Lesestoff am sonnigen Sonntag, 28. August 2016 mit 27 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Inside Facebook: Antonio García Martínez arbeitete zwei Jahre bei Facebook, dann wurde er gefeuert. Im Gespräch erzählt er über Einstiegs­gehälter, Arbeitsalltag, Codes – und wie es ist, Zuckerberg als Vorgesetzten zu haben. – https://www.dasmagazin.ch/2016/08/26/inside-facebook/

Globale Jugendarbeitslosigkeit steigt wieder: Details Kategorie: Beruf und Arbeit Veröffentlicht: Freitag, 26. August 2016 06:45 Aktuelle Forschungen der ILO belegen weltweit ansteigende Jugendarbeitslosigkeit. – http://www.bildungsspiegel.de/news/berufswelt-arbeitsmarkt-europa/844

Die illegalen Methoden der PR-Adressbroker: Influencer-Marketing ist ein gigantisches Geschäft. Adresshändler wie Meltwater, Cision, selbst die dpa-Tochter news aktuell verkauft E-Mail-Adressen von Journalisten, Bloggern oder anderen Multiplikatoren. Dabei nehmen sie es mit dem Gesetz nicht immer allzu genau. – http://www.gutjahr.biz/2016/06/influencer-marketing/

Jobcenter zwingen Hartz-IV-Empfänger in die Rente: Die Bundesagentur für Arbeit schickt eine wachsende Zahl von älteren Langzeitarbeitslosen zwangsweise vorzeitig in Rente. Für viele Betroffene sind vor allem die finanziellen Einbußen durch die Frühverrentung ein großes Problem. Am Ende ist es für Jutta Helm eine Frage der Verhältnisse. – by Kristiana Ludwig – http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/altersarmut-wie-die-jobcenter-hartz-iv-empfaenger-in-die-rente-zwingen-1.3132614

Verfälschte Tabellen: Excel bereitet Genforschern Probleme: Laut einem aktuellen Artikel weisen Tabellen von durchschnittlich 20 Prozent der Veröffentlichungen zur Genforschung Fehler auf. Sie entstehen durch das automatische Konvertieren von Daten durch Excel. – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Verfaelschte-Tabellen-Excel-bereitet-Genforschern-Probleme-3304538.html

Sportwissenschaftler: : Eine kleine Datenzelle im Trainingsshirt begleitete die Fußball-Nationalelf auf dem Weg zur Weltmeisterschaft 2014. Immer mehr Menschen zeichnen Schrittzahl, Strecke, Blutdruck, Herzschlag und weitere Daten auf. – by Tobias Stolzenberg – http://m.heise.de/newsticker/meldung/Sportwissenschaftler-Fitnessdaten-sind-nicht-automatisch-Gesundheitsdaten-3305092.html

Arbeitslosigkeit bedrückt: Arbeitslosigkeit macht bis zu zwei Jahre lang trauriger und ängstlicher. Die Lebenszufriedenheit nimmt dadurch sogar über einen Zeitraum von sechs Jahren ab. Das zeigt die Auswertung einer repräsentativen Langzeitstudie. – http://www.wirtschaftspsychologie-aktuell.de/lernen/lernen-20160825-lernen-von-christian-von-scheve-arbeitslosigkeit-bedrueckt.html

iOS 9.3.5 Zero Days ein “Desaster für Apple”? Im Gegenteil.: Jeder der heute Twitter oder andere Medien aufmacht ist bestimmt schon über die Meldungen über Apple’s neues iOS Update gestolpert. – by Frank Koehntopp – https://medium.com/@koehntopp/ios-9-3-5-zero-days-ein-desaster-für-apple-im-gegenteil-256f15434ec3#.8xmul04lu

„Erlebe deine authentische männliche Macht“ – Teil 1: „Lerne, wie Du ein echter Mann werden kannst!“ steht auf der Homepage. Ich könne meine „authentische männliche Macht“ zurückgewinnen, wenn ich mich jetzt sofort zum kostenlosen Online-Kurs anmelde. Das ist ein Angebot, das ich nicht ablehnen kann. – http://jochenkoenig.net/2016/08/09/erlebe-deine-authentische-maennliche-macht-teil-1/

Aufregung um angebliche Hasspostings von FPÖ-Mitarbeiter: „Wenn das stimmt, dann ist er nicht mehr, sondern dann war er mein Mitarbeiter“: Das sagt der FPÖ-Nationalratsabgeordnete Christian Höbart, als ihn der STANDARD zu Postings befragt, die sein parlamentarischer Mitarbeiter Alexander S. verfasst haben soll. – http://mobil.derstandard.at/2000043411738/Aufregung-um-angebliche-Hasspostings-von-FPOe-Mitarbeiter

Exklusiv: Wie das BKA Telegram-Accounts von Terrorverdächtigen knackt: Im Frühsommer 2015 organisiert die „Oldschool Society“ ein Treffen in der Kleingartenanlage „Sommerfreude“ nahe der sächsischen Kleinstadt Borna. – by E-mail – http://motherboard.vice.com/de/read/exklusiv-wie-das-bka-telegram-accounts-von-terrorverdaechtigen-knackt

Warum : Unternehmen wie die Deutsche Bahn stellen jedes Jahr Tausende neue Mitarbeiter ein – und überlassen dabei das Recruiting ihrer Belegschaft. Das spart Zeit und hat noch viele andere Vorteile. – http://www.welt.de/wirtschaft/karriere/article157773447/Warum-Mitarbeiter-werben-Mitarbeiter-boomt.html

Ein Burnout beginnt anders, als die meisten denken: Wer höher steigt, kann tiefer fallen. Burnout entsteht nicht über Nacht, auch nicht innerhalb weniger Wochen. Warum alles meist ganz großartig anfängt und warum nicht hinter jeder Erschöpfung ein Burnout steht. – by Fabienne Riener – https://editionf.com/Mit-Begeisterung-zur-Sinnkrise—die-Entwicklung-eines-Burnouts

WikiLeaks bringt Unschuldige in Gefahr: In ihren besten Zeit hat die Enthüllungsplattform Wikileaks die Mächtigen genervt und bloßgestellt. Mittlerweile summieren sich allerdings die Kollateralschäden – WikiLeaks nervt jetzt auch Unschuldige und bringt manche von ihnen in Gefahr. – http://www.zeit.de/digital/datenschutz/2016-08/privatsphaere-wikileaks-julian-assange-gefaehrdung-unschuldige

Malochen auf dem Kutter: Wenn jetzt im Sommer die Touristen die Hafenstädte an Nord- und Ostsee bevölkern und in den Häfen oft direkt vom Kutter frische Krabben kaufen, entsteht ein romantisches Bild vom Beruf der Fischer. Doch so idyllisch ist der Job als Krabbenfischer nicht. – http://www.zeit.de/karriere/beruf/2016-08/krabbenfischer-beruf-ausbildung-tradition

Wie wir mit der Hetze fertig geworden sind: Michael Würz, 33, verbrachte einen großen Teil seiner Jugend in der Balinger Lokalredaktion des „Zollern-Alb-Kuriers“, wo er schnell begriff, dass der Weg in den Journalismus zunächst unweigerlich in Hasenzüchterheime führt. – by Michael Würz – http://uebermedien.de/7257/wie-wir-mit-der-hetze-fertig-geworden-sind/

Als Nachwuchs-Juristin im Bamf aushelfen: Juristen in der Ausbildung helfen im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge aus. Nach dreiwöchigem Crashkurs sitzen sie Gleichaltrigen gegenüber – und entscheiden nicht selten über ihr Schicksal. – http://www.sueddeutsche.de/bildung/jurastudium-als-nachwuchs-juristin-im-bamf-aushelfen-1.3118547

Die geheimen Helfer der AfD: Die AfD in Mecklenburg-Vorpommern erhält in diesen Tagen geheimnisvolle Unterstützung im Wahlkampf. Ein Verein lässt große Plakate aufstellen, auf denen es heißt: „Mehr Schutz für Familie und Eigentum! Jetzt AfD wählen“. – http://m.faz.net/aktuell/politik/wahl-in-mecklenburg-vorpommern/afd-erhaelt-wahlunterstuetzung-von-verein-in-mecklenburg-vorpommern-14398142.html

Henke: Heilpraktikergesetz überdenken: Freitag, 19. August 2016 Krefeld/Berlin – Knapp einen Monat nach dem Tod mehrerer Patienten eines alter­na­­tiven Krebs­zentrums am Niederrhein sind die Dimensionen des Falles weiter unklar. – http://www.aerzteblatt.de/nachrichten/70115

98 Daten, die Facebook über dich weiß und nutzt, um Werbung auf dich zuzuschneiden: Aus 98 unterschiedlichen Datenpunkten versucht Facebook, Zielgruppen-gerechte Werbung auszuliefern. Vielen ist nicht bekannt, was das Unternehmen alles über einen gesammelt haben könnte. Wir haben eine lange Liste. Facebook ist eine riesige Datenkrake. – by Valerie Tischbein – https://netzpolitik.org/2016/98-daten-die-facebook-ueber-dich-weiss-und-nutzt-um-werbung-auf-dich-zuzuschneiden/

Studieren mit 40 – ist das verrückt? Rat von der Karriereberaterin: Anne, 40, hat einen sicheren Beruf, doch der macht sie nicht glücklich. Wie sie einen Job findet, der ihr mehr liegt – und warum sie nicht auf Warnungen von Freunden hören sollte. Ein Schritt in eine andere Richtung ist nicht verrückt, wenn er durchdacht ist. – by Von Svenja Hofert – http://www.spiegel.de/artikel/a-1107930.html

: STANDARD: Herr Flecker, lehnen Arbeitslose Jobs zu leichtfertig ab? Flecker: Diese Debatte ist eher unerfreulich, weil immer versucht wird, die Schuld an der hohen Erwerbslosigkeit den Erwerbslosen zuzuschieben. – http://derstandard.at/2000043055652/Man-sollte-die-Debatte-ueber-Arbeitslosigkeit-ganz-anders-fuehren

Das Medien-Netzwerk der FPÖ: Traditionelle Parteizeitungen verlieren immer mehr an Einfluss. Sie richten sich hauptsächlich an die eigenen Funktionäre und erreichen kaum neue Schichten. Auch die Neue Freie Zeitung (NFZ) der FPÖ spielt nur eine kleine Rolle. Aus diesem Grund geht die FPÖ neue Wege. – by FPÖ Watch – https://medium.com/@fpoeticker/das-medien-netzwerk-der-fpö-4f2ec799359c#.d2jsumk9a

Den Beruf gibt es hier nicht: Ein Syrer, der viele Handwerke beherrscht, dies aber nicht belegen kann: Wie kann man das in die Sprache deutscher Jobcenter übersetzen?von Gabriela Keller HANNOVER/WENNIGSEN taz | Am Tisch sitzt ein schmaler Mann mit grauem Haarkranz und Karohemd. – http://m.taz.de/Miserables-Job-Profiling-fuer-Fluechtlinge/!5326288;m/

Katastrophenfall: Bevölkerung soll Vorräte anlegen: Zum ersten Mal seit 1989 will die Bundesregierung einem Bericht zufolge dazu raten, Vorräte anzulegen. Die Bevölkerung soll sich bei Angriffen oder Katastrophen selbst mit Essen und Wasser versorgen können. – http://www.spiegel.de/politik/deutschland/katastrophenfall-bevoelkerung-soll-vorraete-anlegen-a-1108760.html

Billig unter fremder Flagge: Im boomenden Geschäft mit Kreuzfahrten registrieren deutsche Reeder ihre Schiffe unter ausländischer Flagge, um Steuern zu sparen und Besatzungsmitglieder zu Niedriglöhnen zu beschäftigen, die in Deutschland undenkbar wären. – http://www.zeit.de/wirtschaft/2016-08/kreuzfahrten-reedereien-steuern-sparen-ausflaggung

Was passiert, wenn ein Land alle Drogen legalisiert: Die zuletzt erlassenen Gesetze, die den Drogenhandel in Wien eindämmen sollten, zeigen nicht die gewünschte Wirkung. Das Drogengeschäft verschiebt sich bloß örtlich. Denn solange Zwischenhändler Profit machen können, wird immer ein Weg gefunden werden, das jeweilige Produkt zu verkaufen. – http://mobil.derstandard.at/2000042539163/Was-passiert-wenn-ein-Land-alle-Drogen-legalisiert

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff am trüben Sonntag, 21. August 2016 mit 17 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Pantone 448C, die hässlichste Farbe der Welt: Es ist einige Jahre her, dass die australische Regierung die bekannte GfK damit beauftragte, im Grunde das zu tun, was sie als Gesellschaft für Konsumforschung am besten kann. – by Dieter Petereit – http://t3n.de/news/pantone-448c-haesslichste-farbe-736423/

Blog von Klaus Schreiner Österreich, Tirol, Innsbruck: Finanzmarkt- und Konzernmacht-Zeitalter der Plutokratie unterstützt von der Mediakratie in den Lobbykraturen der Geld-regiert-Regierungen in Europa, Innsbruck am 05.05. – by Klaus Schreiner – http://www.aktivist4you.at/wordpress/2016/05/05/das-fpoe-luegengebaeude-stuerzt-ein-die-gesammelten-luegen-des-norbert-hofer-die-luegen-des-hc-straches-und-das-gegen-ihre-eigene-fpoe-waehlerschaft-gerichtete-abstimmverhalten-der-fpoe-mandatare-d/

Smartphones: Android und iOS hängen alle ab: Der Smartphone-Markt entwickelt sich zu einem Dual-System: Außer dem unumstrittenen Marktführer Android und Apples iOS spielen andere Systeme keine nennenswerte Rolle mehr. Der Smartphone-Markt wächst trotz der zunehmenden Sättigung in den westlichen Industrieländern weiter. – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Smartphones-Android-und-iOS-haengen-alle-ab-3300959.html

Der Drogenhändler der Mafia: Tonnenweise hat Nicola Assisi Kokain nach Europa verschifft. Dies ist seine Geschichte. Niemand weiß, wie viel Kokain Nicola Assisi schon nach Europa verschifft hat. Es dürften Tonnen sein. Assisi ist der wichtigste Drogeneinkäufer der italienischen Mafia. – https://correctiv.org/recherchen/mafia/blog/2016/08/19/mafia-drogenhaendler-nicola-assisi-ndrangheta/

Wie kritisiere ich unmotivierte Mitarbeiter?: Sehr gut oder ungenügend? Einmal im Jahr werden SAP-Mitarbeiter benotet – und sind danach häufig frustriert. Nun soll damit Schluss sein. Wie man besser bewertet und fördert, erklärt Personalexperte Adrian Schimpf. – http://m.spiegel.de/karriere/berufsleben/a-1107769.html

Muss ich den Urlaub beim Jobwechsel nachweisen?: Ich habe meinen Arbeitsplatz gewechselt. Mein neuer Arbeitgeber möchte jetzt eine Urlaubsbescheinigung von meinem vorherigen Arbeitgeber. Bringe ich die nicht, gewährt er mir auch erst einmal keinen Urlaub. Darf er das?, fragt Michael Hinrichs. – http://www.zeit.de/karriere/2016-08/urlaubsbescheinigung-arbeitgeberwechsel-jobwechsel-arbeitsrecht

Ein Tag unter Spielplatzkontrolloren: Wer hält die Stadt am Laufen? Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Wien. inwien.at begleitet einen Spielplatzkontrollor der Wiener Stadtgärten. Er sorgt mit seinen KollegInnen dafür, dass Wiens öffentliche Spielplätze sicher bleiben. – https://inwien.at/Tag-unter-Spielplatzkontrolloren.html

Dolmetscher des Ansbacher Attentäters konnte kaum Deutsch: Der Dolmetscher, der für den Lindauer Verein „Exilio“ bei der Therapie des Attentäters von Ansbach übersetzte, kann offenbar kaum Deutsch. Auch an der Eignung des Therapeuten Axel von Maltitz bestehen Zweifel. – by Stefan Mayr – http://www.sueddeutsche.de/bayern/anschlag-in-ansbach-dolmetscher-des-ansbacher-attentaeters-konnte-kaum-deutsch-1.3128023

Langzeitarbeitslosigkeit hat langfristige Folgen: Langzeitarbeitslose haben noch Jahre nach der Arbeitslosigkeit mit deren Auswirkungen zu kämpfen. Nach einem Wiedereinstieg in die Erwerbstätigkeit sind die Lohnverluste hoch – und bleiben es langfristig. Das zeigt eine Studie der Ökonomin Donna S. Rothstein. – http://www.o-ton-arbeitsmarkt.de/o-ton-news/langzeitarbeitslosigkeit-hat-langfristige-folgen

Rihanna-Konzert in Berlin: Viel Haut, aber wenig Gesang: Am Dienstagabend hat Superstar-Diva Rihanna in der ausverkauften Mehrzweckhalle am Berliner Ostbahnhof das letzte Konzert ihrer „Anti“-Tournee gegeben. Der Auftritt dauerte 85 Minuten und enthielt einige Stellen, an denen Rihanna sang, insbesondere am Anfang sowie am Schluss. – http://www.berliner-zeitung.de/kultur/musik/rihanna-konzert-kreisender-hintern-vor-deutschlandfahne-24601390

Arbeitslosigkeit: Frauen sind anders betroffen: Die ÖVP hat aktuell arbeitslose Menschen im Visier: Klubobmann Reinhold Lopatka forderte angesichts gestiegener Arbeitslosigkeit und eines Plus an offenen Stellen verschärfte Zumutbarkeitsregeln, unter anderem die Ausweitung der täglichen Wegzeit zur Arbeit auf zweieinhalb Stunden. – http://derstandard.at/2000042900095/Arbeitslosigkeit-Frauen-sind-anders-betroffen

Staubsaugerroboter stürzt Besitzer in die Kackastrophe: In Kombination mit Hundehaufen nicht so clean: der Roomba. Was passiert, wenn der Roomba-Staubsaugerroboter mitten in den Hundehaufen des noch nicht stubenreinen Welpen fährt und dann ungerührt weiter seinen Dienst verrichtet? Ein US-Amerikaner hat es herausgefunden. – by Axel Kannenberg – http://m.heise.de/newsticker/meldung/Staubsaugerroboter-stuerzt-Besitzer-in-die-Kackastrophe-3298370.html

Bergrettung: Wer zahlt im Ernstfall?: Zu Beginn der Wandersaison gibt es wieder mehr Freizeitunfälle in den Bergen: Schlechte Ausrüstung, das Überschätzen der eigenen Fitness und fehlende Orientierung sind die häufigsten Gründe dafür. – http://helpv2.orf.at/stories/1770298/

10 Things Companies Do That Kill Employee Motivation: In 2013, Gallup sought to discover how many American employees weren’t engaged – i.e. didn’t really care about their jobs – and how much that disengagement cost companies. The results were staggering. – by Paul Petrone – https://learning.linkedin.com/blog/engaging-your-workforce/10-things-companies-do-that-kill-employee-motivation

Gefährlicher Graben zwischen Mitarbeitern und Vorgesetzten: Führungskräfte leben offenbar in einer eigenen Welt – gleich zwei aktuelle Studien stellen ihnen ein schlechtes Zeugnis aus Um das Vertrauen zwischen Mitarbeitern und Führungskräften ist es schlecht bestellt. – http://derstandard.at/2000042755819/Gefaehrlicher-Graben-zwischen-Mitarbeitern-und-Vorgesetzten

Israels Athleten gemobbt: Sportler aus Israel werden bei Olympischen Spielen oft mit unangemessenem Verhalten konfrontiert. Medien und Veranstalter interessiert das kaum.von Martin Krauss Salim al-Haj Nicolas schien sehr stolz auf seine Tat zu sein. – http://m.taz.de/!5329746;m/

: Eines Julimorgens um 6.45 Uhr nimmt der Abgeordnete Christopher Lauer im RBB-Inforadio zum großen Berlinaufreger dieser Tage Stellung – es ist sein letztes Interview vor der Sommerpause und der Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus am 8. September. – http://www.zeit.de/2016/32/christopher-lauer-piraten-partei-ex-mitglied-berlin/komplettansicht

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff am Sonntag, 14. August 2016 mit 11 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Was ich trinken darf: Wasser war keimbelastet, Milch nicht zu jeder Jahreszeit gut und Branntwein schnell verpönt. Da blieb also nur noch Bier, Bier und nochmals Bier. Die Jahrhunderte hindurch galt es nicht nur als kräftigend nach harter Feld- oder Industriearbeit, sondern sogar als gesundheitsfördernd. – http://dradiowissen.de/beitrag/so-schaedlich-ist-alkohol

Drop-Out-Quote bei Jugendlichen sinkt: Die Zahl jener jungen Menschen, die längere Zeit nach der Schule weder einer Beschäftigung nachgehen noch in Ausbildung sind, geht langsam zurück. – http://m.kurier.at/wirtschaft/drop-out-quote-bei-jugendlichen-sinkt/214.999.002

Kriminalitätsprognose: Berliner Polizei setzt auf Predictive Policing: „Kommissar Computer“ soll den Berliner Ordnungshütern vom Herbst an dabei helfen, mögliche Einbrüche anhand von Datenanalysen vorherzusehen und zu verhindern. Zum Einsatz kommt die Software-Eigenentwicklung „KrimPro“. – by Berliner Morgenpost – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Kriminalitaetsprognose-Berliner-Polizei-setzt-auf-Predictive-Policing-3291880.html

Rechtsextreme Umtriebe um Hitlers Geburtshaus – Interview mit Bernhard Weidinger: In der Debatte um den Abriss oder die pädagogische Nutzung von Hitlers Geburtshaus spielt die Frage nach der Abwehr von Hitlertouristen eine besondere Rolle. Doch welchen Stellenwert hat Hitlers Geburtshaus für die Rechtsaußentouristen wirklich? – http://www.erinnern.at/bundeslaender/oesterreich/gedaechtnisorte-gedenkstaetten/neukonzeption-von-gedenkstaetten/debatte-um-hitlers-geburtshaus-in-braunau/rechtsextreme-umtriebe-um-hitlers-geburtshaus-interview-mit-bernhard-weidinger

: In der Produktion – nicht nur bei magna – läuft auch weiterhin nichts ohne Mitarbeiter. / Bild: APA/Leodolter WirtschaftsBlatt: Was bedeutet der Mobilitätswandel in der Automobilbranche für die Steiermark? – http://wirtschaftsblatt.at/home/nachrichten/oesterreich/steiermark/5064005/Der-Mensch-ist-dem-Roboter-noch-weit-voraus

Samsung Galaxy Note 7: Die Technik hinter dem Augen-Scanner: Zuverlässiger als Fingerabdruck und Pin: Das Smartphone Galaxy Note 7 lässt sich auch mittels Iris-Scan entsperren. Samsung zeigt nun wie die Technik funktioniert. Fingerabdruck-Scanner schützen mittlerweile schon viele Mittelklasse-Smartphones vor unerwünschten Zugriffen. – by Schwachstellen in Samsung Knox – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Samsung-Galaxy-Note-7-Die-Technik-hinter-dem-Augen-Scanner-3289448.html

Olympiade beginnt mit diplomatischem Zwischenfall: Kurz vor Beginn der Eröffnungszeremonie der Olympiade in Rio de Janeiro ist es zu einem diplomatischen Zwischenfall gekommen, als der Vorsitzende der libanesischen Delegation der israelischen Delegation den Zutritt zum Bus, der sie zum Stadion fahren sollte, verweigerte. – http://www.israelheute.com/Nachrichten/Artikel/tabid/179/nid/30635/Default.aspx#.V6bkh0xGYmE.facebook

Pressefreiheit ǀ : Dass die Hetze gegen Medien zunimmt, ist schon seit längerem zu beobachten. Dass die Übergriffe sich aber nun in Redaktionsräume hinein erstrecken, ist neu. Am Dienstag ist genau das im Berliner Recherchezentrum der Journalistengemeinschaft CORRECTIV geschehen. – https://www.freitag.de/autoren/louisatb/das-ist-einschuechterung-von-journalisten-1

Eben noch Flüchtling, jetzt Unternehmer: Der Syrer Khaled Faour kannte Deutschland lange nur von Bildern. „Mein Vater war im Im- und Export tätig und hat mir viel von seinen Reisen nach Deutschland erzählt, auch Fotos brachte er mit“, erzählt der 22-Jährige. – http://www.zeit.de/karriere/beruf/2016-07/integration-fluechtlinge-start-up-ausbildung-gruender-redi

Ein Besuch im Frauenhaus: „Name bitte!“, fordert eine Stimme durch die Sprechanlage, nachdem ich zweimal geklingelt habe. Man hat schon durch die Kamera gesehen, wie ich vergeblich versuche, in das Haus zu kommen. Die Adresse kam eine Woche zuvor mit der Bitte, sie niemandem weiterzugeben und auch nirgendwo abzuspeichern. – by Hanna Herbst – http://www.vice.com/alps/read/frauenhaus-wien

Neue Diskussionen um Caster Semenya: 22.März , ein Leichtathletik-Meeting in Kapstadt, Südafrika. Ex-Weltmeisterin Caster Semenya läuft  mit 2:00,23 Weltjahresbestzeit über 800 Meter. – http://www.deutschlandfunk.de/geschlechterfrage-neue-diskussionen-um-caster-semenya.1346.de.html

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff am Freitag, 05. August 2016 mit 47 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Die Rechtspopulisten haben die Linken rhetorisch überholt: Wer die Massen erreichen will, muss deren Sprache sprechen – rechte Wortführer wie Hofer oder Trump haben das verstanden. Auch wenn es schaurig klingt: Die Linke muss von ihnen lernen. Verständlich sein für alle. Populisten wissen, wie das geht. – by Julian Dörr – http://www.sueddeutsche.de/kultur/debattenkultur-die-rechtspopulisten-haben-die-linken-rhetorisch-ueberholt-1.3104357

Terrorismus – Merkmale, Formen und Abgrenzungsprobleme mobil: 10.6.2016 Terrorismus – Merkmale, Formen und Abgrenzungsprobleme Des einen Freiheitskämpfer ist des anderen Terrorist“ – mit dieser Aussage haben Kommentatoren unterschiedlichster Motivation und Richtung immer wieder die Angemessenheit der Rede von „Terrorismus“ in Zweifel gezogen. – http://m.bpb.de/apuz/228864/terrorismus-merkmale-formen-und-abgrenzungsprobleme

Die Ursprünge des weiblichen Orgasmus: Viele Wissenschafter befassten sich bereits mit dem Höhepunkt der Frau. – http://mobil.derstandard.at/2000042116344/Die-Urspruenge-des-weiblichen-Orgasmus

Heise öffnet Enthüllungsplattform heise Tippgeber: Besonders sicher und auf Wunsch auch anonym können Whistleblower bei heise Tippgeber Informationen liefern, die auf Missstände hinweisen. Eine Veröffentlichung erfolgt gemäß der hohen journalistischen Standards für die Heise steht. Über die ab sofort unter https://heise. – by Jürgen Schmidt – http://m.heise.de/security/meldung/Heise-oeffnet-Enthuellungsplattform-heise-Tippgeber-3288331.html

Langzeitarbeitslosigkeit wird für die EU zum Dauerproblem: Die Langzeitarbeitslosigkeit hat sich seit der Finanz-und Wirtschaftskrise zu einem grundlegenden Problem für die Europäische Union entwickelt. 2015 war von den 22 Millionen Arbeitslosen in den 28 EU-Staaten war fast jeder zweite länger als 12 Monate erwerbslos. – http://www.bertelsmann-stiftung.de/de/themen/aktuelle-meldungen/2016/juni/langzeitarbeitslosigkeit-wird-fuer-die-eu-zum-dauerproblem/

Sex, Drogen, Überwachung: Arbeitsalltag beim weltgrößten Hedgefonds: 200 Prinzipien regeln die Unternehmenskultur bei Bridgewater. Dazu gehört vor allem, dass alles gefilmt wird. – http://mobil.derstandard.at/2000041931203/Sex-Drogen-und-Ueberwachung-Arbeitsalltag-beim-weltweit-groessten-Hedgefonds

Gegenblende – Das Debattenmagazin | Ausgabe 37:2016 | Automatisierung versus Aufwertung: Die Digitalisierung macht einfache Arbeit in der Industrie überflüssig – das ist eine weit verbreitete Annahme. Widerspruch kommt vom Industriesoziologen Hartmut Hirsch-Kreinsen. – http://www.gegenblende.de/37-2016/++co++22f30aba-58b7-11e6-937a-52540088cada

Kebab auf der Alm: Sozialminister Alois Stöger: „Die Branche sollte sich auch überlegen, warum ein Viertel der Lehrlinge, die sich für die Gastronomie entschieden haben, die Ausblidung wieder abbricht. – http://www.profil.at/oesterreich/kebab-alm-gastronomie-personalmangel-7509229

Uni Osnabrück will mit IBMs Watson Grippewellen vorhersagen: Die Universität Osnabrück ist eine Kooperation mit IBM eingegangen um mit Hilfe von IBMs KI-System Watson Grippewellen aus Tweets vorherzusagen. – by Merlin Schumacher – http://m.heise.de/newsticker/meldung/Uni-Osnabrueck-will-mit-IBMs-Watson-Grippewellen-vorhersagen-3288021.html

Britischer Arbeitsmarkt bricht wegen Brexit ein: Der britische Arbeitsmarkt ist einer Studie zufolge nach dem Brexit-Votum eingebrochen. – http://m.diepresse.com/home/wirtschaft/international/5063587/index.do

Novize versus Klüngel: Wien. Ob in Europa oder den USA, populistische Kandidaten aller Länder erleben immer mehr Zulauf. Wobei linker und rechter Populismus eines gemeinsam haben: „Die Story vom Aufstand gegen das Establishment“, so Elisabeth Wehling. – http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/medien/836009_Novize-versus-Kluengel.html

This is what Apple should tell you when you lose your iPhone!: But why? As mentioned above, you can’t activate an iPhone (or any iOS device for that matter) as long as it’s connected to someone’s iCloud account. However, when you steal a phone, you can perfect the crime by stealing the poor bastard’s identity as well. – https://hackernoon.com/this-is-what-apple-should-tell-you-when-you-lose-your-iphone-8f07cf73cf82

Volle Kanne Hass: Es war ein Mittwoch im Juli, die Besucher kamen unangemeldet. Einer stellte sich an der Tür der Amadeu-Antonio-Stiftung im Berliner Bezirk Mitte als Lehrer vor. Dann kamen um die Ecke drei Männer in Stasi-Uniformen, ein weiterer filmte. – http://m.tagesspiegel.de/politik/angriffe-gegen-amadeu-antonio-stiftung-volle-kanne-hass/13964278.html

New York verbietet Sexualstraftätern auf Bewährung Pokémon Go: New Yorker Politiker befürchten, dass Sexualstraftäter unter anderem Lockmodule dazu nutzen könnten, um Pokémon Go spielende Kinder in ihre Nähe zu bringen. Deshalb wurde ihnen nun ein Spielverbot erteilt. Niantic Labs soll bei der Umsetzung helfen. – by (Mit Material der dpa) / – http://www.heise.de/newsticker/meldung/New-York-verbietet-Sexualstraftaetern-auf-Bewaehrung-Pokemon-Go-3283388.html

Krankschreibungen erreichen Höchststand: Die Krankschreibungen in Deutschland haben nach Angaben der DAK-Gesundheit im ersten Halbjahr 2016 eine neue Rekordmarke erreicht. In diesem Zeitraum betrug der Krankenstand 4,4 Prozent. Er lag damit um 0,3 Prozentpunkte höher als im ersten Halbjahr 2015. – http://m.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/krankschreibungen-erreichen-hoechststand-in-2016-laut-dak-report-14369657.html

Fachkräftemangel in Österreich: Von Jammerei und Realität: Finden Firmen trotz hoher Arbeitslosigkeit kein geeignetes Personal? Oder jammern sie nur auf hohem Niveau? Was wirklich hinter den Klagen der Chefs steckt Der Dreher ist ein äußerst gefragter Mensch in Österreich. Er fertigt zum Beispiel Kolben an, eben auf einer Drehbank oder per Maschine. – http://mobil.derstandard.at/2000031215718/Fachkraeftemangel-in-Oesterreich-Von-Jammerei-und-Realitaet

Wikileaks‘ tiefer Fall: Antisemitismus, Terrorclips, Doxxing: In den vergangenen zwei Wochen durfte sich die Enthüllungsplattform Wikileaks über eine starke Präsenz in den Medien freuen. Die Plattform publizierte interne E-Mails der US-Demokraten und der türkischen Regierungspartei AKP, die auf breites Echo in sozialen Medien stießen. – http://mobil.derstandard.at/2000041970271/Der-tiefe-Fall-von-Wikileaks-Antisemitismus-Terrorclips-Doxxing

Dirk Hoerens halbe Hartz-Wahrheit über Ausländer: Wegen der starken Zuwanderung von Flüchtlingen steigt die Zahl der ausländischen Hartz-IV-Bezieher deutlich an. Laut Bundesagentur für Arbeit (BA) stammte nach jüngsten Daten jeder 4. Stütze-Empfänger (26 %) aus dem Ausland. – http://www.bildblog.de/80188/dirk-hoerens-halbe-hartz-wahrheit-ueber-auslaender/

So täuschen Unternehmen ihre Mitarbeiter: Restrukturierungen heißen oft nur so. Tatsächlich meinen die Unternehmen damit meist Mitarbeiter-Rauskegeln: Offen samt betriebsbedingten Kündigungen und Sozialplan samt Addieren von Sozialpunkten für Unterhaltspflichten und Angehörigkeit. – http://www.zeit.de/wirtschaft/unternehmen/2016-07/kuendigungen-arbeitgeber-tricks-arbeitsrecht

Ausbeutung ǀ Aus deutschen Landen — der Freitag: Ivan Petrov ist noch fremd in der neuen Stadt. Dass es in hiesigen Krankenhäusern eine Notaufnahme gibt, die an Freitagabenden geöffnet ist, hat ihm keiner gesagt. – https://www.freitag.de/autoren/der-freitag/aus-deutschen-landen

Wie die Kronen Zeitung beim FPÖ-Wahlkampf mithilft: Bei der zweiten Stichwahl zur Bundespräsidentschaft zwischen dem FPÖ-Kandidaten Norbert Hofer und van der Bellen drängt sich der Verdacht auf, dass die Kronen Zeitung explizit Wahlkampf für die FPÖ betreibt. – by FPÖ Watch – https://medium.com/@fpoeticker/wie-die-kronen-zeitung-beim-fp%C3%B6-wahlkampf-mithilft-f6b80b7621ad#.h5mxzadsd

Befremdlich : So strikt ist das Reglement für UPS-Fahrer: Der hellgraue Fußboden in der Halle sieht so sauber aus wie ein Verkaufsraum für Luxuswagen. Damit das so bleibt, dürfen die Mitarbeiter außer Mineralwasser kein Getränk mit hineinnehmen. – http://m.welt.de/wirtschaft/article157388910/Diesen-Drill-muessen-UPS-Fahrer-ertragen.html

Wie die FPÖ Meldungen auf Facebook manipuliert: Wenn der User eine Webadresse eingibt, versucht Facebook ein Bild, eine Überschrift sowie eine kurze Beschreibung von der verlinkten Seite zu finden. Das klappt meistens recht gut und es entsteht für den Facebook-Benutzer eine Vorschau auf die angegebene Adresse. – https://medium.com/@fpoeticker/wie-die-fpö-meldungen-auf-facebook-manipuliert-2fcb0f31aa15#.tp2hjdz2u

Keine Entschädigung für Scheinbewerber: Das Spiel ging so: eine Bewerbung schreiben, die garantiert abgelehnt wird – und dann wegen Diskriminierung klagen. Diesem Treiben der „AGG-Hopper“ schiebt der Europäische Gerichtshof nun einen Riegel vor. Wer sich auf eine Stelle bewirbt, darf nur nach seiner Qualifikation bewertet werden. – http://m.spiegel.de/karriere/berufsleben/a-1105184.html

Der Wow-Faktor ist dahin: Wie niedrig die Messlatte liegt, zeigte sich am Dienstagnachmittag. Die Erwartungen der Analysten für die jüngsten Zahlen waren ohnehin bescheiden und Apple konnte sie nur so eben erfüllen. – http://www.zeit.de/wirtschaft/unternehmen/2016-07/apple-iphone-tim-cook-konzern/komplettansicht

Das Geschäft mit der Müdigkeit: Immer mehr Ärzte überreden ihre Patienten zu Eisen-Infusionen. Aber die Modetherapie ist wirkungslos bis riskant Eiseninfusionen sollen helfen, wach und ausgeglichen zu werden. Doch oft werden schon Gesunde behandelt. Und die Therapie hat Risiken. – https://correctiv.org/recherchen/stories/2016/07/23/eisen-infusionen/

„Einmal Hartz IV, immer Hartz IV““: Die beiden Diplom-Sozialpädagogen Thomas Kersting und Steffen Poller sind Geschäftsführer der Gesellschaft für Soziales und Umwelt. Sie arbeiten mit Menschen, die ausgegrenzt sind, sich zurückgezogen und die Achtung vor sich selbst verloren haben. – http://m.sz-online.de/nachrichten/einmal-hartz-ivimmer-hartz-iv-3450872.html

Die Bremsergesellschaft: Oliver Nachtwey weiß, wovon er redet. Sein Großvater war ein Fabrikarbeiter, der sich später selbständig machte. Sein Vater holte das Abitur an der Abendschule nach und machte einen Ingenieurabschluss. – http://www.zeit.de/wirtschaft/2016-06/soziale-ungleichheit-aufstieg-deutschland-vermoegen-einkommen-bildung/komplettansicht

: Von Jänner bis März dauern Kurt Spets Arbeitstage 15 Stunden. Während dieser Zeit macht er die Bilanzen für seine beiden Firmen fertig. Wie das geht, hat er auf der Handelsschule und später im Wirtschaftsstudium gelernt. Er könnte auch einen Buchhalter anstellen, aber das würde ihn 60. – http://diepresse.com/home/wirtschaft/economist/5056229/Ich-stelle-nie-wieder-jemanden-uber-50-an

Zahl der Schulabgänger ohne Abschluss steigt leicht: Rund 47.000 Jugendliche haben im Jahr 2014 ihre Schule ohne Abschluss verlassen. Laut Caritas-Bildungsstudie 2016 stieg die Quote bundesweit auf 5,7 Prozent. Der Berufseinstieg für diese jungen Leute ist schwierig. Abhilfe bietet eine frühzeitige Förderung. – https://www.caritas.de/fuerprofis/fachthemen/kinderundjugendliche/bildungschancen/zahl-der-schulabgaenger-ohne-abschluss-s

Carta — Die Welt ist nicht aus den Fugen. Warum kommt es uns trotzdem so vor?: Die Welt ist nicht aus den Fugen. Warum kommt es uns trotzdem so vor? Allenthalben heißt es, wir lebten in extrem unruhigen Zeiten, unruhigeren denn je. Tun wir das? Bei nüchterner Betrachtung sicher nicht. – http://www.carta.info/82834/die-welt-ist-nicht-aus-den-fugen-warum-kommt-es-uns-trotzdem-vor/

Die Stunde der Irren: Die jüngsten Anschläge haben immer weniger mit dem Islam und immer mehr mit psychischer Krankheit zu tun. „Wegen euch bin ich gemobbt worden. Jetzt musste ich eine Waffe kaufen, um euch alle abzuknallen. Ich war in stationärer Behandlung. – http://www.profil.at/shortlist/ausland/stunde-irren-7374096

How technology disrupted the truth: One Monday morning last September, Britain woke to a depraved news story. The prime minister, David Cameron, had committed an “obscene act with a dead pig’s head”, according to the Daily Mail. – by Katharine Viner – https://www.theguardian.com/media/2016/jul/12/how-technology-disrupted-the-truth

Anregungen für Lebenslauf-Lügen liefert das Internet: Für Schummeleien aller Art liefert das Internet jede Menge Anregungen. So heißt es in einem Artikel einer Online-Jobbörse beispielsweise: „Besonders beliebt sind Lügen in Bezug auf Soft Skills oder die Aufgabengebiete in bisherigen Jobs. – http://m.welt.de/wirtschaft/karriere/bildung/article157215293/So-sichern-sich-Betrueger-lukrative-Jobs.html

Die Trauer um ein verlorenes Empire: Es gab zuletzt viele Analysen der Gründe, warum die Briten für den EU-Austritt gestimmt haben. Einige davon sind sehr gut. Andere weniger und sagen mehr über die Vorurteile der Autoren als über die Motivation der Briten aus (nein, ich werde keinen dieser Beiträge hier verlinken!). – http://makronom.de/die-trauer-um-ein-verlorenes-empire-16110

: Der Anteil von Schulabgängern ohne Abschluss lag 2014 bei 5,7 Prozent. Der Caritas-Präsident fordert die Politiker zum Handeln auf. – http://waz.m.derwesten.de/dw/politik/47-000-jugendliche-verlassen-die-schule-ohne-abschluss-id12025422.html

Reihe Kreative Interviewfragen im Recruiting: Es lohnt sich, in Auswahlgesprächen von bewährten, aber angestaubten Routinen abzuweichen und individuelle Akzente zu setzen. – https://www.personalwirtschaft.de/recruiting/kreative-interviewfragen.html

Warum Jugendliche zu den immer gleichen Lehrberufen greifen: Auf dem deutschen Ausbildungsmarkt knirscht es inzwischen recht laut: Angebot und Bewerber passen trotz boomender Wirtschaft immer schlechter zusammen, so dass im vergangenen Jahr 41.000 Ausbildungsplätze unbesetzt geblieben sind und gleichzeitig fast 81. – http://m.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/warum-jugendliche-zu-den-immer-gleichen-lehrberufen-greifen-14349497.html

USA: 3D-gedruckte Gewehrteile werden zunehmend zum Problem: Waffenteile von Defense Distributed. Defense Distributed und andere Projekte bauen Waffentechnik ohne Seriennummer. Letzter Schrei ist eine eigene CNC-Fräse. – by Ben Schwan – http://m.heise.de/newsticker/meldung/USA-3D-gedruckte-Gewehrteile-werden-zunehmend-zum-Problem-3270067.html

Terror oder Amok?: Der Täter von Nizza war, soweit man es bisher weiß, ein prügelnder Ehemann und ein Kleinkrimineller. Seine Frau hatte ihn verlassen, er schlug sich durch als Lieferwagenfahrer. Ein Einwanderer, der sich große Hoffnungen gemacht hatte, in Frankreich etwas zu werden, und enttäuscht wurde. – http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2016-07/attentaeter-amok-terror-attentate-nizza-orlando/komplettansicht

Studie: Je tiefer der Ausschnitt, desto eher das Vorstellungsgespräch: Welche Rolle das Dekolleté bei Bewerbungen spielt, untersuchte ein Doktorand. Das Ergebnis: Mit tiefem Ausschnitt wird man eher eingeladen „Schockierend und negativ“ seien die Resultate seiner Studie, allerdings nicht überraschend, sagt der Kognitionspsychologe Sevag Kertechian. – http://mobil.derstandard.at/2000040127685/Je-tiefer-der-Ausschnitt-desto-eher-das-Vorstellungsgespraech

DIE WELT – Nachrichten, Hintergründe, Videos & News-Ticker – DIE WELT mobil: Ein Land in Angst und Schrecken. Erdogan gibt den Imperator. Ein dilettantischer Putsch. Was am Ende einer der blutigsten Nächte in der Geschichte der Türkei bleibt, ist ein übler Verdacht. – http://m.welt.de/

Interview mit Affiliate-Spammern auf Snapchat: „Du glaubst gar nicht, wie blöd die sind“: Manuel und Sven (Namen geändert) wollen anonym bleiben. Sie profitieren von Fehlern im System – sowohl technisch als auch intellektuell bei den Anwendern. Sie verdienen (fast) vollautomatisiert jeden Tag bis zu 800 US-Dollar mit Snapchat. – https://www.basicthinking.de/blog/2016/07/18/snapchat-affiliate/

Mit diesem unauffälligen Blog verdient der „King of the Apple-Geeks“ 750.000 Euro im Jahr: John Gruber ist der Macher von Daring Fireball – und vermutlich der bekannteste Apple-Blogger der Welt. Und damit verdient er nicht schlecht. – by Online Marketing Rockstars – http://t3n.de/news/blog-geld-verdienen-daring-fireball-725140/

Wenn Sportlichkeit den Wert eines Menschen bestimmt: Gesund leben – eine individuelle Entscheidung? Nein, sagt der Wirtschaftswissenschaftler Carl Cederström. Wir alle haben uns längst einer „Wellness-Ideologie“ unterworfen. – by Johanna Bruckner – http://www.sueddeutsche.de/kultur/buch-ueber-wellness-als-ideologie-wenn-sportlichkeit-den-wert-eines-menschen-bestimmt-1.3034614

: ZEIT ONLINE: Sie haben untersucht, welche flexiblen Arbeitsmodelle für Führungskräfte funktionieren. Was ist Ihr Ergebnis, Frau Schiederig? Katharina Schiederig: Viele Führungskräfte nutzen flexible Arbeitsmodelle bislang wenig. Das hat unsere Befragung gezeigt. – http://www.zeit.de/karriere/beruf/2016-07/flexibles-arbeiten-fuehrungskraft-arbeitszeit-modelle

Datenschützer warnt vor cloudbasierten Gratis-Haushaltsbüchern: Der hessische Datenschutzbeauftragter Michael Ronellenfitsch mahnt in seinem Jahresbericht zur Vorsicht bei kostenlosen Ein- und Ausgabelisten in der Cloud. Die Zahlungsströme offenbarten intimste Details über die Nutzer. – by Stefan Krempl – http://m.heise.de/newsticker/meldung/Datenschuetzer-warnt-vor-cloudbasierten-Gratis-Haushaltsbuechern-3263715.html

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)