Der Webanhalter

Sticky post
Hintergrundbild - G7 Gipfel 2015 in Elmau

Hintergrundbild – G7 Gipfel 2015 in Elmau

Mein neuer Desktop: Wirklich, ich muss gestehen, ich mag es! Ich mag es wirklich, wie mir die mächtigsten Politiker der Welt zuwinken. Und die Merkel sieht ja auch fast erfreut aus… (Bild)

Nachdem gegen Netzpolitik.org Ermittlungen wegen eines angeblichen Landesverrats begonnen wurden, regte sich ein Sturm der Entrüstung. Schließlich steht hier die Pressefreiheit in Deutschland auf dem Spiel, wenn der Verfassungsschutz gegen Journalisten Anzeie erstattet und der Generalbundesanwalt Range dies zulässt.

Heiko Maas und die SPD werden auch mal verraten: Bundesjustizminister Heiko Maas hat gerade die unerfreulichsten Wochen seiner politischen Karriere hinter sich. – by Don Alphonso – http://blogs.faz.net/deus/2015/07/31/heiko-maas-und-die-spd-werden-auch-mal-verraten-2767/

Aktuelle Pressemitteilungen: Der Vorsitzende der LINKEN, Bernd Riexinger, verlangt nach dem Bekanntwerden der negativen Reallohnentwicklung im Jahr 2013 eine „neue konzertierte Aktion für höhere Löhne“. Er erkweiterlesen Ideenwerkstatt: Zukunft der LINKEN – 23. bis 27. April 2014, Werbellinsee. Jetzt anmelden! – http://www.die-linke.de/die-linke/aktuell/

Solidarität mit den Journalisten von netzpolitik.org: Reporter ohne Grenzen ist entsetzt, dass der Generalstaatsanwalt gegen die Kollegen des Online-Blogs netzpolitik.org ein Strafverfahren eingeleitet hat. Damit wird Journalisten in Deutschland zum ersten Mal seit Jahrzehnten Landesverrat vorgeworfen. – by als Landesverräter beschuldigt – https://www.reporter-ohne-grenzen.de/presse/pressemitteilungen/meldung/solidaritaet-mit-den-journalisten-von-netzpolitikorg/

Ermittlungen gegen Netzpolitik.org: N24 Nachrichten – aktueller Qualitätsjournalismus rund um die Uhr. Wir informieren Sie umfassend, aktuell und schnell im Live Stream, mit Videos, Reportagen, Top-Dokumentationen und Artikeln über das aktuelle Zeitgeschehen. – http://www.n24.de/n24/Mediathek/videos/d/7069016/ermittlungen-gegen-netzpolitik-org.html

Generalbundesanwalt stoppt Ermittlungen gegen „Netzpolitik“: Das Vorgehen der Justiz gegen das Internetblog „Netzpolitik“ hat einen Sturm der Entrüstung ausgelöst. – by Reinhard Müller, Jonas Jansen, Reinhard Müller und Jonas Jansen – http://www.faz.net/aktuell/politik/generalbundesanwalt-stoppt-ermittlungen-gegen-netzpolitik-13728725.html

: Verdacht auf Landesverrat lautet der Vorwurf gegen die Blogger von netzpolitik.org. Allerdings ruhen die Ermittlungen jetzt einmal. Mit Markus Beckedahl von netzpolitik.org hat SWR-Moderatorin Laura Koppenhöfer gesprochen. – http://www.swr.de/swrinfo/interview-mit-markus-beckedahl-tief-im-sumpf-von-nsa-co/-/id=7612/did=15927504/nid=7612/bmqhb/index.html

Was dachte Generalbundesanwalt Harald Range, als er Netzpolitik.org anzeigte?: 4. Was hat Range gedacht? Bau Dein eigenes Bild zum #landesverrat View this embed › 5. – by Juliane Leopold – http://www.buzzfeed.com/julianeleopold/landesverrat#.ip57qGyqQm

Ein Abgrund von #Landesverrat?: Lange ist Harald Range nicht aus Göttingen raus gekommen. Dort 1948 geboren, Schule am Felix-Klein-Gymnasium. Studium in Göttingen und Bonn und ab 1978 wieder Einsatz in Göttingen. – http://www.trittin.de/2015/07/31/ein-abgrund-von-landesverrat/

Standard Seitenüberschrift: Bildnachweise Aschenputtel , Quelle:WDR Der letzte Patriarch, Quelle:ARD Ein enttäuschter Schalke-Fan trauert nach dem Spiel Schalke 04 gegen Unterhaching am 19. Mai 2001 im Gelsenkirchener Parkstadion, Quelle:picture-alliance/dpa Garwin (Oliver Konietzny) ist auf den Hof eingedrungen. – http://www.ardmediathek.de/tv

Der Staat greift Netzpolitik.org an — und wir alle müssen uns wehren: Der Staat greift Netzpolitik.org an ? und wir alle müssen uns wehren – by 31.07.2015 von – https://www.wired.de/collection/latest/der-angriff-auf-netzpolitik-org-ist-der-bundnisfall-fur-die-zivilen-krafte-des

Yeah, Landesverrat! | TITANIC – Das endgültige Satiremagazin: Es darf gelikt werden! Lieber Verfassungsschutz, alles nur Spaß! Bitte nicht klagen! – http://www.titanic-magazin.de/news/yeah-landesverrat-7461/

Amerikanische Verhältnisse: Generalbundesanwalt ermittelt gegen Blogger: Der Generalbundesanwalt hat bei der Verfolgung von Straftaten im Umfeld der NSA-/BND-Affäre bisher eine klägliche Figur abgegeben. – http://www.internet-law.de/2015/07/amerikanische-verhaeltnisse-generalbundesanwalt-ermittelt-gegen-blogger.html

Ermittlungen gegen netzpolitik.org: Warum Range klagen wird: Der Generalbundesanwalt ermittelt gegen ein journalistisches Portal – wegen „Landesverrats“. Das ist ein historischer Vorgang, und eine deutliche Botschaft. Die Anklage wird folgen, meint Constantin Baron van Lijnden. – http://www.lto.de/recht/hintergruende/h/landesverrat-netzpolitik-generalbundesanwalt-klage-analyse/

Netzpolitik.org im Gespräch: Wir geben nicht auf und kämpfen weiter für die Pressefreiheit!: Die Redakteure von Netzpolitik.org, dem wichtigsten deutschen Medium zum Thema Internet und Politik, haben unangenehme Post bekommen. Der Generalbundesanwalt teilte den Redakteuren Markus Beckedahl und André Meister mit, dass gegen sie wegen Landesverrats ermittelt werde. – http://www.ruhrbarone.de/netzpolitik-org-im-gespraech-fuer-die-pressefreiheit-wir-geben-nicht-auf/111326

Bundesanwaltschaft geht gegen netzpolitik.org vor: Update 17.30 Uhr: SPD attackiert Generalbundesanwalt Der stellvertretende SPD-Vorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel hat Generalbundesanwalt Harald Range Unverhältnismäßigkeit vorgeworfen. »Ich bin irritiert über den Generalbundesanwalt. – by Markus Beckedahl – http://www.neues-deutschland.de/artikel/979682.bundesanwaltschaft-geht-gegen-netzpolitik-org-vor.html

Landesverrat? Soll er doch gegen uns alle ermitteln!: Der Generalbundesanwalt ermittelt gegen unsere Kollegen von netzpolitik.org wegen Landesverrats. Dabei haben die nur das gemacht, was zur ureigenen Aufgabe von Journalisten gehört: Geheime Pläne bekannt zu machen, damit die Gesellschaft darüber diskutieren kann. Die Attacke auf netzpolitik. – https://correctiv.org/blog/2015/07/31/landesverrat-netzpolitik-org-soll-er-doch-gegen-uns-alle-ermitteln/

Markus Beckedahl im 1LIVE-Interview: : Die Bundesanwaltschaft ermittelt wegen Landesverrats gegen die Macher des Blogs „netzpolitik.org“. Sie hatten Auszüge aus Verfassungsschutz-Dokumenten veröffentlicht, angeblich Staatsgeheimnisse. – http://www.einslive.de/einslive/magazin/beckendahl-interview-100.html

Landesverrat? Nein, : Verfassungsschutzpräsident Maaßen zeigt Journalisten an. Doch deren Arbeit ist wichtig – weil die deutschen Geheimdienste vom Staat nicht ausreichend kontrolliert werden. Zuletzt hatten Justizbehörden solche Vorwürfe gegen den Spiegel erhoben. – by Karsten Polke-Majewski – http://www.zeit.de/digital/2015-07/netzpolitik-bundesanwaltschaft-landesverrat-demokratie-geheimdienste-kontrollen

After publishing secret spy docs, German news site investigated for treason: A well-known German political and tech news website has received (English translation here) a nearly unprecedented letter from the German Federal Public Prosecutor, saying that two of the site’s top editors are being investigated for treason after having published secret government documents – by Cyrus Farivar – http://arstechnica.com/tech-policy/2015/07/after-publishing-secret-spy-docs-german-news-site-investigated-for-treason/

Bundesanwalt gegen Netzpolitik.org: Bedingt ermittlungsbereit: Bisher blieb der Generalbundesanwalt in den großen Geheimdienstaffären untätig. Nun ermittelt er endlich – aber gegen die Falschen. Bei einem anderen Thema sind beide, Verfassungsschutz und Generalbundesanwalt, deutlich agiler: Wenn es um die Einschüchterung von Journalisten geht. – by Ein Kommentar von Christian Stöcker – http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/kommentar-zu-ermittlungen-gegen-netzpolitik-org-a-1046096.html#ref=veeseoartikel

Generalbundesanwalt stoppt Ermittlungen gegen „Netzpolitik“: Justizminister Maas rüffelt den Generalbundesanwalt: Range hatte gegen Journalisten wegen Landesverrats ermittelt, erst nach heftigen Protesten lässt er die Untersuchung ruhen. – by Günter Bannas, Reinhard Müller, Jonas Jansen, Reinhard Müller, Günter Bannas und Jonas Jansen – http://www.faz.net/aktuell/politik/generalbundesanwalt-stoppt-ermittlungen-gegen-netzpolitik-13728725.html?utm_content=bufferf47c4&utm_medium=social&utm_source=twitter.com&utm_campaign=buffer

Millionen Bürger ermitteln gegen General­bundes­anwalt wegen Verdachts auf Hirnrissigkeit: Berlin (dpo) – Das hat es schon seit mehr als drei Jahrzehnten in Deutschland nicht mehr gegeben: Millionen Bundesbürger ermitteln seit gestern Abend gegen Generalbundesanwalt Harald Range wegen des dringenden Verdachts auf Hirnrissigkeit. – http://www.der-postillon.com/2015/07/millionen-burger-ermitteln-gegen.html

Innenministerium war über Netzpolitik-Anzeige informiert: Hans-Georg Maaßen hat nach einem Bericht das Innenministerium über die Anzeige gegen „netzpolitik.org“ in Kenntnis gesetzt. De Maizière soll aber ahnungslos gewesen sein. Bundesinnenminister Thomas de Maiziere (CDU) wurde nach bisherigem Informationsstand nicht über die Anzeige informiert. – http://www.zeit.de/digital/internet/2015-07/netzpolitik-ermittlungen-journalisten-innenministerium-maassen

netzpolitik.org: Abgründe des Landesverrats oder Angriff auf den Rechtsstaat?: Dass im Jahr 1962 viele Menschen gegen die Besetzung der Spiegel-Zentrale auf die Straße gingen, hat auch damit zu tun, dass der Angriff auf die Pressefreiheit mit Händen zu greifen war. – by Peter Schaar – http://www.eaid-berlin.de/?p=730

: http://www.facebook.com/ohraykandershttp://www.twitter.com/raykandershttp://www.instagram.com/raykanders- Beitrag erschien erstmals in der Sendung „Netzprediger“ auf massengeschmack.tv. – https://www.youtube.com/watch?v=CCn5wga-RF8&feature=youtu.be

Pressefreiheit ist kein Landesverrat!: Die Pressefreiheit ist in Gefahr, wenn Journalist/innen in Deutschland dafür verklagt werden, dass sie vertrauliche Unterlagen des Verfassungsschutzes veröffentlichen und Missstände aufdecken. Genau dies haben die Blogger von Netzpolitik.org, Markus Beckedahl und Andre Meister getan. – by Katharina Nocun – http://blog.campact.de/2015/07/pressefreiheit-ist-kein-landesverrat/

Errorpage: Ihre Anfrage war unzulässig. Bitte verwenden Sie den Zurück-Button Ihres Browsers, um auf den besuchten Webauftritt zurück zu gelangen. Sollten Sie Fragen zu dieser Meldung haben, nutzen Sie bitte die Kontaktmöglichkeiten des besuchten Webauftrittes (Kontaktformular bzw. – http://www.bmjv.de/SharedDocs/Zitate/DE/2015/20150731_netzpolitik.html?nn=5913042

Landesverrat?: Gegen die Betreiber des Blogs netzpolitik.org wird nun wegen Landesverrats ermittelt. Kritiker sehen die Pressefreiheit in Deutschland in Gefahr. Pressefreiheit und Staatsgeheimnisse lassen sich nur schwer unter einen Hut bringen. – http://www.m945.de/politik/landesverrat.html

: Der Generalbundesanwalt leitet den geordneten Rückzug ein: Einen Tag nach Bekanntwerden der Ermittlungen gegen Netzpolitik.org liegt das Verfahren jetzt auf Eis, bis ein Gutachten vorliegt. Generalbundesanwalt Harald Range hat die Ermittlungen gegen zwei Journalisten und Blogger von Netzpolitik. – by Frankfurter Allgemeinen Zeitung – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Landesverrat-Generalbundesanwalt-setzt-Ermittlungen-gegen-Netzpolitik-org-aus-2766604.html

Zivilversagen am Abgrund: „Einen Abgrund von Landesverrat“ nannte Konrad Adenauer die Vorgänge, die zur Verhaftung von Rudolf Augstein im Jahr 1962 führten. Bereits 2014 bezeichnete der Kölner Stadtanzeiger den NSA-BND-Skandal als „mutiples Staatsversagen“. Die jetzigen Ermittlungen gegen netzpolitik. – http://www.kulturnetz-drensteinfurt.de/joomla/index.php?option=com_content&view=article&id=133:-zivilversagen-am-abgrund&catid=44:sonstiges&Itemid=61

Karlsruher Placebos: Im Fall von netzpolitik.org gab es heute nachmittag eine überraschend Wendung. Generalbundesanwalt Harald Range sieht mit „Blick auf das hohe Gut der Presse- und Meinungsfreiheit“ von „nach der Strafprozessordnung möglichen Exekutivmaßnahmen ab“, wie er der F.A.Z. mitteilte. – https://www.lawblog.de/index.php/archives/2015/07/31/karlsruher-placebos/

German website under investigation for treason – POLITICO: Markus Beckedahl is one of the editors under investigation for treason. | EPA – http://www.politico.eu/article/german-website-under-investigation-for-treason-landesverrat-netzpolitik-secret-government-documents-internet-surveillance/

Maas zweifelt an Landesverrat-Vorwurf: Politiker und selbst ein Ex-Bundesrichter haben die Ermittlungen wegen Landesverrats gegen netzpolitik.org als „Scherz“ und „juristisch an den Haaren herbeigezogen“ bezeichnet. Generalbundesanwalt Harald Range reagiert auf den Protest. – by Markus C. Schulte von Drach – http://www.sueddeutsche.de/politik/ermittlungen-gegen-netzpolitikorg-maas-zweifelt-an-landesverrat-vorwurf-1.2590517

Solidarität mit den Journalisten von netzpolitik.org: Reporter ohne Grenzen ist entsetzt, dass der Generalstaatsanwalt gegen die Kollegen des Online-Blogs netzpolitik.org ein Strafverfahren eingeleitet hat. Damit wird Journalisten in Deutschland zum ersten Mal seit Jahrzehnten Landesverrat vorgeworfen. – by als Landesverräter beschuldigt – https://www.reporter-ohne-grenzen.de/deutschland/alle-meldungen/meldung/solidaritaet-mit-den-journalisten-von-netzpolitikorg/

Ist das Landesverrat?: Der Generalbundesanwalt ermittelt gegen die beiden Bloggern Markus Beckedahl und Andre Meister von netzpolitik. – http://www.internet-law.de/2015/07/ist-das-landesverrat.html

Generalbundesanwalt lässt Ermittlungen vorerst ruhen: Die Ermittlungen wegen Landesverrat gegen die beiden Betreiber und Journalisten des Online-Portals Netzpolitik.org werden vorerst ausgesetzt. – http://www.computerbase.de/2015-07/netzpolitik.org-generalbundesanwalt-laesst-ermittlungen-vorerst-ruhen/

Alles Gute im Ruhestand, Herr Range!: Die Ermittlungen gegen „Netzpolitik.org“ wegen Landesverrats seien zwar rein rechtlich möglich, so René Möller. Aber moralisch und unter demokratischen Gesichtspunkten seien sie ein Unding von Generalbundesanwalt Range. Höchste Zeit abzudanken. – http://www.tagesschau.de/inland/landesverrat-105.html

Interview ǀ Wagenburg Deutschland — der Freitag: Prof. Ludwig, bei 3sat Kulturzeit sagte der frühere Bundesminister des Innern Gerhart Baum, dass es nie eine Situation gegeben habe, in der die Kontrolle der Geheimdienste wichtiger sei als heute. Stimmen Sie dem zu? Ja, dem würde ich zustimmen. – https://www.freitag.de/autoren/janrebuschat/wagenburg-deutschland

Justizminister Maas pfeift Bundesanwalt zurück: Bizarre Wende in einem bizarren Fall: Der Chefankläger geht doch nicht gegen „Netzpolitik.org“ vor. Erst müsse festgestellt werden, ob die Journalisten überhaupt ein Staatsgeheimnis verraten haben. Am 5. August hat Markus Beckedahl, der Gründer des Internet-Blogs „Netzpolitik. – http://www.welt.de/politik/deutschland/article144696945/Justizminister-Maas-pfeift-Bundesanwalt-zurueck.html

#Landesverrat: Range stellt Ermittlungen gegen Netzpolitik.org ein: Die Bundesanwaltschaft ermittelt nicht mehr gegen Netzpolitik.org. Generalbundesanwalt Harald Range begründet die Entscheidung mit dem hohen Gut der Presse- und Meinungsfreiheit. Justizminister Heiko Maas will den Landesverrat-Paragraphen reformieren. – by Werner Pluta – http://www.golem.de/news/landesverrat-range-stellt-ermittlungen-gegen-netzpolitik-org-ein-1507-115531.html

Landesverrat ist eine Frage der Solidarität: Generalbundesanwalt Harald Range ist also doch noch handlungsfähig. Zwar weigert er sich seit Längerem hartnäckig, Ermittlungen wegen der massenhaften Überwachung deutscher Bürger, Politiker und Unternehmen durch den US-Geheimdienst NSA einzuleiten. – http://www.neues-deutschland.de/artikel/979709.landesverrat-ist-eine-frage-der-solidaritaet.html

Ermittlungen gegen Netzpolitik.org: Leutheusser-Schnarrenberger wirft Behörden Einschüchterung vor: Ex-Justizministerin Leutheusser-Schnarrenberger ist empört über die Ermittlungen gegen das Blog Netzpolitik.org. Die FDP-Politikerin hält es für möglich, dass hier kritische Berichterstatter eingeschüchtert werden sollten. Die Ermittlungen wegen Landesverrats gegen das Blog Netzpolitik. – by Von Melanie Amann – http://www.spiegel.de/politik/deutschland/netzpolitik-org-leutheusser-schnarrenberger-empoert-a-1046275.html

Auf welcher Seite stehst du?: Der Generalbundesanwalt hat ein Ermittlungsverfahren gegen die Betreiber des Weblogs Netzpolitik. – http://www.dirkvongehlen.de/index.php/netz/auf-welcher-seite-stehst-du/

Verfassungsschutz und Landesverrat: Der Groll der Geheimniskrämer: Hans-Georg Maaßen sollte den Verfassungsschutz öffnen und transparenter machen. Dass der Geheimdienstchef nun Ermittlungen gegen Journalisten ausgelöst hat, passt nicht dazu. Was steckt hinter der Eskalation? Der Chef des Bundesamts für Verfassungsschutz (BfV) musste seinem Unmut Luft machen. – by Von Jörg Diehl, Köln – http://www.spiegel.de/politik/deutschland/verfassungsschutz-chef-hans-georg-maassen-der-geheimniskraemer-a-1046191.html

Landesverrat vs. : Werde ein Naivling ► http://bit.ly/1A3Gt6EWichtig & besorgniserregend: Unsere Kollegen von netzpolitik.org, Markus Beckedahl & Andre Meister, wissen seit heute, dass der Generalbundesanwalt gegen sie wegen Landesverrat ermittelt (Mehr dazu hier http://bit.ly/1JUi56w) LANDESVERRAT! Weil sie über d – https://www.youtube.com/watch?v=-yPdRN4wQW8

Kommentar zu Ermittlungen gegen Netzpolitik.org: Generalbundesanwalt sollte in Rente geschickt werden: Generalbundesanwalt Harald Range. Foto: dpa Berlin – Generalbundesanwalt Harald Range ermittelt gegen Netzpolitik.org wegen angeblichen Landesverrats. Es wird Zeit, den 67-Jährigen von seinen Aufgaben zu entbinden. Seit über zwei Jahren schwelt die NSA-Affäre nun schon. – by Markus Decker – http://www.berliner-zeitung.de/digital/kommentar-zu-ermittlungen-gegen-netzpolitik-org-generalbundesanwalt-sollte-in-rente-geschickt-werden,10808718,31352698.html?dmcid

: Wegen der Veröffentlichung von Informationen und Dokumenten des Bundesamts für Verfassungsschutz – Netzpolitik. – http://derstandard.at/2000020009882-1106/Landesverrat-Deutscher-Generalbundesanwalt-ermittelt-gegen-Netzpolitikorg

Eine Warnung an alle: Geheimdienstchef Maaßen dürfte die Empörung über das Verfahren gegen „netzpolitik.org“ nicht stören. Im Gegenteil. Was er am meisten fürchtet, ist ein deutscher Snowden. Hans-Georg Maaßen ist kein Anfänger. – by Patrick Beuth – http://www.zeit.de/digital/internet/2015-07/landesverrat-netzpolitik-anzeige-verfassungsschutz-generalbundesanwalt-abschreckung

Vorwurf Landesverrat – Bundesanwälte ermitteln gegen Netzpolitik.org: Bundesanwälte ermitteln gegen Journalisten wegen Landesverrats und der Veröffentlichung von Staatsgeheimnissen – zum ersten Mal seit Jahrzehnten. Der Generalbundesanwalt hat gegen Verantwortliche von „netzpolitik.org“ ein Strafverfahren eingeleitet. – by Hans Leyendecker – http://www.sueddeutsche.de/politik/verfahren-gegen-journalisten-vorwurf-landesverrat-bundesanwaelte-ermitteln-gegen-netzpolitikorg-1.2588647

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Und das habe ich in den letzten Wochen gelesen:

Find WiFi Network Password On Windows Or Mac OS X, Here’s How: We all connect to so many different WiFi networks that it’s easy to get them mixed up. You no doubt have at least one WiFi network at home, then there’s the one at work, and probably one or two at your favorite coffee places, plus any others we missed for the list. – by Oliver Haslam – http://www.redmondpie.com/find-wifi-network-password-on-windows-or-mac-os-x-heres-how/

Arme Kinder sind häufiger krank: Laut aktuellen Zahlen der Statistik Austria sind 37.000 Kinder und Jugendliche in der Steiermark armutsgefährdet. Ärzte warnen, dass dies die Gesundheit der Minderjährigen langfristig verschlechtern kann. – http://steiermark.orf.at/m/news/stories/2723389/

Die neuen Asozialen: Eure Dummheit bringt Deutschland an den Abgrund: Ich möchte Ihnen von Herrn H. erzählen. Herr H. mag deftiges Essen. Er veröffentlicht bei Facebook lustige Zitate mit Bärenmotiv. Er hat einen Hund. Er erzählt seinen Freunden stolz von dem Edelstahl-Herd, den er gekauft hat. Das klingt alles ziemlich normal. Aber Herr H. – by Bürger sagen Nein – http://m.huffpost.com/de/entry/7866694

Gut verteidigt, trotzdem pleite: Manche Jobcenter zahlen Anwälten von Arbeitslosen kein Honorar mehr, sondern verrechnen es mit deren Schulden. Anwaltskammer sieht Schutz von Armen in Gefahr. Es besteht kein Zweifel, dass Aglaja Nollmann ihre Arbeit gut gemacht hat. – http://www.taz.de/Rechtsanwaelte-von-Hartz-IV-Empfaengern/!5215443/

Abschalten ohne abzuschalten: Erreichbarkeit im Urlaub: Sommer, Sonne, Strand, Urlaub – unweigerlich denkt man dabei auch an Erholung, Ausspannen, Abschalten. Aber: Egal ob im Strandurlaub auf Bali, beim Städtetrip in den USA oder im Yogaurlaub auf griechischen Inseln, erholt fühlt sich danach nur die Hälfte. – http://derstandard.at/2000019777947/Abschalten-ohne-abzuschalten-Erreichbarkeit-im-Urlaub?ref=article

: Ingenieure sind auf dem Arbeitsmarkt gefragt wie nie. Die Berufsberaterin Anja Robert erzählt, was sie sich bei der Bewerbung erlauben dürfen – und was nicht. Interview:  ZEIT Campus: Frau Robert, angeblich können sich Ingenieure und Informatiker die Stellen aussuchen. Stimmt das? – http://www.zeit.de/campus/2015/s1/arbeitsmarkt-ingenieur-branche

Erpressung mit Internet-Sexvideos : 30 Fälle in Kärnten: Die Polizei hat am Dienstag eine Warnung vor Erpressung mit Internet-Sexvideos veröffentlicht. Das relativ neue Phänomen – genannt „Sextortion“ – sei stark im Kommen, im vergangenen Halbjahr wurden in Kärnten 30 Fälle angezeigt, die Dunkelziffer dürfte hoch sein. – http://futurezone.at/digital-life/erpressung-mit-internet-sexvideos-30-faelle-in-kaernten/142.671.852

Schelling: Arbeitslosengeld in Österreich ist zu hoch: STANDARD: Herr Zotter, Sie beschreiben Ihre Insolvenz im Jahr 1996 als prägende Erfahrung: wieso eigentlich? Zotter: Lustig war es nicht, aber es war prägend. Damals habe ich nicht gedacht, dass ich jemals darüber reden werde. – http://derstandard.at/2000019681222/Schelling-Arbeitslosengeld-in-Oesterreich-ist-zu-hoch

Weltfremde Politik: Die Mär vom faulen, reichen Arbeitslosen: Heute ist mein erster Urlaubstag. Ich habe lange geschlafen; nicht so lange, wie ich selbst erwartet hätte – aber wohl in der Dauer ausreichend, um von Angehörigen und SympathisantInnen mancher politischer Partei bereits als faule Sau eingestuft zu werden. – http://www.bernhard-madlener.at/weltfremde-politik-die-maer-vom-faulen-reichen-arbeitslosen/

Krawalle bei NPD-Demonstration: Dresdner Rechtsextreme attackieren Asylbefürworter : In Dresden ist eine Zeltstadt für bis zu 1100 Flüchtlinge aus Syrien errichtet worden. Schon den Aufbau behinderten Rechtsextreme und sie bedrohten Helfer. Kurz vor Ankunft der Asylbewerber eskalierte die Gewalt. – http://www.spiegel.de/politik/deutschland/dresden-ausschreitungen-bei-npd-demonstration-a-1045307.html

Das Geschäft mit dem Demografiewandel: In Wien wurde heuer das Pflegewohnhaus Donaustadt eröffnet. Das Projekt beweist, dass Alt-Sein nichts mit Altmodisch-Sein zu tun hat. – http://derstandard.at/2000019650498/Das-Geschaeft-mit-dem-Demografiewandel

Unter Generalverdacht: Es rumort in der Jugendhilfe – wieder einmal. Die öffentliche Kritik trifft eine Szene, die viel auf ihr Engagement und ihre Fachlichkeit hält. Doch wer schaut noch richtig hin, wenn ein solches Projekt im In- oder Ausland einmal angelaufen ist? – http://www.deutschlandfunk.de/unter-generalverdacht-das-geschaeft-mit-den.724.de.mhtml?dram:article_id=326254

Lotto-Sicherheitschef ergaunert 14-Millionen-Jackpot mit Rootkit: Die Verurteilung ist die erste in den USA für einen erfolgreichen Hack einer Lotterie. Der Täter, Sicherhheitschef der Lottogesellschaft, hatte über 14 Millionen US-Dollar erbeutet. – http://m.heise.de/security/meldung/Lotto-Sicherheitschef-ergaunert-14-Millionen-Jackpot-mit-Rootkit-2762893.html

Hacker-Angriff aufs Auto – von der heimischen Couch aus: In einer Vorführung haben zwei Hacker den Alptraum eines jeden Autofahrers zur Realität werden lassen: Sie übernahmen die wichtigsten Funktionen des PKW, ohne dass der Fahrer etwas dagegen unternehmen konnten – von zuhause aus über das Mobilfunknetz. – http://www.areamobile.de/news/33455-hacker-angriff-aufs-auto-von-der-heimischen-couch-aus

Was passiert, wenn man bei Google über das Gehalt reden will: Eine ehemalige Google-Mitarbeiterin erzählte in Tweets was geschah, als sie und Kollegen über Gehalt und Boni diskutierten Wenn es um’s Gehalt geht, dann ist bei vielen Unternehmen Schluss mit lustig. – http://derstandard.at/2000019477580-249

Die unterschätzte Droge Alkohol: Wenn es gesellig werden soll oder festlich, gehört Alkohol wie selbstverständlich dazu. – by Markus Günther – http://m.faz.net/aktuell/gesellschaft/gesundheit/die-unterschaetzte-droge-alkohol-13697728.html?printPagedArticle=true

Nicht höhere Lohnkosten machen arbeitslos, sondern das Alter: Nicht automatische Lohnsteigerungen treiben laut IHS-Studie ältere Arbeitnehmer in die Arbeitslosigkeit, sondern das Lebensalter selbst ist dafür verantwortlich Wien – Der von Arbeitgebern häufig beklagte Umstand, die Lohnkosten älterer Arbeitnehmer seien zu hoch, und damit verantwortlich fü – http://derstandard.at/2000019487005/Alter-nicht-hoeherer-Lohn-macht-arbeitslos?dst=t.co

Textilindustrie sucht : Näherin in Bangladesh: 20 Jahre hat das Land viel daran gesetzt, die Branche nach vorne zu bringen. Inzwischen belegt es weltweit Platz Drei. Vietnam, China, Bangladesh: In der Nähstube der Welt steigen Lebensstandards und Löhne. – http://mobil.n-tv.de/wirtschaft/Textilindustrie-sucht-Made-in-Africa-article15535926.html

Apple-Patentantrag: Gezielte Werbung durch Prüfung des Kontostandes: Um auf Mobilgeräten möglichst spezifische Werbung auszuliefern, hat der iPhone-Hersteller ein System unterbreitet, das das Guthaben des Nutzers berücksichtigt. So erhalte dieser nur Anzeigen für Produkte, die er sich auch leisten kann. – http://m.heise.de/mac-and-i/meldung/Apple-Patentantrag-Gezielte-Werbung-durch-Pruefung-des-Kontostandes-2754397.html

Der Raser: Der griechische Premier Alexis Tsipras ist erst ein halbes Jahr im Amt. Es war eine Zeit wie ein LSD-Trip. – http://mobile2.tagesanzeiger.ch/articles/14581624

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lingonberry ist hier

Ich bin immer schnell begeistert, wenn ich ein neues Theme für dieses WordPressblog finde und einrichte. Aktuell ist es das simple und übersichtliche Theme Lingonberry. Es hat eine sehr schöne Typographie, rückt die Inhalte in den Vordergrund und ist zudem ein helles Theme mit klaren Farben. Natürlich ist es ein responsives Theme, auch auf Smartphones und Tablets funktioniert es und passt die Inhalte entsprechend an.

Angepasst habe ich am offensichtlichsten nur die Farbe des Headers und damit auch der Links. Das ursprüngliche Rot gefiel mir nicht sehr, mit dem knalligen Blau bin ich besser zufrieden.

Und selbstverständlich konnte ich das Theme auch durch ein kleines, persönliches Bild personifizieren. Unterhalb der jeweiligen Posttitel war der Name des Postautoren aufgelistet, was hier aber überflüssig ist, da ich alleine schreibe. Ebenso die Anzeige der aktuellen Kommentaranzahl ist überflüssig, da ich hier keine Kommentare mehr zulasse. Daher habe ich hier und auch unterhalb des Beitrags im Bereich der Kommentare dort eine Reihe von Socialsharing-Links integriert. Grundlage dafür ist einer meiner älteren Artikel.

In der nächsten Zeit werde ich mir vielleicht die Mühe machen und noch einige Formulierungen aus dem Englisch heraus zu übersetzen. Denn es gibt leider keine deutsche Übersetzung des Themes, was ich bei einem schwedischen Entwickler auch nicht erwartet habe.

Screenshot mit einem iPhone im Hochformat

Screenshot mit einem iPhone im Hochformat

Screenshot mit Safari

Screenshot mit Safari auf einem Laptop

Gipfelkreuz bitte nicht besteigen!

Gipfelkreuz bitte nicht besteigen!

Und das habe ich in den letzten Wochen gelesen:

Schöngerechnet: Die Daten über Langzeitarbeitslose sind irreführend. Es gibt viel mehr, als offiziell angegeben. Der Fehler liegt im System: Ist ein Betroffener länger krank oder macht eine Fortbildung, dann fällt er aus der Statistik. – by Thomas Öchsner – http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/statistik-schoengerechnet-1.2563508

Wer gegen den “Grexit” ist, muss für Merkel sein : Wie der “Stern” und Forsa Stimmung für die Union machen: Die Nachrichtenagenturen dpa und AFP meldeten am Dienstagnachmittag, dass die Mehrheit der Deutschen mit Angela Merkels Griechenland-Verhandlungen zufrieden sei. Sie liefern sogar noch ein bemerkenswertes Detail: Ganz besonders einverstanden mit Merkel seien die Anhänger der Grünen. – http://www.stefan-niggemeier.de/blog/21473/wer-gegen-den-grexit-ist-muss-fuer-merkel-sein-wie-der-stern-und-forsa-stimmung-fuer-die-union-machen/

Demokratie ist kein Wunschkonzert: Wir wurden erpresst!“ Das war die stärkste Botschaft des griechischen Premiers Alexis Tsipras, als er seinem Parlament erklären musste, warum er nach dem überwältigenden „Ochi“ beim Referendum zum Spardiktat der Gläubiger genau dieses nun akzeptieren muss. – http://mobil.derstandard.at/2000019325361/Demokratie-ist-kein-Wunschkonzert?ref=article

Deutschland: Kirchenaustritte auf Rekordhoch: Bonn – Aus der katholischen Kirche Deutschlands sind im vergangenen Jahr fast 218.000 Menschen ausgetreten – knapp 39.000 mehr als im Jahr zuvor. – http://mobil.derstandard.at/2000019321016/Deutschland-Kirchenaustritte-auf-Rekordhoch?dst=

Gezieltes Töten: Im Krieg gegen den Terror halten die USA an der alten Strategie aus dem Kampf gegen Drogen fest: Gefährliche Organisationen werden ihrer Spitze beraubt. „High-value targeting“ heißt das und bedeutet, dass Führungspersönlichkeiten ins Visier genommen und meist getötet werden. – http://monde-diplomatique.de/artikel/!5201865

Griechenland und die Folgen: Sie haben mir Europa kaputt gemacht: Griechenland, Spähskandal, und jetzt spüren auch noch die Feinde des Internet in London und Budapest Rückenwind. Wie die Idee von Europa implodiert, ist bereits im Netz zu spüren. Das ist ein Zitat, das Stalin nicht totalitärer hätte formulieren können. – by Eine Kolumne von Sascha Lobo – http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/griechenland-und-die-folgen-mein-europa-ist-kaputt-lobo-kolumne-a-1043779.html

Deutschland droht zum Land der Nichtschwimmer zu werden: Die Kinder der Wagrienschule im kleinen Oldenburg nördlich von Lübeck haben Glück. Jeden Dienstag mieten zwei Lehrer einen Bus und fahren mit den Viertklässlern in das 33 Kilometer entfernte Sierksdorf. Dort haben sie eine private Schwimmhalle gemietet. – http://m.welt.de/politik/deutschland/article144131823/In-deutschen-Staedten-entsteht-ein-Nichtschwimmer-Prekariat.html

Merkels Disconnect: „Du hast das doch prima gemacht.” Das sagt Angela Merkel zu dem weinenden Flüchtlingsmädchen Reem. – by mspro – http://mspr0.de/?p=4338

Bildungsbenachteiligung im Erwachsenenalter: Chancen und Grenzen von Weiterbildung: Iris Gugenberger & Bettina Pointner, 16. Juli 2015 Menschen mit niedrigen formalen Qualifikationsabschlüssen sind mit strukturellen Rahmenbedingungen konfrontiert, die für sie zu weniger Chancen am Arbeitsmarkt und im Bereich der beruflichen Weiterbildung führen. – by Iris Gugenberger – http://blog.arbeit-wirtschaft.at/bildungsbenachteiligung-im-erwachsenenalter-chancen-und-grenzen-von-weiterbildung/

Vergiss mich, Google!: Etwa eine Millionen Links sollte Google im vergangenen Jahr aus seiner Suche löschen. Der Europäische Gerichtshof hatte im Mai 2014 entschieden, dass Menschen bestimmte Informationen über sich in Suchmaschinen verbergen lassen können. – https://correctiv.org/blog/2015/07/15/vergiss-mich-google/

Kritik an Fotografen-Vertrag: Zeitung schickt Karikaturisten zu Foo Fighters: Kreativer Boykott: Aus Protest gegen die strengen Fotografen-Verträge der Foo Fighters verzichtete eine kanadische Zeitung beim jüngsten Konzert der US-Rockband auf Fotos – und schickte stattdessen einen Karikaturisten. – http://www.spiegel.de/kultur/musik/foo-fighters-gig-zeitung-schickt-karikaturist-statt-fotograf-a-1043647.html

Australischer Roboter Hadrian mauert Haus in 48 Stunden: Ein Roboter namens Hadrian aus Australien mauert ein Familienhaus in nur zwei Tagen. Bauarbeiter brauchen bis zu sechs Wochen. Die Firma Fastbricks Robotics will damit günstigere Häuser ermöglichen. Bauroboter Hadrian verarbeitet 1000 Ziegel pro Stunde. – http://www.ingenieur.de/Branchen/Bauwirtschaft/Australischer-Roboter-Hadrian-mauert-Haus-in-48-Stunden

ARBEITSPAPIER Nr. 5 : Diskussions-Skripte: Arbeitspapier 5 startet mit der bitteren Erkenntnis, daß wir in unserer Kultur das Diskutieren nur lernen, um zu widersprechen. Im Rahmen einer Wirklichkeitsprüfung sammeln wir 42 verschiedene Skripte, wie frau in einer der üblichen nervenden Rechthaberin-Diskussionen eben Recht behält. – http://www.boag-online.de/papers-ap05.html

Killing the European Project: Suppose you consider Tsipras an incompetent twerp. Suppose you dearly want to see Syriza out of power. Suppose, even, that you welcome the prospect of pushing those annoying Greeks out of the euro. Even if all of that is true, this Eurogroup list of demands is madness. – by PAUL KRUGMAN – http://krugman.blogs.nytimes.com/2015/07/12/killing-the-european-project/

Wir haben versagt!: Wir haben versagt! Die linke Szene in Deutschland ist so gut wie tot. – https://victoryviktoria.wordpress.com/2015/06/24/wir-haben-versagt/

Alle mal runterkommen: Schon den Englischkurs für die Kinder in den Sommerferien gebucht? Über den Unterschied zwischen
Förderung und Überforderung. Und die Schwierigkeit, den Nachwuchs einfach mal in Ruhe zu lassen. Bea weiß nicht, wie sie das alles noch schaffen soll. – by Christina Berndt – http://www.sueddeutsche.de/leben/burnout-bei-kindern-alle-mal-runterkommen-1.2556609

Bericht: Französischer Geheimdienst hört das Internet massiv ab: Seit 2008 soll der französische Auslandsgeheimdienst DGSE auf Geheiß von Nicolas Sarkozy mindestens fünf große Unterseekabel mithilfe von Orange und Alcatel-Lucent anzapfen. François Hollande habe das Programm erweitert. – http://m.heise.de/newsticker/meldung/Bericht-Franzoesischer-Geheimdienst-hoert-das-Internet-massiv-ab-2734483.html?from-classic=1

Das andere Problem mit der Ungleichheit: Nicht alle Ungleichheiten in einer Gesellschaft sind gesellschaftliche Ungleichheiten. Das macht deren Erforschung nicht eben einfacher. – by GERALD WAGNER – http://www.faz.net/aktuell/wissen/das-andere-problem-mit-der-ungleichheit-13671629.html

Bitte achten Sie auf den Spalt!: Durch den ins Unangemessene gesteigerten Verkehr, durch die weltumspannenden Drahtnetze des Telegrafen und Telefons haben sich die Verhältnisse in Handel und Wandel total verändert. – http://diepresse.com/home/spectrum/zeichenderzeit/4774473/Bitte-achten-Sie-auf-den-Spalt?_vl_backlink=/home/spectrum/zeichenderzeit/index.do

Muttermilchkäse: Lacey vom Food-Blog Avocado and Ales hat es tatsächlich geschafft, aus Muttermilch Käse für ihr Kind herzustellen! Großzügigerweise hat sie mir erlaubt, ihr Rezept zu übersetzen und es euch damit zur Verfügung zu stellen. – by gaertnerin – http://www.der-apfelgarten.de/muttermilchkaese/

Asfinag führt 2018 Videovignette ein: Wien – Die österreichische Autobahn-Vignette macht den Sprung ins digitale Zeitalter. Im Verlauf des Jahres 2018 bietet die Asfinag nach eigenen Angaben erstmals eine Videovignette an – in einem ersten Schritt für Zehn-Tages- und Zwei-Monats-Vignetten, in der Folge auch für Jahresvignetten. – http://dst.at/MzUyNDI1

Fitbit Charge and Charge HR tips: Get more from your new fitness tracker: The Fitbit Charge and the Charge HR are two of the top fitness trackers, and there are plenty of tips and tricks for getting more out of them. – by Paul Lamkin – http://www.wareable.com/fitbit/fitbit-charge-hr-tips-tricks-guide-2015

Vermögensverteilung Armes, reiches Deutschland: Wohlstandsklub statt Wohlstandsland: Das Vermögen ist hierzulande extrem ungleich verteilt, ungleicher als in anderen Ländern. Ein Überblick im Video. Statistisches Bundesamt: Deut­sche Ex­porte im Jahr 2014. Pressemitteilung Nr. 038 vom 09.02. – by Ivonne Wagner, Pia Ratzesberger, Sonja Salzburger – http://sz.de/1.2532840

XKEYSCORE: NSA’s Google for the World’s Private Communications: One of the National Security Agency’s most powerful tools of mass surveillance makes tracking someone’s Internet usage as easy as entering an email address, and provides no built-in technology to prevent abuse. – by The Guardian – https://firstlook.org/theintercept/2015/07/01/nsas-google-worlds-private-communications/

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Gipfelkreuz Dürrenschöberl

Gipfelkreuz Dürrenschöberl

Dunkle Wolken über dem Ennstal

Dunkle Wolken über dem Ennstal

Und das habe ich in den letzten Wochen gelesen:

Österreich: Netzsperren für rechtmäßig erklärt: In Österreich sind die Zugangsanbieter mit ihrem Vorgehen gegen Netzsperren vor Gericht gescheitert. Sie müssen entsprechenden Aufforderungen also Folge leisten. Wie genau, muss nun noch geklärt werden – ebenfalls vor Gericht. – by Standard – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Oesterreich-Netzsperren-fuer-rechtmaessig-erklaert-2734076.html

Österreich verliert zweite Generation: Wien. Sie sind die große Sorge der Sozialpolitiker auf der gesamten Welt: Jugendliche, die weder einer Ausbildung nachgehen noch einen Arbeitsplatz haben – sogenannte Neets („Not in employment, education or training“). – http://diepresse.com/home/wirtschaft/economist/4768658/Osterreich-verliert-zweite-Generation?_vl_backlink=/home/index.do

Mikl-Leitner als Ministerin Metternich: Wenn Richter, Staatsanwälte und Rechtsanwälte unabhängig voneinander Kritik an einem Gesetz üben, ist das ein starkes Signal. Wenn sogar die Bischofskonferenz Bedenken äußert, ist das ungewöhnlich. – http://mobil.derstandard.at/2000018552011/Mikl-Leitner-Ministerin-Metternich?ref=article

Abgemahnt: Streit um Gemälde-Foto aus der Wikipedia: Ein Mannheimer Museum geht gegen Website-Betreiber vor, die ein Wagner-Portrait aus der Wikipedia übernommen haben. Nun will das Museum auch gegen die Wikimedia Foundation klagen. – http://m.heise.de/newsticker/meldung/Abgemahnt-Streit-um-Gemaelde-Foto-aus-der-Wikipedia-2735160.html?from-classic=1

The war is over – homeopathy won.: Debatte – Seit Jahrzehnten kämpfen wir Skeptiker, Freunde des wissenschaftlich-kritischen Denkens gegen die Homöopathie in Deutschland an. Meine steile These: lasst es, wir haben verloren! – http://www.ruhrbarone.de/homeopathy-won/109814

NSA hörte Brasiliens Regierung ab: Brasilia – Der US-Geheimdienst NSA hat nach Informationen der Enthüllungsplattform Wikileaks in Brasilien neben Staatschefin Dilma Rousseff auch hohe Regierungsmitglieder systematisch ausspioniert. – http://mobil.derstandard.at/2000018587742/NSA-hoerte-Brasiliens-Regierung-ab?dst=

…Vs. us all being ‘too fat’ in 2015: The 1970’s gave us cars … that were FINALLY simple enough for a woman to drive. Phew. – http://buff.ly/1RZlfdo

Alternativmedizin: Wer heilt, hat recht!: Wenn eine alternative Methode Heilung verschafft oder zu verschaffen scheint, wird oft Korrelation mit Kausation verwechselt Immer dann, wenn sich jemand kritisch zur sogenannten „Alternativmedizin“ äußert, dauert es nicht lange, bevor er mit dem ultimativen „Killerargument“ konfrontiert wird: We – http://mobil.derstandard.at/2000018659912/Alternativmedizin-Wer-heilt-hat-recht

Die große Angst vor dem Finanzamt: Viele zivilgesellschaftliche Organisationen haben Probleme damit, das Finanzamt von ihrer Gemeinnützigkeit zu überzeugen. Das liegt an der rückständigen Abgabenordnung. Die Betroffenen fordern jetzt eine Reform. Bildung geht immer. Völkerverständigung auch. – http://www.tagesspiegel.de/politik/gemeinnuetzigkeit-die-grosse-angst-vor-dem-finanzamt/12019968.html

Ohne Migranten geht’s nicht: Deutschland ist ein Einwanderungsland. Das leugnet niemand. Aber nur wenigen wird bewusst sein, dass Migranten ein entscheidender Wachstumsfaktor sind. Wir brauchen sie! – http://www.zeit.de/politik/deutschland/2015-07/kolumne-theo-sommer-einwanderung-migranten

Schönheitsdebatte im Netz: Was ist schön? Was ist hässlich? Und wer entscheidet darüber? Zwei YouTuberinnen offenbaren mit klugen Clips Flachheit und Feigheit der Beauty-Debatte. Seit einigen Tagen kursiert im Internet das Video einer jungen Frau. Titel: „You look disgusting“. – http://m.spiegel.de/netzwelt/web/a-1042470.html#spRedirectedFrom=www&referrrer=

Deutschlands Neonationalismus: Die Stimmung im Netz ist vergiftet. Nun geht es mit Pickelhauben gegen die Griechen, mit Nazi-Slogans gegen Flüchtlinge. Die Politik biedert sich diesem Hass aufs Fremde an. Höchste Zeit für den Zorn der Zivilisierten! – http://m.spiegel.de/netzwelt/web/a-1042600.html#spRedirectedFrom=www&referrrer=

Politikwissenschafter: : STANDARD: Es taucht immer wieder in der Politik auf: das Abendland, das christliche zumal. In Österreich plakatierte die FPÖ im Wahlkampf „Abendland in Christenhand“. In Deutschland marschieren „Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes“ (Pegida). – http://mobil.derstandard.at/2000017700510/Politikwissenschafter-Christliches-Abendland-gibt-es-nicht?dst=

Was Facebook will? Die De-Institutionalisierung des Journalismus!: Vergangenen Donnerstag (07.05., dem letzten Tag der Republica) hielt ich im Schmela Haus der Kunstsammlung NRW (Düsseldorf), im Rahmen von „Futur 3″, eine Vorlesung zum „Journalismus nach dem Text“. – http://sozialtheoristen.de/2015/05/13/was-facebook-will-die-de-institutionalisierung-des-journalismus/

Autobahn-Raststätten hinterlassen rote Schleifspur: Rosenberger peilt unter chinesischem Dach den Turnaround an. Oldtimer kämpft vor Gericht für den Gebietsschutz entlang der Autobahn Wien – Rosenberger will bis spätestens 2018 den Sprung aus der Verlustzone schaffen. – http://dst.at/MzUxNzI1

Zirbenholz: Kein Nachweis für positive Wirkung auf Gesundheit: Möbel aus Zirbe sind schön und beliebt – eine gesundheitliche Wirkung wurde aber nur in einer einzigen, recht kleinen Studie untersucht Zirbenholz hat in manchen Teilen Österreichs eine lange Tradition. – http://mobil.derstandard.at/2000018902303/Zirbenholz-Kein-Nachweis-fuer-positive-Wirkung-auf-Gesundheit?dst=

Das AMS bündelt die Kräfte: Das Arbeitsmarktservice des Bezirkes Liezen hat mit Helge Röder einen neuen Chef. AMS Gröbming wird zu Zweigstelle wie Bad Aussee. Wir verbinden Mensch und Arbeit“ – das ist der Leitspruch des Arbeitsmarktservice. – http://m.kleinezeitung.at/s/steiermark/ennstal/peak_ennstal/4774380/index.do

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Und das habe ich in den letzten Wochen gelesen:

unsere-schoene-grenze.de: das Foto oben entstand am 31. Mai 2015 an der Außengrenze Europas am Hafen Augusta auf Sizilien. Es wurde von den Ärzten ohne Grenzen auf Twitter verbreitet und zeigt 17 Särge mit toten Flüchtlingen, die auf einem Flüchtlingsboot durch das Einatmen von Benzindämpfen gestorben sind. – by Thomas de Maizière – http://unsere-schoene-grenze.de/

Alles falsch – Kleine textile Hoaxsammlung: Eine hübsche Frau auf einem Boulevard in Paris? Angeblich ist das Bild in den 1920er Jahren aufgenommen. Hundertfach geteilt auf Twitter, Pinterest und in anderen Netzwerken. Aber Kenner merken: Das kann nicht sein. Solche Riemchen-Highheels hätte es 1920 nicht gegeben. – by Suschna – http://textilegeschichten.net/2015/06/24/alles-falsch-kleine-textile-hoaxsammlung/

Website mit gesammelten Hasspostings von FPÖ-Seiten unter Druck offline genommen: Auf „Eau de Strache“ dokumentierte ein Wiener Aktivist Hasspostings auf Facebook-Seiten der FPÖ. Wie die Futurezone berichtet, wurde die Website nun offline genommen. Der Grund: Die persönlichen Daten des Seitenbetreibers wurden in einschlägigen Gruppen geteilt. – http://mobil.derstandard.at/2000018146117/Website-mit-gesammelten-Hasspostings-von-FPOe-Seiten-unter-Druck-offline?ref=rss

Wahlbeteiligung – „Der Zusammenhang zwischen Nichtwählen und sozialer Lage ist eindeutig“: Die Parteien haben die sinkende Wahlbeteiligung als Problem erkannt und wollen jetzt einmütig dagegen angehen. Sie halten aus soziologischer Sicht nichts davon. Warum? Weil die Aktion am Problem vorbeigeht. – http://m.tagesspiegel.de/politik/wahlbeteiligung-der-zusammenhang-zwischen-nichtwaehlen-und-sozialer-lage-ist-eindeutig/11972018.html

PGP, Gnu PG: Wie ein ungleiches Duo das Postgeheimnis beschützt: Phil Zimmermann und Werner Koch haben die zwei wichtigsten Verschlüsselungstools entwickelt – und früher heftig miteinander gestritten. Jene Männer, die in den vergangenen Jahrzehnten wohl am meisten zum Schutz der Privatsphäre beigetragen haben, könnten ungleicher nicht sein. – http://mobil.derstandard.at/2000018113219/PGP-Gnu-PG-Wie-ein-ungleiches-Duo-das-Postgeheimnis-beschuetzt?ref=rss

„Die Kollegen werden behandelt wie Leibeigene“ – Ein Paketbote erzählt: Darum streike ich: Potsdam. Tag für Tag bringt Thomas Völker (41) Kunden in Potsdam Pakete direkt nach Haus. Seit einem Vierteljahrhundert ist der Paketbote bei der Post. „Ich war immer stolz, bei einem Weltkonzern zu arbeiten“, sagt er und ergänzt: „Die Post stand für sichere Arbeitsplätze. – http://www.maz-online.de/Brandenburg/Ein-Paketbote-erzaehlt-Darum-streike-ich

‚Glowing‘ condoms could soon reveal if you have an STI: Students design smart contraceptive to detect disease: A ‚smart‘ condom that changes colour when it detects a sexually transmitted disease could help to cut the spread of the illnesses. The idea has been dreamt up by a group of students taking part in the TeenTech awards as a way to combat soaring infection rates. Called the S.T. – by Richard Gray For Mailonline – http://www.dailymail.co.uk/sciencetech/article-3135833/Glowing-condoms-soon-reveal-STI-Students-design-smart-contraceptive-detect-disease.html

Franz: Vom Leben mit der Mindestsicherung: Bezieher der Mindestsicherung: Was heißt das schon? Es ist nicht das, was einen Menschen ausmacht. Aber durch die öffentliche Debatte fühlt man sich als Betroffener reduziert auf dieses eine, schambehaftete Detail einer langen Biografie. Franz wurde 1954 als Sohn eines Unternehmers geboren. – http://orf.at/stories/2285355/2285841/

Harte Zeiten für das AMS: Das Arbeitsmarktservice (AMS) muss sparen: Kurse und Schulungen für Arbeitslose werden eingeschränkt, die 2013 eingeführten Fachkräftestipendien in den nächsten beiden Jahren ausgesetzt. – http://orf.at/stories/2286031/2286041/

Schöne neue Lobby-Welt: Es ist Anfang 2010. In Berlin regiert Mövenpick. Nach einer großen Spende der Mövenpick Gruppe an die FDP reduziert die frisch gewählte Bundesregierung mit einer ihren ersten Amtshandlungen die Mehrwertsteuer für Hoteliers. Weitere Beispiele folgen. – by Marco Bülow – http://demokratie-plus.de/schoene-neue-lobby-welt/#more-477

Die WAHRHEIT über die Asylpolitik in unserem Land?: Personen und Seiten kursiert auf Facebook gerade tausendfach die “Schilderung” eines “Polizisten” zum Asylthema. Es handelt sich bei dieser angeblichen „Schilderung“ wieder einmal um ein FAKE, das der Aufhetzung dienen soll! So SOS Mitmensch. – http://www.mimikama.at/allgemein/die-wahrheit-ber-die-asylpolitik-in-unserem-land/

Woman charged with making false report about rape after her FitBit revealed inconsistencies in story – by Mark Frauenfelder – http://boingboing.net/2015/06/29/woman-charged-with-making-fals.html

„Unser Job ist, in die Welt einzutauchen“: Auch die Kinder der New Yorker Oberschicht suchen sich in ihrer Welt des Überflusses Beschäftigung am Rande der Legalität – um sich selbst zu verwirklichen. – http://science.orf.at/stories/1759756/

There will be Blood: Wie Hate-Speech das Netz verändert: Dieser viel zu lange und wie ein Shitstorm völlig außer Kontrolle geratene Text ist eine erweiterte und aktualisierte Version meines Essays über Gamergate in der aktuellen Ausgabe des Gaming-Mags WASD, mit einer ganzen Menge Worte drumherum und dazu noch Fußnoten und Querverweisen, die meist n – http://www.nerdcore.de/2015/07/01/there-will-be-blood-wie-hate-speech-das-netz-veraendert/

Drastischer Anstieg bei Langzeitarbeitslosen: Wien – Im Juni waren in Österreich inklusive Schulungsteilnehmer etwas über 380.000 Menschen arbeitslos. Die Arbeitslosenrate inklusive Schulungen beträgt damit 9,7 Prozent und ist gegenüber dem Vorjahr um 0,6 Prozentpunkte gestiegen. – http://derstandard.at/2000018355320/Arbeitslosigkeit-in-Oesterreich-steigt-weiter

Japan’s huge sex problem is setting up a ‚demographic time bomb‘ for the country: The Japanese press has taken to calling it sekkusu shinai shokogun: celibacy syndrome. Basically, the country just isn’t that interested in sex — and it could have huge effects beyond its borders. – by Drake Baer – http://www.businessinsider.com/half-of-japanese-people-arent-having-sex-2015-7

Verfolgte des Nazi-Regimes – ein Fall für den Geheimdienst?: Mehr als 40 prominente Persönlichkeiten und engagierte Bürger aus Bayern fordern, die Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes aus dem Verfassungsschutzbericht des Freistaats zu streichen. – by Publikative.org – http://www.publikative.org/2015/06/29/verfolgte-des-nazi-regimes-ein-fall-fuer-den-geheimdienst/

Zu groß für Vergebung: Ex-SS-Mann Gröning hat vor dem Gericht in Lüneburg eine Erklärung verlesen lassen, in der er seine Mitschuld einräumt. Um Vergebung könne er nur den „Herrgott“ bitten. Der Mann, auf dessen Aussage so viele warten, spricht nicht. – http://www.zeit.de/hamburg/stadtleben/2015-07/oskar-groening-auschwitz-prozess-lueneburg-entschuldigung

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Neue Podcasts: Das geheime Kabinett, Gretchenfrage, This week in Germany und Troja Alert

Es ist jetzt leider schon länger her, dass ich meine ultimative, hypertolle Podcastvorstellungsliste mit neuen Podcasts erweitert habe. Doch nun ist es wieder so weit und ich habe es geschafft, vier neue Einträge hinzuzufügen: Das geheime Kabinett, Gretchenfrage, This week in Germany und Troja Alert sind alles bekannte und durchaus ältere Podcasts, die ich nun für mich entdeckt habe.

Podcast Logo von Peter Marquardt

Podcast Logo von Peter Marquardt

Continue reading

« Ältere Posts

Dies ist unten, das Menü ist oben und das Impressum ist hier.

Theme by Anders NorenUp ↑