen und Tabubrüchen auf sich aufmerksam machen. Ein entsprechendes Strategiepapier wurde am Montag in einer Telefonkonferenz des AfD-Bundesvorstandes beschlossen. – http://m.faz.net/aktuell/politik/inland/bundestagswahl-2017-afd-will-im-wahlkampf-provozieren-14582830.html

Youporn-Gründer wegen Steuerhinterziehung verurteilt: Fabian Thylmann stieg einst zum „deutschen Porno-König“ auf, dann wurden Strafverfolger auf ihn aufmerksam. Vor dem Landgericht Aachen gibt er nun zu, Steuern hinterzogen zu haben. Es ist auch ein Einblick in seine damals florierenden Geschäfte. – by DPA – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Youporn-Gruender-wegen-Steuerhinterziehung-verurteilt-3576376.html

Abgeschafft: Österreich hatte bis 2016 Gesetz gegen Fake-News: International wird über Gesetze gegen Falschmeldungen diskutiert. Hierzulande wurde der entsprechende Paragraf außer Kraft gesetzt Die deutschen Regierungsparteien SPD und CDU/CSU sind sich einig: Es sei dringend an der Zeit, Falschmeldungen im Netz stärker zu sanktionieren. – http://derstandard.at/2000049437140/Abgeschafft-Oesterreich-hatte-bis-2016-Gesetz-gegen-Fake-News

Die AfD will die Bundesagentur für Arbeit abschaffen – den Arbeitslosen drohen massive Kürzungen: Die AfD fordert in ihrem Parteiprogramm, dass Arbeitslose künftig von Jobcentern betreut werden – die bisher nur für Hartz IV-Empfänger zuständig sind. Arbeitsmarktexperten sehen darin die kaum verklausulierte Forderung, das Arbeitslosengeld in seiner jetzigen Form abzuschaffen. – https://correctiv.org/blog/2016/12/19/arge/

FPÖ führt mysteriöse : Parteichef Heinz-Christian Strache und Ex-Präsidentschaftskandidat Norbert Hofer würden Vertreter von Putins Partei Einiges Russland treffen und ein Eishockeymatch anschauen Die höchsten Vertreter der FPÖ weilen nach eigenen Angaben derzeit in Moskau. – http://derstandard.at/2000049497726/FPOe-fuehrt-mysterioese-Arbeitsgespraeche-in-Moskau

Apple, Google und Uber gegen Verzeichnis über muslimische Nutzer: In Reaktion auf Äußerungen des designierten US-Präsidenten Trump veröffentlichten Sprecher von Apple, Google und Uber, dass sie nicht bereit wären, ein Verzeichnis muslimischer Nutzer anzulegen. – by André Kramer – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Apple-Google-und-Uber-gegen-Verzeichnis-ueber-muslimische-Nutzer-3574078.html

„Find my Phone“: Kurzfilm zeigt die Reise eines gestohlenen Smartphones: Passieren kann es jedem von uns: Das Smartphone wird gestohlen. Dabei ist nicht nur der Verlust der Hardware ein Schlag in die Magengrube, plötzlich kommt ein Unbekannter womöglich an unzählige, persönliche Daten heran. – by André Westphal – http://stadt-bremerhaven.de/find-my-phone-kurzfilm-zeigt-die-reise-eines-gestohlenen-smartphones/

Bitte einsteigen, heute ohne Fahrer: Es wird ernst: Das Verkehrsministerium hat zwei deutsche Innenstädte zu Teststrecken für computergesteuerte Autos erklärt. In Hamburg rollen ab 2021 sogar fahrerlose Busse durch die Straßen. In ein paar Jahren soll es in Hamburg fahrerlose Busse geben. – by SPIEGEL ONLINE, Hamburg, Germany – http://www.spiegel.de/auto/aktuell/autonomes-fahren-pilotprojekte-in-hamburg-kassel-und-berlin-a-1126368.html

Sunny Side Up: Wie man lernt, das Montag-Morgen-Monster zu besiegen: Der Übergang vom entstressten Wochenendflow in den Montagsblues ist nicht immer ein fließender. Oft braut sich schon am Sonntagnachmittag ein Gefühl in der Magengegend zusammen: Das Montag-Morgen-Monster wächst. Viel ist darüber geklagt und geschrieben worden. Die Gründe sind vielfältig. – by WIFI-Blog Redaktion – http://blog.wifi.at/sunny-side-up-wie-man-lernt-das-montag-morgen-monster-zu-besiegen/

Draußen vor der Tür: Es regnet, und plötzlich steht sie da. Ihre Augen sind so schwarz geschminkt, dass kaum auszumachen ist, wie blutunterlaufen sie sind. Ihr Akzent sagt: Süden. Ihr Teint: Tabak. Ihr Haar: nass. An ihrer Nase eitert eine gerötete Wunde. Sie grinst. Und greift unten zu. – http://dummy-magazin.de/issues/53-nacht/articles/995

Flüchtlingsdebatte: : Meinungsbildung passiert oft unbewusst – Wie Sprache politisches Denken beeinflusst, erklärt Linguistin Elisabeth Wehling Politiker verwenden Sprachbilder, die unser Denken nachhaltig beeinflussen sollen. In den USA wird das als „politisches Framing“ bezeichnet. – http://mobil.derstandard.at/2000031443235/Fluechtlingsdebatte-Flut-stellt-eine-Bedrohung-dar

Heilsame Demokralypse?: Hillary Clinton hat die US-Präsidentschaftswahl gewonnen. Die Demokratin erreichte landesweit gut 200.000 Stimmen mehr als Donald Trump. Dennoch wird der Republikaner aufgrund des Wahlsystems der 45. US-Präsident werden. – http://makronom.de/us-wahl-kommentar-wahlsieg-donald-trump-heilsame-demokralypse-17894

Expertin: Trump inszenierte erfolgreich : Elisabeth Holzleithner über geschlechtsspezifische Gründe für die Niederlage Hillary Clintons und warum eine Frau an der US-Staatsspitze dennoch nicht undenkbar sei Washington – Mit der Entscheidung für Donald Trump und gegen Hillary Clinton haben die US-WählerInnen auch die Chance auf die e – http://mobil.derstandard.at/2000047256165/Expertin-Trump-inszenierte-erfolgreich-Hypermaennlichkeit

Postfaktizität: Ausbruch aus der Lagerdenke: Wenn die aktuelle US-Wahl eines deutlich gemacht hat, dann das: Meinungen gibt es anscheinend nur im Sammelpack. Wähler, die ein soziales Gesundheitssystem ablehnen, halten Waffenbesitz für ein unabdingbares Grundrecht und den Klimawandel für bloßen Mythos. – http://www.spektrum.de/news/warum-unser-gehirn-alles-daransetzt-gegenargumente-auszublenden/1431811

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff am Sonntag, 13. November 2016 mit 18 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Neuer Kindergarten-Skandal: Die Phantom-Kinder von Floridsdorf: Das Geld liegt auf der Straße, man muss es nur aufheben. Nach diesem Motto soll ein 42-jähriger Austro-Türke und (früherer) Betreiber von insgesamt acht Kindergruppen in Wien, das Fördersystem der Stadt Wien weidlich ausgenützt haben. – https://m.kurier.at/chronik/oesterreich/neuer-kindergarten-skandal-die-phantom-kinder-von-floridsdorf/230.006.542

Arm und krank ist kein leeres Sprichwort: Wien. Arm und krank – das ist kein leeres Sprichwort. Dass sozial weniger gut gestellte Menschen einen schlechteren Gesundheitszustand aufweisen, geht auch aus österreichischen Daten hervor. – http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/oesterreich/politik/855587_Arm-und-krank-ist-kein-leeres-Sprichwort.html

Gesundheit ist wesentlich durch Sozialstatus bestimmt: Wien – In Diskussion über das Gesundheitswesen entstehe oft der Eindruck, dass zuvorderst die medizinische Versorgung Gesundheit „produziert“. – http://mobil.derstandard.at/2000047369069/Gesundheit-ist-wesentlich-durch-Sozialstatus-bestimmt

Kränkungen am Arbeitsplatz: Kennen Sie das? Ihre Leistungen werden vom Chef als eigene verkauft. Einzelne KollegInnen werden vor Ihnen über eine wichtige Neuerung informiert. Ein dienstjüngerer Mitarbeiter wird Ihnen bei einer Beförderung vorgezogen. Ihre Innovationen finden beim Vorgesetzten kein Gehör. – http://www.praevention.at/news/news-detail/article/kraenkungen-am-arbeitsplatz.html

Hilfe, ich kriege nur Absagen – was tun?: Hundert Bewerbungen geschrieben – trotzdem kein Job in Aussicht. Der Frust sitzt tief, das Selbstwertgefühl gerät in Gefahr. Jetzt gilt es, quer zu denken. Fünf Jahre leitete Thomas als General Manager ein Werk in Südamerika. – by SPIEGEL ONLINE, Hamburg, Germany – http://m.spiegel.de/karriere/a-1119003.html#spRedirectedFrom=www&referrrer=

Hat die FPÖ bei ihren Rechenschaftsberichten geschlampt?: Die zahlreichen Korruptionsaffären der 00er-Jahre—rund um Telekom, Inserate oder Buwog—brachten ab 2011 nicht nur einen der umfangreichsten, parlamentarischen Untersuchungsausschuss der Zweiten Republik mit sich. – by Thomas Hoisl – http://www.vice.com/alps/read/hat-die-fp-bei-ihren-rechenschaftsberichten-geschlampt

Berliner Neonazi-Gruppe listet jüdische Geschäfte auf: Anlässlich des 78. Jahrestags der Reichspogromnacht hat eine Berliner Neonazi-Gruppe hat auf ihrer Facebook-Seite eine Karte gepostet, auf der sie die Adressen von fast 70 jüdischen Einrichtungen in Berlin aufgelistet werden. – http://m.tagesspiegel.de/berlin/polizei-justiz/post-auf-facebook-berliner-neonazi-gruppe-listet-juedische-geschaefte-auf/14819364.html

Antisemitische Postings auf Facebook-Seite von Norbert Hofer: FPÖ lädt Montagabend zu Veranstaltung „Haben wir aus der Geschichte gelernt? Neuer Antisemitismus in Europa“ Die FPÖ beschäftigt sich Montagabend mit Antisemitismus. – http://mobil.derstandard.at/2000047086224/Antisemitische-Postings-auf-Facebook-Seite-von-Norbert-Hofer

SPAM über iCloud Kalender und Fotos: Aktuell gibt es vermehrt Berichte von Nutzern die Probleme mir SPAM über Apples iCloud Dienste wie dem Kalender oder iCloud Fotos haben. Die aktuelle Masche der SPAMmer ist es, einer beliebigen Email Adresse einen Termin über den iCloud Kalender oder über iCloud Fotos zu schicken. – https://blogs.fau.de/faumac/spam-ueber-icloud-kalender-und-fotos/

Wer Chef werden will, muss sein wie die Chefs: Uniabschluss und Auslandserfahrung bringen heute viele mit. Doch das macht die Welt nicht gerechter. Wer zur Elite gehören will, braucht den richtigen Stallgeruch – mehr denn je. SPIEGEL ONLINE: Herr Hartmann, wie schätzen Sie meine Aufstiegschancen ein? – by SPIEGEL ONLINE, Hamburg, Germany – http://m.spiegel.de/karriere/a-1109965.html

Ade Stimmungsschwankungen – Hallo emotionale Stabilität!: Himmelhochjauchzend oder zu Tode betrübt? Emotionen haben in der modernen Geschäftswelt nichts verloren. Stimmungsschwankungen schon gar nicht! Doch gerade für emotional instabile Menschen ist das leichter gesagt als getan. – by Mirijam Franke – http://arbeits-abc.de/emotionale-stabilitaet-erlernen/

Arbeitsagentur wirbt um philippinische Pfleger: In der Altenpflege sind Tausende Stellen unbesetzt. Fachkräfte aus dem Ausland sollen helfen, die Personalnot zu lindern. Die Arbeitsagentur setzt dabei gezielt auf Pfleger aus den Philippinen. Kliniken und Pflegeheime klagen seit Jahren über Personalmangel. – by SPIEGEL ONLINE, Hamburg, Germany – http://m.spiegel.de/lebenundlernen/job/a-1120051.html

Eine Rewe-Kassiererin packt aus: Kassierer im Supermarkt sehen wir öfter als manche Familienmitglieder. Sie gehören fest zu unserem Alltag, und wenn wir treue Kunden sind, kennen wir ihre Gesichter und ihre Stimmen, die am Ende des Einkaufs nach unseren Payback- und Family-Karten fragen. – http://m.faz.net/aktuell/wirtschaft/rewe-kassiererin-ueber-kunden-an-der-supermarktkasse-14503452.html

US-Behörde entdeckt neue Betrugssoftware bei Audi: Die amerikanische Umweltbehörde Carb hat einem Bericht zufolge eine weitere Schummelsoftware in einem Audi-Modell entdeckt. Sie soll durch Getriebeeinstellungen den CO2-Ausstoß auf dem Prüfstand verringern. – by Johannes Schuster – https://www.heise.de/newsticker/meldung/US-Behoerde-entdeckt-neue-Betrugssoftware-bei-Audi-3457426.html

Streik bei Amazon – und keiner merkt’s: Es ist ein Kampf gegen Windmühlen: Seit vier Jahren ruft Verdi in aller Regelmäßigkeit beim Onlineriesen Amazon zu Streiks auf – und kommt nicht voran. Ein Tarifvertrag soll her, doch das Unternehmen stellt sich taub. „Die Streiks sind ein Witz. – by Peter Lessmann, – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Streik-bei-Amazon-und-keiner-merkt-s-3457626.html

Mein System-Wechsel: Weg vom Mac: Die Keynote für die neuen MacBooks liegt nun einige Tage hinter uns. Es war die erste Keynote durch die ich mich regelrecht zwingen musste. Die Touch Bar war bereits vorher bekannt und so wussten wir das sie kommen wird. – http://www.rosenblut.org/2016/11/06/mein-system-wechsel-weg-vom-mac/

Gastgewerbe schlägt Alarm: Deutschen Restaurants laufen die Köche weg: Auf nahezu allen Kanälen wird geschnippelt und gekocht: Kochshows im Fernsehen, aber auch Kochblogs im Internet haben Konjunktur. Nur in den Küchen von Hotels und Restaurants gibt es immer weniger Köche. – by FOCUS Online – http://m.focus.de/finanzen/karriere/wir-haben-ein-riesiges-nachwuchsproblem-gastgewerbe-schlaegt-alarm-deutschen-restaurants-laufen-die-koeche-weg_id_6168278.html

Warum feiern die Bramscher Mattemännken?: Bramsche. In jedem Herbst kommt die gleiche Frage: Wann ist eigentlich Mattemännken? Und warum? Die erste Antwort ist einfach: Am 10. November, also heute. Die zweite Frage kann Rainer Drewes vom Heimat- und Verkehrsverein Bramsche beantworten. – Mattemännken 2015 Bramsche: Warum feiern die Bramscher Mattemännken? | noz.de – Lesen Sie mehr auf: http://www.noz.de/lokales/bramsche/artikel/628094/warum-feiern-die-bramscher-mattemannken – http://www.noz.de/lokales/bramsche/artikel/628094/warum-feiern-die-bramscher-mattemannken

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)