Alle Artikel mit dem Schlagwort “Apps

Lesestoff am Sonntag, 21. Jänner 2018 mit 24 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Die SPÖ und der Mut zur eigenen Ideologie: Am Wochenende brachte der SP-Bundesgeschäftsführer Max Lercher seine Genossen damit auf, dass er der FPÖ vorwarf, 150.000 Zuwanderer ins Land zu holen. – https://derstandard.at/2000072396315/Die-SPOe-und-der-Mut-zur-eigenen-Ideologie

Kultur des Schweigens: Missbrauch bei den Vereinten Nationen: Aufsehenerregende Enthüllungen über die Vereinten Nationen: In der Weltorganisation häufen sich nach einem Bericht der britischen Zeitung „Guardian“ Fälle von sexuellem Missbrauch an Frauen. – https://derstandard.at/2000072624973/Die-Kultur-des-Schweigens-Missbrauch-bei-den-Vereinten-Nationen

Studiengebühren für erwerbstätige Langzeitstudierende: Erwerbstätige Studierende, die die Mindeststudienzeit einschließlich zweier zusätzlicher Semester überschritten haben, müssen künftig Studiengebühren bezahlen Wien – Schon ab kommenden Herbst werden erwerbstätige Studierende, die länger als zwei Semester über der Mindeststudienzeit lieg – https://derstandard.at/2000072513824/Studiengebuehren-fuer-erwerbstaetige-Langzeistudierende-ab-Herbst

Soziale Medien verraten psychische Probleme: Taiwanische Forscher haben ein Verfahren entwickelt, mit dem sich aus Tweets Rückschlüsse auf eine bipolare Störung ziehen lassen. – by Mehr dazu bei Technology Review Online: – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Soziale-Medien-verraten-psychische-Probleme-3940793.html

Wann sich ein Job für Arbeitslose überhaupt lohnt: Arbeitslosengeld bringt oft mehr als ein Teilzeitjob. Ab wann sich Arbeit auszahlt und welche Rolle Kinder spielen Wien – Geht es nach dem Willen der Regierung, gibt es einiges zu tun im österreichischen Sozialsystem. Dieses ist laut Regierungsprogramm „in eine Schieflage geraten“. – https://derstandard.at/2000072484450/Wann-sich-ein-Job-fuer-Arbeitslose-ueberhaupt-lohnt

Menschenmengen lassen sich nur bedingt per WLAN messen: Weil nur wenige Nutzer die WLAN-Funktionen ihrer Smartphones deaktivieren, kann man sie leicht aufspüren und zählen. Bei großen Menschenmengen funktioniert das aber nur bedingt. – by Daniel AJ Sokolov – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Menschenmengen-lassen-sich-nur-bedingt-per-WLAN-messen-3935690.html

Face ID: iPhone X kann Gefühlslage des Betrachters in Echtzeit überwachen: Ein Hackerteam hat eine App entwickelt, die über die TrueDepth-Gesichtskamera ermittelt, ob der Benutzer gerade traurig, überrascht oder sauer ist. Werbetreibende lecken sich nach solchen Möglichkeiten die Finger. – by Ben Schwan – https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Face-ID-iPhone-X-kann-Gefuehlslage-des-Betrachters-in-Echtzeit-ueberwachen-3943848.html

„Textbombe“ crasht iOS und macOS: Aktuell verbreitet sich ein Link, mit dem sich verschiedene Apps auf Macs, iPhones und iPads mit einem Klick zum Absturz bringen lassen. Manchmal bleibt auch das ganze System stehen. – by Ben Schwan – https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Textbombe-crasht-iOS-und-macOS-3943828.html

10 Jahre MacBook Air: Der unbequeme Sprung in eine drahtlose Zukunft: Mit dem Verzicht auf gängige Schnittstellen und optisches Laufwerk löste das „dünnste Notebook der Welt“ erhebliche Diskussionen aus – und gab die Marschrichtung vor. Als “dünnstes Notebook der Welt” präsentierte Steve Jobs am 15. – by Leo Becker – https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/10-Jahre-MacBook-Air-Der-unbequeme-Sprung-in-eine-drahtlose-Zukunft-3941765.html

Landbauer unterstützte rechtsextremen Verein: Von Red. (20. 1. – https://www.profil.at/oesterreich/landbauer-rechtsextremen-verein-8651538

Personalmangel: Stadtklinik lockt Pfleger mit 8000 Euro: Gute Pflegekräfte sind rar im teuren München. Mittlerweile müssen sogar Notaufnahmen schließen, weil es an Personal fehlt. Die städtischen Kliniken greifen nun tief in die Tasche, um an Krankenschwestern oder Pfleger zu kommen – mit einer Kopfprämie von satten 8000 Euro. – https://www.tz.de/muenchen/stadt/stadtklinik-lockt-pfleger-mit-8000-euro-9541053.html

Fuchsia: Bilder zeigen Googles drittes OS in Aktion: Googles Fuchsia ist ein Betriebssystem mit eigenem Kernel und kommt als Android-Nachfolger in Frage. Erste Bilder zeigen es im Betrieb auf einem Pixelbook. – by Matthias Parbel – https://www.heise.de/developer/meldung/Fuchsia-Bilder-zeigen-Googles-drittes-OS-in-Aktion-3947014.html

Mangelberufe: AK und AMS fordern Reform des Zuwanderungsmodells: Die Liste allein an den 1,5 Jobsuchenden pro offene Stelle festzumachen, sei „willkürlich“. Von 150. – https://derstandard.at/2000072455921/Mangelberufe-AK-und-AMS-fordern-Reform-des-Zuwanderungsmodells

Jede zweite Stellenanzeige fordert Fremdsprachenkenntnisse: Stellenanzeigen: Ziemlich oft sind Englischkenntnisse gefordert. Bild: dpa Ohne Englisch geht es oft nicht mehr: Das zeigt eine neue Analyse, die Stellenanzeigen dahingehend untersucht hat, welche Sprachkenntnisse verlangt werden. Aber manche Branchen sind echte Ausnahmen. – by Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH – http://www.faz.net/1.5392984

„Die Leute schauen mich oft nicht einmal an“: Er kurvt gerne durch die Stadt und bringt Menschen von A nach B. Aber von seinem Gehalt kann er seine Familie nicht ernähren. Ein Busfahrer erzählt von den guten und schlechten Seiten seines Jobs. „Ich genieße es, stundenlang im Auto zu sitzen. Für mich ist das ein Gefühl von Freiheit. – by Aufgezeichnet von Sarah Wiedenhöft – http://www.spiegel.de/karriere/beruf-busfahrer-die-leute-schauen-mich-oft-nicht-mal-an-a-1180035.html

Polizei-Analyse: „Flüchtlinge sind weniger kriminell“: Auf der einen Seite wird das Bild vom „kriminellen Asylwerber“ gezeichnet. Auf der anderen Seite wird versucht, nur die positiven Seiten der Flüchtlingskrise hervorzustreichen. Doch wie schaut es mit den Fakten aus? In Braunschweig (Stadt in Deutschland mit 200.000 Einwohnern, Anm. – by dominik.schreiber – https://kurier.at/chronik/oesterreich/polizei-analyse-fluechtlinge-sind-weniger-kriminell/307.076.603

Krankenstände werden kürzer, dafür öfter: Die Wienerinnen und Wiener sind im Vorjahr durchschnittlich kürzer im Krankenstand gewesen als in den vorangegangenen Jahren. Insgesamt sind aber mehr Menschen denn je krankheitsbedingt daheim geblieben. – http://wien.orf.at/news/stories/2889542/

Lebenserwartung in Industrienationen sinkt: Durchschnittlich steigt die Lebenserwartung in der Welt seit Jahrzehnten. Forscher sehen in den Industrienationen allerdings Anzeichen dafür, dass sich der Trend umkehrt. Verbraucherschützer werfen Versicherungsanbietern seit Langem vor, mit überhöhten Lebenserwartungen zu kalkulieren. – by Süddeutsche.de GmbH, Munich, Germany – http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/versicherungen-lebenserwartung-in-industrienationen-sinkt-1.3824752

Wifo-Chef sieht höheres Arbeitslosengeld als Falle: Mehr Druck auf Arbeitslose könnte kontraproduktiv wirken. Höheres Arbeitslosengeld könnte Saisonarbeitslosigkeit erhöhen Wien – Kritisch sieht der Chef des Wirtschaftsforschungsinstitutes (Wifo) neben dem Stopp der Aktion 20. – https://derstandard.at/2000072247223/Wifo-Chef-BadeltHoeherer-Druck-auf-Arbeitslose-ist-kontraproduktiv

Fehlalarm warnt Hawaii-Bewohner per Handy vor Raketenangriff: Auf Hawaii hat das örtliche Notfallsystem per SMS fälschlicherweise vor einem unmittelbar bevorstehenden Raketenangriff gewarnt. Schuld soll ein Mitarbeiter gewesen sein, der „den falschen Knopf drückte“. – by mit Material der dpa – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Fehlalarm-warnt-Hawaii-Bewohner-per-Handy-vor-Raketenangriff-3940784.html

Start-up will Zustimmung für Sex über Blockchain einholen: Das niederländische Start-up LegalThings hat am Mittwoch eine App namens „Legal Fling“ angekündigt, mit der zwei oder mehrere Personen eine rechtlich verbindliche Zustimmung zum Geschlechtsverkehr abgeben können. – https://futurezone.at/apps/start-up-will-zustimmung-fuer-sex-ueber-blockchain-einholen/306.461.690

Behördenwege sollen künftig per Smartphone möglich sein: Die Bundesregierung will in der kommenden Ministerratssitzung den Startschuss für eine neue digitale Online-Plattform geben, der Behördenwege für die Österreicher in Zukunft noch einfacher gestalten soll. – https://futurezone.at/netzpolitik/behoerdenwege-sollen-kuenftig-per-smartphone-moeglich-sein/306.465.924

Galaxy X: Samsung zeigte erstmals faltbares Smartphone: Samsung hat erstmals sein faltbares Smartphone Galaxy X präsentiert – allerdings nur hinter verschlossenen Türen. Laut einem Bericht der südkoreanischen Korea IT News zeigte Samsung Display am 10. Jänner mehreren Kunden erste Prototypen des kommenden Smartphones. – https://futurezone.at/produkte/galaxy-x-samsung-zeigte-erstmals-faltbares-smartphone/306.454.070

Niederlande: Erste „Tesla-Schiffe“ ab Herbst unterwegs: Zwei Elektro-Frachtschiffe werden im Herbst ihre Jungfernfahrt auf dem Wilhelminakanal in den Niederlanden feiern. Die wegen ihres modernen Designs als „Tesla-Schiffe“ bezeichneten Frachter sollen künftig zwischen dem Industriepark Vossenberg-West und dem Hafen von Rotterdam verkehren. – https://futurezone.at/digital-life/niederlande-erste-tesla-schiffe-ab-herbst-unterwegs/306.486.584

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff am Sonntag, 07. Jänner 2018 mit 20 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Bellende Hunde, die beißen: Es geschieht in einer Nacht im Juli 2015, als ein lauter Knall Michael Richter aus dem Schlaf reißt. Der Lokalpolitiker steht auf und blickt durch das Fenster auf seinen grünen VW-Golf, über dem eine schwarze Rauchwolke emporsteigt. – https://derstandard.at/2000071354108/Bellende-Hunde-die-beissen

„Von meinen Idealen ist nicht mehr viel übrig.“: Ins Referendariat startete er voller Tatendrang. Fünf Jahre später macht er nur noch Dienst nach Vorschrift. Ein Sonderpädagoge erzählt, warum er seinen einstigen Traumjob nicht noch einmal ergreifen würde. – by Aufgezeichnet von Verena Töpper – http://www.spiegel.de/karriere/sonderpaedagoge-von-meinen-idealen-ist-nichts-mehr-uebrig-a-1185865.html

Wo der Arbeitsmarkt alt aussieht und was die Regierung vorhat: Mit dem Aus der Aktion 20.000 rückt die Arbeitslosigkeit Älterer in den Fokus. Die Regierung will zudem den Einkommensschutz lockern. – https://derstandard.at/2000071501718/Wo-der-Arbeitsmarkt-alt-aussieht-und-was-die-Regierung-vorhat

Viele Fehlalarme für die Feuerwehr: Häufig gehen die Fehlalarme von Brandmeldern aus. Weil die auch in privaten Haushalten beliebter werden, könnten die Fehleinsätze weiter zunehmen Die Alarmglocken läuten, die Feuerwehr rückt aus – und am Einsatzort ist gar nichts passiert. – https://derstandard.at/2000071427701/Viele-Fehlalarme-fuer-die-Feuerwehr

Krisenintervention: „Es geht um ihren Sohn. Er ist bei einem Verkehrsunfall gestorben.“: Frage: Frau Dr. Mundt, wie teilt man einem Menschen mit, dass sein Kind oder sein Partner gerade gestorben ist? Angélique Mundt: Es gibt keine Standardformulierung, nur eine klare Maßgabe: die Nachricht sofort überbringen, ohne grausam zu sein. Das ist eine Gratwanderung. – http://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2018-01/krisenintervention-psychologie-todesnachricht-interview

Das Milliardengeschäft mit den Arbeitslosen: Ein Plattenbau in der Storkower Straße, Hausnummer 158, eine Gehminute vom Jobcenter Pankow entfernt. An der Fassade hängt ein sechs Fenster breites Poster mit der Aufschrift: „Einzelbüro ab 100,- Euro“. – http://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/kursangebot-der-jobcenter-das-milliardengeschaeft-mit-den-arbeitslosen/20800654.html

Intel’s processors have a security bug and the fix could slow down PCs: A security flaw in Intel processors has led to a redesign of Linux and Windows kernels. – by Tom Warren – https://www.theverge.com/2018/1/3/16844630/intel-processor-security-flaw-bug-kernel-windows-linux

Tracking-Skripte klauen E-Mail-Adressen aus Web-Browsern: Mittlerweile verfügen alle gängigen Browser über einen integrierten Login-Manager. Diese Funktion ist nicht nur praktisch für Nutzer, sondern auch für zwielichtige Werbefirmen, die die Daten fürs User-Tracking zweckentfremden. – by Olivia von Westernhagen – https://www.heise.de/security/meldung/Tracking-Skripte-klauen-E-Mail-Adressen-aus-Web-Browsern-3931772.html

Akkutausch beim iPhone: Welche Geräte abgedeckt sind und was es kostet: Nachdem bekannt wurde, dass Apple die Leistung von iPhones mit angeschlagenem Akku drosselt, hat der Konzern den Austausch des Energielieferanten signifikant verbilligt. Ganz simpel ist der Vorgang aber nicht. iPhones der Baureihen 6, 6s, SE sowie 7 enthalten seit iOS 10. – by Ben Schwan – https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Akkutausch-beim-iPhone-Welche-Geraete-abgedeckt-sind-und-was-es-kostet-3929270.html

AMS-Chefin: „Auch andere Förderungen“: AMS-Wien-Chefin Petra Draxl hat das Aus für die Aktion 20.000 nicht wie Finanzstadträtin Renate Brauner (SPÖ) explizit kritisiert. Das AMS habe „auch andere Förderinstrumente“. Aber es sei „schon ziemlich zugegangen“. Die Wiener AMS-Chefin zeigte sich abwartend. – http://wien.orf.at/news/stories/2887190/

Neujahrsbrauch der besonderen Art in Frankreichs Vorstädten: Hunderte Autos sind in der Silvesternacht abgefackelt worden. Die Polizei spielt das Problem herunter. Mütter griffen durch Paris – Wie viele Autos in Frankreich zum Jahreswechsel in Flammen aufgingen, ist unsicher. Sicher ist: Es waren viele. Die Polizei kommuniziert sehr zurückhaltend. – https://derstandard.at/2000071308495/Neujahrsbrauch-der-besonderen-Art-in-Frankreichs-Vorstaedten

Kritik an Kickls Radarplänen: „Freibrief für Raser“: Innenminister Herbert Kickl will weniger Radarkontrollen. – https://derstandard.at/2000071357334/Kritik-an-Kickls-Radarplaenen-Freibrief-fuer-Raser

E-Mail-Betrüger in USA festgenommen: Weder Prinz noch aus Nigeria: US-Polizisten haben einen Mann festgenommen, der mit der „Nigeria-Masche“ Hunderte Opfer betrogen haben soll. Im Netz sorgt die Nachricht für Heiterkeit: Wer fällt denn auf diese Geschichte noch rein? Viele. – by Von Judith Horchert – http://www.spiegel.de/netzwelt/web/nigerianischer-prinz-polizei-nimmt-mutmasslichen-e-mail-betrueger-in-den-usa-fest-a-1185788.html

Türkis-Blau kübelt Beschäftigungsbonus und „Aktion 20.000“: Die neue ÖVP-FPÖ-Regierung hat am Neujahrstag zwei Maßnahmen für den Arbeitsmarkt gestoppt. Die „Aktion 20.000“ für ältere Arbeitslose wurde mit 31. Dezember 2017 ausgesetzt, der Beschäftigungsbonus läuft vorzeitig mit 31. Jänner 2018 aus. – https://diepresse.com/home/innenpolitik/5346478/TuerkisBlau-kuebelt-Beschaeftigungsbonus-und-Aktion-20000

Snowden wirbt für seine Lebensretter: LeipzigDer Applaus wollte nicht enden, als der Held der Szene auf der Leinwand auftauchte. Mehr als 3000 Hacker auf dem Chaos Communication Congress in Leipzig begrüßten Edward Snowden mit rückhaltloser Sympathie. Der US-Amerikaner, zugeschaltet aus seinem Exil in Moskau, lächelte. – http://www.handelsblatt.com/unternehmen/it-medien/us-whistleblower-snowden-wirbt-fuer-seine-lebensretter/20802278.html

Kölner Silvesternacht : Zwei Jahre und 36 Verurteilungen später: Die Kölner Silvesternacht von 2015, sie ist zum stehenden Begriff geworden: für massenhafte sexuelle Übergriffe auf Frauen, für eine zunächst unzutreffende positive Polizeibilanz, für hilflose Ratschläge der Stadt (die berühmte „Armlänge Abstand“) und für – http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2017-12/koelner-silvesternacht-2015-sexuelle-uebergriffe-ermittlungen

Alkohol: Wie trinken lernen geht: Alkohol ist ein omnipräsentes Element im österreichischen Sozialleben – wie Eltern ihren Kindern den Umgang mit diesem Suchtmittel beibringen können Wie fest Alkohol in der österreichischen Gesellschaft verankert ist, wird jedes Jahr wieder aufs Neue untermauert. – https://derstandard.at/2000070846563/Alkohol-Wie-trinken-lernen-geht

Das hier sind 8 der erfolgreichsten Falschmeldungen aus 2017: Mit Hilfe der Software „BuzzSumo“ hat BuzzFeed News tausende Artikel untersucht und Falschmeldungen gefunden, die auf Facebook dieses Jahr besonders viele Interaktionen generiert haben. Facebook-Interaktionen sind die Summe aus Kommentaren, Shares und Likes. – by Karsten Schmehl – https://www.buzzfeed.com/karstenschmehl/8-der-erfolgreichsten-falschnachrichten-2017

Smartphone-Spiele belauschen Nutzer: Eine in Spiele-Apps integrierte Funktion spioniert über das Mikrofon des Smartphones Nutzer darüber aus, welche Werbespots und Sendungen sie im Fernsehen anschauen. – by Internet Of Things World Europe – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Smartphone-Spiele-belauschen-Nutzer-3928850.html

„Heiligabend wollen alle ihr Gewissen erleichtern“: Bettler werden meist ignoriert oder übersehen. Sie aber beobachten ihre Mitmenschen umso genauer. Was denken sie über Leute, die Geld geben oder weggucken? – https://www.zeit.de/gesellschaft/2017-12/bettler-armut-spenden-obdachlose

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff für den letzten Tag im Jahr 2017. 24 Artikeln am 31.12.2017

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Attraktivität: Leidende Männer mögen dickere Frauen: Das harte Training eines militärischen Trainingscamps führt dazu, dass Männer üppigere Frauen attraktiver finden. – http://www.spektrum.de/news/leidende-maenner-moegen-dickere-frauen/1430014

Beschlagnahmte Penisse, diebische Katzen: Die Top-Fake-News 2017: „Babysitter führt Baby in Scheide ein: Nottransport ins Krankenhaus“, „FBI beschlagnahmt 3.000 Penisse während Hausdurchsuchung bei Pathologie-Mitarbeiterin“ und „Charles Manson (der ehemalige Sektenführer, Anm.) wird auf Bewährung freigelassen“. – https://derstandard.at/2000071182413/Beschlagnahmte-Penisse-diebische-Katzen-Die-erfolgreichsten-Fake-News-auf-Facebook

Das wundersame Ausbleiben der Kriminalitätszahlen: Jedes Jahr im Herbst liefert der Sicherheitsbericht der Regierung wichtige Daten. Bis heute liegt er nicht vor. – https://derstandard.at/2000071210274/Das-wundersame-Ausbleiben-der-Kriminalitaetszahlen

Sozialversicherungsbetrug – Anklage gegen Ryanair-Pilotenvermittler: Ryanair hat einen schlechten Ruf als Arbeitgeber und die Piloten sollen überwiegend in prekären Arbeitsverhältnissen für die Airline fliegen. Jetzt geht die Staatsanwaltschaft gegen Vermittler von Ryanair-Piloten vor und hat Anklage erhoben. – http://www.tagesschau.de/wirtschaft/ryanair-anklage-101.html

Apple is forcing CEO Tim Cook to use a private jet for both business and leisure: A „security measure“ that cost Apple $93,109. – by Oliver Staley – https://work.qz.com/1167463/apple-is-forcing-ceo-tim-cook-to-fly-in-a-private-jet-for-business-and-personal-use/

Mehr Schusswaffen machen Österreich unsicher: Immer mehr Schusswaffen im Privatbesitz, so lautet die beunruhigende Statisik der letzenden Jahre. Wie es dazu kommt und warum Österreich dadurch unsicherer wird, erklärt Rainer Hackauf. Doch wie schauen die Zahlen genau aus? Mit Stichtag 1. Dezember 2016 gab es in Österreich 977. – by Rainer Hackauf – http://mosaik-blog.at/mehr-schusswaffen-machen-oesterreich-unsicher/

Mehr direkte Demokratie? Was wir von der Schweiz wirklich lernen können: Kritik an der repräsentativen Demokratie gibt es schon lange. Auch Linke bemängeln etwa den Einfluss von Lobbygruppen (wie jüngst bei der Glyphosat-Entscheidung) oder die fehlende Repräsentation etwa von Menschen, die ohne Wahlrecht in einem Land leben. – by Michael G. Kraft – http://mosaik-blog.at/direkte-demokratie-was-wir-von-der-schweiz-lernen-koennen/

Arbeitswelt im Wandel: Die Wirtschaft brummt bedrohlich: Beim Brötchenholen wunderte ich mich. „Guten Tag, meine Liebe“, begrüßt mich die Verkäuferin unten im Kaufhaus meist mit einem herzlichen Lächeln. An diesem Tag aber packte sie trübe die Brötchen ein und auf meine Frage nach ihrem Ergehen schüttelte sie müde den Kopf. – http://www.zeit.de/kultur/2017-12/arbeitswelt-wandel-deutschland-stimmung-arbeitsplatz-10nach8

Inkasso-Sicherheitsleck offenbart Daten von über 33.000 Schuldnern: Der schweizerische Zweig der Eos-Inkassogruppe hat große Mengen sensibler Daten von Schuldnern in unbefugte Hände fallen lassen. Namen, Adressen, die Höhe von Schuldensbeträgen und sogar Krankenakten waren durch das Datenleck zugänglich. – by Peter Schmitz – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Inkasso-Sicherheitsleck-offenbart-Daten-von-ueber-33-000-Schuldnern-3928173.html

Asyl für Antifaschisten: Westlich der Stadt Buchholz an der Nordheide, etwa 40 Kilometer südlich von Hamburg, liegt ein Wäldchen. Eine Straße führt hinein; auf den ersten Blick gibt es neben Bäumen nur eine Koppel mit Islandpferden zu bestaunen. – by Sebastian Bähr, Heideruh – https://www.neues-deutschland.de/artikel/1073370.heideruh-asyl-fuer-antifaschisten.html

Neues iOS 11.2: Apples Flugmodus schaltet WLAN nicht immer ab: Wir haben frisch den Flugmodus aktiviert. Bluetooth und WLAN bleiben trotzdem an. (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de) Wir haben frisch den Flugmodus aktiviert. Bluetooth und WLAN bleiben trotzdem an. (Bild: Apple/Screenshot: Golem. – by Andreas Sebayang – https://www.golem.de/news/neues-ios-11-2-apples-flugmodus-schaltet-wlan-nicht-immer-ab-1712-131582.html

Sozialarbeit unter Schwarz-Blau: „Wir wollen keine Mittäter*innen sein!“: Unter der schwarz-blauen Regierung drohen dramatische Verschlechterungen im Bereich der Sozialarbeit. Sowohl für Sozialarbeiter*innen, als auch für Klient*innen. – by KNAST – http://mosaik-blog.at/sozialarbeit-schwarz-blau-knast/

Daheim bei Klaus: Klaus Billmeyer lebt seit acht Jahren auf der Straße. Bei seinen Stadtführungen geht er offen damit um. Nun wohnt er in Bayerns erstem Miniaturhaus für Obdachlose.
Klaus Billmeyer macht es den Leuten leicht, Berührungsängste zu verlieren. – by Süddeutsche.de GmbH, Munich, Germany – http://www.sueddeutsche.de/bayern/nuernberg-daheim-bei-klaus-1.3802693

Unconscious Bias im Recruiting – Warum wir diskriminieren ohne diskriminierend sein zu wollen: „Wir nehmen die bestpassende Person für den Job. Wir entscheiden anhand fachlicher Kriterien und treffen eine objektive Auswahl.“ Diesen Satz würden viele Recruiter für sich in Anspruch nehmen. Danach gefragt, ob sie diskriminieren, würden sie strikt verneinen. – by Facebook – https://www.hrweb.at/2016/08/unconscious-bias-im-recruiting/

Human Ressource Business Partner – was er NICHT ist: Grundsätzlich gilt: Der Human Ressource Business Partner ist in der operativen Führungsarbeit ein wertvoller Sparringpartner für die Umsetzung der Regelungen und Instrumente im Führungsalltag. – by bisherige Artikel – https://www.hrweb.at/2017/12/human-ressource-business-partner-was-er-nicht-ist/

Mit Rechten reden?: Gesellschaft und Medien verkennen die Diskurs-Strategien der »Neuen Rechten« – http://www.der-rechte-rand.de/archive/2677/nicht-mit-rechten-reden/

300 Seiten persönliche Daten Was Spotify über uns weiß – und wie das die Popmusik verändert: Lange bevor Facebook angefangen hat, jeden Aspekt unseres Lebens auszukundschaften, um uns in einer Werbeanzeige genau die Game of Thrones-Fanartikel anzubieten, von denen es glaubt, dass wir sie gerade brauchen, entwarf Steven Spielbergs „Minority Report“ eine Welt, in der Werbeplakate den Konsum – by Gregor Schmalzried, Bayerischer Rundfunk – http://www.br.de/radio/bayern2/sendungen/zuendfunk/was-spotify-ueber-uns-weiss-und-wie-das-die-musik-veraendert-100.html

Die Bildungselite entdeckt den Alkohol: Österreich liegt, was den durchschnittlichen Pro-Kopf-Konsum von Alkohol betrifft, im internationalen Spitzenfeld: Durchschnittlich werden laut OECD pro Jahr 12,3 Liter reiner Alkohol ge trunken. – https://derstandard.at/2000070897039/Die-Bildungselite-entdeckt-den-Alkohol

Das Muster der Verschwörung: In Kondensstreifen sehen immer mehr Menschen „Chemtrails“ – eine Wortschöpfung aus chemistry, dem englischen Wort für Chemie, und contrail, dem englischen Wort für Kondensstreifen. Bild: dpa Die Eliten vergiften uns, Nazis wohnen in der hohlen Erde. – by Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH – http://www.faz.net/1.5267921

„Die Kollegen werden an Weihnachten zur Ersatzfamilie“: Claudia Römer arbeitet als Assistenzärztin in der Notaufnahme der Charité in Berlin-Wedding. Sie sagt: An Weihnachten ist ihr Job besonders stressig – auch weil die Emotionen mancher Patienten überkochen.     – http://www.zeit.de/arbeit/2017-12/arbeiten-weihnachten-flugbegleiter-aerztin-bvg-protokolle

Verhütungsgel für Männer: Umfangreiche klinische Studie geplant: Noch gibt es keine zugelassene hormonelle Verhütungsmethode für Männer, doch das könnte sich ändern: 400 Paare sollen ein Gel testen, das auf den Oberkörper aufgetragen wird und die Spermien-Produktion hemmen soll. – by Mehr dazu bei Technology Review: – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Verhuetungsgel-fuer-Maenner-Umfangreiche-klinische-Studie-geplant-3925586.html

Gegen Fingerprinting: Apple friert Safaris User Agent ein: Die Details verratende Zeichenkette soll der Apple-Browser künftig nicht mehr ändern – dies erhöhe die Kompatibilität und erschwere das Tracking einzelner Nutzer. Außerdem unterstützt Safari bald Progressive Web Apps. – by Leo Becker – https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Gegen-Fingerprinting-Apple-friert-Safaris-User-Agent-ein-3925679.html

E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt im Rotlichtviertel: Ursprünglich behauptete der VBB einmal, dass Bewegungsprofile beim E-Ticket technisch unmöglich wären. 2015 wurden die BVG und andere dann erwischt, wie sie die Voraussetzungen schafften und schalteten ab. Zwei Jahre später gibt es Profile mit höherer Präzision. – by Andreas Sebayang – https://www.golem.de/news/e-ticket-deutschland-bei-der-bvg-bewegungspunkt-im-rotlichtviertel-1712-131653.html

Qualitätsmanagement | Ein Blick in die Praxis bei LHH/OTM: Lee Hecht Harrison ist Österreichs größter Outplacement-Anbieter. Ich persönlich assoziiere mit dem Unternehmen Qualität, Substanz, Unterstützung, Zielerreichung für die Kunden. Mag sein, dass das nur ein ganz persönlicher Eindruck ist. – by Facebook – https://www.hrweb.at/2017/12/qualitaetsmanagement-lhh/

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff für Sonntag, 3. Dezember 2017 mit 16 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Volksanwaltschaft ortet Missstände in Jugendheim: Die Volksanwaltschaft erhebt schwere Vorwürfe gegen eine Wohngemeinschaft für Kinder und Jugendliche im Bezirk Neusiedl am See. Bei einer unangekündigten Visite am 22. November hätten weinende kleine Kinder von Übergriffen älterer Kinder und einem Klima der Angst berichtet. – by thomas.orovits – https://kurier.at/chronik/burgenland/volksanwaltschaft-ortet-missstaende-in-jugendheim/300.105.910

Überqualifizierung von Akademikern in Deutschland: Die Wahrscheinlichkeit ist sehr ungleich verteilt: Fast ein Viertel der Akademikerinnen und Akademiker in Deutschland übt eine berufliche Tätigkeit aus, für die sie überqualifiziert sind. Besonders betroffen sind Frauen, Migranten und Personen aus nicht akademischen Elternhäusern. – https://www.iab-forum.de/ueberqualifizierung-von-akademikern-in-deutschland-die-wahrscheinlichkeit-ist-sehr-ungleich-verteilt/

Das unsichtbare Verbrechen: „Erzähl, was war das für ein Gefühl? Dass sie dir komplett ausgeliefert ist, ein geiles Gefühl, nicht wahr? Verrätst du mir, wie weit du gegangen bist?“ Aus einem Chat mit einem Nutzer der Porno-Website xHamster – über Fotos, auf denen eine anscheinend bewusstlose Frau missbraucht wird, 26. – http://www.zeit.de/zeit-magazin/2017/34/voyeurismus-pornoseiten-netzwerk-illegales-filmen

Das Erste erzählt das Märchen vom bösen Wolf Amazon: Das Narrativ der ARD-Dokumentation lässt sich in einem Satz zusammenfassen: Amazon vernichtet willkürlich, anlasslos und mit Absicht eigene Händler und beschädigt den Einzelhandel. Die Essenz: Handeln bei Amazon ist in etwa so sinnvoll wie der Tanz auf einer scharfen Atombombe. – by Jochen G. Fuchs – http://t3n.de/news/amazon-881857/

Erntehelferin in Niederösterreich: „Ich fühlte mich wie eine Sklavin“: Lange Arbeitszeiten, zu wenig Lohn und eine unwürdige Unterkunft: Eine Erntearbeiterin erhebt schwere Vorwürfe gegen ihren Arbeitgeber. Der Bauer räumt Fehler ein Niederösterreich – „Popsch nach oben, Kopf nach unten. Nicht nach links und rechts schauen. – http://derstandard.at/2000067866175/Erntehelferin-in-Niederoesterreich-Ich-fuehlte-mich-wie-eine-Sklavin

Android-Studie: Tracker zur Datenspeicherung in über 300 Apps: Nachforschungen haben gezeigt, dass über 300 Android-Apps Daten der Nutzer abgreifen. Die Daten reichen dabei von harmlosen Absturzmeldungen bis hin zu vertraulichen Benutzerdaten. – by Björn Bohn – https://www.heise.de/ho/meldung/Android-Studie-Tracker-zur-Datenspeicherung-in-ueber-300-Apps-3903243.html

Sie haben blaugemacht: Wenn morgens der Wecker klingelt und Sarah Neubaur* wieder schlecht geschlafen hat, bleibt sie einfach liegen. Sie geht nicht zum Arzt – und auch nicht zur Arbeit. Meistens kann sie sich am nächsten Tag wieder motivieren. – http://www.zeit.de/arbeit/2017-11/krankschreibung-blaumachen-umfrage-auswertung

Bewerbung in der Schweiz: Tipps und Unterschiede zu Deutschland: Die Bewerbung in der Schweiz ist keine unlösbare Aufgabe. Sie gleicht prinzipiell der deutschen – Anschreiben, Bewerbungsfoto und Lebenslauf inklusive. Doch sollten Sie die eine oder andere Besonderheit schon beachten, wenn sie den Umzug nach Zürich oder Genf anpeilen. – https://karrierebibel.de/bewerbung-schweiz/

Krank gespart: Die Hilferufe sind kurz und sachlich. Doch was die Formulare erzählen, klingt bedrohlich: „Gefährdung des Personals durch eingeschränkte Hygiene“, heißt es in einem von ihnen. In einem anderen Dokument steht: „Zeitnahe Medikamenten-Gabe nicht möglich.“ Oder gar: „Pat. – http://www.zeit.de/arbeit/2017-11/pflege-krankenhaus-pflegekraefte-mangel

Personaler attestieren Bewerbungsschreiben immer weniger Relevanz: Motivationsschreiben hätten oft nur mangelnde Aussagekraft und selten einen Mehrwert, sagen Personalverantwortliche laut einer Umfrage Für Bewerber waren sie in den meisten Fällen eine Qual, für Personalverantwortliche im Idealfall ein interessanter Mehrwert: das Anschreiben oder Motivationssch – http://derstandard.at/2000068571164/Personaler-attestieren-Bewerbungsschreiben-immer-weniger-Relevanz

Arbeitsplatzbeschreibung: Definition und Inhalt: Mit der Arbeitsplatzbeschreibung ist nicht gemeint, dass Sie Ihren Freunden oder der Familie erzählen, wie genau Ihr Job eigentlich den ganzen Tag aussieht. – https://karrierebibel.de/arbeitsplatzbeschreibung/

Konzentrationstest: Was kommt auf Sie zu?: Konzentration zahlt sich in nahezu jedem Job aus. Wenn Sie konzentriert arbeiten werden Fehler reduziert, Sie benötigen weniger Zeit, um eine Aufgabe abzuschließen und Sie steigern Ihre Produktivität. – https://karrierebibel.de/konzentrationstest/

Job-Inserat von Erpresser geschaltet: In der Kleinen Zeitung von 18. November war ein Job-Angebot zu lesen, auf das offenbar mehrere Personen geantwortet haben. Sie wurden jetzt erpresst und haben Anzeige erstattet. Weitere Opfer werden gebeten, sich zu melden. – http://steiermark.orf.at/news/stories/2880541/

Datenschützer entsetzt: Gesichtsscanner in österreichischen Apotheken: Der Pharmakonzern Bayer Austria hat derzeit in zwei österreichischen Apotheken Gesichtsscanner im Einsatz. Entdeckt hatte dies der ORF-Journalist Patrick Gruska. Einer der Apotheken befindet sich in Linz. – http://derstandard.at/2000068487316/Datenschuetzer-entsetzt-Gesichtsscanner-in-oesterreichischen-Apotheken

Bauboom: Deutschland, wo sind deine Handwerker?: Als sie entdeckte, dass die Dichtung der Kloschüssel leckte, dachte die Münchnerin: eine Petitesse. Dafür werde sich bestimmt flott ein Handwerker finden. Ein Dreivierteljahr wartete die Großstädterin auf den Klempner. – http://www.zeit.de/wirtschaft/2017-11/bauboom-deutschland-handwerkermangel-fachkraefte

#MeToo: Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz: Seit Tagen bekennen sich immer mehr Betroffene unter dem Hashtag #MeToo öffentlich dazu, Opfer sexueller Belästigung oder Gewalt geworden zu sein. – https://news.kununu.com/metoo-sexuelle-belaestigung-am-arbeitsplatz/

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff am Sonntag nach der Zeitumstellung, den 29. Oktober mit 15 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Ein Land unter Drogen: In den USA sind Millionen Menschen süchtig nach Opioiden. Der Einsteig in die Abhängigkeit begann bei den meisten über starke Schmerzmittel, welche die Pharmahersteller mit höchst fragwürdigen Methoden in den Markt gepresst haben. – by Berit Uhlmann – http://www.sueddeutsche.de/wissen/suchtmedizin-ein-land-unter-drogen-1.3723553

Jörg Kachelmann: Unschuldig und doch verurteilt: Neulich im Radio ist es wieder passiert. In einer Talksendung von Bayern 2 zum Thema #MeToo ging es um die Frage, warum so wenige Frauen sexuellen Missbrauch zur Anzeige bringen. Ein Anrufer wurde zugeschaltet, offenbar ein ehemaliger Richter. – http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2017-10/joerg-kachelmann-unschuldig-freispruch-reputation

Der Arbeitskampf begann bei WhatsApp: Das war zu viel. Der wildfremde Kunde, dem Georgia Palmer gerade das Essen an die Haustür gebracht hatte, sprach sie mit dem Vornamen an. Danke für die Lieferung, Georgia. Sie traute ihren Ohren nicht: Woher weiß der, wie ich heiße? Was ist jetzt schon wieder los? – http://www.zeit.de/arbeit/2017-10/kurierfahrer-foodora-arbeitsbedingungen-gewerkschaft-protest

Ein Bild von einem Kanzler: Wie Christian Kern mit Fotos Politik macht: Der Bundeskanzler versteht die Macht des Bildes und setzt sie gezielt ein. Die gelungene Selbstinszenierung stellt den Journalismus vor Herausforderungen Der Bundeskanzler erklärt dem Vizekanzler die Welt. – http://derstandard.at/2000038668390/Ein-Bild-von-einem-Kanzler-Wie-Christian-Kern-mit-Fotos

Ein Tag unter LebensmittelinspektorInnen: Der Viktor-Adler-Markt in Favoriten ist am Vormittag bestens besucht. Hunderte Menschen kaufen Paradeiser, Steinpilze, exotische Früchte und auch Fleisch. Mittendrin: Gerald Treitler, Lebensmittelinspektor bei der . Er kennt Wiens Märkte wie seine Westentasche. – https://club.wien.at/magazin/specials/ein-tag-unter-lebensmittelinspektorinnen/

Warum „Begeisterungsfähigkeit“ nichts in Stellenanzeigen verloren hat: Als ich ein Kind war, hatten wir Wandertage. Am Tag vorher verteilte unser Lehrer Zettel, auf denen stand, was wir mitbringen sollten. Neben Wanderschuhen, Regenjacken und einer Jause stand auch immer „gute Laune“ auf der Liste. Ha ha, so lustig. – by Ana Grujic – http://ze.tt/warum-begeisterungsfaehigkeit-nichts-in-stellenanzeigen-verloren-hat/

EU-Abgeordnete: Berichte über schwere sexuelle Belästigung im EU-Parlament: Auch im Europaparlament soll es zu Fällen schwerwiegender sexueller Belästigung gekommen sein. EU-Parlamentspräsident Antonio Tajani sprach in Straßburg von schockierenden Anschuldigungen und kündigte an, dass das Präsidium sich unverzüglich mit der Frage befassen werde. – http://www.zeit.de/gesellschaft/2017-10/eu-abgeordnete-sexuelle-belaestigung-eu-parlament

Dicker Bauch wesentlich schädlicher als : Zu viele Kilos sind ein Problem für den Organismus. Doch Fett ist nicht gleich Fett, zeigen jüngste Forschungen Das Problem wird uns ständig vor Augen geführt – auf der Straße, im Supermarkt oder im Strandbad: immer mehr dicke Menschen. – http://derstandard.at/2000062903530/Ein-dicker-Bauch-ist-wesentlich-schaedlicher-als-Hueftgold

Arbeitsmarkt: 10 Ideen zum Aufstieg in die Top10: Endlich unter den Besten der Welt: 2015 hatte Österreich den Sprung unter die Top-10-Fußballnationen geschafft. Die Freude währte kurz, aktuell ist das Team auf Platz 39. – by hermann.sileitsch – https://kurier.at/wirtschaft/arbeitsmarkt-10-ideen-zum-aufstieg-in-die-top10/293.072.130

Noch nie Sex und 33 Jahre alt – der harte Weg zur ersten Partnerin: 16 Jahre nachdem Torsten Brenner das erste und einzige Mal eine Frau geküsst hat, sitzt er im Familienzentrum von Berlin-Moabit, gemeinsam mit drei anderen Männern und einer Frau. Es ist Valentinstag, 19 Uhr. Die Gruppe spricht über Online-Dating. Alle nicken. – by Manuel Bogner – http://ze.tt/noch-nie-sex-und-33-jahre-alt-der-muehsame-weg-zur-ersten-partnerin/

Links liegen gelassen: Wien. Es gibt gute Nachrichten für die Grünen. Die grünaffinen Wähler sind nicht über Nacht aus Österreich ausgewandert, auch wenn das Debakel bei der Nationalratswahl darauf schließen lässt. Die grünaffinen Wähler sind nach wie vor im Land. Sie sind zahlreich, sie werden immer mehr. – http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/wien/stadtpolitik/924178_Links-liegen-gelassen.html

Auto-Apps sammeln viel mehr Daten als nötig : Moderne Autos lassen sich über das Smartphone bedienen. Doch statt vom Komfort der Vernetzung ausschließlich zu profitieren, wird der Fahrer laut Stiftung Warentest ausspioniert. Moderne Autos wissen mehr über den Fahrer als diesem womöglich lieb ist. – by SPIEGEL ONLINE, Hamburg, Germany – http://www.spiegel.de/auto/aktuell/stiftung-warentest-auto-apps-sammeln-viel-mehr-daten-als-noetig-a-1169811.html

450 Millionen Euro Schaden für das Arbeitsmarktservice: AK gegen Hire&Fire-Methoden auf dem Rücken der Beschäftigten: Die gängige Praxis, Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer bei kurzfristigen betrieblichen oder konjunkturbedingten Flauten einfach zu kündigen und später wieder einzustellen, verursacht ein erhebliches Ausmaß an Arbeitslosigkeit und horrende Kosten für die Versichertengemeinschaft – laut einer – https://ooe.arbeiterkammer.at/service/presse/presseaussendungen/Hire_Fire_schadet_Beschaeftigten.html

Neues Botnetz über IoT-Geräte: IoT_reaper oder IoTroop nennt sich ein neues Botnetz, das sich nach Angaben von Sicherheitsforschern seit September weit verbreitet hat. Die Spezialisten gehen von zwei Millionen Infektionen aus. – by Lutz Labs – https://www.heise.de/security/meldung/Neues-Botnetz-ueber-IoT-Geraete-3867237.html

Stadträtin Brauner: „Wir sind ja nicht bei Asterix“: Renate Brauners Wort hat Gewicht in der SPÖ. Als wichtige Vertreterin des linken Flügels hat sie den Bundes-Entschluss, Sondierungsgespräche mit der FPÖ zu führen, mitgetragen. – by elias.natmessnig – https://kurier.at/chronik/wien/stadtraetin-brauner-wir-sind-ja-nicht-bei-asterix/293.287.508

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff am Sonntag, 01. Oktober 2017 mit 10 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

„In der Personalabteilung brauchen Sie nicht anzurufen“: Denn die besten Jobs werden dort nur selten vergeben. Vor allem für Quereinsteiger ist der verdeckte Stellenmarkt viel interessanter. Wenn eine begehrte Stelle frei oder geschaffen wird, wissen die Mitarbeiter des Unternehmens meist zuerst davon. – by Larissa Holzki – http://www.sueddeutsche.de/karriere/verdeckter-stellenmarkt-in-der-personalabteilung-brauchen-sie-nicht-anrufen-1.3686399

Tal Silberstein und die Wahrheit über die Schmutzkübel-Kampagnen der SPÖ: Die SPÖ wird den Geist ihres Ex-Beraters Tal Silberstein nicht los. Offiziell hat die Partei die Zusammenarbeit nach seiner Verhaftung in Israel wegen des Verdachts von Geldwäsche Mitte August beendet. Seitdem versucht die SPÖ seine Rolle für den Wahlkampf möglichst klein zu reden. – http://diepresse.com/home/innenpolitik/nationalratswahl/5294429/Tal-Silberstein-und-die-Wahrheit-ueber-die-SchmutzkuebelKampagnen

Otto will seine Mitarbeiter zu Influencern ausbilden: Das Versandunternehmen Otto will seine Mitarbeiter zu Influencern auszubilden. Sie sollen im Netz und auf Fachkonferenzen als „Jobbotschafter“ auftreten und Otto als attraktiven Arbeitgeber bekannter machen. – by Gründerszene – https://www.heise.de/ho/meldung/Otto-will-seine-Mitarbeiter-zu-Influencern-ausbilden-3847454.html

„Am meisten nerven mich allein reisende Männer“: Ein Großteil der Gäste ist freundlich, aber nicht alle: Geifernde Männer und Urin auf dem Teppich sind Alltag im Hotel – und putzen, falten, schütteln im Akkord. Ein Tag im Leben eines Zimmermädchens. – by Aufgezeichnet von Sarah Wiedenhöft – http://www.spiegel.de/karriere/beruf-zimmermaedchen-am-meisten-nerven-allein-reisende-maenner-a-1170150.html

Diese Stellenanzeigen sind wirklich Stuss: „Leidenschaft und Offenheit definieren unseren Qualitätsanspruch“ – und da soll man sich bewerben? Viele Stellenanzeigen faseln an den Interessen von Fachkräften vorbei. Ein Worst-of. – by Von Matthias Kaufmann – http://www.spiegel.de/karriere/stellenanzeigen-so-viel-stuss-steht-in-ausschreibungen-a-1170443.html

Diese optische Täuschung soll Straßen sicherer machen: Ísafjörður ist ein Städtchen an der Nordwest-Küste Islands. Mit knapp 2.500 Einwohner*innen ist sie gerade klein genug, um innovative Ideen zur Erhöhung der Verkehrssicherheit auszutesten, ohne – im Falle eines Misserfolgs – zu viel Chaos anzurichten. – by Philipp Kienzl – http://ze.tt/diese-optische-taeuschung-soll-strassen-sicherer-machen/

DetectLocations: iOS-Fotofreigabe verrät auch Aufenthaltsorte: Wird einer App Zugriff auf die iOS-Fotomediathek erlaubt, kann diese Standorte aus den Metadaten auslesen und so unbemerkt ein umfangreiches Bewegungsprofil erstellen. Eine im App Store erhältliche iPhone-App soll dies veranschaulichen. – by Leo Becker – https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/DetectLocations-iOS-Fotofreigabe-verraet-auch-Aufenthaltsorte-3846129.html

Die digitale Kauffrau: Eines weiß Steffi ganz sicher, mit der Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau hätte sie niemand locken können. – http://www.zeit.de/arbeit/2017-09/ausbildung-digitaler-kaufmann-e-commerce

Schwachstelle in macOS bis High Sierra: Apps können alle Schlüsselbund-Passwörter klauen: Schad-Software kann den kompletten Inhalt des macOS-Schlüsselbundes extrahieren, darunter die Passwörter im Klartext, wie ein Sicherheitsforscher demonstriert. Die schwere Lücke lasse selbst unsignierte Apps an die sensiblen Nutzerdaten. – by Leo Becker – https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Schwachstelle-in-macOS-bis-High-Sierra-Apps-koennen-alle-Schluesselbund-Passwoerter-klauen-3842355.html

Studie: Häufigere Blutspenden schaden nicht: Sonntag, 24. September 2017 /kasto, stock.adobe. – by Deutscher Ärzteverlag GmbH, Redaktion Deutsches Ärzteblatt – https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/80503/Studie-Haeufigere-Blutspenden-schaden-nicht

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff am Sonntag, 06. August 2017 mit 11 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Mein Psycho-Wochenende: Stellen Sie sich vor, Sie würden sich seltener verstellen und öfter ehrlich sagen, was Sie fühlen und was Sie denken. Das kann man doch nicht machen? Falsch. Man kann es sogar lernen. – by Katrin Hummel – http://www.faz.net/1.5106429

Pharmakant: Aufs Milligramm kommt es an: Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen sie ihren Arzt oder Apotheker – oder einen Pharmakanten, denn der kennt sich mit Inhaltsstoffen und Wirkungsweisen von Medikamenten aus: Pharmakantinnen und Pharmakanten steuern die Produktionsanlagen für Tabletten, Cremes, Sa – http://www.zeit.de/karriere/beruf/2017-08/pharmakant-medikamente-fertigungsprozess-qualitaetsmanagement-beruf-der-woche

iPhone per iCloud von Erpressern gesperrt: Was Sie tun können: iPhone per iCloud von Erpressern gesperrt: Was Sie tun können Auf einer Seite lesen Kriminelle versuchen, iPhone-Nutzer per Fernsperrung zur Zahlung eines Lösegeldes zu bringen. Der Angriff funktioniert selbst bei aktivem Zwei-Faktor-Schutz. – by Leo Becker – https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/iPhone-per-iCloud-von-Erpressern-gesperrt-Was-Sie-tun-koennen-3792169.html

Dating per Dickpic – ein Selbstversuch: Eigentlich hasse ich Dating-Apps. In einer Gesellschaft, in der das direkte Gespräch mit Menschen, denen man zufällig begegnet, immer seltener wird, sind sie nichts mehr als ein notwendiges Übel. Und ich fand Dickpics immer scheiße. – by Jan Scherer – http://ze.tt/dating-per-dickpic-ein-selbstversuch/

Sexualtherapeutin: : Warum es sich lohnen kann, wenn Frauen mehr über ihre sexuellen Bedürfnisse lernen, erklärt Psycho- und Sexualtherapeutin Sandra Gathmann STANDARD: Warum fällt es Frauen tendenziell schwerer als Männern, beim Sex einen Orgasmus zu bekommen? Gathmann: So groß sind die Unterschiede gar nicht. – http://derstandard.at/2000061630150/Sexualtherapeutin-Ein-Orgasmus-ist-nur-ein-Orgasmus

„Ich wünschte, ich hätte die verdammten Fotos nie gemacht“: Der Fotograf hinter dem berühmten Affen-Selfie bereut das Bild inzwischen und ist offenbar pleite, weil ihn die Tierschutzorganisation Peta verklagt. Der Streit geht längst über den Tierschutz hinaus. – by Süddeutsche.de GmbH, Munich, Germany – http://www.sueddeutsche.de/panorama/rechtsstreit-um-affen-selfie-ich-wuenschte-ich-haette-die-verdammten-fotos-nie-gemacht-1.3610839

Flüchtlinge und der „Schulungsschmäh“: Im Juli sind in Österreich 374.973 Personen arbeitslos gewesen – 2,4 Prozent weniger als im Juli 2016. Davon befanden sich gut 71.000 in Schulung, was wiederum ein sattes Plus von 6,3 Prozent bedeutet. Das ist zum Großteil auf über 28. – http://orf.at/stories/2401523/2401526/

Aufschwung kommt nicht bei Langzeitarbeitslosen und Älteren an: Wien – Der Wirtschaftsaufschwung lässt weiterhin die Arbeitslosenzahlen sinken. Ende Juli waren in Österreich im Vergleich zum Vorjahr 2,4 Prozent weniger Personen ohne Job, Arbeitslose und Schulungsteilnehmer zusammengerechnet also 370.386 Personen (-9.293). – http://derstandard.at/2000062077283/Aufschwung-kommt-nicht-bei-Aelteren-und-Langzeitarbeitslosen-an

Sauberkeit und Sozialstaat heben das Sicherheitsge­fühl: Walter Fuchs ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Institut für Rechts- und Kriminalsoziologie. KURIER: Um das Sicherheitsgefühl ist es in Österreich schlecht bestellt – zumindest wenn man den Politikern zuhört. Stimmt das so? – https://kurier.at/chronik/sauberkeit-und-sozialstaat-heben-das-sicherheitsgefuehl/277.746.210

Leben am Rand: An einem heißen Sommertag im Juni überschneiden sich unsere Welten zum ersten Mal. Ein kleines Open Air im Kölner Industriegebiet, der Weg führt bis zum Wendehammer, am Metallrohr die Böschung runter in die Büsche. – https://www.freitag.de/autoren/der-freitag/leben-am-rand

Langzeitarbeitslose, gefangen auf der Schulbank: Die Bundesagentur für Arbeit gibt Milliarden aus, um Arbeitslose zu qualifizieren. Aber nicht alles, was Geld kostet, hilft auch. Seiner Beraterin hat er erst vor Kurzem wieder geschrieben. Vier DIN-A4-Seiten hat Jonas Thomas vollgeschrieben. – by Thomas Öchsner, Lea Hampel – http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/jobsuche-langzeitarbeitslose-gefangen-auf-der-schulbank-1.3607230

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff am Sonntag, 16. Juli 2017 mit 18 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Was mit Kinderpornos passiert, nachdem sie beschlagnahmt wurden: Schätzungen zufolge ist circa ein Prozent der männlichen Bevölkerung pädophil. Trotzdem ist und bleibt Pädophilie ein Tabu, über das in der Öffentlichkeit nur die sprechen, die nicht selbst betroffen sind: Ärzte, Therapeuten, Journalisten. – https://www.vice.com/de_at/article/yvkpvy/was-passiert-mit-kinderpornos-nachdem-sie-beschlagnahmt-wurden

Apple Cracking Down on VPN-Based Ad Blockers That Work in Third-Party Apps: It appears Apple may be cracking down on some VPN-based ad blockers that are designed to block ads in third-party apps, based on a recent interaction iOS developer Tomasz Koperski had with Apple’s App Store review team. – by Juli Clover – https://www.macrumors.com/2017/07/14/apple-ad-blocking-app-crackdown/

Wenn Kaufen zur Sucht wird: Elf Prozent der Österreicher leiden unter Kaufsucht. In Therapie begeben sich wenige, auch wenn psychische Erkrankung viele in die finanzielle Bredouille treibt Wien – Der Akt des Kaufens bringt den Kick. Geshoppt wird wahllos. – http://derstandard.at/2000061272037/Wenn-Kaufen-zur-Sucht-wird

Google will Zwei-Faktor-Authentifizierung ohne SMS: Vor einem Jahr ermöglichte es Google Handy-Besitzern, das Smartphone als zweiten Schlüssel in der Zwei-Faktor-Authentifizierung zu nutzen. Dieses Verfahren soll nun die SMS ablösen. Google will die SMS aus seiner Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) verbannen. – by Daniel Herbig – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Google-will-Zwei-Faktor-Authentifizierung-ohne-SMS-3772053.html

Amerikanischer Lebenslauf: Deutsche Form oder Resume?: Für den Lebenslauf – dem zentralen Element jeder Bewerbung – gibt es unterschiedliche Namen und Spezifikationen: Tabellarischer Lebenslauf, Amerikanischer Lebenslauf, Curriculum Vitae oder Resume (um nur einige zu nennen). Das kann schon mal verwirrend sein. – http://karrierebibel.de/amerikanischer-lebenslauf/

Blinder Fleck: Wird über die Probleme von Schülerinnen und Schülern gesprochen, debattieren die Erwachsenen gern ihre Lieblings-Aufreger. Marode Schulgebäude gehören dazu, schlechte Pisa-Ergebnisse und Integrationsprobleme. – https://www.freitag.de/autoren/juloeffl/blinder-fleck

Google-Seo-Trick mit Youtube-Video: spammig, aber sehr erfolgreich: Heute zeigt Google mal wieder ein Google Doodle – zu Ehren des experimentellen Trickfilmemachers Oskar Fischinger. Aber darum soll es diesmal nicht gehen, sondern um einen Seo-Trick, der eine youTube-Schwäche sehr geschickt ausnutzt, um schnell auf vordere Rankings zu rutschen. – https://www.tagseoblog.de/google-seo-trick-mit-youtube-video-spammig-aber-sehr-erfolgreich

Demografischer Wandel: Alte Mitarbeiter schaden nicht unbedingt: Über 45 Jahre = unproduktiv: Diese Rechnung machen viele Unternehmen auf und fürchten sich vor dem demografischen Wandel. Dabei zeigt eine neue Forschungsarbeit, dass das gar nicht sein muss. – by Maja Brankovic – http://www.faz.net/1.5080107

Frisiersalon Kurz: Kürzlich frühstückte Sebastian Kurz bei Claudia Stöckl. Beim Ö3-Talk plauderte er mit ihr über sein Leben, seine Freundin, das „Schließen“ der Mittelmeerroute und den „NGO-Wahnsinn“, wie der ÖVP-Chef die Hilfsaktionen vor der libyschen Küste einmal nannte. – https://www.falter.at/archiv/wp/frisiersalon-kurz

AMS-Chef will Lehrstellenmarkt für Asylwerber öffnen: Lehrstellen soll es für Asylwerber unter 30 Jahren geben, die eine hohe Anerkennungswahrscheinlichkeit haben. AMS-Vorstand Johannes Kopf will den Lehrstellenmarkt für junge Flüchtlinge, die auf ihren Asylbescheid warten, weiter öffnen. – http://karrierenews.diepresse.com/home/karrieretrends/5249607/AMSChef-will-Lehrstellenmarkt-fuer-Asylwerber-oeffnen

Armutsgefährdete Kinder und Schulabbrüche im regionalen Vergleich: In verschiedenen Studien wurde nachgewiesen, dass ein Aufwachsen in Armutsgefährdung einen negativen Effekt auf den Schulerfolg von Kindern und Jugendlichen hat (vgl. Gebel, 2010). – https://www.iwkoeln.de/studien/iw-kurzberichte/beitrag/wido-geis-christoph-schroeder-armutsgefaehrdete-kinder-und-schulabbrueche-im-regionalen-vergleich-295848

Erwerbsarmut: Arbeitsmarkt boomt, trotzdem gibt es immer mehr Arme: Die Zahl berufstätiger Menschen in Deutschland, die trotz ihrer Arbeit unter die Armutsschwelle fallen, hat sich zwischen 2004 und 2014 mehr als verdoppelt. Damit stieg die Erwerbsarmut in der Bundesrepublik stärker an als in jedem anderen EU-Land. – by STEFAN SAUER – http://www.ksta.de/wirtschaft/erwerbsarmut-arbeitsmarkt-boomt–trotzdem-gibt-es-immer-mehr-arme-27918448

Mann verprügelt Freundin, smarter Lautsprecher ruft Polizei: Ein smarter Lautsprecher hat im US-Bundesstaat New Mexiko für Hilfe bei einem Fall häuslicher Gewalt gesorgt. Der Besitzer des Geräts soll seine Freundin verprügelt und bedroht haben. – http://derstandard.at/2000061046535/Mann-verpruegelt-Freundin-smarter-Lautsprecher-ruft-Polizei

Was will der Schwarze Block?: Verletzte Polizisten, eingeschlagene Scheiben, brennende Autos und mittendrin der Schwarze Block. Was die vermummten Aktivisten wollen und wie sie dabei vorgehen, erklärt Protestforscher Simon Teune. – by Anna-Lena Ripperger – http://www.faz.net/1.5095947

„Jede Körperöffnung wird als Versteck benutzt“: An der Wand hängen Ölschinken im Goldrahmen. Kunst? Natürlich nicht, sagt Christian Martin, 52. In diesen Rahmen hat er einst Kokain gefunden – und sie als Erinnerung aufgehängt. In seinem Büro zeigen Schwarz-weiß-Fotos ein Wirrwarr an Schläuchen und Glaskolben. – by Anna Fischhaber – http://www.sueddeutsche.de/panorama/drogenfahnder-im-interview-jede-koerperoeffnung-wird-als-versteck-genutzt-1.2718443

Sie kommen, um zu überleben: Konsumräume, in denen Süchtige unter Aufsicht Drogen nehmen können, sind umstritten. Doch Sozialpädagogen halten sie für die beste Möglichkeit, um den Abhängigen wieder eine Struktur zu geben. – by Viktoria Bolmer – http://www.sueddeutsche.de/leben/drogen-konsumraeume-es-geht-ums-ueberleben-1.3572776

Drogen: Cannabis wirkt nur in kleinen Mengen entspannend: Die meisten Kiffer konsumieren Cannabis, weil es sie entspannt, Stress lindert und Probleme vergessen lässt. Doch manchmal kommen sie stattdessen schlecht drauf: Sie fühlen sich angespannt, und allerlei schreckliche Gedanken jagen ihnen durch den Kopf. – http://www.spektrum.de/news/cannabis-wirkt-nur-in-kleinen-mengen-entspannend/1479661

Schlechte Interviewfragen im Bewerbungsgespräch ’15 Minuten Wirtschaftspsychologie‘ (1080p): Die meisten Einstellungsinterviews sind kaum in der Lage, die Eignung der Kandidaten angemessen zu überprüfen, weil sie mit vielen ungeeigneten Fragen arbeiten. Literatur zur Vertiefung:Huffcutt, A. I., Culbertson, S. S., Weyhrauch, W. S. (2014). Moving forward indirectly: Reanalyzing the validity – https://www.youtube.com/watch

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff am Sonntag, 18. Juni 2017 mit 19 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

AfD-Politiker ziehen in Kuratorien der Landeszentralen für politische Bildung ein: EXKLUSIV: Weil die AfD in mehreren Landtagen sitzt, darf sie nun auch Vertreter in die Kuratorien der Landeszentralen für politische Bildung entsenden. – https://correctiv.org/recherchen/neue-rechte/artikel/2017/06/15/afd-politiker-ziehen-kuratorien-landeszentralen-politische-bildung-ein/

Apple macht App-spezifische Passwörter für iCloud zur Pflicht: Wer iCloud-Dienste mit Dritt-Apps wie Outlook nutzt, muss dafür ab sofort anwendungsspezifische Passwörter erstellen – dies geht allerdings nur mit Zwei-Faktor-Schutz. Mac & i zeigt Schritt für Schritt, was Nutzer nun tun müssen. – by Mehr zum Thema: – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Apple-macht-App-spezifische-Passwoerter-fuer-iCloud-zur-Pflicht-3743847.html

Landgericht Dresden: NPD gibt im Staatsverbrechen-Streit auf: Das Gerichtsurteil im Streit zwischen der NPD und dem Dresdner Politologen Steffen Kailitz ist rechtskräftig. Die Partei legte nach Angaben von Kailitz‘ Anwalt – anders als angekündigt – keine Berufung gegen die Entscheidung des Landgerichts ein, das dem Politologen Recht gegeben hatte. – http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2017-06/landgericht-dresden-npd-prozess-staatsverbrechen

Warum ist Frauen der Orgasmus des Partners wichtiger?: Es gibt eine Szene aus der Serie Girls von und mit Lena Dunham, die beispielhaft für das Sexleben vieler junger Menschen zu sein scheint. Adam und Hannah haben Sex. Hannah liegt unten, Adam oben. – by Gunda Windmüller – http://ze.tt/warum-ist-frauen-der-orgasmus-des-partners-wichtiger/

Sexueller Kindesmissbrauch: Mütter glauben ihren Kindern nicht: Sexueller Missbrauch findet überwiegend in der Familie und im Bekanntenkreis statt. Das ist das Ergebnis eines Zwischenberichts, den die Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs in Deutschland vorgelegt hat. – http://www.zeit.de/politik/2017-06/sexueller-kindesmissbrauch-kommission-aufarbeitung-bericht

Kennst du den Unterschied zwischen Einsamkeit und Alleinsein?: Bis vor ein paar Jahren konnte ich nicht gut alleine sein. Ich hatte das dumpfe Gefühl, etwas zu verpassen, ohne genau benennen zu können was. Dahinter steckte, das weiß ich jetzt, vor allem Unsicherheit: Wenn ich alleine war, fühlte ich mich einsam. Mittlerweile ist das anders. – by Jessica Wagener – http://ze.tt/kennst-du-den-unterschied-zwischen-einsamkeit-und-alleinsein/

Görlitzer Park: Auf Augenhöhe mit den Drogendealern: Ein Dealer hat nicht aufgepasst. Steht am Westeingang, Höhe Forster Straße, mit einem Kunden im Gebüsch und wickelt sein Geschäft ab, während keine zehn Meter weiter Veysel und Shpetim patrouillieren. – http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2017-06/goerlitzer-park-berlin-kreuzberg-parklaeufer-drogendealer

Aberglaube: Ausgeschlossenheit verstärkt Verschwörungsmentalität: Fake-News gibt es nicht erst, seit Facebook und andere soziale Netzwerke sich im Aufwind befinden: Theorien zu Echsenmenschen, die die Welt beherrschen, oder dass die erste Mondlandung nie stattgefunden hat, waren schon davor bekannt. – http://www.spektrum.de/news/aberglaube-und-verschwoerungstheorien/1438848

Experten fordern „Fehlerkultur“: Pflegebedürftige als Opfer, Pflegebedürftige als Täter: Pflegeheime, aber auch die Pflege daheim werden immer wieder Schauplatz von Gewalt. Dabei gibt es Aggressionen auf allen Seiten: Alte, gebrechliche Menschen müssen ihre Unabhängigkeit aufgeben, sind frustriert und aggressiv. – https://www.noz.de/deutschland-welt/politik/artikel/909642/aggressionen-auf-allen-seiten-gewalt-in-der-pflege

Nicht grapschen, nicht nörgeln: U-Bahn-Etikette weltweit: Tokio – In Japan, berühmt für die Höflichkeit seiner Bewohner, würde man schlechtes Benehmen in U-Bahnen am wenigsten vermuten. Wo sich die Menschen auf den blitzblanken Bahnhöfen stets brav innerhalb farbiger Umrandungen zu Dreier-Reihen formieren. – http://derstandard.at/2000059268669/Nicht-grapschen-nicht-noergeln-U-Bahn-Etikette-weltweit

Unsere Sexmigranten: Sie reisen tausende Kilometer, um fern der Heimat schutzlose Frauen und Kinder zu missbrauchen. Die Öffentlichkeit schaut weg und Politiker bleiben tatenlos. Nein, diesmal geht es nicht um Menschen, die fliehen mussten. – http://www.gwi-boell.de/de/2017/06/12/unsere-sexmigranten

Fake-News – es ist kompliziert: Der Begriff Fake-News ist in aller Munde und doch wenig hilfreich. Denn er steht für alles und nichts – für Falschmeldungen, Lügen, Überspitzungen, Clickbait, Parodie, Propaganda, Spam oder einfach Irrtümer. Das Problem muss also differenziert und deutlicher benannt werden. – by Hanna Lauwitz – http://blog.zeit.de/teilchen/2017/03/15/fake-news-begrifflichkeit-hilfe-typolpgie-first-draft/

Wohlhabende werden bis zu acht Jahre älter: Die Lebenserwartung ist im 20. Jahrhundert auf der ganzen Welt steil angestiegen, wie eine neue Studie des Berlin Instituts für Bevölkerung und Entwicklung zeigt. – http://m.faz.net/aktuell/beruf-chance/arbeitswelt/bildung-arbeit-gesundheit-wohlhabende-werden-bis-zu-acht-jahre-aelter-15059294.html

Was uns das Innenministerium mit der Kriminalstatistik sagen will – und was nicht: Nur wenn Sie Cookies akzeptieren, können wir Ihnen die bestmögliche Erfahrung auf NZZ.at bieten. Erfahren Sie mehr über Datenschutz und Cookies Ja, die Zahl der straffälligen Ausländer im Allgemeinen und jene der Asylwerber im Speziellen ist 2016 deutlich gestiegen. – https://nzz.at/oesterreich/was-uns-das-innenministerium-mit-der-kriminalstatistik-sagen-will-und-was-nicht

Langzeitarbeitslosigkeit nahm seit 2013 stark zu: Wien – Der aktuelle Beschäftigungsboom überdeckt in den Augen der Wirtschaftsforscher des Wifo die Strukturprobleme am Arbeitsmarkt, die durch den starken Arbeitskräfteandrang in den letzten Jahren entstanden seien. – http://derstandard.at/2000058923579/Langzeitarbeitslosigkeit-nahm-seit-2013-stark-zu

Tagebuch schreiben macht glücklich – so motivierst du dich dazu: Erst vergangene Woche sind sie mir wieder in die Hände gefallen: fünfzehn fein säuberlich geführte Tagebücher, die ich über Jahre mit Geschichten gefüllt habe. Beim Blättern in den ersten Heftchen lache ich über die kindliche Schrift, die banalen Dinge, die ich aufgeschrieben habe. – by Janin Istenits – http://ze.tt/liebes-tagebuch-eine-hymne-an-das-schreiben/

Überfördertes Österreich: Wo man sparen könnte: Durch massive Kürzungen bei den öffentlichen Ausgaben will ÖVP-Obmann Sebastian Kurz seine versprochene Steuersenkung finanzieren. Dafür müsste er bis zu 14 Mrd. Euro aufbringen, fünf Milliarden Euro sollen es allein durch Einsparungen bei den Förderungen sein. Geht das? Experten winken ab. – by anita.staudacher,margaretha.kopeinig – https://kurier.at/wirtschaft/ueberfoerdertes-oesterreich-wo-man-sparen-koennte/269.447.910

Podcasts: Apple will Hörverhalten offenlegen: Apple hat ein Analytics-Tool für Podcasts angekündigt, das Sendungsanbietern nicht nur die Zahl der Hörer zeigt, sondern auch verrät, an welchen Stellen diese vorspulen – oder aus der Sendung aussteigen. – by Leo Becker – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Podcasts-Apple-will-Hoerverhalten-offenlegen-3741227.html

HIV-Status: Ja zum Test, nein zur Angst: Dieses Wochenende findet der Life Ball statt. Die Kampagne vermittelt: Ein HIV-Test hilft, weitere Infektion zu verhindern. – https://derstandard.at/2000059035437/HIV-Status-Ja-zum-Test-nein-zur-Angst

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff am Sonntag, 14. Mai 2017 mit 12 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Langzeitarbeitslosigkeit – Nur jeder Zehnte schafft es in Arbeit: Maßnahmen zur Senkung der Langzeitarbeitslosigkeit stehen politisch hoch im Kurs. Doch aktuelle Zahlen zeigen, dass nur ein geringer Anteil Langzeitarbeitsloser Arbeit findet. Mehr als jeder Zweite beendet die Langzeitarbeitslosigkeit dagegen ohne eine Beschäftigung aufzunehmen. – http://www.o-ton-arbeitsmarkt.de/newsletter/langzeitarbeitslosigkeit-nur-jeder-zehnte-schafft-es-in-arbeit

Wer im Gefängnis verdient: Wien. Wäsche waschen, gärtnern, Brot backen? Arbeit in Österreichs Gefängnissen ist längst nicht mehr bloß Systemerhaltung. Wie die „Wiener Zeitung“ bereits im Oktober 2015 berichtete, lassen immer mehr Firmen und Unternehmen im Gefängnis produzieren. – http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/top_news/890824_Wer-im-Gefaengnis-verdient.html

heute: LÜCKEN IM LEBENSLAUF – Wie verhalten sich Bewerber? Was sagen Lücken aus? (1080p): Die meisten Unternehmen achten bei der Personalauswahl auf Lücken im Lebenslauf, doch sagen sie auch tatsächlich etwas aus?Literatur zur Vertiefung:Frank, F. & Kanning, U. P. (2014). Lücken im Lebenslauf – Ein valides Kriterium der Personalauswahl? Zeitschrift für Arbeits- und Organisationspsy – https://www.youtube.com/watch

WannaCry-Malware verschlüsselt Daten und fordert Lösegeld: Die Malware-Mafia hat wieder zu einem Schlag ausgeholt. WannaCry (eine Variante von WanaCrypt0r, tritt aber auch als Wcrypt auf) heißt der neuste Schädling, der sich rasend schnell verbreitet, sofern er ungesicherte Systeme findet. – by caschy – http://stadt-bremerhaven.de/wannacry-malware-verschluesselt-daten-und-fordert-loesegeld/

So erfolgreich hetzen Facebook-Seiten mit verfälschten Überschriften gegen Flüchtlinge: Dort steht unter Ziffer 12: „In der Berichterstattung über Straftaten ist darauf zu achten, dass die Erwähnung der Zugehörigkeit der Verdächtigen oder Täter zu ethnischen, religiösen oder anderen Minderheiten nicht zu einer diskriminierenden Verallgemeinerung individuellen Fehlv – by Karsten Schmehl – https://www.buzzfeed.com/karstenschmehl/einfach-mal-ein-paar-ueberschriften-faelschen

WhatsApp: Lücke lässt Auslesen von Daten fast jeden Nutzers zu: Profilbild, Statuszeile und Onlinestatus sind elementare Bausteine, die fast jeder nutzt und sorgenfrei an WhatsApp weitergibt. Nun hat ein Hacker festgestellt: Das lässt sich spielend leicht abrufen – und zwar massenhaft und von Menschen, die man gar nicht kennt. – http://www.giga.de/unternehmen/whatsapp-inc/news/whatsapp-luecke-laesst-auslesen-von-daten-fast-jeden-nutzers-zu/

Wap bap wah da de da dah: Frau Heinickes unbeliebtes Musikvideo: Das erste Musikvideo der bislang als Schminktipp-Video-Produzentin bekannten Bianca Heinicke alias „Bibi“ könnte in die Internetgeschichte eingehen: Als unbeliebtestes YouTube-Video. – by Jan-Keno Janssen – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Wap-bap-wah-da-de-da-dah-Frau-Heinickes-unbeliebtes-Musikvideo-3704710.html

Gesundheits-Apps fast auf jedem zweiten Smartphone: Laut einer Studie des IT-Branchenverbands Bitkom gehören Apps aus dem Gesundheitsbereich für 45 Prozent der Smartphone-Nutzer bereits zum Alltag. Die Einsatzbereiche sind dabei sehr unterschiedlich. – by Jan Mahn – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Gesundheits-Apps-fast-auf-jedem-zweiten-Smartphone-3706148.html

Erst lehren, dann lernen: Die Chancen für Lehrer werden immer besser. An vielen Grund- und Förderschulen ist der Bedarf so groß, dass auch Kaltstarter eingestellt werden. – by Süddeutsche.de GmbH, Munich, Germany – http://www.sueddeutsche.de/karriere/lehrermangel-erst-lehren-dann-lernen-1.3490129

Schluderige Jobcenter: Während die Arbeitslosenquote in Deutschland stetig sinkt, verringert sich die Zahl der gut 1,7 Million Harz-IV-Empfänger fast gar nicht. Und das seit Jahren. Ein Grund dafür ist die mangelhafte Betreuung in den Jobcentern – wie ein aktueller Abschlussbericht des Bundesrechnungshofs zeigt. – http://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/vermittlung-von-langzeitarbeitslosen-schluderige-jobcenter/19614698.html

Gruppenvergewaltigung: Opfer bloßgestellt, : Wien – Weil die „Kronen Zeitung“ in einem Vorbericht über den Prozess um eine Gruppenvergewaltigung in Wien identifizierend über das Opfer berichtet hatte, ist die auflagenstärkste heimische Tageszeitung am Freitag nach dem Mediengesetz verurteilt worden. – http://derstandard.at/2000057053164/Krone-fuer-identifizierende-Prozess-Berichterstattung-verurteilt

Wie verheerend die Arbeitsbedingungen in Jobcentern sind: Einmal saß ihm ein Lkw-Fahrer gegenüber, Ende 50, auf der Suche nach Arbeit. Er wollte weiterhin lange, einsame Strecken auf der Autobahn zurücklegen, auch nachts, wenn das starre Geradeausschauen den Blick noch müder macht als am Tag. Doch niemand wollte ihn. Er sei zu alt. Unbrauchbar. – http://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/arbeit-im-jobcenter-wie-verheerend-die-arbeitsbedingungen-in-jobcentern-sind/19737004.html

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)