Alle Artikel mit dem Schlagwort “Arbeitslosigkeit

Lesestoff am Sonntag, 08. April 2018 mit 23 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Hier bricht jeder zweite die Ausbildung ab: Jeder vierte Lehrling beendet seine Ausbildung nicht. Besonders hoch ist die Quote im Sicherheitsdienst: Da hält nicht einmal die Hälfte der Azubis durch. Warum ist das so? 50,6 Prozent. Das ist die Zahl, die Frank Schimmel ärgert. – by Von Armin Himmelrath – http://www.spiegel.de/karriere/berufsausbildung-im-sicherheitsdienst-als-abbrecher-spitze-a-1201182.html

Bildungsminister verrät unsicheren Zugangscode in TV-Beitrag: Ein Reddit-User will herausgefunden haben, dass das Passwort des FPÖ-Politikers „heilheil“ lautet. Dieses soll er auch bei Facebook und Amazon verwendet haben. – https://futurezone.at/digital-life/bildungsminister-verraet-unsicheren-zugangscode-in-tv-beitrag/400016374

Studie: Roboter bedrohen Jobs in Deutschland stärker als in anderen Industrienationen: Die Entwicklung von Robotern und Software kann in etwa 20 Jahren jeden fünften Arbeitnehmer in Deutschland ersetzen, besagt eine OECD-Studie. Deutschland ist stärker betroffen als die meisten anderen Mitgliedsstaaten. – by InterRed – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Studie-Roboter-bedrohen-Jobs-in-Deutschland-staerker-als-in-anderen-Industrienationen-4012748.html

AUVA-Zerschlagungspläne der Regierung: Unfall-Verunsicherung: Historisch betrachtet ist die Unfallversicherung der älteste Teil der Sozialversicherung: Wer einen Dampfhammer betreibt, so dachten die Politiker im 19. Jahrhundert, der setzt seine Mitarbeiter einer besonderen Verletzungsgefahr aus. – https://derstandard.at/2000077442888/AUVA-Zerschlagungsplaene-der-Regierung-Unfall-Verunsicherung

Passwörter im Klartext: IT-Experten spotten über T-Mobile: Wer Kunde bei T-Mobile ist und die Service-Hotline anruft, kennt das Prozedere: Man muss dem Service-Mitarbeiter sein Passwort ansagen, mit dem man sich auch in das Portal der Website einloggt. – https://futurezone.at/digital-life/passwoerter-im-klartext-it-experten-spotten-ueber-t-mobile/400017538

Akut-Patient Unfallversicherung: Wie es mit der AUVA weitergeht: © Getty Images/iStockphoto/Amawasri/IStockphoto.com – by anita.staudacher – https://kurier.at/wirtschaft/akut-patient-unfallversicherung-wie-es-mit-der-auva-weitergeht/400017397

Der jahrelange Streit zwischen Youtubern und der Plattform: Bei Schüssen im Youtube-Hauptquartier in San Bruno in Kalifornien sind am Dienstag drei Menschen verletzt worden. Die mutmaßliche Täterin, die 39-jährige Nasim Aghdam, hat sich laut Polizei selbst das Leben genommen. – https://derstandard.at/2000077392542/Der-jahrelange-Streit-zwischen-Youtubern-und-der-Plattform

Gelernter Holzwirt: 2.300 Euro netto plus Zulagen: „Ich bin gelernter Holzwirt und kaufe für ein mittelständisches steirisches Unternehmen Rund- und Schnittholz im In- und Ausland ein. Die Jobbeschreibung heißt ‚Einkauf und Qualitätsmanagement‘. – https://derstandard.at/2000077322862/Gelernter-Holzwirt-2-300-Euro-netto-plus-Zulagen

Transgendermann entbindet: Finnlands Vater, der nicht sein dürfte: In Finnland hat zum ersten Mal ein Mann ein Kind zur Welt gebracht – und das, obwohl Transpersonen unfruchtbar sein müssen Helsinki/Wien – Eigentlich dürfte es die Familie von Johannes und Petri gar nicht geben. – https://derstandard.at/2000077395171/Finnlands-Vater-der-nicht-sein-duerfte

Justiz stoppt wegen Sparvorgaben Gerichtspraxis für Jusabsolventen: Ab Mai verhängen die Oberlandesgerichte einen Aufnahmestopp für die Gerichtspraxis, die verpflichtende Ausbildung für zahlreiche Berufe in der Justiz. Grund sei der Sparkurs der Regierung Wien – Jungjuristen müssen derzeit um ihre Ausbildung zittern. – https://derstandard.at/2000077403721/Justiz-stoppt-wegen-Sparvorgaben-Gerichtspraxis-fuer-Jusabsolventen

Der Geschmack von Schule: Wien. Drei Männer mit hellblauer Plastikhaube auf dem Kopf stehen vor großen silbernen Kochformen. Einer hält einen Schöpfer so groß wie ein Fußball in der Hand und gießt die Fleischsauce ins Blech. Ein anderer legt vorsichtig ziegelsteingroße Teigblätter darauf. – by Von Ina Weber – https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/wien/stadtleben/957222_Der-Geschmack-von-Schule.html

Akademiker-Arbeitslosigkeit: Ältere und Ausländer betroffen: Trotz brummender Wirtschaft bleibt die Zahl der arbeitslosen Akademiker fast unverändert. Auch der Wettbewerb unter den Studenten ist gestiegen Wien – Hauptsache an die Uni. – https://derstandard.at/2000077334244/Arbeitslosigkeit-Aeltere-und-auslaendische-Studenten-haben-es-schwer

Preis günstig, Qualität mies?: Die Arbeitsagentur gibt Milliarden Euro aus, um Arbeitslose zu schulen. Welcher Träger den Zuschlag bekommt, soll künftig weniger vom Preis abhängen. Doch das, sagen Anbieter, sei eine Mär. Ausgesucht würden immer noch die billigsten. – by Von Heike Klovert – http://www.spiegel.de/karriere/kurse-fuer-arbeitslose-was-zaehlt-die-qualitaet-a-1200073.html

Ein Tag unter Spielplatzkontrolloren: „Schaukeln gehört dazu“: Wer hält die Stadt am Laufen? Die MitarbeiterInnen der Stadt Wien. Wir begleiten einen Spielplatzkontrollor der Wiener Stadtgärten. Er sorgt mit seinen KollegInnen dafür, dass Wiens öffentliche Spielplätze sicher bleiben. – https://club.wien.at/magazin/specials/tag-unter-spielplatzkontrolloren/

Kununu & Co: Jeder Dritte liest Arbeitgeber-Bewertungen: Online-Bewertungen gewinnen immer mehr an Bedeutung. – https://derstandard.at/2000077224108/Kununu-Co-Jeder-Dritte-liest-Arbeitgeber-Bewertungen

Steuern sparen, Mitarbeiter ausnutzen: Das Geschäftsmodell der Billigkreuzfahrten: Für 600 Euro eine Woche Urlaub auf dem Schiff? Das ist nur möglich, weil Reedereien an Steuern und Mitarbeiterlöhnen sparen. Und weil die Passagiere am Ende mehr Geld an Bord lassen, als sie denken. – https://www.wiwo.de/unternehmen/dienstleister/steuern-sparen-mitarbeiter-ausnutzen-das-geschaeftsmodell-der-billigkreuzfahrten/21133360-all.html

Wo Geflüchtete Arbeit gefunden haben: Unternehmen fühlen sich bei der Beschäftigung von Geflüchteten selbstsicherer als vor drei Jahren. Sie kennen sich mit Rechtsfragen besser aus, agieren professioneller, haben einen Plan entwickelt. Der Azubi aus Syrien sei nichts allzu Besonderes mehr, sondern normal. – https://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/integration-in-berlin-und-brandenburg-wo-gefluechtete-arbeit-gefunden-haben/21130618.html

Fitness-Boom: Österreicher schwitzen sich in Höchstform: Alexandra Kraus hängt das Handtuch über die Seitenstange des Steppers, steckt die Trinkflasche in die Halterung und drückt auf „Quick Start“. Eigentlich hat sich die 25-Jährige immer für einen Sportmuffel gehalten. Aber vor zwei Jahren hat sie sich noch einmal einen Ruck gegeben. – by annamaria.bauer – https://kurier.at/chronik/oesterreich/oesterreicher-schwitzen-sich-gemeinsam-in-hoechstform/400014283

Promi-Wirte: „Es ist Schwachsinn, dass Raucher mehr konsumieren“: Mehr als 570.000 Unterstützer konnten die Initiatoren des Volksbegehrens “ Don’t smoke“ bereits gewinnen – kommende Woche, am 4. April, endet die Unterstützungsphase. Zwei Wochen, nachdem die ÖVP- und FPÖ-Abgeordneten geschlossen für die Rücknahme des ab 1. – https://kurier.at/genuss/gastronomen-schmeckt-es-rauchfrei/400014112

1.1.1.1: Cloudflare bietet datenschutzfreundlichen und schnellen DNS-Dienst: Eine öffentliche Namensauflösung unter einer leicht zu merkenden IP-Adresse soll mehr Tempo und vor allem mehr Privatsphäre bringen. Cloudflare will keine Daten speichern und das betagte DNS-Protokoll sicherer machen. – by InterRed – https://www.heise.de/newsticker/meldung/1-1-1-1-Cloudflare-bietet-datenschutzfreundlichen-und-schnellen-DNS-Dienst-4009673.html

Pflegenotstand: (Wieder mal) Ausländer rein! Also in die Pflege. Die verzweifelte Hoffnung stirbt offensichtlich zuletzt: Im Jahr 1963 wurde ein Chefarzt im SPIEGEL mit diesen Worten zitiert: „Das Krankenhaus ist zu einem Taubenschlag geworden. – https://aktuelle-sozialpolitik.blogspot.com/2018/04/pflegenotstand-wieder-mal-auslaender-rein.html

Wie du auswärts isst ohne deine Diät zu zerstören: Der größte Feind einer jeden Diät ist Beständigkeit. Was den Erfolg einer Diät ausmacht, sind nicht Carbs, Fette oder wann du isst. Es ist wie sehr du die Diät in deinen Lifestyle integrieren kannst. Deshalb legen so viele wieder zu, nachdem sie erfolgreich einige Kilos verloren haben. – by Kevin – http://www.super-pump.de/ernaehrung/wie-du-auswaerts-isst-ohne-deine-diaet-zu-zerstoeren/

iOS-Entwickler warnt: Fotofreigabe erlaubt Apps tiefe Einblicke: Im Licht des Facebook-Datenskandals weist der Entwickler einer Kamera-App darauf hin, dass jede App mit entsprechender Freigabe sämtliche Fotos analysieren kann. Apps, die Facebooks SDK integrieren, würden ihre Zugriffsrechte an das Netzwerk weitergeben. – by Lesen Sie auch: – https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/iOS-Entwickler-warnt-Fotofreigabe-erlaubt-Apps-tiefe-Einblicke-4006052.html

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff am Sonntag, 25. März 2018 mit 28 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Raiffeisen, ein wirtschaftlicher und politischer Machtfaktor: Zucker, Mehl und Stärke, Banken, Versicherungen und Medien: Die wahre Stärke des Raiffeisensektors ist seine politischen Vernetzung Die Macht von Raiffeisen zu vermessen ist keine einfache Angelegenheit. Natürlich, man kann den Genossenschaftssektor, der gerade den 200. – https://derstandard.at/2000076713455/Raiffeisen-ein-wirtschaftlicher-und-politischer-Machtfaktor

„Auf den Harntest scheiße ich“: Wien. Dieser Fall könnte noch einiges an Staub aufwirbeln: Am Donnerstag wurde am Wiener Straflandesgericht ein Psychotherapeut zu neun Monaten bedingter Haft und einer Geldstrafe von 5580 Euro verurteilt, weil er gegen Bezahlung falsche Drogentest ausstellte. – by Von Daniel Bischof – https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/wien/stadtleben/954415_Auf-den-Harntest-scheisse-ich.html

Erstmals umfangreiche Studie zu Polizeieinsätzen in Familien: Ein Forschungsprojekt hat untersucht, wie es von Gewalt betroffenen Kindern und Jugendlichen ergeht, wenn die Polizei einschreitet Wien – Was fühlen Kinder, wenn die Polizei ins Haus kommt und einen gewalttätigen Angehörigen mitnimmt? Wie geht es ihnen damit, wenn die Beamten den wütenden Pap – https://derstandard.at/2000076492965/Erstmals-umfangreiche-Studie-zu-Polizeieinsaetzen-in-der-Familie

Lücke im Lebenslauf? So klappt es trotzdem mit der Bewerbung: Krankheit, Auszeit, Arbeitslosigkeit: Eine Lücke im Lebenslauf stresst viele Bewerber. Doch sie lässt sich auch positiv verkaufen – wenn man diese Tipps befolgt. – by SPIEGEL ONLINE, Hamburg, Germany – http://www.spiegel.de/karriere/luecken-im-lebenslauf-so-gelingt-die-bewerbung-trotzdem-a-1197703.html

„Manche Eltern sehen in mir die Tippse“: Schusselige Lehrer, Helikoptereltern, penetrante Behörden: In Schulbüros ereignen sich täglich menschliche Dramen. Eine Schulsekretärin berichtet vom Leben als Prellbock zwischen Schule und Außenwelt. „Das Schulbüro ist die Visitenkarte einer Schule. – by Aufgezeichnet von Sarah Wiedenhöft – http://www.spiegel.de/karriere/eine-schulsekretaerin-berichtet-manche-eltern-sehen-in-mir-die-tippse-a-1187964.html

Vier von fünf neuen Jobs 2017 von Ausländern besetzt: Im Jahr 2017 fanden 50.000 zusätzliche Personen in Österreich einen Job. Die Teilzeitquote ist wieder gewachsen Wien – Der Aufschwung kommt auch bei den Menschen in Österreich an. Im Jahr 2017 hatten 50. – https://derstandard.at/2000076584081/Vier-von-fuenf-neuen-Jobs-2017-von-Auslaendern-besetzt

Bundestag: AfD-Abgeordnete beschäftigen Rechtsextreme und Verfassungsfeinde: Ein Nazi-Netzwerk im Deutschen Bundestag: Mindestens 27 Mitarbeiter von AfD-Abgeordneten sind Aktivisten und Anhänger rechtsradikaler Organisationen. – by Tilman Steffen, Kai Biermann, Astrid Geisler, Johannes Radke – http://www.zeit.de/politik/deutschland/2018-03/afd-bundestag-mitarbeiter-rechtsextreme-identitaere-bewegung

Budgetpolitik auf Kosten der Langzeitarbeitslosen: Politik sollte man danach beurteilen, wie sie mit den Schwächsten in einer Gesellschaft umgeht. Die Gruppe der Langzeitarbeitslosen ist hier ein guter Gradmesser aufgrund ihrer schwachen Position am Arbeitsmarkt. – by Theresa, Schobesberger – https://www.awblog.at/budgetpolitik-auf-kosten-der-langzeitarbeitslosen/

Kneissl beruft Attache in Israel zurück nach Wien: FPÖ-Außenministerin Karin Kneissl hat Jürgen-Michael Kleppich, Attache an der österreichischen Botschaft in Israel, zurück nach Wien berufen. – http://orf.at/stories/2431039/

Stellungnahme zum Bericht und Leitartikel der Tageszeitung “Die Presse” betreffend Betreuung von Personen mit Migrationshintergrund im AMS:: Die morgige Presse vom 20.3.2018 (bereits jetzt online) berichtet ausführlich aus einem internen AMS Revisionsbericht über Probleme und Herausforderungen bei der Betreuung vom migrantischen Kundinnen und Kunden des AMS. – by Johannes Kopf – https://medium.com/johannes-kopf/stellungnahme-zum-bericht-und-leitartikel-der-tageszeitung-die-presse-betreffend-betreuung-von-2fe00cbea12c

AMS-Bericht sieht Probleme bei Jobs für Migranten: Wien – Ein interner Revisionsbericht des AMS zeigt gravierende Probleme bei der Betreuung von Arbeitslosen mit nicht-deutscher Muttersprache auf. – https://derstandard.at/2000076488850/AMS-Chef-Kopf-aergert-sich-ueber-Revisionsbericht-zu-Migranten

Kira Grünberg: „Die Idee hatte nicht ich, sondern Sebastian Kurz“: STANDARD: Ihren Wechsel in die Politik als Behindertensprecherin der ÖVP haben viele kritisiert, weil Sie außer der Tatsache, nach Ihrem Unfall selbst betroffen zu sein, keine Erfahrung vorweisen können. Ist die Kritik für Sie nachvollziehbar? Grünberg: Jeder darf Kritik äußern. – https://derstandard.at/2000076515609/Kira-Gruenberg-Die-Idee-hatte-nicht-ich-sondern-Sebastian-Kurz

Belauscht Facebook unsere Gespräche? Ein Experiment: Seit zehn Jahren besitze ich ein Profil auf Facebook. 1.233 Freunde habe ich dort mittlerweile. Ich chatte, veröffentliche Artikel, kommentiere Fotos. Notwendig ist das alles nicht. Harmlos, fand ich lange. – by Annelie Naumann – https://t3n.de/news/ueberwacht-facebook-gespraeche-991448/

Roboter Flippy versagt in Küche von Burger-Restaurant: Die Aufgabe für Flippy erscheint nicht eben überkomplex: Der Roboter in Diensten der US-Burgerkette Cali Burger sollte Bestellungen entgegennehmen, Burger auf der Bratfläche wenden und sie schließlich herunternehmen und auf die Brötchen legen. – http://www.manager-magazin.de/unternehmen/it/roboter-flippy-versagt-in-kueche-von-burger-restaurant-a-1198806.html

Arbeitsmarkt driftet immer stärker auseinander: Für Industriefachkräfte sind es rosige, für Ingenieure und Informatiker goldene Zeiten. Die Nachfrage nach bestens ausgebildeten, „richtig“ qualifiziertem Personal ist so gut wie lange nicht, Betriebe können ihren Bedarf kaum decken. – by anita.staudacher – https://kurier.at/wirtschaft/analyse-arbeitsmarkt-driftet-immer-staerker-auseinander/312.547.626

Wie viele Mitarbeiter braucht der Staat?: Die Regierung will beim Personal sparen. Ein Überblick, mit welchen Problemen die Betroffenen kämpfen und wie groß die Staatsapparate in anderen Ländern sind. Wien – Hartmut Hütter* hat das Gefühl, einen Kampf zu führen, der nicht zu gewinnen ist. – https://derstandard.at/2000075284304/Wie-viele-Mitarbeiter-braucht-der-Staat

Hokuspokus im Spital: Von Wellen bis Wünschelruten: Nach Bekanntwerden der unkonventionellen „energetischen Reinigung“ des Krankenhauses Nord ist der Wiener Krankenanstaltenverbund (KAV) mit Schadensbegrenzung beschäftigt. – https://kurier.at/chronik/oesterreich/hokuspokus-im-spital-von-wellen-bis-wuenschelruten/314.131.236

Wie Facebook und Google Maulwürfe jagen: Facebook, Google und andere große Technologiekonzerne vertrauen ihren Mitarbeitern relativ viele Firmengeheimnisse an. – by david.kotrba – https://futurezone.at/digital-life/wie-facebook-und-google-maulwuerfe-jagen/400007697

Jugendpsychiatrie: „Noch ein weiter Weg, aber es tut sich was“: Ein Viertel aller Kinder und Jugendlichen in Österreich leidet an einer psychischen Störung. An Behandlungsplätzen mangelt es Hall – Etwa ein Viertel der österreichischen Zehn- bis 18-Jährigen ist psychiatrisch auffällig. – https://derstandard.at/2000074804718/Jugendpsychiatrie-Noch-ein-weiter-Weg-aber-es-tut-sich-was

Interview: Ein Aussteiger erzählt über seine Zeit bei der „Identitären Bewegung“: Die rechtsextreme „Identitäre Bewegung“ ist medial präsent. Die immer wieder gleichen Gesichter betreiben reichweitenstarke YouTube-Kanäle, bespielen Instagram und Facebook mit rechter Propaganda und produzieren Videos, die die Gruppe in Aktion zeigt. – http://www.belltower.news/artikel/interview-ein-aussteiger-erzaehlt-über-seine-zeit-bei-der-identitaeren-bewegung-ibster-ib-13457

76-Jähriger wegen Terrorverdachts in Haft: Wien – Er soll Anschläge auf österreichische Politiker geplant und öffentlich in Reden vor gleichgesinnten Rechtsextremen mit schlagkräftigen Einheiten von „jungen Kameraden“ in Wels, Wien, Innsbruck und Kärnten geprahlt haben. – https://derstandard.at/2000075598527/76-Jaehriger-wegen-Terrorverdachts-in-Haft

Falsche Lehren für die Lehre: Wenn die Regierung mit der Einführung neuer Lehrberufe und der akademischen Gleichstellung des Meisterbriefs mit einem Bachelor die duale Ausbildung aufzuwerten versucht, dann ist das ein grundsätzlich richtiger Schritt. – https://derstandard.at/2000075596844/Falsche-Lehren-fuer-die-Lehre

Der Arbeitsmarkt ist ein kompliziertes Puzzle: In Deutschland gibt es so viele offene Stellen wie lange nicht. Doch das ist kein Grund zum Feiern: Viele Firmen tun sich schwer, geeignete Mitarbeiter zu finden. Es braucht endlich einen geordneten Zuzug von Fachkräften. – by Süddeutsche.de GmbH, Munich, Germany – http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/offene-stellen-der-arbeitsmarkt-ist-ein-kompliziertes-puzzle-1.3894436

Integrationserfolge am Arbeitsmarkt laut AMS „über Erwartungen“: Vorstand Kopf: Integration sei „ein langer Prozess und herausfordernd“, Kürzungen bei Integrationsmaßnahmen „keine gute Idee“. Im Februar waren 32. – https://derstandard.at/2000076179374/Integrationserfolge-laut-AMS-ueber-Erwartungen

Die Verlassenen, ihre Alltagsprobleme und die Abwertung anderer: zu einer neuen Studie: Was sind die Gründe für den Rechtsruck? Eine neue Studie meint, Alltagsprobleme wie unsichere Arbeitsbedingungen und der Wegfall von sozialer Infrastruktur sind die Auslöser, die grassierende Abwertung von Migranten und Geflüchteten sei erst »eine Folge einer eigenen Abwertungserfahrung«. – by Tom Strohschneider – https://oxiblog.de/die-verlassenen-progressives-zentrum-studie-rechtspopulismus-strukturschwache-regionen-brd-frankreich/

„Wer Kliniken schließt, erlebt einen Shitstorm“: Der Terminplan von Gerald Gaß für seine Aufenthalte in Berlin ist stets eng gepackt. Wie alle wichtigen Verbände des Gesundheitswesens hat auch die Deutsche Krankenhausgesellschaft, deren Präsident Gaß seit Anfang des Jahres ist, ihren Sitz in Berlin. – by Frankfurter Rundschau – http://www.fr.de/wirtschaft/krankenhaeuser-wer-kliniken-schliesst-erlebt-einen-shitstorm-a-1468983,0

„Ich bin gegen einen Dialog mit Rechtsextremen“: In Österreich ist die rechte FPÖ seit Jahrzehnten etabliert und regiert wieder mit. Der Wiener Rechtsextremismus-Experte Bernhard Weidinger erklärt, was Deutschland im Umgang mit der AfD besser machen kann. SPIEGEL ONLINE: In Österreich regiert die FPÖ seit Dezember wieder mit. – by Ein Interview von Hasnain Kazim – http://www.spiegel.de/politik/ausland/umgang-mit-der-afd-ich-bin-gegen-einen-dialog-mit-rechtsextremisten-a-1198026.html

Arbeitsmarkt: Regierungs-Pläne gefährden Sozialprojekte: Neben der Aktion 20.000 und dem Integrationsbereich muss AMS-Vorstand Johannes Kopf auch in anderen Bereichen sparen. Arbeitsplätze in Sozialprojekten wackeln. Die Sparmaßnahmen, sagt Kopf, werde man „deutlich spüren“. Das große Zittern hat längst begonnen und wird noch einige Wochen andauern. – https://www.trend.at/wirtschaft/arbeitsmarkt-sparprogramm-regierung-9444402

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff am Sonntag, 04. März 2018 mit 34 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Mit wem vernetzt sich die FPÖ in Aistersheim?: Die FPÖ vernetzt sich mit Rechtsextremen des deutschsprachigen Raum: Am 3. März 2018 treffen sich im oberösterreichischen Aistersheim Verschwörungstheoretiker, “Identitären”-Fans und Politiker aus AfD und FPÖ. – by Kontrast Redaktion – https://kontrast.at/mit-wem-vernetzt-sich-die-fpoe-in-aistersheim/

Jeder Dritte kann nicht mehr ohne Facebook & Co. leben: Soziale Netzwerke sind längst kein Nischenphänomen mehr: In einer repräsentativen Umfrage gab jeder Dritte sogar an, nicht mehr ohne Instagram & Co. leben zu können. Selbst Oma und Opa sind inzwischen bei Facebook – nicht aber bei Snapchat. – by LikeN – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Jeder-Dritte-kann-nicht-mehr-ohne-Facebook-Co-leben-3979759.html

Zahlreiche Mitarbeiter der Stadt im Langzeit-Krankenstand: Einmal mehr sorgen die häufigen Krankenstände der Mitarbeiter der Stadt Wien für Aufregung. Aktueller Anlass ist ein Bericht des Stadtrechnungshofs. – by josef.gebhard – https://kurier.at/chronik/wien/zahlreiche-mitarbeiter-der-stadt-im-langzeit-krankenstand/312.552.939

Warum man jetzt Männerhände nicht schütteln sollte: Noch ist die Grippewelle nicht vorbei – die Erkrankungszahlen gehen vorerst nur sehr langsam zurück. – https://kurier.at/wellness/katastrophale-hygiene-warum-man-jetzt-maennerhaende-nicht-schuetteln-sollte/312.498.099

Integrations­trai­ner sagte: „Österreich war Opfer im Zweiten Weltkrieg“: Er arbeitete zwei Jahre lang beim Österreichischen Integrationsfonds (ÖIF) als Dolmetscher bei Wertekursen. Dann kündigte er. „Ich musste rassistische Aussagen übersetzen. Irgendwann hat es mir gereicht“, sagt Sami D. (Name von der Redaktion geändert). – by lisa.rieger – https://kurier.at/chronik/wien/integrationstrainer-sagte-oesterreich-war-opfer-im-zweiten-weltkrieg/312.552.390

Glawischnig: „Ich kann ja auch keinen Windpark managen“: Die ehemalige Grünen-Chefin sieht sich nicht als Lobbyistin für Novomatic. – https://derstandard.at/2000075336258/Glawischnig-Ich-kann-ja-auch-keinen-Windpark-managen

Gute Raten sind teuer: SchuldnerberaterInnen und KonsumentenschützerInnen warnen vor angepriesenen Teilzahlungen beim Einkauf. Mit unserer Teilzahlung bezahlen Sie in geringen, monatlichen Teilbeträgen. – by heike hausensteiner – http://www.kompetenz-online.at/2018/02/05/gute-raten-sind-teuer/

So haben die Millennials die Arbeitswelt verändert: Sie wollen Sabbaticals statt Dienstwagen, Sinn statt Beförderungen. Und Chefs, die mehr coachen als kontrollieren: Die Generation Y fordert einen Wandel der Arbeit – was hat sie bereits erreicht? Wenig Zeit? Am Textende gibt’s eine Zusammenfassung. – by Von Lena Greiner – http://www.spiegel.de/karriere/generation-y-so-haben-die-millennials-die-arbeitswelt-bereits-veraendert-a-1195595.html

Homeoffice für alle 22.000 Mitarbeiter: Firmen reden oft vom Homeoffice, aber im Alltag ist vielen lieber, dass die Belegschaft brav im Büro sitzt. Bei SAP gibt es nun eine Vereinbarung, die auf einen Homeoffice-Anspruch hinausläuft. Der Softwarehersteller SAP lässt seine rund 22. – by SPIEGEL ONLINE, Hamburg, Germany – http://www.spiegel.de/karriere/sap-home-office-fuer-alle-22-000-mitarbeiter-in-deutschland-a-1196171.html

„Wer bist Du? Und wofür brennst Du?“: Eckraum-Büro mit bester Aussicht? Passt nicht mehr zu ihrem Führungsstil. Fünf Chefs erzählen, was sie ihre Aufgabe begreifen – und was sie jungen Talenten heute bieten müssen. – by Von Lena Greiner und Verena Töpper – http://www.spiegel.de/karriere/new-work-und-moderne-fuehrung-das-sind-die-neuen-chefs-a-1195712.html

Wie Demütigung krank macht: Von Armut Betroffene sind häufig Verachtung und mangelnder Wertschätzung ausgesetzt. Das erhöht das Risiko für Depressionen und Krankheiten Wer in Armut lebt, dem sind Anerkennung und Wertschätzung oft versagt. Umso häufiger sind Betroffene stattdessen mit Verachtung und Scham konfrontiert. – https://derstandard.at/2000075127793/Wie-Demuetigung-krank-macht

iPhone X und iPhone 8: Blitz geht bei Kälte nicht mehr: Mit aktualisierter Hardware will Apple sicherstellen, dass iPhone X und iPhone 8 bei Kälte nicht mehr unerwartet ausgehen. Die Blitzfunktion scheint davon nicht geschützt: Selbst bei Plusgraden können Kamerablitz und Videolicht komplett ausfallen. – by Leo Becker – https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/iPhone-X-und-iPhone-8-Blitz-geht-bei-Kaelte-nicht-mehr-3984934.html

444.426 JobsuchendeArbeitslosigkeit sinkt im Februar um 6,6 Prozent: Die gute Konjunktur lässt die Zahl der Arbeitslosen in Österreich weiter sinken. Es gibt inzwischen mehr offene Lehrstellen als Lehrstellensuchende. 444.426 Menschen waren im Februar arbeitslos gemeldet oder befanden sich in einer Schulung. Ein Minus von 6,6 Prozent. – http://www.kleinezeitung.at/wirtschaft/5380351/

5 Warnsignale, um überarbeitete Mitarbeiter zu erkennen: „Es wird mir alles zuviel!“ Nur wenige Mitarbeiter sagen frei heraus, wenn sie nicht mehr können. Das gilt insbesondere für stille, fleißige Teamkollegen, die alle aufgetragenen Aufgaben zuverlässig erledigen und nie nein sagen. – by Facebook – https://www.hrweb.at/2018/02/5-warnsignale/

Von wegen Krankenstandsmissbrauch! Präsentismus ist das tatsächliche Problem in Österreich: „Volkssport Krankenstandsmissbrauch“, „Badewiese statt Backstube“, „Krankfeiern während der Kündigungsfrist“, „Ausgelassenes Federballspielen im Krankenstand“ oder ähnlich gelagerte Meldungen verunsachlichen den Diskurs über die Arbeitsunfähigkeit von Beschäftigten. – by Reinhard, Haider – https://www.awblog.at/von-wegen-krankenstandsmissbrauch/

Oberösterreicherin warf Ayurveda-Salbe in Toilette: Quecksilberalarm: Linz – Ein gefährliches Souvenir aus Indien hat in Oberösterreich fast einen Umweltskandal ausgelöst und eine Frau in medizinische Behandlung gebracht: Eine Creme und ein „Wellness“-Pulver enthielten hohe Dosen Quecksilber, berichtete Umweltlandesrat Rudi Anschober (Grüne) am Mittwoch. – https://derstandard.at/2000075197051/Umweltalarm-durch-Urlaubssouvenir-Quecksilber-in-Wellness-Produkten

AMS-Kürzungen „Armutszeugnis und Zukunftsraub“: Die von der Regierung angekündigte Kürzung beim Arbeitsmarktservice sorgt für Kritik. – https://derstandard.at/2000075198768/AMS-Kuerzungen-Armutszeugnis-und-Zukunftsraub

SPÖ-Stratege: „Kurz steht ziemlich nackig da“: Als neuer Kommunikationschef will Georg Brockmeyer die SPÖ professionalisieren – und ihr verständliche Botschaften beibringen Wien – Georg Brockmeyer riskiert – wie man es in seiner Heimat ausdrücken würde – eine dicke Lippe. – https://derstandard.at/2000075217225/SPOe-Stratege-Brockmeyer-Sebastian-Kurz-steht-ziemlich-nackig-da

SWÖ-Kollektivvertrag abgeschlossen: Nur Teilerfolge: In der Nacht vom 23. auf den 24. Februar wurde der SWÖ-KV in der sechsten Verhandlungsrunde abgeschlossen. – by admin – https://sozialmilliarde.at/swoe-kollektivvertrag-abgeschlossen-nur-teilerfolge/

Kärntens VP-Chef Benger: „Sonst werden andere Kulturen übernehmen“: STANDARD: Welche drei Begriffe fallen Ihnen zu Jörg Haider ein? Benger: Blenden, Blechen, große Altlast. – https://derstandard.at/2000075138037/Kaerntens-VP-Chef-Benger-Sonst-werden-andere-Kulturen-uebernehmen

Wie algorithmisch optimierte Standardbewerbungen Ihren Recruitingprozess sprengen werden: Falls Sie denken, Ihr gelebter Recruitingprozess überdauert noch einige Jahre, täuschen Sie sich! Es baut sich bereits eine Welle vor Ihnen auf, die Sie und Ihre Personalerkolleginnen und -kollegen bald überrollen wird. – by PersobloggerStefanScheller – https://persoblogger.de/2018/02/26/wie-algorithmisch-optimierte-standardbewerbungen-ihren-recruitingprozess-sprengen-werden/

Das Ende der Angst: Heidenreichstein mit etwa 4.100 Einwohnern ist eine verletzte Kleinstadt. Vor allem nach dem Kollaps der Industrie Ende der 1970er, Anfang der 1980er Jahre hat sich der Ort im Oberen Waldviertel in Niederösterreich nie mehr richtig erholt. Die Arbeitslosenrate ist entsprechend hoch. – https://www.freitag.de/autoren/der-freitag/das-ende-der-angst-1

Kurz und Strache planen 2019 : 2,5 Milliarden Euro Einsparung und zwei Milliarden Euro Steuersenkung vorgesehen – Kanzler Kurz: „Ziel ist ein schlanker Staat“ Wien – Die Regierung plant für kommendes Jahr ein Nulldefizit. – https://derstandard.at/2000075112435/Kurz-und-Strache-planen-Nulldefizit-2019

Budget: Regierung plant massive Einsparungen bei AMS-Programmen: Die Regierung plant offenbar massive Einsparungen im Förderbudget des Arbeitsmarktservice (AMS). Das geht aus Unterlagen hervor, die nach APA-Informationen am Dienstag im AMS-Verwaltungsrat besprochen wurden. Demnach sinken die Mittel für die aktive Arbeitsmarktpolitik um 600 Millionen Euro. – https://diepresse.com/home/innenpolitik/5379395/Budget_Regierung-plant-massive-Einsparungen-bei-AMSProgrammen

Hohe Suizidgefährdung bei Flüchtlingen: Rund 50 Prozent aller Flüchtlinge in Österreich sind traumatisiert, Kinder 15-mal häufiger als ihre einheimischen Altersgenossen. An Therapieangeboten aber mangelt es St. Pölten – Amer (Name geändert, Anm.) ist mit 14 Jahren aus Syrien nach Österreich gekommen. – https://derstandard.at/2000074081910/Hohe-Suizidgefaehrdung-bei-Fluechtlingen

Bitte nicht mehr „Fake News“ sagen: Hat die Debatte über Desinformation etwas genützt? Ist die Öffentlichkeit heute wachsamer? Abgenommen hat die Propaganda jedenfalls nicht, wie die vergangenen Wochen aufs Scheußlichste zeigen. Er ist immer noch da, dieser Begriff: „Fake News“. – by Eine Kolumne von Christian Stöcker – http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/propaganda-und-desinformation-bitte-nicht-mehr-fake-news-sagen-a-1195020.html

KI schlägt 20 Anwälte bei der Analyse von Verträgen klar: Sind Algorithmen die besseren Anwälte? Das vielleicht nicht. Aber eine speziell trainierte KI der auf das Durchleuchten von Verträgen spezialisierten Plattform Lawgeex hat eine Reihe von Top-US-Anwälten bei der Vertragsanalyse geschlagen. – by Jörn Brien – https://t3n.de/news/ki-schlaegt-anwaelte-analyse-963741/

„Meinen Mac suchen“: Verkaufter Apple-Rechner bleibt über Jahre verfolgbar: Eigentlich soll eine in macOS eingebaute Trackingfunktion gegen Diebe helfen. Wie nun ein Nutzer herausfand, kann sie auch zum Datenschutzdilemma werden. – by Ben Schwan – https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Meinen-Mac-suchen-Verkaufter-Apple-Rechner-bleibt-ueber-Jahre-verfolgbar-3978215.html

Rauchverbot: ÖVP und FPÖ bringen Aufhebung im Parlament ein: Regierungsparteien lassen etwaige Konsequenzen des „Don’t smoke“-Volksbegehrens in gemeinsamer Aussendung offen Wien – ÖVP und FPÖ sind bemüht, in der Debatte ums Rauchverbot in der Gastronomie Harmonie zu demonstrieren: In einer gemeinsamen Aussendung gaben die Regierungskoordinatoren und Klu – https://derstandard.at/2000075022353/Rauchverbot-OeVP-und-FPOe-bringen-Aufhebung-im-Parlament-ein

1Password erkennt bereits geknackte Passwörter: 1Password bietet eine neue Funktion zum Abgleich der im Internet bereits geknackten Passwörter. Dazu nutzt der Software-Hersteller die frei zugängliche Datenbank „Pwned Passwords“. Der Passwortmanager 1Password hat eine neue Sicherheitsfunktion. – by DPA – https://www.heise.de/newsticker/meldung/1Password-erkennt-bereits-geknackte-Passwoerter-3977219.html

iPhone-Akkutausch: Apple-Mitarbeiter wollen Geräte-Code wissen: Um das iPhone nach dem derzeit für 29 Euro angebotenen Akkuaustausch zu prüfen, fragen manche Mitarbeiter des Herstellers nach dem Zugangs-Code – offenbar um Zeit zu sparen. Nutzer räumen dadurch Zugriff auf all ihre Daten ein. – by Mehr zum Thema: – https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/iPhone-Akkutausch-Apple-Mitarbeiter-wollen-Geraete-Code-wissen-3978981.html

Macht zu viel Schlaf müde?: Werktags treiben uns die Pflichten früh aus den Federn. Am Wochenende bleibt so mancher dann gern etwas länger im Bett. Wer endlich mal ausschläft, ist tagsüber auch entsprechend ausgeruhter – sollte man meinen. – by Biologie – http://www.spektrum.de/frage/macht-zu-viel-schlaf-muede/1462943

Apple speichert private iCloud-Schlüssel künftig in China: Künftig speichert Apple die iCloud-Daten sowie die Schlüssel chinesischer Nutzer in China. Das macht es chinesischen Behörden einfach, auf dort abgelegte Daten zuzugreifen. Menschenrechtler warnen vor einem immer engeren Überwachungsnetz. – by Tomas Rudl – https://netzpolitik.org/2018/apple-speichert-private-icloud-schluessel-kuenftig-in-china/

Zahl der Leiharbeiter steigt: Vielen Unternehmen in Deutschland mangelt es an Fachkräften. Für einfache Tätigkeiten stellen sie oft lieber Leiharbeiter ein. Die Zeitarbeitsbranche wächst schneller als bisher. In Deutschland steigt die Zahl der Leiharbeiter. – by SPIEGEL ONLINE, Hamburg, Germany – http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/arbeitsmarkt-zahl-der-leiharbeiter-steigt-a-1195335.html

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff am Sonntag, 25. Februar 2018 mit 28 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Illegales Glücksspiel: Mafiöse Bande macht Millionengewinne: Die Glücksspiel-Mafia hat Oberösterreich im Griff. Hunderte illegale Automaten bringen Millionengewinne. Schlägertrupps und Spitzenanwälte halten die Behörden auf Distanz – und sogar ein Richter am Landesverwaltungsgericht spielt der Bande in die Hände. – https://www.profil.at/oesterreich/gluecksspiel-automaten-bande-8801258

Biobranche: #Natürlich wird eine Idylle vorgegaukelt“: „Eigentlich wollten wir ja aus Algen Biodiesel herstellen“, sagt Ute Petritsch und stellt eine Flasche mit grüner Flüssigkeit auf den Tisch. Herausgekommen ist ein Erfrischungsgetränk namens Helga, ein Kofferwort aus „healthy“ und „algae“ – gesunde Alge. – https://derstandard.at/2000074439131/Biobranche-Natuerlich-wird-eine-Idylle-vorgegaukelt

Kriminalstatistik: Immer weniger Straftaten, immer größere Angst: Topmeldungen Nach dem Schulmassaker von Parkland scheint sich der Wind tatsächlich gedreht zu haben: Nun ziehen einige Unternehmen Konsequenzen aus der Debatte um strengere Waffengesetze. ‚,e.appendChild(e.resizeSensor),e.resizeSensor.offsetParent!==e&&(e.style.position=“relative“);var r,s,d,a,l=e. – by Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH – http://www.faz.net/1.5465719

Programm findet Hass-Tweets selbstständig und sofort: Deutschsprachige Hassbotschaften im Kurznachrichtendienst Twitter kann ein Programm der Unis Hildesheim und Antwerpen automatisch erkennen. – by Arne Grävemeyer – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Programm-findet-Hass-Tweets-selbststaendig-und-sofort-3977159.html

Wie die USA zum Waffenparadies wurden: „Freie Waffen für freie Bürger“ – Man könnte glauben, der Satz gehörte zum politischen Erbgut der Vereinigten Staaten. – https://derstandard.at/2000074440909/Wie-die-USA-zum-Waffenparadies-wurden

Krankschreibungen in Oberösterreich: Protokoll der Angst: Die Firma Technosert steht im Zentrum der Affäre um angeblich akkordierte Krankmeldungen. Der Betrieb war beliebt bei Mitarbeitern. Was ging schief? Wien – Beinahe 13 Jahre hat Heinrich H. für die oberösterreichische Technosert gearbeitet. – https://derstandard.at/2000074447536/Krankschreibungen-in-Oberoesterreich-Protokoll-der-Angst

Die FPÖ ist nicht regierungsfähig: Österreichs Rechtspopulisten sind zerrissen von inneren Widersprüchen. Wegen immer neuer Skandale sind sie derart viel mit sich selbst beschäftigt, dass zum Regieren keine Kraft bleibt. – by Peter Münch – http://www.sueddeutsche.de/politik/oesterreich-die-fpoe-ist-nicht-regierungsfaehig-1.3876688

Wie Amazon seine Mitarbeiter steuert, überwacht und unter Druck setzt: Der Internetriese hat ein Armband patentiert, das Handbewegungen seiner Beschäftigten in Echtzeit verfolgt und aufzeichnet. Damit erreicht die Überwachung des Personals in Logistikzentren ein neues Niveau. – by Kontrast Redaktion – https://kontrast.at/wie-amazon-seine-mitarbeiter-steuert-ueberwacht-und-unter-druck-setzt/

Apple-Boss: „Uns geht es nicht ums Geld“: In einem Interview hat Tim Cook betont, dass bei dem Konzern „Produkte und Menschen“ wichtiger sind als die Erwartungen der Börse. Auch zu Apples langen Entwicklungszyklen äußerte er sich. – by Fast Company – https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Apple-Boss-Uns-geht-es-nicht-ums-Geld-3975805.html

Plus 2,5 % mehr Lohn und Gehalt für die Beschäftigten in der Sozialwirtschaft (SWÖ): Die vielen Aktionen, Betriebsversammlungen, Unterschriften(listen), Solidaritätsbekundungen und Streiks haben dazu geführt, dass wir heute in den Nachtstunden einen Kollektivvertragsabschluss für die rund 100.000 Beschäftigten in der Sozialwirtschaft erreichen konnten. – https://www.gpa-djp.at/cms/A03/A03_0.a/1342588103094/home/plus-2-5-mehr-lohn-und-gehalt-fuer-die-beschaeftigten-in-der-sozialwirtschaft-swoe

Tätowierungen: Was dürfen Arbeitgeber vorschreiben?: Ob sie nun ästhetisch aussehen oder nicht, darüber lässt sich im Einzelfall vortrefflich diskutieren, wie etwa im Forum eines STANDARD-Videos. Klar ist jedenfalls: Tattoos sind mittlerweile zum Mainstream geworden. – https://derstandard.at/2000074334022/Taetowierungen-Was-duerfen-Arbeitgeber-vorschreiben

AMS-Chef: Arbeitslosigkeit bleibt höher als in Deutschland: STANDARD: Die Arbeitslosigkeit in Österreich sinkt, ist aber immer noch deutlich höher als in Deutschland. Was könnte helfen, um diese Lücke zu schließen? Kopf: Auf die Schnelle? Gar nichts, da ist der Unterschied zu groß. – https://derstandard.at/2000074815926/AMS-Chef-Arbeitslosigkeit-bleibt-hoeher-als-in-Deutschland

Studie kritisiert : SOS Mitmensch und die Berliner Antisemitismusforscherin Juliane Wetzel untersuchten blaue Inserate und Beiträge in rechtsextremer „Aula“ Wien – „Unterstützung von Antisemitismus durch die FPÖ“ lautet der Titel eines knapp 50 Seiten starken Papiers, das die Menschenrechtsorganisation SOS Mitmen – https://derstandard.at/2000074805015/Studie-kritisiertsystematische-Unterstuetzung-von-Antisemitismus-durch-die-FPOe

Leisure Sickness: Krank in der Hängematte: Ausgerechnet wenn sie ein paar Tage frei haben, werden viele krank. Woran das liegt und wie man sich schützen kann Endlich Auszeit – und so mancher erkrankt an Schnupfen, Husten oder liegt im schlechtesten Fall sogar mit Fieber im Bett. – https://derstandard.at/2000061893237/Leisure-Sickness-Krank-in-der-Haengematte

Fluglotse: „Man verdient netto bis zu 5000 Euro“: Viele glauben, dass wir Fluglotsen die sind, die auf dem Boden herumstehen und Flugzeuge einweisen. Das stimmt nicht. Wir sitzen im Tower oder vor dem Radarschirm im Controlcenter und lotsen die Maschinen durch den Luftraum. – https://derstandard.at/2000074409629/Fluglotse-Man-verdient-netto-bis-zu-5000-Euro

Bewerbung: Vorstellungsrunde: Zuerst kommt der feuchte Händedruck. Und dann? Zwei Personal-Expertinnen über Bewerbungsgespräche – http://www.zeit.de/campus/2018/02/bewerbung-bewerbungsgespraech-personaler-einstellung

Wie rechte Internet-Trolle versuchten, die Bundestagswahl zu beeinflussen: Rechte Internet-Trolle wollten in Deutschland Einfluss auf die Bundestagswahl nehmen. Dazu nutzten sie Dutzende falsche Nutzerkonten auf Youtube, Twitter und Facebook. – by Süddeutsche.de GmbH, Munich, Germany – http://www.sueddeutsche.de/politik/manipulation-im-netz-wie-rechte-internet-trolle-versuchten-die-bundestagswahl-zu-beeinflussen-1.3875073

Drogenepidemie: 5 Fakten zur Opioid-Krise in den USA: Die genauen Ursachen für diese Entwicklung liegen im Unklaren. – by Biologie – http://www.spektrum.de/wissen/5-fakten-zur-opioid-krise-in-den-usa/1544581

Debes‘ Zwischenruf: Die Fratze der AfD: Dieser Tage beschloss die AfD-Landtagsfraktion in Schwerin, künftig mit der Pegida-Bewegung zusammenzuarbeiten, entgegen mehreren gültigen Beschlüssen der Bundespartei. Man stehe vereint im „Kampf gegen die Islamisierung Deutschlands“, wurde mitgeteilt, die Annäherung sei daher überfällig. – https://www.thueringer-allgemeine.de/web/zgt/suche/detail/-/specific/Debes-Zwischenruf-Die-Fratze-der-AfD-1934762037

User wissen nicht, was Facebook mit ihnen tut: Studie belegt: Facebook-User wissen kaum Bescheid, worauf sie sich einlassen, wenn sie in die Nutzungsbedingungen einwilligen Wien – Jeder, der im Internet unterwegs ist, tut es: sekundenschnell ein Kästchen anklicken und sich damit bereiterklären, die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs) u – https://derstandard.at/2000074623170/User-wissen-nicht-was-Facebook-mit-ihnen-tut

Neuer Stil am Beispiel Familienbeihilfe: Wie kritische Stimmen plötzlich verschwinden: Eine Stellungnahme der Beamten des Außenamtes zur Kürzung der Familienbeihilfe wurde von der Parlamentshomepage genommen. – https://derstandard.at/2000074655239/Neuer-Stil-am-Beispiel-Familienbeihilfe-Wie-kritische-Stimmen-ploetzlich-verschwinden

AMS befürchtet türkis-blaue Budgetkürzungen: Rund die Hälfte des 1,3 Milliarden Euro AMS-Budgets wird zweckgebunden eingesetzt. ÖVP und FPÖ wollen das ändern. Beim AMS fürchtet man ein überhastetes Ende seiner Programme Die neue Regierung will die Arbeitsmarktpolitik in Österreich gehörig umkrempeln. – https://derstandard.at/2000074598734/AMS-befuerchtet-tuerkis-blaue-Budgetkuerzungen

Neues Liederbuch mit antisemitischen Texten: Auch im Liederbuch der Burschenschaft Bruna Sudetia, deren Vorsitzender ein FPÖ-Funktionär ist, finden sich „Gebt Gas, ihr alten Germanen, wir schaffen die sieb’te Million“ und andere antisemitische Grausamkeiten Der FALTER veröffentlicht heute um 17 Uhr eine Recherche über die die FPÖ-nah – https://www.falter.at/archiv/wp/neues-liederbuch-mit-antisemitischen-texten

Oberösterreichische Firma startet 30-Stunden-Woche bei vollem Gehalt: Ab Herbst startet die Firma E-Magnetix als erste in Österreich das neue Modell. Im Testbetrieb hat es sich bewährt Bad Leonfelden / Wien – Die Gewerkschaften wollen die 35-Stunden-Woche bei vollem Lohnausgleich schon länger im Gesundheits- und Sozialbereich durchsetzen. – https://derstandard.at/2000074643957/Oberoesterreichische-Firma-startet-30-Stunden-Woche-bei-vollem-Gehalt

Schriftzeichen bringt iPhone- und Mac-Apps zum Absturz: Soziale Netzwerke ergreifen Gegenmaßnahmen: Facebook und Twitter haben offenbar damit begonnen, bestimmte Schriftzeichen zu blockieren, damit Apps von Apple-Nutzern dadurch nicht mehr lahmgelegt werden. Ein Bugfix-Update des Herstellers steht noch aus. – by Leo Becker – https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Schriftzeichen-bringt-iPhone-und-Mac-Apps-zum-Absturz-Soziale-Netzwerke-ergreifen-Gegenmassnahmen-3973459.html

Adresse falsch, Absender unbekannt: ZEIT ONLINE: Frau Vogel, Sie arbeiten als Briefermittlerin. Wie kommt es denn, dass ein Brief nicht zugestellt werden kann? Raina Vogel: Meistens scheitert es an der Adresse des Empfängers. Manchmal fehlen Angaben, die Straße zum Beispiel. – http://www.zeit.de/arbeit/2018-02/briefermittlung-deutsche-post-zustellung-briefgeheimnis

Attraktivitätsforscher: „Wir sehen uns schönere Menschen einfach lieber an“: Mehr Gehalt? Hätten wir alle gerne. Wer ein symmetrisches Gesicht, glatte Haut und einen wohlgeformten Körper besitzt, hat gute Karten, denn schönere Menschen erhalten im Schnitt mehr Lohn als mittelmäßig aussehende und werden seltener gefeuert. – by Lea-Verena Meingast – https://ze.tt/attraktivitaetsforscher-wir-sehen-uns-schoenere-menschen-einfach-lieber-an/

Mit Wechsel-Akkus wäre Aufladetempo gar kein Thema gewesen: Akkus fest in Smartphones zu verbauen, so dass sie nicht ohne Fachkenntnisse ausgetauscht werden können, war die dümmste Idee der Smartphone-Industrie. Alle nachvollziebaren, vernünftigen Argumente aus Kundensicht sprechen eindeutig dagegen. – https://www.androidpit.de/mit-wechsel-akkus-waere-aufladetempo-gar-kein-thema-gewesen

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Verspäteter Lesestoff am Montag, 19. Februar 2018 mit 25 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

„Das Sozial- und Gesundheitssystem kann nicht möglichst billig funktionieren“: Nach jahrelangem Ringen hat der Regionalverband des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) einen Tarifvertrag abgeschlossen. Die Vereinbarung gilt allerdings nur für München und Oberbayern. – by Inga Rahmsdorf – http://www.sueddeutsche.de/muenchen/tarifvertrag-das-sozial-und-gesundheitswesen-kann-nicht-moeglichst-billig-funktionieren-1.3869221

Kunst: Der zwiespältige Boom der Privatsammlungen in den Museen: Die teure Sammlung einer Milliardärin, die ausufernde Kollektion eines Galeristen: Österreichs Museen setzen vermehrt auf Kunstschätze von Privatpersonen. Doch wie sinnträchtig sind solche zusammengewürfelten Präsentationen? – https://www.profil.at/kultur/kunst-boom-privatsammlungen-museen-9000568

What does the world die from?: This blog post draws on data and research discussed in our new entry on Causes of Death. The world has changed considerably over the last few centuries — this is what Our World in Data shows. One thing however has remained constant through this transition: we all have to die sometime. – by Hannah Ritchie – https://ourworldindata.org/what-does-the-world-die-from

Krankschreibungen in Oberösterreich: Protokoll der Angst: Die Firma Technosert steht im Zentrum der Affäre um angeblich akkordierte Krankmeldungen. Der Betrieb war beliebt bei Mitarbeitern. Was ging schief? Wien – Beinahe 13 Jahre hat Heinrich H. für die oberösterreichische Technosert gearbeitet. – https://derstandard.at/2000074447536/Krankschreibungen-in-Oberoesterreich-Protokoll-der-Angst

Kaum Wechsel von NMS ins Gymnasium: Die Einschreibungen für Gymnasium und Neue Mittelschule (NMS) starten heute. Rund 17.000 Schüler müssen sich nun für den weiteren Bildungsweg entscheiden. Die wenigsten NMS-Schüler schaffen später den Sprung ins Gymnasium. – http://wien.orf.at/news/stories/2896152/

Nach Massaker in Florida: Schülerin lässt Wutrede auf Trump los: Zornige Jugendliche demonstrieren für strengere Waffengesetze – „Schämen Sie sich“ für die Annahme von Geldern der Waffenlobby Fort Lauderdale – Nach dem Schulmassaker in Florida hat eine junge Überlebende eine Schimpftirade auf US-Präsident Donald Trump losgelassen: „Schämen Sie sich“, r – https://derstandard.at/2000074508671/Schuelerin-laesst-nach-Massaker-in-Florida-Schimpftirade-auf-Trump-los

Die Aussagepflicht bei der Polizei: Was Sie als Zeuge wissen sollten: Belege bequem per App einreichen. Rechtsanwalt Udo Vetter erklärt, was es mit der neuen Aussagepflicht für Zeugen auf sich hat, die bei jedem Kontakt mit der Polizei wichtig werden kann. – https://www.arag.de/auf-ins-leben/udo-vetter/aussagepflicht-zeugen-polizei/

Work-Wives und Work-Husbands: Warum eine Büroehe glücklich macht: Sie schenken einander am Valentinstag keine Rosen, denn Arbeitseheleute führen keine Freundschaft plus, sondern eine Ehe minus. Das macht sie produktiver Wenn Natascha etwas zu lachen braucht, geht sie zu Marco. Auch wenn Marco „einen Scheißtag“ hat, ist Natascha für ihn da. – https://derstandard.at/2000074187321/Work-Wives-und-Work-Husbands-Warum-eine-Bueroehe-gluecklich-macht

Ein „Einblick in die Verzweiflung der Arbeitslosigkeit“: Eine Studie der Wirtschaftsuniversität Wien findet keine DurchschummlerInnen. Über 1200 Arbeitslose zwischen 18 und 28 wurden dafür befragt. In ihren Antworten wird deutlich, was Arbeitslosigkeit mit jungen Menschen macht. – http://fm4.orf.at/stories/2895430/

Caritas gewinnt Klage gegen Handy-Lüge: Es ist eine Geschichte, die immer wieder erzählt wird: Die Caritas verschenke nigelnagelneue Handys an Flüchtlinge. Immer geht es um Mobiltelefone im Wert von 900 Euro, meistens seien es iPhones, aber immer Smartphones. – by julia.schrenk – https://kurier.at/chronik/wien/caritas-gewinnt-klage-gegen-handy-luege/311.008.244

Berlin sucht (vergeblich) 1.000 Erzieher: Berlin schafft mehr Kita-Plätze, doch Erzieherinnen und Erzieher fehlen. In den Kitas drohen Aufnahmestopps – trotz Rechtsanspruch auf einen Platz. Gründe für den Personalmangel sind auch die niedrige Bezahlung und eine hohe Abbrecherquote. Von Jana Göbel und Ansgar Hocke – https://www.rbb24.de/politik/beitrag/2018/02/berlin-mehr-kita-plaetze-erziehermangel-ausbildung-abbruch.html

Gesichtserkennung: Je weißer, desto erfolgreicher: Algorithmen zur Gesichtserkennung funktionieren nicht bei allen Hauttönen und Geschlechtern gleich gut. Das ergibt eine Studie der Informatikerin Joy Buolamwini des Massachusetts Institute of Technology (MIT). – http://www.zeit.de/digital/internet/2018-02/gesichtserkennung-algorithmen-studie-rassismus-sexsimus-fehlerquote

Amazon entlässt Hunderte Mitarbeiter – und sucht zugleich Tausende neue: An seinem Stammsitz in Seattle hat Amazon mehreren Hundert Angestellten gekündigt, die vor allem in der Einzelhandelsabteilung tätig waren. In wachstumsstarken Sparten stellt der Konzern aber weiterhin Mitarbeiter ein. – by Tilman Wittenhorst – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Amazon-entlaesst-Hunderte-Mitarbeiter-und-sucht-zugleich-Tausende-neue-3966894.html

Plattform für Ältere: Jugendliche verlassen scharenweise Facebook: Neue Studie zeigt, dass alleine in Großbritannien heuer bis zu 700.000 Jugendliche weniger als voriges Jahr auf Facebook sind Facebook, mit 14 Jahren nun selbst Teenager, hat ein Problem mit „Gleichaltrigen“: Das soziale Netzwerk verliert bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen rapide an Bedeutung. – https://derstandard.at/2000074122143/Plattform-fuer-Aeltere-Jugendliche-verlassen-scharenweise-Facebook

Zeitgleich krank: Firma aus Oberösterreich kündigte zehn Mitarbeiter: Linz – Dass zwölf Mitarbeiter eines großen oberösterreichischen Unternehmens Ende 2017 zeitgleich in den Krankenstand gegangen sind, sieht der Dienstgeber als „Arbeitsboykott“ wegen zuvor angeordneter Überstunden. Durch die Aktion seien ihm Kosten in der Höhe von 250. – https://derstandard.at/2000074100570/Zeitgleich-krank-Firma-kuendigte-nach-Arbeitsboykott-zehn-Mitarbeiter

Ich habe in 32 Jahren als Journalist noch nie wen geklagt › arminwolf.at: Aber jetzt mache ich eine Ausnahme. Heinz-Christian Strache hat heute auf seiner privaten Facebook-Seite mit immerhin 40.000 Fans ein gefaktes ORF-Plakat mit einem großen Bild von mir gepostet und dem Text: „Es gibt einen Ort, an dem Lügen zu Nachrichten werden. Das ist der ORF. – by Custom Post Type – https://www.arminwolf.at/2018/02/13/ich-habe-in-32-jahren-als-journalist-noch-nie-wen-geklagt/

Welche Chancen habe ich als Absolvent mit 50?: Stephan P., 46, denkt darüber nach, noch einmal zu studieren. Ob das sinnvoll ist, möchte er vom SZ-Jobcoach wissen. SZ-Leser Stephan P. fragt: – by Süddeutsche.de GmbH, Munich, Germany – http://www.sueddeutsche.de/karriere/frage-an-den-jobcoach-welche-chancen-habe-ich-als-absolvent-mit–1.3859126

Immer mehr Echtzeitdaten in Apples iCloud: Forensik-Tool soll diese auslesen: Mit iOS 11 gleicht Apple weitere Daten zwischen den Geräten des Nutzers ab, die Dritten einen weitreichenden Einblick in Interessen, Gewohnheiten und Aufenthaltsorte verraten können, warnt ein Forensik-Hersteller. – by Mehr zum Thema: – https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Immer-mehr-Echtzeitdaten-in-Apples-iCloud-Forensik-Tool-soll-diese-auslesen-3964247.html

Apple-Kritiker vor Gericht: Lesen Sie das »nd« wo und wann Sie wollen. Mit der nd-App erhalten Sie Zugang zur Zeitung in elektronischer Form als App optimiert für Smartphone und Tablet. Die nd-App gibt es für iOs und Android. – by Ralf Klingsieck, Paris – https://www.neues-deutschland.de/artikel/1079222.steuerflucht-apple-kritiker-vor-gericht.html

„Das ist ganz schön ernüchternd“: Die Unzufriedenheit in sozialen und pflegerischen Berufen ist groß. Doch die Wut verfliegt schnell nach jedem Streik. Warum kämpfen Beteiligte nicht mehr für ihre Interessen? – by Süddeutsche.de GmbH, Munich, Germany – http://www.sueddeutsche.de/karriere/job-das-ist-ganz-schoen-ernuechternd-1.3791695

Selbst Prämien locken Pfleger nicht: Mehrere Heime im Landkreis nehmen keine neuen Bewohner auf, weil Personal fehlt. Da finanzielle Anreize wenig bringen, setzen viele Träger auf die gezielte Anwerbung und Ausbildung ausländischer Fachkräfte – by Süddeutsche.de GmbH, Munich, Germany – http://www.sueddeutsche.de/muenchen/landkreismuenchen/altenpflege-selbst-praemien-locken-pfleger-nicht-1.3859867

HomePod: Apples Siri-Lautsprecher im ersten Test: Der smarte Lautsprecher mit Sprachsteuerung ist seit Freitag in einigen Ländern erhältlich. Mac & i hat ein Exemplar in London gekauft und ausprobiert. Seit dem 9. Februar ist der HomePod in den USA, Australien und dem Vereinigten Königreich erhältlich. – by Holger Zelder – https://www.heise.de/mac-and-i/artikel/HomePod-Apples-Siri-Lautsprecher-im-ersten-Test-3963670.html

Vorstellungsgespräch: : Frage: Sie untersuchen die Verhaltensmuster und Erfolgsstrategien in Vorstellungsgesprächen. Haben Sie selbst je eines erlebt?  Lauren Rivera:  Ja klar! Als Schülerin habe ich ständig gejobbt. – http://www.zeit.de/karriere/bewerbung/2015-06/eliten-rekrutierung-usa

E-Mail bringt AfD-Mann in Erklärungsnot: Bislang hat AfD-Mann Peter Boehringer abgestritten, die Bundeskanzlerin öffentlich als „Merkelnutte“ bezeichnet zu haben. Zumindest in einer Rundmail hat er dies nach einer dem SPIEGEL vorliegenden Fassung aber offenbar getan. – by Von Melanie Amann – http://www.spiegel.de/politik/deutschland/peter-boehringer-e-mail-bringt-afd-mann-in-erklaerungsnot-a-1192686.html

Die Wiener „Öffis“ kosten nur einen Euro am Tag: Der Nahverkehr in Österreichs Hauptstadt ist vorbildhaft. Die Verkehrsbetriebe tun viel dafür, dass das so bleibt. Um Wien von seinen schönsten Seiten kennenzulernen, kann man eine Fiakerfahrt buchen. – by Peter Münch – http://www.sueddeutsche.de/auto/sz-serie-nahverkehr-weltweit-die-wiener-oeffis-kosten-nur-einen-euro-am-tag-1.3854634

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff am Sonntag, 28. Jänner 2018 mit 23 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Arbeitsmarkt: Immer weniger „chronisch Arbeitslose“: Die Zahl der Menschen mit andauernden Problemen bei der Jobsuche ist in den vergangenen Jahren kontinuierlich und stark zurückgegangen. Galten in Deutschland im Jahr 2006 noch 2,6 Millionen als „chronisch arbeitslos“, waren es 2015 1,2 Millionen. – http://www.zeit.de/wirtschaft/2018-01/arbeitsmarkt-chronische-arbeitslosigkeit-gesunken

Opfer oder Schmarotzer? Einblicke in die Ideologie der Regierung: Wie passt Hartz IV zur katholischen Soziallehre? Die Arbeitsmarktdebatte sagt etwas über das Menschenbild der Koalition Es könne jedem passieren. – https://derstandard.at/2000072170921/Opfer-oder-Schmarotzer-Einblicke-in-die-Ideologie-der-Regierung

Bahn will 19.000 Mitarbeiter einstellen – by Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH – http://www.faz.net/1.5420883

Shitstorm gegen Strache, nachdem er Antisemitismus verurteilte: Vizekanzler und FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache hat seinen Auftritt beim sogenannten Akademikerball am Freitagabend dazu genutzt, Antisemitismus in den eigenen Reihen zu verurteilen. – https://derstandard.at/2000073128177/Shitstorm-gegen-Strache-nachdem-er-Antisemitismus-verurteilte

Die Abhörwanze in Straches Büro wirft viele Fragen auf: Unterschiedliche Angaben über zeitliche Abfolge – FPÖ dementiert Ablenkungsmanöver von Nazi-Affäre um Burschenschaft Germania Wien – Ungewöhnliches gehört grundsätzlich zum Geschäft von Geheimdiensten. – https://derstandard.at/2000073087219/Wanze-im-Strache-Buero-wirft-viele-Fragen-auf

Streichung der Notstandshilfe: Wie viel Vermögen haben Arbeitslose?: Die Notstandshilfe zu streichen und Langzeitarbeitslose in die Mindestsicherung zu schicken, kommt einer Vermögenssteuer für Menschen in schwierigen Lebensumständen gleich. Die meisten Arbeitslosen sind zwar vermögensarm – die Hälfte besitzt weniger als 2.200 Euro Nettovermögen. – by Matthias, Schnetzer – https://www.awblog.at/vermoegen-der-arbeitslosen/

Arbeitsvermittlung Langzeitarbeitsloser bleibt schwierig: Für eine bestimmte Gruppe chronisch arbeitsloser Menschen bleibt die Lage trotz guter Konjunktur schwierig. Bild: dpa Wer langzeitarbeitslos war und dann eine Beschäftigung aufnimmt, verliert den Job häufig im ersten halben Jahr wieder, zeigt eine neue Studie. – by Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH – http://www.faz.net/1.5412990

Es wird schwieriger, Mitarbeiter zu halten: Unternehmen scheint es immer schwerer zu fallen, ihre Mitarbeiter an sich zu binden. Denn viele befinden sich trotz Festanstellung auf Jobsuche, wie eine aktuelle Studie zeigt. Ein Grund ist die anhaltend gute Beschäftigungslage. – https://www.humanresourcesmanager.de/news/es-wird-schwieriger-mitarbeiter-zu-halten.html

Linkedin: Die Top Ten der Selbstbeschreibungen: „Spezialisiert“, „erfahren“, „qualifiziert“: Auf der Plattform finden sich zu viele Buzzwords, so die Conclusio einer Studie Ein immer beliebteres Mittel bei der Jobsuche sind Vernetzungsplattformen. – https://derstandard.at/2000072998763/Linkedin-Die-Top-Ten-der-Selbstbeschreibungen

iPhone SE 2 kommt angeblich später als erwartet: Einem Bericht zufolge beginnt Apple im zweiten Quartal mit der Massenproduktion der zweiten Generation des iPhone SE. Der Nachfolger des beliebten 4-Zoll-Modells könnte dann erst im Frühsommer in den Handel kommen. – by DIGITIMES – https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/iPhone-SE-2-kommt-angeblich-spaeter-als-erwartet-3952422.html

Jetzt patchen! Angriffe auf Viren-Scanner ClamAV: Derzeit gibt es Attacken gegen ClamAV. Nutzer sollten zügig die jüngst erschienene abgesicherte Version installieren. Der Open-Source-Viren-Scanner ClamAV ist über sieben kritische Sicherheitslücken angreifbar. – by Dennis Schirrmacher – https://www.heise.de/security/meldung/Jetzt-patchen-Angriffe-auf-Viren-Scanner-ClamAV-3951801.html

Affäre Landbauer: Nazi-Texte: Offener Brief von Uni-Professoren an Kanzler Kurz: Universitätsprofessoren fordern, dass Kanzler Kurz die Zusammenarbeit mit rechtsextremen Burschenschaftern beendet. Für Innenminister Kickl sind Ermittlungen gegen Landbauer „ziemlich ausgeschlossen.“ Hausdurchsuchung bei „Germania“. – http://www.kleinezeitung.at/politik/innenpolitik/5359924/

Eine ständig aktualisierte Liste von rechten „Ausrutschern“: Die österreichische Innenpolitik ist gekennzeichnet von „Ausrutschern“ und „Einzelfällen“. – https://derstandard.at/2000072943520/einzelfall-ausrutscher-fpoe-oevp-regierung

Neue Funktionen in iOS 11.3: Drosselbremse und Patientenakte für iPhone und iPad: Das kommende Update für iOS 11 für iPhone und iPad erlaubt, die Leistungsdrosselung bei schwachem iPhone-Akku abzuschalten. Es verspricht außerdem bessere AR-Apps, die Einführung einer Gesundheitsakte und weitere Neuerungen. Kurz nach der Freigabe von iOS 11.2. – by Leo Becker – https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Neue-Funktionen-in-iOS-11-3-Drosselbremse-und-Patientenakte-fuer-iPhone-und-iPad-3950312.html

Hallo, ich bin die dritte Option: Du bist 18, als du dich zum ersten Mal in einen Jungen verliebst. Du willst mit ihm schlafen, aber du erfährst, dass dies nicht so einfach geht. Das, was du für deine Vagina hältst, sei nur zwei Zentimeter tief, sagen die Ärzte. – http://www.zeit.de/zeit-magazin/leben/2018-01/intersexualitaet-geschlecht-intergeschlechtlichkeit-identitaet

Was für und gegen separate Deutschklassen spricht: Kurz und Strache präsentierten in Graz ihr „Projekt Förderklassen“. DER STANDARD hat es gemeinsam mit Experten analysiert Wien/Graz – „Eine so große Delegation wird lange nicht mehr zu uns kommen. – https://derstandard.at/2000072865007/Was-fuer-und-gegen-separate-Deutschklassen-spricht

Van der Bellen: „Das ist zutiefst verabscheuungswürdig“: Der Bundespräsident findet klare Worte zu FPÖ-Spitzenkandidat Udo Landbauer und dessen Burschenschaft: „Wer immer dafür verantwortlich ist, hat in der Politik nichts zu suchen“ STANDARD: Nach der Angelobung der neuen Regierung hat sich vor allem auch in Ihrer Wählerschaft Enttäuschung breitgem – https://derstandard.at/2000072934602/Das-ist-zutiefst-verabscheuungswuerdig

Nazilieder bei Burschenschaft von FPÖ-Kandidat Landbauer: Wien – Die Burschenschaft des Spitzenkandidaten der FPÖ Niederösterreich, Udo Landbauer, verhöhnt mit Texten in ihrem Liedheft die Opfer der Shoah. Das geht aus einem Bericht des „Falter“ hervor. – https://derstandard.at/2000072861626/Nazi-Lieder-bei-Burschenschaft-von-FPOe-Kandidat-Landbauer

Psychologe: „Arbeitslose haben gefälligst zu leiden“: STANDARD: Die aktuelle Diskussion über Arbeitslosigkeit positioniert Erwerbsarbeit als Gütesiegel der gesellschaftlichen Brauchbarkeit … – https://derstandard.at/2000072712961/Psychologe-Arbeitslose-haben-gefaelligst-zu-leiden

„Krone“ verdoppelt Anteil der kriminellen Asylwerber: In einem Artikel vom 10. Jänner titelt die Krone, dass beinahe jeder Zweite der kriminell gewordenen Ausländer ein Asylwerber sei. In der Überschrift scheint es so, als ob die 45,9 Prozent dem Sicherheitsbericht entnommen wurden. – by Katharina Grübl – https://www.kobuk.at/2018/01/krone-verdoppelt-anteil-der-kriminellen-asylwerber/

Ein Tag unter WasteWatcher: „Ich schau darauf, dass Wien sauber bleibt“: Wer hält die Stadt am Laufen? Die MitarbeiterInnen und Serviceeinrichtungen der Stadt Wien. 2018 feiern die WasteWatcher ihr 10-jähriges Jubiläum. Wir haben WasteWatcher Daniela einen Tag lang bei der Arbeit begleitet. – https://club.wien.at/magazin/specials/ein-tag-unter-waste-watcher/

Deutsches Bundesamt: Fernsehköche machen alle 50 Sekunden Hygienefehler: Berlin – In deutschen Kochsendungen machen die Protagonisten im Schnitt alle 50 Sekunden einen Hygienefehler. Das schreibt das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) in einem neuen Bericht. – https://derstandard.at/2000072692977/Deutsches-Bundesamt-Fernsehkoeche-machen-alle-50-Sekunden-Hygienefehler

Arbeitsmarkt: Berlin kann von uns lernen: Wenn Martin Gleitsmann (STANDARD, 27. 4. – https://derstandard.at/2000056878588/Arbeitsmarkt-Berlin-kann-von-uns-lernen

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff am Sonntag, 21. Jänner 2018 mit 24 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Die SPÖ und der Mut zur eigenen Ideologie: Am Wochenende brachte der SP-Bundesgeschäftsführer Max Lercher seine Genossen damit auf, dass er der FPÖ vorwarf, 150.000 Zuwanderer ins Land zu holen. – https://derstandard.at/2000072396315/Die-SPOe-und-der-Mut-zur-eigenen-Ideologie

Kultur des Schweigens: Missbrauch bei den Vereinten Nationen: Aufsehenerregende Enthüllungen über die Vereinten Nationen: In der Weltorganisation häufen sich nach einem Bericht der britischen Zeitung „Guardian“ Fälle von sexuellem Missbrauch an Frauen. – https://derstandard.at/2000072624973/Die-Kultur-des-Schweigens-Missbrauch-bei-den-Vereinten-Nationen

Studiengebühren für erwerbstätige Langzeitstudierende: Erwerbstätige Studierende, die die Mindeststudienzeit einschließlich zweier zusätzlicher Semester überschritten haben, müssen künftig Studiengebühren bezahlen Wien – Schon ab kommenden Herbst werden erwerbstätige Studierende, die länger als zwei Semester über der Mindeststudienzeit lieg – https://derstandard.at/2000072513824/Studiengebuehren-fuer-erwerbstaetige-Langzeistudierende-ab-Herbst

Soziale Medien verraten psychische Probleme: Taiwanische Forscher haben ein Verfahren entwickelt, mit dem sich aus Tweets Rückschlüsse auf eine bipolare Störung ziehen lassen. – by Mehr dazu bei Technology Review Online: – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Soziale-Medien-verraten-psychische-Probleme-3940793.html

Wann sich ein Job für Arbeitslose überhaupt lohnt: Arbeitslosengeld bringt oft mehr als ein Teilzeitjob. Ab wann sich Arbeit auszahlt und welche Rolle Kinder spielen Wien – Geht es nach dem Willen der Regierung, gibt es einiges zu tun im österreichischen Sozialsystem. Dieses ist laut Regierungsprogramm „in eine Schieflage geraten“. – https://derstandard.at/2000072484450/Wann-sich-ein-Job-fuer-Arbeitslose-ueberhaupt-lohnt

Menschenmengen lassen sich nur bedingt per WLAN messen: Weil nur wenige Nutzer die WLAN-Funktionen ihrer Smartphones deaktivieren, kann man sie leicht aufspüren und zählen. Bei großen Menschenmengen funktioniert das aber nur bedingt. – by Daniel AJ Sokolov – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Menschenmengen-lassen-sich-nur-bedingt-per-WLAN-messen-3935690.html

Face ID: iPhone X kann Gefühlslage des Betrachters in Echtzeit überwachen: Ein Hackerteam hat eine App entwickelt, die über die TrueDepth-Gesichtskamera ermittelt, ob der Benutzer gerade traurig, überrascht oder sauer ist. Werbetreibende lecken sich nach solchen Möglichkeiten die Finger. – by Ben Schwan – https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Face-ID-iPhone-X-kann-Gefuehlslage-des-Betrachters-in-Echtzeit-ueberwachen-3943848.html

„Textbombe“ crasht iOS und macOS: Aktuell verbreitet sich ein Link, mit dem sich verschiedene Apps auf Macs, iPhones und iPads mit einem Klick zum Absturz bringen lassen. Manchmal bleibt auch das ganze System stehen. – by Ben Schwan – https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Textbombe-crasht-iOS-und-macOS-3943828.html

10 Jahre MacBook Air: Der unbequeme Sprung in eine drahtlose Zukunft: Mit dem Verzicht auf gängige Schnittstellen und optisches Laufwerk löste das „dünnste Notebook der Welt“ erhebliche Diskussionen aus – und gab die Marschrichtung vor. Als “dünnstes Notebook der Welt” präsentierte Steve Jobs am 15. – by Leo Becker – https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/10-Jahre-MacBook-Air-Der-unbequeme-Sprung-in-eine-drahtlose-Zukunft-3941765.html

Landbauer unterstützte rechtsextremen Verein: Von Red. (20. 1. – https://www.profil.at/oesterreich/landbauer-rechtsextremen-verein-8651538

Personalmangel: Stadtklinik lockt Pfleger mit 8000 Euro: Gute Pflegekräfte sind rar im teuren München. Mittlerweile müssen sogar Notaufnahmen schließen, weil es an Personal fehlt. Die städtischen Kliniken greifen nun tief in die Tasche, um an Krankenschwestern oder Pfleger zu kommen – mit einer Kopfprämie von satten 8000 Euro. – https://www.tz.de/muenchen/stadt/stadtklinik-lockt-pfleger-mit-8000-euro-9541053.html

Fuchsia: Bilder zeigen Googles drittes OS in Aktion: Googles Fuchsia ist ein Betriebssystem mit eigenem Kernel und kommt als Android-Nachfolger in Frage. Erste Bilder zeigen es im Betrieb auf einem Pixelbook. – by Matthias Parbel – https://www.heise.de/developer/meldung/Fuchsia-Bilder-zeigen-Googles-drittes-OS-in-Aktion-3947014.html

Mangelberufe: AK und AMS fordern Reform des Zuwanderungsmodells: Die Liste allein an den 1,5 Jobsuchenden pro offene Stelle festzumachen, sei „willkürlich“. Von 150. – https://derstandard.at/2000072455921/Mangelberufe-AK-und-AMS-fordern-Reform-des-Zuwanderungsmodells

Jede zweite Stellenanzeige fordert Fremdsprachenkenntnisse: Stellenanzeigen: Ziemlich oft sind Englischkenntnisse gefordert. Bild: dpa Ohne Englisch geht es oft nicht mehr: Das zeigt eine neue Analyse, die Stellenanzeigen dahingehend untersucht hat, welche Sprachkenntnisse verlangt werden. Aber manche Branchen sind echte Ausnahmen. – by Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH – http://www.faz.net/1.5392984

„Die Leute schauen mich oft nicht einmal an“: Er kurvt gerne durch die Stadt und bringt Menschen von A nach B. Aber von seinem Gehalt kann er seine Familie nicht ernähren. Ein Busfahrer erzählt von den guten und schlechten Seiten seines Jobs. „Ich genieße es, stundenlang im Auto zu sitzen. Für mich ist das ein Gefühl von Freiheit. – by Aufgezeichnet von Sarah Wiedenhöft – http://www.spiegel.de/karriere/beruf-busfahrer-die-leute-schauen-mich-oft-nicht-mal-an-a-1180035.html

Polizei-Analyse: „Flüchtlinge sind weniger kriminell“: Auf der einen Seite wird das Bild vom „kriminellen Asylwerber“ gezeichnet. Auf der anderen Seite wird versucht, nur die positiven Seiten der Flüchtlingskrise hervorzustreichen. Doch wie schaut es mit den Fakten aus? In Braunschweig (Stadt in Deutschland mit 200.000 Einwohnern, Anm. – by dominik.schreiber – https://kurier.at/chronik/oesterreich/polizei-analyse-fluechtlinge-sind-weniger-kriminell/307.076.603

Krankenstände werden kürzer, dafür öfter: Die Wienerinnen und Wiener sind im Vorjahr durchschnittlich kürzer im Krankenstand gewesen als in den vorangegangenen Jahren. Insgesamt sind aber mehr Menschen denn je krankheitsbedingt daheim geblieben. – http://wien.orf.at/news/stories/2889542/

Lebenserwartung in Industrienationen sinkt: Durchschnittlich steigt die Lebenserwartung in der Welt seit Jahrzehnten. Forscher sehen in den Industrienationen allerdings Anzeichen dafür, dass sich der Trend umkehrt. Verbraucherschützer werfen Versicherungsanbietern seit Langem vor, mit überhöhten Lebenserwartungen zu kalkulieren. – by Süddeutsche.de GmbH, Munich, Germany – http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/versicherungen-lebenserwartung-in-industrienationen-sinkt-1.3824752

Wifo-Chef sieht höheres Arbeitslosengeld als Falle: Mehr Druck auf Arbeitslose könnte kontraproduktiv wirken. Höheres Arbeitslosengeld könnte Saisonarbeitslosigkeit erhöhen Wien – Kritisch sieht der Chef des Wirtschaftsforschungsinstitutes (Wifo) neben dem Stopp der Aktion 20. – https://derstandard.at/2000072247223/Wifo-Chef-BadeltHoeherer-Druck-auf-Arbeitslose-ist-kontraproduktiv

Fehlalarm warnt Hawaii-Bewohner per Handy vor Raketenangriff: Auf Hawaii hat das örtliche Notfallsystem per SMS fälschlicherweise vor einem unmittelbar bevorstehenden Raketenangriff gewarnt. Schuld soll ein Mitarbeiter gewesen sein, der „den falschen Knopf drückte“. – by mit Material der dpa – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Fehlalarm-warnt-Hawaii-Bewohner-per-Handy-vor-Raketenangriff-3940784.html

Start-up will Zustimmung für Sex über Blockchain einholen: Das niederländische Start-up LegalThings hat am Mittwoch eine App namens „Legal Fling“ angekündigt, mit der zwei oder mehrere Personen eine rechtlich verbindliche Zustimmung zum Geschlechtsverkehr abgeben können. – https://futurezone.at/apps/start-up-will-zustimmung-fuer-sex-ueber-blockchain-einholen/306.461.690

Behördenwege sollen künftig per Smartphone möglich sein: Die Bundesregierung will in der kommenden Ministerratssitzung den Startschuss für eine neue digitale Online-Plattform geben, der Behördenwege für die Österreicher in Zukunft noch einfacher gestalten soll. – https://futurezone.at/netzpolitik/behoerdenwege-sollen-kuenftig-per-smartphone-moeglich-sein/306.465.924

Galaxy X: Samsung zeigte erstmals faltbares Smartphone: Samsung hat erstmals sein faltbares Smartphone Galaxy X präsentiert – allerdings nur hinter verschlossenen Türen. Laut einem Bericht der südkoreanischen Korea IT News zeigte Samsung Display am 10. Jänner mehreren Kunden erste Prototypen des kommenden Smartphones. – https://futurezone.at/produkte/galaxy-x-samsung-zeigte-erstmals-faltbares-smartphone/306.454.070

Niederlande: Erste „Tesla-Schiffe“ ab Herbst unterwegs: Zwei Elektro-Frachtschiffe werden im Herbst ihre Jungfernfahrt auf dem Wilhelminakanal in den Niederlanden feiern. Die wegen ihres modernen Designs als „Tesla-Schiffe“ bezeichneten Frachter sollen künftig zwischen dem Industriepark Vossenberg-West und dem Hafen von Rotterdam verkehren. – https://futurezone.at/digital-life/niederlande-erste-tesla-schiffe-ab-herbst-unterwegs/306.486.584

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff am Sonntag, 07. Jänner 2018 mit 20 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Bellende Hunde, die beißen: Es geschieht in einer Nacht im Juli 2015, als ein lauter Knall Michael Richter aus dem Schlaf reißt. Der Lokalpolitiker steht auf und blickt durch das Fenster auf seinen grünen VW-Golf, über dem eine schwarze Rauchwolke emporsteigt. – https://derstandard.at/2000071354108/Bellende-Hunde-die-beissen

„Von meinen Idealen ist nicht mehr viel übrig.“: Ins Referendariat startete er voller Tatendrang. Fünf Jahre später macht er nur noch Dienst nach Vorschrift. Ein Sonderpädagoge erzählt, warum er seinen einstigen Traumjob nicht noch einmal ergreifen würde. – by Aufgezeichnet von Verena Töpper – http://www.spiegel.de/karriere/sonderpaedagoge-von-meinen-idealen-ist-nichts-mehr-uebrig-a-1185865.html

Wo der Arbeitsmarkt alt aussieht und was die Regierung vorhat: Mit dem Aus der Aktion 20.000 rückt die Arbeitslosigkeit Älterer in den Fokus. Die Regierung will zudem den Einkommensschutz lockern. – https://derstandard.at/2000071501718/Wo-der-Arbeitsmarkt-alt-aussieht-und-was-die-Regierung-vorhat

Viele Fehlalarme für die Feuerwehr: Häufig gehen die Fehlalarme von Brandmeldern aus. Weil die auch in privaten Haushalten beliebter werden, könnten die Fehleinsätze weiter zunehmen Die Alarmglocken läuten, die Feuerwehr rückt aus – und am Einsatzort ist gar nichts passiert. – https://derstandard.at/2000071427701/Viele-Fehlalarme-fuer-die-Feuerwehr

Krisenintervention: „Es geht um ihren Sohn. Er ist bei einem Verkehrsunfall gestorben.“: Frage: Frau Dr. Mundt, wie teilt man einem Menschen mit, dass sein Kind oder sein Partner gerade gestorben ist? Angélique Mundt: Es gibt keine Standardformulierung, nur eine klare Maßgabe: die Nachricht sofort überbringen, ohne grausam zu sein. Das ist eine Gratwanderung. – http://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2018-01/krisenintervention-psychologie-todesnachricht-interview

Das Milliardengeschäft mit den Arbeitslosen: Ein Plattenbau in der Storkower Straße, Hausnummer 158, eine Gehminute vom Jobcenter Pankow entfernt. An der Fassade hängt ein sechs Fenster breites Poster mit der Aufschrift: „Einzelbüro ab 100,- Euro“. – http://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/kursangebot-der-jobcenter-das-milliardengeschaeft-mit-den-arbeitslosen/20800654.html

Intel’s processors have a security bug and the fix could slow down PCs: A security flaw in Intel processors has led to a redesign of Linux and Windows kernels. – by Tom Warren – https://www.theverge.com/2018/1/3/16844630/intel-processor-security-flaw-bug-kernel-windows-linux

Tracking-Skripte klauen E-Mail-Adressen aus Web-Browsern: Mittlerweile verfügen alle gängigen Browser über einen integrierten Login-Manager. Diese Funktion ist nicht nur praktisch für Nutzer, sondern auch für zwielichtige Werbefirmen, die die Daten fürs User-Tracking zweckentfremden. – by Olivia von Westernhagen – https://www.heise.de/security/meldung/Tracking-Skripte-klauen-E-Mail-Adressen-aus-Web-Browsern-3931772.html

Akkutausch beim iPhone: Welche Geräte abgedeckt sind und was es kostet: Nachdem bekannt wurde, dass Apple die Leistung von iPhones mit angeschlagenem Akku drosselt, hat der Konzern den Austausch des Energielieferanten signifikant verbilligt. Ganz simpel ist der Vorgang aber nicht. iPhones der Baureihen 6, 6s, SE sowie 7 enthalten seit iOS 10. – by Ben Schwan – https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Akkutausch-beim-iPhone-Welche-Geraete-abgedeckt-sind-und-was-es-kostet-3929270.html

AMS-Chefin: „Auch andere Förderungen“: AMS-Wien-Chefin Petra Draxl hat das Aus für die Aktion 20.000 nicht wie Finanzstadträtin Renate Brauner (SPÖ) explizit kritisiert. Das AMS habe „auch andere Förderinstrumente“. Aber es sei „schon ziemlich zugegangen“. Die Wiener AMS-Chefin zeigte sich abwartend. – http://wien.orf.at/news/stories/2887190/

Neujahrsbrauch der besonderen Art in Frankreichs Vorstädten: Hunderte Autos sind in der Silvesternacht abgefackelt worden. Die Polizei spielt das Problem herunter. Mütter griffen durch Paris – Wie viele Autos in Frankreich zum Jahreswechsel in Flammen aufgingen, ist unsicher. Sicher ist: Es waren viele. Die Polizei kommuniziert sehr zurückhaltend. – https://derstandard.at/2000071308495/Neujahrsbrauch-der-besonderen-Art-in-Frankreichs-Vorstaedten

Kritik an Kickls Radarplänen: „Freibrief für Raser“: Innenminister Herbert Kickl will weniger Radarkontrollen. – https://derstandard.at/2000071357334/Kritik-an-Kickls-Radarplaenen-Freibrief-fuer-Raser

E-Mail-Betrüger in USA festgenommen: Weder Prinz noch aus Nigeria: US-Polizisten haben einen Mann festgenommen, der mit der „Nigeria-Masche“ Hunderte Opfer betrogen haben soll. Im Netz sorgt die Nachricht für Heiterkeit: Wer fällt denn auf diese Geschichte noch rein? Viele. – by Von Judith Horchert – http://www.spiegel.de/netzwelt/web/nigerianischer-prinz-polizei-nimmt-mutmasslichen-e-mail-betrueger-in-den-usa-fest-a-1185788.html

Türkis-Blau kübelt Beschäftigungsbonus und „Aktion 20.000“: Die neue ÖVP-FPÖ-Regierung hat am Neujahrstag zwei Maßnahmen für den Arbeitsmarkt gestoppt. Die „Aktion 20.000“ für ältere Arbeitslose wurde mit 31. Dezember 2017 ausgesetzt, der Beschäftigungsbonus läuft vorzeitig mit 31. Jänner 2018 aus. – https://diepresse.com/home/innenpolitik/5346478/TuerkisBlau-kuebelt-Beschaeftigungsbonus-und-Aktion-20000

Snowden wirbt für seine Lebensretter: LeipzigDer Applaus wollte nicht enden, als der Held der Szene auf der Leinwand auftauchte. Mehr als 3000 Hacker auf dem Chaos Communication Congress in Leipzig begrüßten Edward Snowden mit rückhaltloser Sympathie. Der US-Amerikaner, zugeschaltet aus seinem Exil in Moskau, lächelte. – http://www.handelsblatt.com/unternehmen/it-medien/us-whistleblower-snowden-wirbt-fuer-seine-lebensretter/20802278.html

Kölner Silvesternacht : Zwei Jahre und 36 Verurteilungen später: Die Kölner Silvesternacht von 2015, sie ist zum stehenden Begriff geworden: für massenhafte sexuelle Übergriffe auf Frauen, für eine zunächst unzutreffende positive Polizeibilanz, für hilflose Ratschläge der Stadt (die berühmte „Armlänge Abstand“) und für – http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2017-12/koelner-silvesternacht-2015-sexuelle-uebergriffe-ermittlungen

Alkohol: Wie trinken lernen geht: Alkohol ist ein omnipräsentes Element im österreichischen Sozialleben – wie Eltern ihren Kindern den Umgang mit diesem Suchtmittel beibringen können Wie fest Alkohol in der österreichischen Gesellschaft verankert ist, wird jedes Jahr wieder aufs Neue untermauert. – https://derstandard.at/2000070846563/Alkohol-Wie-trinken-lernen-geht

Das hier sind 8 der erfolgreichsten Falschmeldungen aus 2017: Mit Hilfe der Software „BuzzSumo“ hat BuzzFeed News tausende Artikel untersucht und Falschmeldungen gefunden, die auf Facebook dieses Jahr besonders viele Interaktionen generiert haben. Facebook-Interaktionen sind die Summe aus Kommentaren, Shares und Likes. – by Karsten Schmehl – https://www.buzzfeed.com/karstenschmehl/8-der-erfolgreichsten-falschnachrichten-2017

Smartphone-Spiele belauschen Nutzer: Eine in Spiele-Apps integrierte Funktion spioniert über das Mikrofon des Smartphones Nutzer darüber aus, welche Werbespots und Sendungen sie im Fernsehen anschauen. – by Internet Of Things World Europe – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Smartphone-Spiele-belauschen-Nutzer-3928850.html

„Heiligabend wollen alle ihr Gewissen erleichtern“: Bettler werden meist ignoriert oder übersehen. Sie aber beobachten ihre Mitmenschen umso genauer. Was denken sie über Leute, die Geld geben oder weggucken? – https://www.zeit.de/gesellschaft/2017-12/bettler-armut-spenden-obdachlose

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff für Weihnachten, 23. Dezember 2017 mit 19 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

„Einmal Kanal 5 im Atomspritzer“: An Heiligabend stürmen gestresste Männer das Geschäft und kaufen noch schnell ein Parfüm für Frau oder Freundin. Der Duft? Egal. Der Flakon? Egal. Eine Parfümerie-Fachverkäuferin berichtet. Am 23. Dezember und an Heiligabend ist es in unserem Geschäft immer voll. – by Aufgezeichnet von Sarah Wiedenhöft – http://www.spiegel.de/karriere/parfuemerie-fachverkaeuferin-wenn-maenner-an-weihnachten-den-laden-stuermen-a-1184098.html

That time I got locked out of my Google account for a month: How much of your digital life would you lose if you lost a single password? Without it, you are locked out and the cold reality of using free cloud services like Google is that you don’t have a human arbiter to help you. – by Ron Miller – https://techcrunch.com/2017/12/22/that-time-i-got-locked-out-of-my-google-account-for-a-month/

Was Meditation bringt: Ein Selbstversuch: Einatmen. Ausatmen. Das ist das, was mich für die nächsten zwei Stunden beschäftigen soll. Kein Facebook, kein Instagram. Kein E-Mail-Eingang und keine News. Und vor allem, und das ist besonders hart: kein Kopfkino. – https://derstandard.at/2000065411634/Was-Meditation-bringt-Ein-Selbstversuch

Ist die Berufsausbildung ein Auslaufmodell?: Am Auto schrauben: Das gehört noch zu den beliebteren Ausbildungen. Bild: dpa In Deutschland gibt es weniger Ausbildungsplätze, aber auch weniger Bewerber. Und oft passen Stelle und Kandidat dann auch noch schlecht zusammen. – by Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH – http://www.faz.net/1.5347843

Arbeitslosigkeit: Alltag ohne Auftrag: Was macht es mit Menschen, wenn plötzlich der Arbeitsplatz weg ist und die Freizeit zum Dauerzustand wird? Momentaufnahmen zwischen Resignation und Hoffnung – https://www.news.at/a/cover-arbeitslosigkeit-alltag-ohne-auftrag-8583040

Beschäftigung: Deutschland steht vor einem historischen Rekord: Der deutsche Arbeitsmarkt bleibt in Europa eine Klasse für sich. Auch 2018 wird die Jobsituation in der Bundesrepublik blendend sein: Die größte Volkswirtschaft des Kontinents steuert kommendes Jahr sogar eine Rekordmarke an. – by Biowetter – https://www.welt.de/wirtschaft/article171835665/Beschaeftigung-Deutschland-steht-vor-einem-historischen-Rekord.html

Paketdienste: Der Paketboom wirkt als Jobmotor: Auf ihre Frage hin teilte die Bundesregierung mit, dass sich die Zahl atypischer Beschäftigungen in der Branche von 2010 bis 2016 von 325.000 auf 355.000 vergrößert habe. Das betreffe fast jeden fünften Mitarbeiter. – by Gregor Mayntz – http://www.rp-online.de/wirtschaft/unternehmen/der-paketboom-wirkt-als-jobmotor-aid-1.7282284

Wenn der Paketbote nicht klingelt …: Michael S.: Eine Sekunde, ich muss das Auto kurz abstellen. So, jetzt können wir reden. ZEIT ONLINE: Sie arbeiten seit 23 Jahren als Paketbote in Berlin. Inzwischen könnte Weihnachten ohne das Heer der Zusteller wahrscheinlich gar nicht mehr stattfinden. – http://www.zeit.de/arbeit/2017-12/paketbote-weihnachten-zustellung-vorurteile

iOS-Schwachstellen: Schwere Vorwürfe an Apples Security-Team: Apple habe mit HomeKit eine “supersichere Tür gebaut”, aber den Schlüssel steckenlassen und die Mauer vergessen, so ein Entwickler. Bis von ihm gemeldete Sicherheitslücken ausgeräumt waren, seien viele Wochen vergangen. – by Leo Becker – https://www.heise.de/apple/meldung/iOS-Schwachstellen-Schwere-Vorwuerfe-an-Apples-Security-Team-3923901.html

iOS-Schwachstellen: Schwere Vorwürfe an Apples Security-Team: Apple habe mit HomeKit eine “supersichere Tür gebaut”, aber den Schlüssel steckenlassen und die Mauer vergessen, so ein Entwickler. Bis von ihm gemeldete Sicherheitslücken ausgeräumt waren, seien viele Wochen vergangen. – by Leo Becker – https://www.heise.de/apple/meldung/iOS-Schwachstellen-Schwere-Vorwuerfe-an-Apples-Security-Team-3923901.html

Angst vor Hartz IV: Was hinter den türkis-blauen Plänen für Arbeitslose steckt: ÖVP und FPÖ wollen die Notstandshilfe abschaffen, das wird Betroffene Geld kosten. Ob finanzieller Druck wirklich hilft, ist unter Experten umstritten Als das böse Wort im Frühjahr die Runde machte, wischte die ÖVP den Verdacht vom Tisch. – https://derstandard.at/2000070703034/Angst-vor-Hartz-IV-Was-hinter-den-tuerkis-blauen-Plaenen

Kommunikationschef Kickls schrieb bis zuletzt für unzensuriert.at: Wien – Alexander Höferl vollzieht einen fliegenden Wechsel: Bis zur Angelobung der türkis-blauen Regierung war er nicht nur Kommunikationschef der FPÖ, sondern auch Redakteur der sehr FPÖ-nahen Seite unzensuriert.at. Nun sitzt Höferl im Kabinett des neuen Innenministers Herbert Kickl (FPÖ). – https://derstandard.at/2000070685229/KicklsPressesprecher-schrieb-bis-zuletzt-fuer-unzensuriertat

Pornhub braucht halben Strom von Temelín: „Krone“ verrechnet sich: Offenbar wurde eine Komma- mit der Tausenderstelle verwechselt. Die Beliebtheit von Onlinepornos führt allerdings zu steigendem Energiebedarf Nachrichten und Musik werden zunehmend digital konsumiert. – https://www.derstandard.de/story/2000070709824/pornhub-braucht-halben-strom-von-temelin-krone-verrechnet-sich

Fünf wissenschaftliche Tipps für bessere Geschenke: Studien belegen, dass ein Präsent beim Beschenkten nicht automatisch besser ankommt, wenn wir dafür besonders tief in die Tasche greifen. Trotzdem glauben das offenbar viele Menschen. Das zeigt etwa eine Untersuchung von Francis Flynn und Gabrielle Adams von der Stanford University. – http://www.spektrum.de/wissen/fuenf-wissenschaftliche-tipps-fuer-bessere-geschenke/1381267

Ein Blick sagt mehr … als tausend Worte! Oder nicht? ’15 Minuten Wirtschaftspsychologie‘ (1080): Zu den grundlegenden Mythen des Neurolinguistischen Programmierens gehört die Deutung der Blickrichtung. Hier wird gezeigt, warum sie nicht seriös ist.Literatur zur Vertiefung:Kanning, U. P. (2013). Wenn Manager auf Bäume klettern: Mythen der Personalentwicklung und Weiterbildung. Lengerich: Pabs – https://www.youtube.com/watch

Facebook ermahnt seine Nutzer zur Eigenverantwortung: Die Forschungsabteilung von Facebook warnt davor, dass einem das bloße Konsumieren von Facebook-Inhalten die Laune verderben kann. Eine aktive Teilnahme am Geschehen im sozialen Netzwerk könne dem entgegenwirken. – by Bert Ungerer – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Facebook-ermahnt-seine-Nutzer-zur-Eigenverantwortung-3919829.html

Porsche-Betriebsratschef will E-Mails löschen lassen: Der Mutterkonzern VW hat bereits strenge Regeln, was die Erreichbarkeit nach Feierabend angeht. Doch Porsche-Betriebsratschef Uwe Hück will mehr: Viele Mails, die zur falschen Zeit eintrudeln, sollen automatisch gelöscht werden. – by SPIEGEL ONLINE, Hamburg, Germany – http://www.spiegel.de/karriere/porsche-betriebsratschef-will-e-mails-nach-feierabend-loeschen-lassen-a-1183842.html

Arbeitslose sollen schneller Job annehmen: Arbeitslose sollen möglichst rasch wieder eine neue Stelle annehmen, Missbrauch soll eingedämmt werden. – https://diepresse.com/home/innenpolitik/5339761/Arbeitsmarkt_Arbeitslose-sollen-schneller-Job-annehmen

Regierungsprogramm: Für Arbeitslose werden die Zügel straffer gezogen: Die immer noch hohe Arbeitslosigkeit soll mit einem ganzen Bündel von Maßnahmen bekämpft werden. Dafür wird das Arbeitsmarktservice neu ausgerichtet. Arbeitslose bekommen mehr Druck, Jobs anzunehmen. – http://www.kleinezeitung.at/politik/innenpolitik/5339619/

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff am Sonntag nach der Zeitumstellung, den 29. Oktober mit 15 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Ein Land unter Drogen: In den USA sind Millionen Menschen süchtig nach Opioiden. Der Einsteig in die Abhängigkeit begann bei den meisten über starke Schmerzmittel, welche die Pharmahersteller mit höchst fragwürdigen Methoden in den Markt gepresst haben. – by Berit Uhlmann – http://www.sueddeutsche.de/wissen/suchtmedizin-ein-land-unter-drogen-1.3723553

Jörg Kachelmann: Unschuldig und doch verurteilt: Neulich im Radio ist es wieder passiert. In einer Talksendung von Bayern 2 zum Thema #MeToo ging es um die Frage, warum so wenige Frauen sexuellen Missbrauch zur Anzeige bringen. Ein Anrufer wurde zugeschaltet, offenbar ein ehemaliger Richter. – http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2017-10/joerg-kachelmann-unschuldig-freispruch-reputation

Der Arbeitskampf begann bei WhatsApp: Das war zu viel. Der wildfremde Kunde, dem Georgia Palmer gerade das Essen an die Haustür gebracht hatte, sprach sie mit dem Vornamen an. Danke für die Lieferung, Georgia. Sie traute ihren Ohren nicht: Woher weiß der, wie ich heiße? Was ist jetzt schon wieder los? – http://www.zeit.de/arbeit/2017-10/kurierfahrer-foodora-arbeitsbedingungen-gewerkschaft-protest

Ein Bild von einem Kanzler: Wie Christian Kern mit Fotos Politik macht: Der Bundeskanzler versteht die Macht des Bildes und setzt sie gezielt ein. Die gelungene Selbstinszenierung stellt den Journalismus vor Herausforderungen Der Bundeskanzler erklärt dem Vizekanzler die Welt. – http://derstandard.at/2000038668390/Ein-Bild-von-einem-Kanzler-Wie-Christian-Kern-mit-Fotos

Ein Tag unter LebensmittelinspektorInnen: Der Viktor-Adler-Markt in Favoriten ist am Vormittag bestens besucht. Hunderte Menschen kaufen Paradeiser, Steinpilze, exotische Früchte und auch Fleisch. Mittendrin: Gerald Treitler, Lebensmittelinspektor bei der . Er kennt Wiens Märkte wie seine Westentasche. – https://club.wien.at/magazin/specials/ein-tag-unter-lebensmittelinspektorinnen/

Warum „Begeisterungsfähigkeit“ nichts in Stellenanzeigen verloren hat: Als ich ein Kind war, hatten wir Wandertage. Am Tag vorher verteilte unser Lehrer Zettel, auf denen stand, was wir mitbringen sollten. Neben Wanderschuhen, Regenjacken und einer Jause stand auch immer „gute Laune“ auf der Liste. Ha ha, so lustig. – by Ana Grujic – http://ze.tt/warum-begeisterungsfaehigkeit-nichts-in-stellenanzeigen-verloren-hat/

EU-Abgeordnete: Berichte über schwere sexuelle Belästigung im EU-Parlament: Auch im Europaparlament soll es zu Fällen schwerwiegender sexueller Belästigung gekommen sein. EU-Parlamentspräsident Antonio Tajani sprach in Straßburg von schockierenden Anschuldigungen und kündigte an, dass das Präsidium sich unverzüglich mit der Frage befassen werde. – http://www.zeit.de/gesellschaft/2017-10/eu-abgeordnete-sexuelle-belaestigung-eu-parlament

Dicker Bauch wesentlich schädlicher als : Zu viele Kilos sind ein Problem für den Organismus. Doch Fett ist nicht gleich Fett, zeigen jüngste Forschungen Das Problem wird uns ständig vor Augen geführt – auf der Straße, im Supermarkt oder im Strandbad: immer mehr dicke Menschen. – http://derstandard.at/2000062903530/Ein-dicker-Bauch-ist-wesentlich-schaedlicher-als-Hueftgold

Arbeitsmarkt: 10 Ideen zum Aufstieg in die Top10: Endlich unter den Besten der Welt: 2015 hatte Österreich den Sprung unter die Top-10-Fußballnationen geschafft. Die Freude währte kurz, aktuell ist das Team auf Platz 39. – by hermann.sileitsch – https://kurier.at/wirtschaft/arbeitsmarkt-10-ideen-zum-aufstieg-in-die-top10/293.072.130

Noch nie Sex und 33 Jahre alt – der harte Weg zur ersten Partnerin: 16 Jahre nachdem Torsten Brenner das erste und einzige Mal eine Frau geküsst hat, sitzt er im Familienzentrum von Berlin-Moabit, gemeinsam mit drei anderen Männern und einer Frau. Es ist Valentinstag, 19 Uhr. Die Gruppe spricht über Online-Dating. Alle nicken. – by Manuel Bogner – http://ze.tt/noch-nie-sex-und-33-jahre-alt-der-muehsame-weg-zur-ersten-partnerin/

Links liegen gelassen: Wien. Es gibt gute Nachrichten für die Grünen. Die grünaffinen Wähler sind nicht über Nacht aus Österreich ausgewandert, auch wenn das Debakel bei der Nationalratswahl darauf schließen lässt. Die grünaffinen Wähler sind nach wie vor im Land. Sie sind zahlreich, sie werden immer mehr. – http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/wien/stadtpolitik/924178_Links-liegen-gelassen.html

Auto-Apps sammeln viel mehr Daten als nötig : Moderne Autos lassen sich über das Smartphone bedienen. Doch statt vom Komfort der Vernetzung ausschließlich zu profitieren, wird der Fahrer laut Stiftung Warentest ausspioniert. Moderne Autos wissen mehr über den Fahrer als diesem womöglich lieb ist. – by SPIEGEL ONLINE, Hamburg, Germany – http://www.spiegel.de/auto/aktuell/stiftung-warentest-auto-apps-sammeln-viel-mehr-daten-als-noetig-a-1169811.html

450 Millionen Euro Schaden für das Arbeitsmarktservice: AK gegen Hire&Fire-Methoden auf dem Rücken der Beschäftigten: Die gängige Praxis, Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer bei kurzfristigen betrieblichen oder konjunkturbedingten Flauten einfach zu kündigen und später wieder einzustellen, verursacht ein erhebliches Ausmaß an Arbeitslosigkeit und horrende Kosten für die Versichertengemeinschaft – laut einer – https://ooe.arbeiterkammer.at/service/presse/presseaussendungen/Hire_Fire_schadet_Beschaeftigten.html

Neues Botnetz über IoT-Geräte: IoT_reaper oder IoTroop nennt sich ein neues Botnetz, das sich nach Angaben von Sicherheitsforschern seit September weit verbreitet hat. Die Spezialisten gehen von zwei Millionen Infektionen aus. – by Lutz Labs – https://www.heise.de/security/meldung/Neues-Botnetz-ueber-IoT-Geraete-3867237.html

Stadträtin Brauner: „Wir sind ja nicht bei Asterix“: Renate Brauners Wort hat Gewicht in der SPÖ. Als wichtige Vertreterin des linken Flügels hat sie den Bundes-Entschluss, Sondierungsgespräche mit der FPÖ zu führen, mitgetragen. – by elias.natmessnig – https://kurier.at/chronik/wien/stadtraetin-brauner-wir-sind-ja-nicht-bei-asterix/293.287.508

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)