Lesestoff am Samstag, 19. März 2016 mit 18 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Organisiertes Nichtwissen – correctiv.org: Die Vorschriften sind löchrig. Missbrauch wird nicht angezeigt. Und so dürfen Pharmakonzerne jedes Jahr nahezu unkontrolliert hundert Millionen Euro verteilen. Die Ärzte freut’s. Die Interessen der Patienten bleiben dabei auf der Strecke. Mehr als 100 prall gefüllte Aktenordner. – https://correctiv.org/recherchen/euros-fuer-aerzte/artikel/2016/03/09/organisiertes-nichtwissen/

Filterblase: Radikalisierung auf Facebook: Scheint es nur so, als ob derzeit immer mehr Menschen immer radikalere Positionen vertreten – oder ist es wirklich so? Aktuelle Studien legen nahe: Das Netz fördert gesellschaftliche Extreme. Wenig Zeit? Am Textende gibt’s eine Zusammenfassung. – by Von Christian Stöcker – http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/filterblase-radikalisierung-auf-facebook-a-1073450.html

Die DVU in Sachsen-Anhalt. NDR Panorama: 1998 zog die Deutsche Volksunion (DVU) mit 13% in den sachsen-anhaltinischen Landtag in Magdeburg ein. Das NDR-Magazin Panorama besuchte die Abgeordneten zuhause. Ein entlarvender Beitrag.Abschließender Hinweis: Ich lade Beiträge von ARD und ZDF hoch, damit diese der Öffentlichkeit erhalten bleib – https://youtu.be/1D7zkFpLW2E

SPIEGEL ONLINE: Arbeitslose, Abgehängte, Asylgegner. In keinem anderen Wahlkreis konnte die AfD so stark punkten wie in Bitterfeld. Warum? – http://m.spiegel.de/video/video-1658165.html#spRedirectedFrom=www&referrrer=

Stimmung gegen Arbeitslose: Schwerpunkt Wer zumutbare Arbeit ablehnt, dem droht eine Sperre. Schärfere Bestimmungen ändern nichts am Problem der Arbeitslosigkeit und schüchtern ein. Arbeitslosigkeit erleben viele Menschen als Ohnmacht – ausgeliefert an Arbeitsmarkt und AMS-BeraterIn. „Man ist ja abhängig. – http://www.arbeit-wirtschaft.at/servlet/ContentServer?pagename=X03/Page/Index&n=X03_0.a&cid=1457578826862

Unsanfter Einstieg: . Ein Drittel der Lehrlinge muss (sehr) häufig ausbildungsfremde Tätigkeiten wie zum Beispiel Zusammenkehren erledigen. – http://www.arbeit-wirtschaft.at/servlet/ContentServer?pagename=X03/Page/Index&n=X03_0.a&cid=1457578827184

4 easy ways to type emoji on your Mac: Typing emoji on your smartphone is easy. For an onscreen keyboard, changing all the keys to symbols is always just a tap away — even if you don’t do it, you’ve probably accidentally switched to an array of smileys and raised hands from time to time. – by Pete Pachal – http://flip.it/c0iis

Food Surgeon operiert Schokoriegel und Früchte: Hast du für solche Fälle eine Liste an Organ-Spendern? Aber hallo, die stehen bereits Schlange. Tatsächlich habe ich sogar ein Überangebot an umoperierten „Organen“ und suche nach Abnehmern. – http://www.jetzt.de/netzteil/food-surgeon-operiert-schokoriegel-und-fruechte

AfD-Abgeordnete treten Rückzug an: Der eine hetzte bei Facebook, der andere hatte Verbindungen zur rechtsextremen „Reichsbürger“-Bewegung: Nach öffentlichem Druck verzichten zwei gerade gewählte Kreistagsabgeordnete der AfD in Hessen auf ihre Mandate. – http://www.bnr.de/artikel/hintergrund/afd-abgeordnete-treten-r-ckzug-an

NSA-Ausschuss: Steinmeier : Dass der BND befreundete Regierungen und Organisationen ausgespäht hat, erschloss sich dem Ex-Kanzleramtschef und Außenminister Frank-Walter Steinmeier nach eigenen Angaben nicht. Er hält eine solche Praxis für schädlich. – http://www.heise.de/newsticker/meldung/NSA-Ausschuss-Steinmeier-ueberrascht-vom-Ausmass-der-BND-Spionage-3142263.html

Jacob Appelbaum at the Berlin Logan CIJ Symposium: : I created this video with the YouTube Video Editor (https://www.youtube.com/editor) – https://www.youtube.com/watch?v=KJValv4YQcY

NFC-Chip im Körper? Ich verzichte.: Mit dem RFID-Chip die Haustür aufsperren oder die Visitenkarte drauf speichern: Dies ist selbst für viele Technik-Fans noch zu wenig an Funktionalität, um sich einen Chip unter die Haut pflanzen zu lassen. Erzählt man älteren Menschen davon, lachen sie einen aus. – http://m.futurezone.at/meinung/nfc-chip-im-koerper-ich-verzichte/187.684.790#.VuvThedO488.twitter

: STANDARD: Mit welchen psychischen Beschwerden kämpfen die Flüchtlinge, die derzeit nach Österreich kommen? Preitler: Wir erleben Menschen, die doppelt traumatisiert sind: von der Flucht und von dem, was davor passiert ist. Viele haben in ihren Herkunftsländern Kriegshandlungen erlebt. – http://derstandard.at/2000033049956-1343744381926/Traumata-sind-ein-Leben-lang-wirksam

Fahrgäste entdecken Kamera-Aktion gegen Überwachung in Berliner U-Bahn: Neue Aktion in der Berliner U-Bahn: Fahrgäste der U7 bemerkten am frühen Mittwochmorgen ungewöhnlich viele Videokameras in dem hinteren Waggon eines Zuges Richtung Spandau. Zudem waren Werbeflächen mit gelben Plakaten und der Aufschrift Video überklebt. – http://mobil.berliner-zeitung.de/berlin/fahrgaeste-entdecken-kamera-aktion-gegen-ueberwachung-in-berliner-u-bahn-23748282?originalReferrer=

Unter der Linie U9: Rätselhaftes Zimmer in Berliner U-Bahn-Tunnel entdeckt: Ende Januar haben BVG-Mitarbeiter in einem U-Bahntunnel ein komplett eingerichtes Zimmer entdeckt. Sie waren im Tunnelsystem der U-Bahnlinie 9 unterwegs, um dort routinemäßig die bereitgestellten Feuerlöscher zu kontrollieren. – http://mobil.berliner-zeitung.de/berlin/unter-der-linie-u9-raetselhaftes-zimmer-in-berliner-u-bahn-tunnel-entdeckt-23551484

Ablegen fürs Abheben: Österreich droht Bankomatgebühr: Einzelne Institute versuchen bereits, Kunden an Geldausgabeautomaten zur Kasse zu bitten – was bei Verbraucherschützern auf Ablehnung stößt Wien – An Österreichs Landesgrenzen endet für Bankkunden eine Wohlfühlzone. – http://derstandard.at/2000033047215/Ablegen-fuers-Abheben-Oesterreicher-droht-Bankomatgebuehr?ref=rss

»Über Nacht entlassen«: Anfang Februar wurden beim Möbelhaus XXXL Mann Mobilia in Mannheim aus heiterem Himmel 99 Mitarbeiter des Zentrallagers vor die Tür gesetzt (jW berichtete). Der Fall hat über die Region hinaus für Empörung gesorgt. Ver.di hat die Kampagne »XXXL. – http://www.jungewelt.de/m/2016/03-18/012.php

Feindbild Muslime als europaweites Phänomen: Ein Bericht aus 25 europäischen Ländern gibt einen Überblick, in welcher Stimmung Europas Muslime leben Wien – Ein Brandanschlag auf einen muslimischen Gebetsraum in Niederösterreich, Proteste über Halal-Fleisch im Supermarkt, die dazu führen, dass das Fleisch wieder aus dem Sortiment entfe – http://derstandard.at/2000033203570/Feindbild-Muslime-als-europaweites-Phaenomen?ref=article

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Ähnliche Beiträge

Hier schreibt exklusiv für Dich

Marc Pentermann bloggt seit über zehn Jahren, hauptsächlich über technische, politische und netzpolitische Themen. Auch über Gadgets, oftmals aus dem Hause Apple und immer wieder gibt es Fotos aus dem Leben. Immer sonntags gibt es einen Sammelbeitrag von lesenswerten Artikeln. Er arbeitet als Sozialpädagoge in arbeitsmarktpolitischen Maßnahmen. Seit 2010 lebt er in Österreich (mehr).