Big Buck Bunny – Animationsfilm unter Creative Commons Lizenz

Das Besondere an dem Film dürfte weder die witzige Geschichte, ein ausgefeiltes Storyboard noch das für Animationsfilme eher unübliche, tendenziell gewaltvolle Ende sein. Auf deutsch könnte "Big Buck Bunny" wohl "Großes männliches Kaninchen" heißen, auch wenn sich "Der fette Hase schlägt zurück" im Abendprogramm deutscher TV-Sender besser machte …

Das Besondere an diesem Film sind die Urheberrechte, unter denen er steht, und die verwendete Software zur Herstellung des niederländischen Filmchens. Das Zeichentrickfilmchen steht unter einer Creative Commons Lizenz, die das Aufführen, Kopieren, Verbreiten und sogar Verändern erlaubt, wenn man den Namen des Urhebers nennt. Und auch die Software zur Herstellung des Films ist frei verfügbare Open Source-Software, wie in der Wikipedia nachzulesen ist. Vielleicht sollte ich nach weiteren solcher Projekte doch meinen Vergleich von Windows und Linux neu schreiben.

Eine eigene Interseite hat der Film natürlich auch: Unter www.bigbuckbunny.org gibt es weitere Informationen und den kostenlosen Download des Films. Und da die Downloadserver gerade einen doch stark beanspruchten Eindruck machen, wurde der Film bei Youtube hochgeladen und ist auch dort zu sehen:

Ähnliche Beiträge