27 mal Lesestoff für den 24.09.2016

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Die wunderbare Welt der Muskelkraft: Bewegte Muskeln schütten Botenstoffe aus und helfen so Krankheiten vorzubeugen und zu heilen. Die Art der Bewegung ist egal. Lange galt der Muskel als bloßer Erfüllungsgehilfe. – by Kathrin Burger – http://www.taz.de/!5339080/

Recruiting: Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste: Auch wenn sich die Studenten über ihren Abschluss freuen, für viele Unternehmen ist dieser gar nicht so wichtig. (Bild: Jens Schlueter/Getty Images) Auch wenn sich die Studenten über ihren Abschluss freuen, für viele Unternehmen ist dieser gar nicht so wichtig. – by Manuel Heckel – http://www.golem.de/news/recruiting-uni-abschluss-ist-nicht-mehr-das-wichtigste-1609-122873.html

Verliert der Mensch im Wettlauf gegen die Maschine?: Erschreckende Zahlen kursieren seit längerem in den Medien: 47% der Arbeitsplätze seien in den USA durch die Computerisierung bedroht, in Deutschland sogar 59%. – http://makronom.de/automatisierung-verliert-der-mensch-im-wettlauf-gegen-die-maschine-17010

Andrea Nahles: : Algorithmen, intelligente Software und Roboter können immer mehr Dinge, zu denen noch vor Kurzem allein der Mensch fähig war. Über die rasante Entwicklung der künstlichen Intelligenz (KI) und deren Folgen berichtet ZEIT ONLINE in der neuen Serie „Maschinenraum“. – by ZEIT ONLINE GmbH, Hamburg, Germany – http://www.zeit.de/wirtschaft/2016-09/andrea-nahles-arbeitsmarkt-zukunft-kuenstliche-intelligenz/komplettansicht

Gesmolder Pfadfinder gestalten Fußgängerampel um: Gesmold. Kirmesbesuchern fiel am Wochenende die umgestaltete Fußgängerampel an der Femlinde in Gesmold auf. Bereits zum vierten Mal haben die Pfadfinder vom Stamm Horizonte der Ampel für drei Kirmestage eine besondere Botschaft verpasst.
– Botschaft: Fck Nzs: Gesmolder Pfadfinder gestalten Fußgängerampel um | noz.de – Lesen Sie mehr auf: http://www.noz.de/lokales/melle/artikel/777715/gesmolder-pfadfinder-gestalten-fussgaengerampel-um#gallery&0&1&777715 – http://www.noz.de/lokales/melle/artikel/777715/gesmolder-pfadfinder-gestalten-fussgaengerampel-um#gallery&0&1&777715

Das Ingenieur-Rätsel: Weswegen sich so viele Ingenieure unter den islamistischen Terroristen finden und weswegen ein Blick auf die Sozialstruktur allein zu kurz greift Terroristische Anschläge scheinen in der Öffentlichkeit den Reflex auszulösen, sich die religiöse Sozialisation, die Bildungswege, die Berufstätigk – by Stefan Kühl – https://sozialtheoristen.de/2016/09/22/das-ingenieur-raetsel-weswegen-sich-so-viele-ingenieure-unter-den-islamistischen-terroristen-finden-und-weswegen-ein-blick-auf-die-sozialstruktur-allein-zu-kurz-greift/

Bankautomaten-Skimmer kopieren neuerdings auch Fingerabdrücke: Kriminelle hieven ihre Geräte zum Abgreifen von Kartendaten offensichtlich auf ein neues Level: Schon heute sollen biometrische Erkennungsverfahren keine Hürde mehr für Skimming-Module darstellen. – by Dennis Schirrmacher – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Bankautomaten-Skimmer-kopieren-neuerdings-auch-Fingerabdruecke-3329735.html

Mobilfunkbetreiber Telefonica macht jetzt Daten seiner Kunden zu Geld: In der Datenökonomie sitzen Mobilfunkkonzerne auf einem Milliardenschatz. Der Telko-Riese Telefónica (o2, BASE, E-Plus) macht nun einen großen Schritt, um ihn zu heben: Kundendaten sollen im großen Stil analysiert und vermarktet werden. Nutzer werden nicht gefragt, sondern müssen widersprechen. – by Ingo Dachwitz – https://netzpolitik.org/2016/mobilfunkbetreiber-telefonica-macht-jetzt-daten-seiner-kunden-zu-geld/

Mindestsicherung wird zum Dauerzustand: Aktion Armutskonferenz zur Mindestsicherung „Das letzte Hemd“ im April 2016 vor dem Sozialministerium in Wien. – http://www.profil.at/oesterreich/mindestsicherung-dauerzustand-studie-7585689

Gutachten für den NSA-Ausschuss: Töten mit Handydaten und Drohnen geht doch: Zeugen aus Geheimdiensten beteuerten im NSA-Untersuchungsausschuss immer wieder, dass sich mit Mobilfunk- oder IMSI-Nummern potenzielle Drohnenopfer nicht genau orten ließen. Eine Informatikerstudie legt das Gegenteil nahe. – by Stefan Krempl – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Gutachten-fuer-den-NSA-Ausschuss-Toeten-mit-Handydaten-und-Drohnen-geht-doch-3328596.html

Diese Player beherrschen die Wiesn: Vom Bier über die Zelte bis zum Kartoffelsalat: Nur wenige Zulieferer verdienen am Münchner Oktoberfest. Für Wirtschaftstheoretiker der neoliberalen Schule ist das Oktoberfest ein einziger Horror. – by Süddeutsche.de GmbH, Munich, Germany – http://www.sueddeutsche.de/muenchen/oktoberfest-diese-player-beherrschen-die-wiesn-1.3176397

CDU-Kommunalpolitikerin wirft Frank Henkel Sexismus vor: Der langjährige Berliner Innensenator Frank Henkel steht in der Kritik: Eine Bezirksverordnete wirft dem CDU-Politiker in mindestens zwei Situationen sexistisches Verhalten vor. Henkel hat bereits reagiert. – by SPIEGEL ONLINE, Hamburg, Germany – http://m.spiegel.de/politik/deutschland/a-1113670.html

Vergeblich am harten Kern gebohrt: Gutgemeintes aus dem Arbeitsministerium: Sonderprogramme gegen Langzeitarbeitslosigkeit sind bei Politikern beliebt – viel ausrichten können sie allerdings nicht. „Jeder hat eine Chance verdient. – by Thomas Öchsner – http://www.sueddeutsche.de/politik/langzeitarbeitslose-vergeblich-am-harten-kern-gebohrt-1.3167719

Weltkindertag nimmt Flüchtlingskinder in den Fokus: Weltweit sind 28 Millionen Kinder auf der Flucht vor Krieg und Gewalt. Sie nimmt der Weltkindertag 2016 in den Fokus. Denn viel zu oft gehe das Thema in der allgemeinen Debatte unter, sagt Ninja Charbonneau von UNICEF gegenüber domradio.de. domradio. – https://www.domradio.de/themen/fluechtlingshilfe-und-integration/2016-09-19/weltkindertag-nimmt-fluechtlingskinder-den-fokus

Amazons Algorithmus manipuliert angeblich unsere Produktwahl: Wegen Amazons Erfolg fürchten viele in den USA, dass das Einzelhandelsgeschäft bald ausstirbt. Selbst lobt der Online-Versandhändler sich als „kundenorientiertestes Unternehmen der Welt“. – https://www.wired.de/collection/life/amazons-algorithmus-manipuliert-angeblich-unsere-produktwahl

Im Interview: Liane Bednarz Wie die AfD unsere politische Sprache verändert: Zündfunk: Frauke Petry sagte an diesem Wochenende, sie wehre sich dagegen, dass der Begriff „völkisch“ rassistisch konnotiert sei. Patrick Gensing von der Tagesschau stellte die Frage, weshalb Petry diesen Begriff „aus dem Giftschrank“ holt. Wieso macht sie das? – http://www.br.de/radio/bayern2/sendungen/zuendfunk/politik-gesellschaft/liane-bednarz-im-interview-afd-voelkisch100.html

Hinter der Rhetorik von Norbert Hofer: Norbert Hofer ist ja ein ausgebuffter Rhetoriker – aber was bleibt hinter den Worten? Ich hab mir das mal ein bisschen angesehen.Das ganze Interview mit Norbert Hofer gibt“s noch bis 12.12.2016 in der TVthek: http://tvthek.orf.at/program/Report/1… (ORF Report, 12.9.2016) – https://www.youtube.com/watch

EU-Urheberrecht: Noch so ein Sieg und wir sind verloren: Noch so ein Sieg, und wir sind verloren. Dieser Satz, König Pyrrhos I. von Epirus – nach einem mühsam errungenen Kampf gegen die Römer – zugeschrieben, hätte auch von einem Verleger aus Deutschland stammen können. – by ZEIT ONLINE GmbH, Hamburg, Germany – http://www.zeit.de/digital/internet/2016-09/eu-urheberrecht-reform-kommission-journalismus-leistungsschutzrecht/komplettansicht

Vermögenskonzentration: Mathias Schnetzer erklärt warum Vermögenskonzentration ein Problem für die Demokratie ist. – http://www.youtube.com/watch

So titelgläubig ist Österreich wirklich: Dass viele Österreicher in einem nahezu unvernünftigen Maß „titelgläubig“ sind, ist jetzt amtlich. Anlass ist der Fall eines Wiener Optikers, der eine ehrlich erworbene Doktorwürde auf seine Visitenkarte drucken wollte. – https://m.kurier.at/chronik/oesterreich/so-titelglaeubig-ist-oesterreich-wirklich/221.711.311

Das Sorgen-Telefon? – iPhone 7 / Plus – Review: ►Fotos & Videos in Originalauflösung. https://goo.gl/photos/1wK7ctGNdmn1QSdb6Oh Gott, dieses Mal in echtem 21:9! Nun, da sind sie also, die neuen iPhones. Es ist kompliziert. Warum das iPhone gehasst wird und warum es mit bisschen Grips gar nicht schlecht ist, erzähl’ ich euch in diesem Review – http://www.youtube.com/watch

Aus dem Schatten ans Licht: Als der Faden riss, der ihn mit dem normalen Leben verband, war Tobias gerade zum Studium nach Berlin gezogen. Er war viel allein, teilte eine Wohnung mit einem Bekannten, der ihn ignorierte. „Ich habe nichts mehr hinbekommen“, sagt er. „Ich konnte nicht mehr aufstehen. – http://www.zeit.de/zeit-magazin/2016/25/depressionen-psychotherapie-antidepressiva-serotonin-medikamente

Die AfD führt einen Kulturkampf – keinen Klassenkampf: Die AfD gilt als Partei der Abgehängten. Doch ihr Erfolg hat mit viel mehr zu tun als mit sozialer Spaltung. Wer arm ist, wählt eben rechts. Auf diese einfache Formel lassen sich viele Versuche herunterbrechen, die Wahlerfolge der AfD zu erklären. – by Hannah Beitzer – http://www.sueddeutsche.de/politik/landtagswahl-in-mecklenburg-vorpommern-die-afd-fuehrt-einen-kulturkampf-keinen-klassenkampf-1.3148761

Wann ist ein Mann ein Mann?: Das Heroes-Projekt will patriarchale Denkmuster bei Jugendlichen mit Migrationshintergrund aufknacken. Junge Männer touren durch Schulen. Muhammed Saat quetscht sich als letzter in den Stuhlkreis. – http://www.taz.de/!5333502/

Warum sind so wenige muslimische Länder demokratisch?: Düsseldorf. In den meisten muslimischen Ländern herrschen Monarchen, Autokraten und Diktatoren. Ist der Islam Schuld? Der Politik- und Islamwissenschaftler Loay Mudhoon hat eine andere Erklärung. Sebastian Dalkowski (seda) ist Reporter bei der Rheinischen Post. – http://www.rp-online.de/politik/ausland/warum-sind-die-wenigsten-muslimischen-laender-demokratisch-aid-1.6210387

UN-Kommissar für Menschenrechte warnt vor Rechtspopulisten: In einer aufsehenerregenden Rede in Den Haag hat Zaid Raad al-Hussein, Chef des Hochkommissariats für Menschenrechte bei der Uno, vor dem Erstarken von Populisten gewarnt. Namentlich kritisierte er dabei auch FPÖ-Präsidentschaftskandidat Norbert Hofer. – http://mobil.derstandard.at/2000043920059/Uno-Menschenrechtskommissar-warnt-vorRechtspopulisten

: Gefühlt wird alles immer ungleicher – mehr Umverteilung wollen die Menschen trotzdem nicht. Soziologe Patrick Sachweh weiß, warum. Ungleichheit ist immer eine Frage der Perspektive. – http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/soziale-ungleichheit-es-gibt-eine-verinselung-der-lebenswelten-1.3155242

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Ähnliche Beiträge