COSMiQ: Interview mit Fellknaeuel

COSMiQ-Profil: Fellknaeuel

COSMiQ-Profil: Fellknaeuel



In der Interviewreihe der COSMiQ-Moderatoren stellt sich heute Fellknaeuel den Fragen.

Webanhalter: Wie alt bist du, wo kommst du her?
Fellknaeuel: Alter 45 Jahre,Dortmund

Webanhalter: Was machst du beruflich?
Fellknaeuel: Gärtner, Fachrichtung Friedhof

Webanhalter: Wofür interessierst du dich in deiner Freizeit?
Fellknaeuel: Handball und Cosmiq^^

Webanhalter: Welchen anderen Plattformen oder Internetseiten kannst du empfehlen?
Fellknaeuel: Empfehlen will ich da keine, denn ich bin mit Cosmiq vollauf zufrieden.

Webanhalter: Seit wann bist du Mod und wie bist du dazu gekommen?
Fellknaeuel: Mod bin ich seit August 2008 und dazu gekommen bin ich weil man mich gefragt hat ob ich es machen möchte.Nach leichtem Zögern und gutem Zureden habe ich dann Ja gesagt^^

Webanhalter: Was würdest du bei COSMiQ ändern und welche Fragen sind für dich von besonderem Interesse (positiv wie negativ)?
Fellknaeuel: Gute Frage ! Als Normaluser, der ich ja nun auch bin, würde ich es lieben wenn den Spammern ein Riegel vorgeschoben wird. Manchmal ist es wirklich schlimm damit, vor allem Nachts wenn kaum ein Moderator on ist.
Fragen von besonderem Interesse sind eigentlich alle Fragen die mir mein Wissen bereichern.
Und auch die GuMo finde ich manchmal Ok, da kann man sich mit den anderen Usern zwanglos austauschen. Ohne das man gleich als Mod angemacht wird.
Blöde finde ich das, wenn man einem User eine Frage gelöscht hat,das manche User gleich ein wenig ausfallend werden dem Moderator gegenüber ohne das man es ihm erklären konnte warum denn seine Frage nun gelöscht wurde.
Oder man bekommt alte Fragen und Antworten vor den Bug geknallt mit der provozierenden Frage „Und was ist damit Mod ? Du darfst das wohl ?“
Dabei sind das Fragen/Antworten die man gegeben hat bevor man Moderator wurde. Aber das ist dem User da nicht bewusst, weil es ja nicht im Profil steht seit wann man Moderator ist.
Aber ansonsten bin ich gerne Moderator hier. Habe es nicht bereut zugesagt zu haben.

Webanhalter: Vielen Dank für das Interview!

Ähnliche Beiträge

Hier schreibt exklusiv für Dich

Marc Pentermann bloggt seit über zehn Jahren, hauptsächlich über technische, politische und netzpolitische Themen. Auch über Gadgets, oftmals aus dem Hause Apple und immer wieder gibt es Fotos aus dem Leben. Immer sonntags gibt es einen Sammelbeitrag von lesenswerten Artikeln. Er arbeitet als Sozialpädagoge in arbeitsmarktpolitischen Maßnahmen. Seit 2010 lebt er in Österreich (mehr).