Lesestoff am Sonntag, 06. Februar 2016 mit 20 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Pegida: Wer geht zu den Demos und warum gehen sie auf die Straße?: Was steckt wirklich hinter Pegida? Warum gehen deren Anhänger in Dresden auf die Straße? Aus welchen Milieus kommen sie? Eine Studie des Göttinger Instituts für Demokratieforschung gibt Antworten. Der Rücklauf war bemerkenswert, verblüffend auch für die Forscher selbst. – http://www.spiegel.de/politik/deutschland/pegida-wer-geht-zu-den-demos-und-warum-gehen-sie-auf-die-strasse-a-1074028.html

Wird sie springen?: Im Boxsport gibt es eine alte Weisheit: „You can get the boxer out of the ghetto, but not the ghetto out of the boxer. – http://www.zeit.de/2016/05/fluechtlingspolitik-angela-merkel-europa-eu/komplettansicht

6 Seriously Effective Ways To Feel Less Stressed In 0 To 5 Minutes: There are some really crucial things you can do to feel less anxious in general. They include: exercising regularly, doing yoga and meditation, not eating like crap all the time, and getting seven to nine hours of good, quality sleep per night. – by Amanda Schupak – http://www.self.com/wellness/2016/01/relieve-stress-quickly-6-easy-tips/?mbid=social_savoteur

Die zweite Chance beim Wiedereinstieg: Das Gastgewerbe ist so eine typische Branche, die ihren Mitarbeitern einiges abverlangt. Egal ob in der Küche oder im Service – es braucht Schnelligkeit, Belastbarkeit und Flexibilität. Wer das nicht oder nicht mehr zu 100 Prozent bringt, für den steht oft der Job auf dem Spiel. – http://orf.at/stories/2318222/2318221/

Asylbewerber könnten mit Langzeitarbeitslosen um Jobs konkurrieren: Flüchtlinge drängen auf den Arbeitsmarkt – mit welchen Folgen? Was die Bundesagentur für Arbeit erwartet. Die ersten hundert Tage im Amt hat sich Detlef Scheele, 59, zurückgehalten. Nun spricht er. – by Thomas Öchsner – http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/bundesagentur-fuer-arbeit-asylbewerber-koennten-mit-langzeitarbeitslosen-um-jobs-konkurrieren-1.2843328

Facebook-Experiment: Attraktives Profilbild erhöht die Jobchancen: Arbeitgeber suchen in sozialen Netzwerken nach Informationen zu Stellenbewerbern und lassen sich bei der Vorauswahl von Facebook-Profilbildern leiten. Das weist ein aktuelle Studie von IZA-Fellow Stijn Baert (Universität Gent) jetzt erstmals wissenschaftlich nach. – by IZA Press – http://newsroom.iza.org/de/2016/01/14/facebook-experiment-attraktives-profilbild-erhoht-die-jobchancen/

Was eine Stellenanzeige wirklich interessant macht: Geschlechtsneutrale Ansprache, keine Floskeln wie „angemessen“, zeitgemäß“, „überdurchschnittlich“, Firmenlogo, Stellentitel und Beschreibung. Das sind die Grundlagen bei der Erstellung einer Stellenanzeige. Doch was sticht den Bewerbern wirklich ins Auge? – http://bit.ly/1VKX4lY

Vor dem Verkauf: Macbook oder iMac auf Werkszustand setzen: Irgendwann kommt vielleicht der Tag, da wird das alte MacBook oder der iMac verkauft. Platz muss gemacht werden, vielleicht schwenkt man ja auf ein neueres Modell um. – by caschy – http://stadt-bremerhaven.de/vor-dem-verkauf-macbook-oder-imac-auf-werkszustand-setzen/

Menschen überzeugen: Bloß nicht argumentieren!: Andere anstecken, begeistern, überzeugen können – diese Fähigkeit ist wesentlich für den persönlichen Erfolg. Instinktiv spürt das jeder, aber es gelingt eben nicht jedem. – http://karrierebibel.de/menschen-ueberzeugen/

Tausende minderjährige Flüchtlinge sind verschwunden: Mindestens 10.000 unbegleitete Flüchtlinge unter 18 Jahren sind nach Schätzung von Europol in Europa verschwunden. Tausende seien in europäischen Staaten registriert worden, doch dann habe sich ihre Spur verloren, sagte Brian Donald dem Observer. – http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2016-01/fluechtlingskrise-minderjaehrige-fluechtlinge-europa-europol-verschwunden

Neuerlich Asylwerber von Auto angefahren: Zum zweiten Mal in dieser Woche ist ein Asylwerber, der zu Fuß unterwegs war, von einem unbekannten Pkw-Lenker angefahren und verletzt worden. Der Lenker, der laut Polizei mit Vorsatz gehandelt haben dürfte, beging Fahrerflucht. – http://steiermark.orf.at/m/news/stories/2755868/

Kürzung der Mindestsicherung: Zweifel am volkswirtschaftlichen Sinn: Wien. Seit Wochen trommelt die ÖVP unermüdlich, Verschärfungen im Bereich der Mindestsicherung durchsetzen zu wollen, konkret wird eine Deckelung von 1500 € sowie eine deutliche Kürzung der Mindestsicherung für Asylberechtigte angestrebt. – http://wirtschaftsblatt.at/home/nachrichten/4917444/Kurzung-der-Mindestsicherung_Zweifel-am-volkswirtschaftlichen-Sinn

Asylwerber im Rathaus: Eine Gruppe von Asylwerbern hat am 21.01.2016 im Rottenmanner Rathaus für beträchtliche Aufregung gesorgt. Am Vormittag dieses Tages fanden sich 17 Asylwerber – Männer, Frauen und Kinder – im Rottenmanner Rathaus ein und protestierten mit Parolen auf Zetteln. – http://www.blo24.at/leute/leute-aus-dem-bezirk/item/5247-asylwerber-im-rathaus-in-rottenmann

Die Anzahl der Bezieher von Mindestsicherung wächst : … – unabhängig von Ayslsuchenden – seit Jahren. Der Grund dafür liegt in prekären Arbeitswelten. – http://mobil.derstandard.at/2000030472799/Mindestsicherung-Zu-viel-zu-wenig-ganz-das-Falsche?ref=article

Wer ist Amadou Diallo? – der Film: VICE und CORRECTIV haben sich mehrere Wochen unter afrikanische Kleindealer in Dortmund gemischt. Wir wollten wissen, woher diese jungen Männer kommen, warum sie Drogen verkaufen und warum die Polizei meist nur zusieht. – https://correctiv.org/recherchen/unsichtbare/artikel/2016/01/18/wer-ist-amadou-diallo-der-film/

Die gemietete Identität: Wer keine gültigen Papiere hat, kann nicht so einfach Geld verdienen. Einige leihen sich eine Identität – und müssen den Lohn dann teilen Fast wäre es vorbei gewesen: In der Mittagspause fängt ihn sein Vorarbeiter ab und sagt, er solle sich beim Chef melden. – https://correctiv.org/recherchen/unsichtbare/artikel/2016/02/06/identitaetenhandel-unsichtbare/#Unsichtbare

9 Whisky-Cocktails für den wohlverdienten Feierabend: Whiskys haben eine lange Tradition und erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. An den Spirituosen mag ich, dass sie so flexibel sind und für viele Dinge benutzt werden können. Ob der pure Genuss, in Form eines Cocktails oder als Zutat beim Kochen – Whiskys sind wandelbar. – http://www.highfoodality.com/?wysija-page=1&controller=email&action=view&email_id=33&wysijap=subscriptions&user_id=12040

Netzwerken lernen: 33 Tipps für richtiges Networking: Beziehungen schaden nur dem, der keine hat. Die richtigen Kontakte, das sprichwörtliche Vitamin B, können Türen öffnen, die sonst verschlossen bleiben. – http://karrierebibel.de/netzwerken-richtig-lernen/

Skandalzeugen auf Bestellung: Russische Medien kaufen sich Zeuginnen, um Storys aus Deutschland zu skandalisieren. Journalisten decken das Geschäft nun auf.von Jarina Kajafa – http://m.taz.de/!5273965;m/

Man muss die Vorliebe von Rappern für Verschwörungstheorien nicht zu ernst nehmen: Jeder, der sich in sozialen Netzwerken bewegt, weiß, dass die menschliche Gutgläubigkeit tatsächlich unendlich ist. Wie sonst ist es zu erklären, dass Leute so viele Dinge glauben, die sich nur durch ein paar Klicks leicht als falsch herausstellen. – by Massiv – http://m.noisey.vice.com/de/blog/man-muss-die-vorliebe-von-rappern-fr-verschwrungstheorien-nicht-zu-ernst-nehmen

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Ähnliche Beiträge