Lesestoff am trüben Sonntag, 21. August 2016 mit 17 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Pantone 448C, die hässlichste Farbe der Welt: Es ist einige Jahre her, dass die australische Regierung die bekannte GfK damit beauftragte, im Grunde das zu tun, was sie als Gesellschaft für Konsumforschung am besten kann. – by Dieter Petereit – http://t3n.de/news/pantone-448c-haesslichste-farbe-736423/

Blog von Klaus Schreiner Österreich, Tirol, Innsbruck: Finanzmarkt- und Konzernmacht-Zeitalter der Plutokratie unterstützt von der Mediakratie in den Lobbykraturen der Geld-regiert-Regierungen in Europa, Innsbruck am 05.05. – by Klaus Schreiner – http://www.aktivist4you.at/wordpress/2016/05/05/das-fpoe-luegengebaeude-stuerzt-ein-die-gesammelten-luegen-des-norbert-hofer-die-luegen-des-hc-straches-und-das-gegen-ihre-eigene-fpoe-waehlerschaft-gerichtete-abstimmverhalten-der-fpoe-mandatare-d/

Smartphones: Android und iOS hängen alle ab: Der Smartphone-Markt entwickelt sich zu einem Dual-System: Außer dem unumstrittenen Marktführer Android und Apples iOS spielen andere Systeme keine nennenswerte Rolle mehr. Der Smartphone-Markt wächst trotz der zunehmenden Sättigung in den westlichen Industrieländern weiter. – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Smartphones-Android-und-iOS-haengen-alle-ab-3300959.html

Der Drogenhändler der Mafia: Tonnenweise hat Nicola Assisi Kokain nach Europa verschifft. Dies ist seine Geschichte. Niemand weiß, wie viel Kokain Nicola Assisi schon nach Europa verschifft hat. Es dürften Tonnen sein. Assisi ist der wichtigste Drogeneinkäufer der italienischen Mafia. – https://correctiv.org/recherchen/mafia/blog/2016/08/19/mafia-drogenhaendler-nicola-assisi-ndrangheta/

Wie kritisiere ich unmotivierte Mitarbeiter?: Sehr gut oder ungenügend? Einmal im Jahr werden SAP-Mitarbeiter benotet – und sind danach häufig frustriert. Nun soll damit Schluss sein. Wie man besser bewertet und fördert, erklärt Personalexperte Adrian Schimpf. – http://m.spiegel.de/karriere/berufsleben/a-1107769.html

Muss ich den Urlaub beim Jobwechsel nachweisen?: Ich habe meinen Arbeitsplatz gewechselt. Mein neuer Arbeitgeber möchte jetzt eine Urlaubsbescheinigung von meinem vorherigen Arbeitgeber. Bringe ich die nicht, gewährt er mir auch erst einmal keinen Urlaub. Darf er das?, fragt Michael Hinrichs. – http://www.zeit.de/karriere/2016-08/urlaubsbescheinigung-arbeitgeberwechsel-jobwechsel-arbeitsrecht

Ein Tag unter Spielplatzkontrolloren: Wer hält die Stadt am Laufen? Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Wien. inwien.at begleitet einen Spielplatzkontrollor der Wiener Stadtgärten. Er sorgt mit seinen KollegInnen dafür, dass Wiens öffentliche Spielplätze sicher bleiben. – https://inwien.at/Tag-unter-Spielplatzkontrolloren.html

Dolmetscher des Ansbacher Attentäters konnte kaum Deutsch: Der Dolmetscher, der für den Lindauer Verein „Exilio“ bei der Therapie des Attentäters von Ansbach übersetzte, kann offenbar kaum Deutsch. Auch an der Eignung des Therapeuten Axel von Maltitz bestehen Zweifel. – by Stefan Mayr – http://www.sueddeutsche.de/bayern/anschlag-in-ansbach-dolmetscher-des-ansbacher-attentaeters-konnte-kaum-deutsch-1.3128023

Langzeitarbeitslosigkeit hat langfristige Folgen: Langzeitarbeitslose haben noch Jahre nach der Arbeitslosigkeit mit deren Auswirkungen zu kämpfen. Nach einem Wiedereinstieg in die Erwerbstätigkeit sind die Lohnverluste hoch – und bleiben es langfristig. Das zeigt eine Studie der Ökonomin Donna S. Rothstein. – http://www.o-ton-arbeitsmarkt.de/o-ton-news/langzeitarbeitslosigkeit-hat-langfristige-folgen

Rihanna-Konzert in Berlin: Viel Haut, aber wenig Gesang: Am Dienstagabend hat Superstar-Diva Rihanna in der ausverkauften Mehrzweckhalle am Berliner Ostbahnhof das letzte Konzert ihrer „Anti“-Tournee gegeben. Der Auftritt dauerte 85 Minuten und enthielt einige Stellen, an denen Rihanna sang, insbesondere am Anfang sowie am Schluss. – http://www.berliner-zeitung.de/kultur/musik/rihanna-konzert-kreisender-hintern-vor-deutschlandfahne-24601390

Arbeitslosigkeit: Frauen sind anders betroffen: Die ÖVP hat aktuell arbeitslose Menschen im Visier: Klubobmann Reinhold Lopatka forderte angesichts gestiegener Arbeitslosigkeit und eines Plus an offenen Stellen verschärfte Zumutbarkeitsregeln, unter anderem die Ausweitung der täglichen Wegzeit zur Arbeit auf zweieinhalb Stunden. – http://derstandard.at/2000042900095/Arbeitslosigkeit-Frauen-sind-anders-betroffen

Staubsaugerroboter stürzt Besitzer in die Kackastrophe: In Kombination mit Hundehaufen nicht so clean: der Roomba. Was passiert, wenn der Roomba-Staubsaugerroboter mitten in den Hundehaufen des noch nicht stubenreinen Welpen fährt und dann ungerührt weiter seinen Dienst verrichtet? Ein US-Amerikaner hat es herausgefunden. – by Axel Kannenberg – http://m.heise.de/newsticker/meldung/Staubsaugerroboter-stuerzt-Besitzer-in-die-Kackastrophe-3298370.html

Bergrettung: Wer zahlt im Ernstfall?: Zu Beginn der Wandersaison gibt es wieder mehr Freizeitunfälle in den Bergen: Schlechte Ausrüstung, das Überschätzen der eigenen Fitness und fehlende Orientierung sind die häufigsten Gründe dafür. – http://helpv2.orf.at/stories/1770298/

10 Things Companies Do That Kill Employee Motivation: In 2013, Gallup sought to discover how many American employees weren’t engaged – i.e. didn’t really care about their jobs – and how much that disengagement cost companies. The results were staggering. – by Paul Petrone – https://learning.linkedin.com/blog/engaging-your-workforce/10-things-companies-do-that-kill-employee-motivation

Gefährlicher Graben zwischen Mitarbeitern und Vorgesetzten: Führungskräfte leben offenbar in einer eigenen Welt – gleich zwei aktuelle Studien stellen ihnen ein schlechtes Zeugnis aus Um das Vertrauen zwischen Mitarbeitern und Führungskräften ist es schlecht bestellt. – http://derstandard.at/2000042755819/Gefaehrlicher-Graben-zwischen-Mitarbeitern-und-Vorgesetzten

Israels Athleten gemobbt: Sportler aus Israel werden bei Olympischen Spielen oft mit unangemessenem Verhalten konfrontiert. Medien und Veranstalter interessiert das kaum.von Martin Krauss Salim al-Haj Nicolas schien sehr stolz auf seine Tat zu sein. – http://m.taz.de/!5329746;m/

: Eines Julimorgens um 6.45 Uhr nimmt der Abgeordnete Christopher Lauer im RBB-Inforadio zum großen Berlinaufreger dieser Tage Stellung – es ist sein letztes Interview vor der Sommerpause und der Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus am 8. September. – http://www.zeit.de/2016/32/christopher-lauer-piraten-partei-ex-mitglied-berlin/komplettansicht

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Ähnliche Beiträge