Lesestoff am Sonntag, 24. April 2016 mit 19 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Schrei dein Modem an: Wenn man Maryam Komeyli fragt, ob Reisebüros bald überflüssig werden, antwortet sie mit einer Geschichte. Von jener Frau, die neulich hier, vor dem grellpinken Schalter, stand und über den online gebuchten Urlaub schimpfte. – http://www.zeit.de/2016/15/digitalisierung-beratung-reisen-schreiben

Eure Emojis werden missverstanden? Das Design ist schuld: GroupLens Research at the University of Minnesota – by 12.04.2016 von – https://www.wired.de/collection/latest/eure-emojis-werden-missverstanden-das-design-ist-schuld-sagen-forscher

Das Rennen in den Abgrund: . Debatten wie jene über die Zumutbarkeit in Österreich lassen sich in einen größeren Kontext einordnen: Es ist eine klassische Forderung nach einem „Workfare“-Regime. – http://www.arbeit-wirtschaft.at/servlet/ContentServer

Historiker Heinisch: : STANDARD: Sie haben in einem Artikel für das Magazin „The European“ geschrieben: „Wir haben ein Problem mit dem Islam. Wir alle, die wir in freien und offenen Gesellschaften leben wollen, unabhängig von unserer Religion oder Weltanschauung.“ Was ist das Problem? – http://derstandard.at/2000034954194/Heiko-Heinisch-Die-Schule-sollte-ein-kopftuchfreier-Raum-sein

Über 1 Milliarde in Immobilien? Samwers kaufen im großen Stil Gewerbeflächen: Als die Samwers im Oktober letzten Jahres in Berlin das geschichtsträchtige Ullsteinhaus kauften, ging ein Raunen durch die Presse. – by von Joël Kaczmarek – http://www.digitalkompakt.de/news/samwers-immobilien-augustus-picus/

Armutsgefährdung in Österreich ist rückläufig: Risikogruppe ist seit 2008 deutlich kleiner geworden. Dennoch sind 1,5 Millionen Menschen von Armut oder Ausgrenzung betroffen Wien – Kaum Wirtschaftswachstum, stagnierende Einkommen, Rekordarbeitslosigkeit: Gefühlt geht es den Menschen in Österreich immer schlechter. – http://derstandard.at/2000034880890/Von-der-Risikogruppe-zur-Armut-ist-es-nicht-weit

Webhoster all-inkl jetzt mit let’s encrypt Zertifikat per 1-Klick Installation: Seit ein paar Tagen kann man beim Webhoster All-Inkl ab dem Hostingtarif „PrivatPlus“ ganz einfach im Kundenmenü (KAS) für Domains/Subdomains ein Let’s Encrypt Zertifikat aktivieren. Durch das Zertifikat kann die Website verschlüsselt (SSL/TLS) per https aufgerufen werden. – https://schnurpsel.de/webhoster-all-inkl-jetzt-mit-lets-encrypt-zertifikat-per-1-klick-installation-2256/

Die Bernisierung der Demokraten: Bernie Sanders hat die USA gerockt. Während die Nominierung Trumps unaufhaltsam scheint und die Republikaner vor einer Zerreißprobe stehen, hat die Präsidentschaftskandidatur von Bernie Sanders das Establishment der Demokraten aufgerüttelt. – http://makronom.de/die-bernisierung-der-demokraten-14274

Wer schreibt eigentlich diese Bedienungsanleitungen?: Wie man ein Batteriefach öffnet, weiß Christian Brockstedt definitiv. Der Hamburger schreibt seit 28 Jahren Bedienungsanleitungen. Für Toaster, Fahrräder, Waschmaschinen, Kettensägen. Hunderte von Anleitungen dürften es inzwischen sein, genau weiß er es selbst nicht. – http://www.n24.de/n24/Wissen/Job-Karriere/d/8386338/wer-schreibt-eigentlich-diese-bedienungsanleitungen-.html

Hitler-Verehrer servieren zur Feier des Tages Eiernockerl mit Salat: Eiernockerl mit grünem Salat sollen Adolf Hitlers Lieblingsessen gewesen sein. Und jedes Jahr am 20. April sollen Menschen genau aus diesem Grund das Gericht kochen und Restaurants es sogar deshalb auf ihre Tageskarte setzen. Aber stimmt das tatsächlich? – by Hanna Herbst – http://www.vice.com/alps/read/eiernockerl-mit-gruenem-salat-an-hitlers-geburtstag

Deutliche Absage für Hofers AMS-Forderung: Wien – Als nicht durchdacht bezeichnet AMS-Chef Johannes Kopf auf Twitter den Vorschlag von FPÖ-Präsidentschaftskandidat Norbert Hofer, dass das Arbeitsmarktservice (AMS) nur jenen Menschen Jobs vermitteln soll, die Beiträge eingezahlt haben. – http://derstandard.at/2000035195580/Deutliche-Absage-fuer-Hofers-AMS-Forderung

Fach ohne Ausstrahlung: Im September 2015 veranstaltete die „Deutsche Vereinigung für Politische Wissenschaft“ (DVPW) ihren 26. Wissenschaftlichen Kongress zum Thema „Vorsicht, Sicherheit! Legitimationsprobleme der Ordnung von Freiheit“ an der Universität Duisburg-Essen. – by Udo Di Fabio – http://m.faz.net/aktuell/feuilleton/forschung-und-lehre/lage-der-politikwissenschaft-fach-ohne-ausstrahlung-14186054.html

Gespräch mit dem Soziologen Ruud Koopmans: Exakt am Morgen des 22. März 2016, als in Brüssel die Bomben von Islamisten explodierten, publizierte das Wissenschaftszentrum Berlin (WZB) eine Studie unter dem Titel «Muslime auf dem Arbeitsmarkt». Die Koinzidenz war Zufall. – http://www.nzz.ch/feuilleton/gespraech-mit-dem-soziologen-ruud-koopmans-assimilation-funktioniert-ld.13975

Opernsängerin produziert Pornos: : Nach längerer Vorbereitungszeit war es Anfang Jänner soweit. Die Plattform Arthouse Vienna, die einen „feministischen und ästhetischen Zugang zur Pornografie“ verspricht, ging online. „Feministisch bedeutet für mich, dass ich das ganze aus der Sicht einer Frau, aus meiner Sicht angehe. – http://m.futurezone.at/digital-life/opernsaengerin-produziert-pornos-aufgeilen-ist-mir-zu-wenig/183.152.785

Radeln against the Machine: Zwei Monate hat sich unser Autor als Fahrradkurier in der Share Economy verdingt. Er lernte, wie man einen Algorithmus austrickst.von Klaus Töpfer Ich war gerade mit dem Studium fertig geworden und arbeitslos. Ich besaß ein Fahrrad und brauchte das Geld. Und so wurde ich Essenslieferant. – http://m.taz.de/!5292438;m/

Ein Job auf Achse: Die deutschen Speditionsunternehmen haben Nachwuchsprobleme: Immer weniger Menschen wollen LKW-Fahrer werden. Gezielt werden mittlerweile Migranten angesprochen. Auf den Lastwagen deutscher Speditionen waren im vergangenen Jahr Frachten im Gesamtgewicht von 3,5 Milliarden Tonnen unterwegs. – http://www.sueddeutsche.de/karriere/transportbranche-ein-job-auf-achse-1.2959752

Warum die Panamapapers für alle zugänglich gemacht werden sollten: Massenmedien überschätzen ihre Kompetenz und ihre Legitimation als Sprachrohr der Öffentlichkeit. Vier Gründe, warum ich es moralisch für zwingend erforderlich halte, die Papers so schnell wie möglich der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen.* – by mspro – http://mspr0.de/?p=4553

Akademiker mit ihrem Job immer unzufriedener: Die Arbeitszufriedenheit sinkt auf einen Tiefpunkt. Selbst unter Uni-Absolventen ist die Mehrheit über ihre Aussichten unglücklich Wien – Die Zufriedenheit mit der Arbeit ist zuletzt deutlich gesunken, zeigt der von der Arbeiterkammer Oberösterreich vierteljährlich erhobene Arbeitsklimaindex. – http://derstandard.at/2000035498990/Oesterreichs-Akademiker-mit-Job-immer-unzufriedener

Smartphone als Wegweiser zur beruflichen Anerkennung: Die neue App von „Anerkennung in Deutschland“ ist – neben Deutsch und Englisch – in den fünf wichtigsten Herkunftssprachen von Geflüchteten (Arabisch, Dari, Farsi, Tigrinya und Paschtu) erhältlich für Android-, iOS und Windows-Geräte. – https://www.bibb.de/de/42239.php

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Ähnliche Beiträge

Hier schreibt exklusiv für Dich

Marc Pentermann bloggt seit über zehn Jahren, hauptsächlich über technische, politische und netzpolitische Themen. Auch über Gadgets, oftmals aus dem Hause Apple und immer wieder gibt es Fotos aus dem Leben. Immer sonntags gibt es einen Sammelbeitrag von lesenswerten Artikeln. Er arbeitet als Sozialpädagoge in arbeitsmarktpolitischen Maßnahmen. Seit 2010 lebt er in Österreich (mehr).