WordPress: Laden des Emoji JavaScript abschalten

Neuere WordPress-Versionen laden mittlerweile automatisch eine zusätzliche JavaScript-Datei. Diese wp-emoji-release.min.js wird benötigt, um Emoticons wie :-) in Smiley-Grafiken zu verwandeln. Das ist zwar eine nette Idee, aber ich benötige es einfach nicht.

Kein Emoji JavaScript für Besucher

Und den Besucher meiner Webseite kann ich das Laden dieses JavaScript auch ersparen. Durch zwei Zeilen in der Datei functions.php lässt sich das Laden unterbinden. Die functioins.php ist eine Datei des WordPress-Themes und über Design > Editor zu finden. Dort fügt man diese zwei Zeilen PHP-Code ein:

// Kein EMOJI JS fuer Besucher
remove_action('wp_head', 'print_emoji_detection_script', 7);
remove_action('wp_print_styles', 'print_emoji_styles');

Die oberste Zeile, beginnend mit // ist ein Kommentar. Dann weiß man in drei Monaten wieder, was man mit den zwei Zeilen bezwecken wollte.

Auch für Admins das JavaScript nicht laden

Fügt man auch diese Zeilen ein, wird auch für Administratoren das Emoji-JavaScript nicht geladen.

// Kein EMOJI JS fuer Admin
remove_action( 'admin_print_scripts', 'print_emoji_detection_script' );
remove_action( 'admin_print_styles', 'print_emoji_styles' );

Das macht durchaus Sinn. Denn auch ich als Administrator der Seite benötige das Emoji JavaScript nicht. Und es ist mir auch wichtig, die Seite genauso zu sehen, wie sie die Besucher sehen. Und da WordPress und auch die WordPress-Themes mittlerweile sehr umfangreich geworden sind, ist ein Überblick schwierig. Schließlich bin ich kein Experte. Da helfe ich mir weiter, indem ich möglichst viele Fehlerquellen einfach im Vorhinein abschalte. Und ein vorher geladenes Emoji JavaScript könnte ja auch auf der normalen Webseite versuchen, Text-Emoticons in Bilder-Emojis umzuwandeln.

27 mal Lesestoff für den 24.09.2016

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Die wunderbare Welt der Muskelkraft: Bewegte Muskeln schütten Botenstoffe aus und helfen so Krankheiten vorzubeugen und zu heilen. Die Art der Bewegung ist egal. Lange galt der Muskel als bloßer Erfüllungsgehilfe. – by Kathrin Burger – http://www.taz.de/!5339080/

Recruiting: Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste: Auch wenn sich die Studenten über ihren Abschluss freuen, für viele Unternehmen ist dieser gar nicht so wichtig. (Bild: Jens Schlueter/Getty Images) Auch wenn sich die Studenten über ihren Abschluss freuen, für viele Unternehmen ist dieser gar nicht so wichtig. – by Manuel Heckel – http://www.golem.de/news/recruiting-uni-abschluss-ist-nicht-mehr-das-wichtigste-1609-122873.html

Verliert der Mensch im Wettlauf gegen die Maschine?: Erschreckende Zahlen kursieren seit längerem in den Medien: 47% der Arbeitsplätze seien in den USA durch die Computerisierung bedroht, in Deutschland sogar 59%. – http://makronom.de/automatisierung-verliert-der-mensch-im-wettlauf-gegen-die-maschine-17010

Andrea Nahles: : Algorithmen, intelligente Software und Roboter können immer mehr Dinge, zu denen noch vor Kurzem allein der Mensch fähig war. Über die rasante Entwicklung der künstlichen Intelligenz (KI) und deren Folgen berichtet ZEIT ONLINE in der neuen Serie „Maschinenraum“. – by ZEIT ONLINE GmbH, Hamburg, Germany – http://www.zeit.de/wirtschaft/2016-09/andrea-nahles-arbeitsmarkt-zukunft-kuenstliche-intelligenz/komplettansicht

Gesmolder Pfadfinder gestalten Fußgängerampel um: Gesmold. Kirmesbesuchern fiel am Wochenende die umgestaltete Fußgängerampel an der Femlinde in Gesmold auf. Bereits zum vierten Mal haben die Pfadfinder vom Stamm Horizonte der Ampel für drei Kirmestage eine besondere Botschaft verpasst.
– Botschaft: Fck Nzs: Gesmolder Pfadfinder gestalten Fußgängerampel um | noz.de – Lesen Sie mehr auf: http://www.noz.de/lokales/melle/artikel/777715/gesmolder-pfadfinder-gestalten-fussgaengerampel-um#gallery&0&1&777715 – http://www.noz.de/lokales/melle/artikel/777715/gesmolder-pfadfinder-gestalten-fussgaengerampel-um#gallery&0&1&777715

Das Ingenieur-Rätsel: Weswegen sich so viele Ingenieure unter den islamistischen Terroristen finden und weswegen ein Blick auf die Sozialstruktur allein zu kurz greift Terroristische Anschläge scheinen in der Öffentlichkeit den Reflex auszulösen, sich die religiöse Sozialisation, die Bildungswege, die Berufstätigk – by Stefan Kühl – https://sozialtheoristen.de/2016/09/22/das-ingenieur-raetsel-weswegen-sich-so-viele-ingenieure-unter-den-islamistischen-terroristen-finden-und-weswegen-ein-blick-auf-die-sozialstruktur-allein-zu-kurz-greift/

Bankautomaten-Skimmer kopieren neuerdings auch Fingerabdrücke: Kriminelle hieven ihre Geräte zum Abgreifen von Kartendaten offensichtlich auf ein neues Level: Schon heute sollen biometrische Erkennungsverfahren keine Hürde mehr für Skimming-Module darstellen. – by Dennis Schirrmacher – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Bankautomaten-Skimmer-kopieren-neuerdings-auch-Fingerabdruecke-3329735.html

Mobilfunkbetreiber Telefonica macht jetzt Daten seiner Kunden zu Geld: In der Datenökonomie sitzen Mobilfunkkonzerne auf einem Milliardenschatz. Der Telko-Riese Telefónica (o2, BASE, E-Plus) macht nun einen großen Schritt, um ihn zu heben: Kundendaten sollen im großen Stil analysiert und vermarktet werden. Nutzer werden nicht gefragt, sondern müssen widersprechen. – by Ingo Dachwitz – https://netzpolitik.org/2016/mobilfunkbetreiber-telefonica-macht-jetzt-daten-seiner-kunden-zu-geld/

Mindestsicherung wird zum Dauerzustand: Aktion Armutskonferenz zur Mindestsicherung „Das letzte Hemd“ im April 2016 vor dem Sozialministerium in Wien. – http://www.profil.at/oesterreich/mindestsicherung-dauerzustand-studie-7585689

Gutachten für den NSA-Ausschuss: Töten mit Handydaten und Drohnen geht doch: Zeugen aus Geheimdiensten beteuerten im NSA-Untersuchungsausschuss immer wieder, dass sich mit Mobilfunk- oder IMSI-Nummern potenzielle Drohnenopfer nicht genau orten ließen. Eine Informatikerstudie legt das Gegenteil nahe. – by Stefan Krempl – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Gutachten-fuer-den-NSA-Ausschuss-Toeten-mit-Handydaten-und-Drohnen-geht-doch-3328596.html

Diese Player beherrschen die Wiesn: Vom Bier über die Zelte bis zum Kartoffelsalat: Nur wenige Zulieferer verdienen am Münchner Oktoberfest. Für Wirtschaftstheoretiker der neoliberalen Schule ist das Oktoberfest ein einziger Horror. – by Süddeutsche.de GmbH, Munich, Germany – http://www.sueddeutsche.de/muenchen/oktoberfest-diese-player-beherrschen-die-wiesn-1.3176397

CDU-Kommunalpolitikerin wirft Frank Henkel Sexismus vor: Der langjährige Berliner Innensenator Frank Henkel steht in der Kritik: Eine Bezirksverordnete wirft dem CDU-Politiker in mindestens zwei Situationen sexistisches Verhalten vor. Henkel hat bereits reagiert. – by SPIEGEL ONLINE, Hamburg, Germany – http://m.spiegel.de/politik/deutschland/a-1113670.html

Vergeblich am harten Kern gebohrt: Gutgemeintes aus dem Arbeitsministerium: Sonderprogramme gegen Langzeitarbeitslosigkeit sind bei Politikern beliebt – viel ausrichten können sie allerdings nicht. „Jeder hat eine Chance verdient. – by Thomas Öchsner – http://www.sueddeutsche.de/politik/langzeitarbeitslose-vergeblich-am-harten-kern-gebohrt-1.3167719

Weltkindertag nimmt Flüchtlingskinder in den Fokus: Weltweit sind 28 Millionen Kinder auf der Flucht vor Krieg und Gewalt. Sie nimmt der Weltkindertag 2016 in den Fokus. Denn viel zu oft gehe das Thema in der allgemeinen Debatte unter, sagt Ninja Charbonneau von UNICEF gegenüber domradio.de. domradio. – https://www.domradio.de/themen/fluechtlingshilfe-und-integration/2016-09-19/weltkindertag-nimmt-fluechtlingskinder-den-fokus

Amazons Algorithmus manipuliert angeblich unsere Produktwahl: Wegen Amazons Erfolg fürchten viele in den USA, dass das Einzelhandelsgeschäft bald ausstirbt. Selbst lobt der Online-Versandhändler sich als „kundenorientiertestes Unternehmen der Welt“. – https://www.wired.de/collection/life/amazons-algorithmus-manipuliert-angeblich-unsere-produktwahl

Im Interview: Liane Bednarz Wie die AfD unsere politische Sprache verändert: Zündfunk: Frauke Petry sagte an diesem Wochenende, sie wehre sich dagegen, dass der Begriff „völkisch“ rassistisch konnotiert sei. Patrick Gensing von der Tagesschau stellte die Frage, weshalb Petry diesen Begriff „aus dem Giftschrank“ holt. Wieso macht sie das? – http://www.br.de/radio/bayern2/sendungen/zuendfunk/politik-gesellschaft/liane-bednarz-im-interview-afd-voelkisch100.html

Hinter der Rhetorik von Norbert Hofer: Norbert Hofer ist ja ein ausgebuffter Rhetoriker – aber was bleibt hinter den Worten? Ich hab mir das mal ein bisschen angesehen.Das ganze Interview mit Norbert Hofer gibt“s noch bis 12.12.2016 in der TVthek: http://tvthek.orf.at/program/Report/1… (ORF Report, 12.9.2016) – https://www.youtube.com/watch

EU-Urheberrecht: Noch so ein Sieg und wir sind verloren: Noch so ein Sieg, und wir sind verloren. Dieser Satz, König Pyrrhos I. von Epirus – nach einem mühsam errungenen Kampf gegen die Römer – zugeschrieben, hätte auch von einem Verleger aus Deutschland stammen können. – by ZEIT ONLINE GmbH, Hamburg, Germany – http://www.zeit.de/digital/internet/2016-09/eu-urheberrecht-reform-kommission-journalismus-leistungsschutzrecht/komplettansicht

Vermögenskonzentration: Mathias Schnetzer erklärt warum Vermögenskonzentration ein Problem für die Demokratie ist. – http://www.youtube.com/watch

So titelgläubig ist Österreich wirklich: Dass viele Österreicher in einem nahezu unvernünftigen Maß „titelgläubig“ sind, ist jetzt amtlich. Anlass ist der Fall eines Wiener Optikers, der eine ehrlich erworbene Doktorwürde auf seine Visitenkarte drucken wollte. – https://m.kurier.at/chronik/oesterreich/so-titelglaeubig-ist-oesterreich-wirklich/221.711.311

Das Sorgen-Telefon? – iPhone 7 / Plus – Review: ►Fotos & Videos in Originalauflösung. https://goo.gl/photos/1wK7ctGNdmn1QSdb6Oh Gott, dieses Mal in echtem 21:9! Nun, da sind sie also, die neuen iPhones. Es ist kompliziert. Warum das iPhone gehasst wird und warum es mit bisschen Grips gar nicht schlecht ist, erzähl’ ich euch in diesem Review – http://www.youtube.com/watch

Aus dem Schatten ans Licht: Als der Faden riss, der ihn mit dem normalen Leben verband, war Tobias gerade zum Studium nach Berlin gezogen. Er war viel allein, teilte eine Wohnung mit einem Bekannten, der ihn ignorierte. „Ich habe nichts mehr hinbekommen“, sagt er. „Ich konnte nicht mehr aufstehen. – http://www.zeit.de/zeit-magazin/2016/25/depressionen-psychotherapie-antidepressiva-serotonin-medikamente

Die AfD führt einen Kulturkampf – keinen Klassenkampf: Die AfD gilt als Partei der Abgehängten. Doch ihr Erfolg hat mit viel mehr zu tun als mit sozialer Spaltung. Wer arm ist, wählt eben rechts. Auf diese einfache Formel lassen sich viele Versuche herunterbrechen, die Wahlerfolge der AfD zu erklären. – by Hannah Beitzer – http://www.sueddeutsche.de/politik/landtagswahl-in-mecklenburg-vorpommern-die-afd-fuehrt-einen-kulturkampf-keinen-klassenkampf-1.3148761

Wann ist ein Mann ein Mann?: Das Heroes-Projekt will patriarchale Denkmuster bei Jugendlichen mit Migrationshintergrund aufknacken. Junge Männer touren durch Schulen. Muhammed Saat quetscht sich als letzter in den Stuhlkreis. – http://www.taz.de/!5333502/

Warum sind so wenige muslimische Länder demokratisch?: Düsseldorf. In den meisten muslimischen Ländern herrschen Monarchen, Autokraten und Diktatoren. Ist der Islam Schuld? Der Politik- und Islamwissenschaftler Loay Mudhoon hat eine andere Erklärung. Sebastian Dalkowski (seda) ist Reporter bei der Rheinischen Post. – http://www.rp-online.de/politik/ausland/warum-sind-die-wenigsten-muslimischen-laender-demokratisch-aid-1.6210387

UN-Kommissar für Menschenrechte warnt vor Rechtspopulisten: In einer aufsehenerregenden Rede in Den Haag hat Zaid Raad al-Hussein, Chef des Hochkommissariats für Menschenrechte bei der Uno, vor dem Erstarken von Populisten gewarnt. Namentlich kritisierte er dabei auch FPÖ-Präsidentschaftskandidat Norbert Hofer. – http://mobil.derstandard.at/2000043920059/Uno-Menschenrechtskommissar-warnt-vorRechtspopulisten

: Gefühlt wird alles immer ungleicher – mehr Umverteilung wollen die Menschen trotzdem nicht. Soziologe Patrick Sachweh weiß, warum. Ungleichheit ist immer eine Frage der Perspektive. – http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/soziale-ungleichheit-es-gibt-eine-verinselung-der-lebenswelten-1.3155242

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff für Sonntag, den 18. September 2016 mit 19 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Gastbeitrag: 10 Tipps, wie du deinen Heißhunger auf zuckerhaltige und ungesunde Lebensmittel stoppst: Das Thema Heißhunger wird häufiger angefragt und ich habe es bisher vor mir her prokrastiniert, die in Fettlogik verstreuten Infohäppchen dazu, zu ergänzen und zu einem ausgewogenen Blogartikel zusammenzustellen. – by erzaehlmirnix – https://fettlogik.wordpress.com/2016/09/16/gastbeitrag-10-tipps-wie-du-deinen-heisshunger-auf-zuckerhaltige-und-ungesunde-lebensmittel-stoppst/

Wenn alles rausmuss: Polizeipräsidium Karlsruhe, zweiter Stock, Dezernat 1.1: „Leben / schwere Rohheitsdelikte“. Hier arbeitet Wolfgang Metzger, 58 Jahre alt, Erster Kriminalhauptkommissar. – http://www.zeit.de/zeit-magazin/2016/38/mordkommission-verhoer-technik-methoden-wolfgang-metzger

Irans Vizepräsidentin: „Das zionistische Regime will keinen Frieden“: Die Presse: Ein Jahr nach dem Atomabkommen macht sich im Iran Enttäuschung breit. Was ist Ihre Bilanz? Masoumeh Ebtekar: Das Atomabkommen war eine wichtige Entwicklung in den internationalen Beziehungen. – http://diepresse.com/home/5086092/

iPhone 7 gemessen: Audio-Adapter liefert schlechteren Sound: Apple ersetzt die wegrationalisierte Audio-Buchse des iPhone 7 mit einem Lightning-Adapter. Doch statt den Sound zu verbessern, verschlechtert sich die Signalqualität, wie ein Test des Computermagazins c’t zeigt. – by Hartmut Gieselmann – http://www.heise.de/newsticker/meldung/iPhone-7-gemessen-Audio-Adapter-liefert-schlechteren-Sound-3325971.html

Ist Leiharbeit wirklich so schlecht?: Die Entwicklung überrascht doch etwas. Seit Jahren geht es aufwärts mit der Wirtschaft, noch nie gab es so viele Jobs in Deutschland wie jetzt. – http://www.zeit.de/wirtschaft/2016-09/leiharbeit-zeitarbeit-gesetz-andrea-nahles/komplettansicht

Fettleibige Menschen sind in Deutschland „eklatant unterversorgt“: Hamburg/Berlin – Sowohl die Weltgesundheitsorganisation als auch die Internationale statistische Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme (ICD-10) führen die Adipositas als endokrine Ernährungs- und Stoffwechselkrankheit. – by Deutscher Ärzte-Verlag GmbH, Redaktion Deutsches Ärzteblatt – http://m.aerzteblatt.de/news/70521.htm

Die gesammelten Lügen des Norbert Hofer: Die Lügen sind chronologisch geordnet und die Liste wird regelmäßig aktualisiert. Derzeit haben wir 14 Unwahrheiten (letztes Update: 17. Juli 2016) dokumentiert. Falls sie ebenfalls einen Punkt hinzufügen wollen, können Sie uns gerne via Twitter oder Facebook kontaktieren. – https://medium.com/@fpoeticker/die-gesammelten-l%C3%BCgen-des-norbert-hofer-3d01b7707b93#.l8ru1mtzq

AfD mit gezinkter Karte – correctiv.org: Die AfD versucht in NRW Fuß zu fassen. Leider mit schmutzigen Methoden. Der Landtagskandidat der AfD aus Bottrop-Kirchhellen, Matthias Gellner, etwa benutzt für seine Hetze gegen Zuwanderer ein Foto aus einem Elendsquartier des bulgarischen Plowdiw. – https://correctiv.org/blog/ruhr/artikel/2016/09/15/afd-mit-gezinkter-karte/

15. Münstermarathon – bis einer weint…: Zuerst einmal, damit keine falschen Vorstellungen entstehen: Der Münstermarathon ist eine tolle Veranstaltung. Super organisiert, es gibt viele nette Helfer und noch mehr tolle Zuschauer und Leute die anfeuern. – by Dirk Mochalski – http://umschweife.de/2016/09/13/15-muenstermarathon-bis-einer-weint/

Assange macht WikiLeaks zum Instrument für Trump: Die Enthüllungsplattform WikiLeaks war wichtig für unsere Demokratie. Jetzt ist ihr Gründer Julian Assange nur noch verbittert – und unterstützt sogar Donald Trump. Kürzlich hat WikiLeaks einen 678 MB großen Schwung neuer Dokumente der Demokratischen Partei in den USA veröffentlicht. – by Eine Kolumne von Sascha Lobo – http://www.spiegel.de/netzwelt/web/julian-assange-macht-wikileaks-zum-instrument-fuer-donald-trump-a-1112249.html

Die Ketzerin: Der Glaube an die Homöopathie ist eine feste Burg für die Ärztin Natalie Grams. Bis ihr Zweifel kommen, denen sie nachgeht – mit aller Konsequenz. • An der Wohnung der Familie Grams in einem mehrstöckigen Haus in Heidelberg hängt ein Zettel: Nachmieter gesucht. – by Text: Jens Bergmann Foto: Michael Hudler – https://www.brandeins.de/archiv/2016/vorbilder/natalie-grams-homoeopathie/

: Nach 100 Tagen „ZiB 100“ zog der ORF eine erste Bilanz über sein eigens für mobile Anwendungen konzipiertes Nachrichtenformat. Pro Tag sehen die Sendung, die via ORF III, ORF.at, Facebook, Twitter und WhatsApp verbreitet wird, durchschnittlich 60. – http://diepresse.com/home/kultur/medien/5085339/ZiB-100-erreicht-im-Schnitt-60000-Zuschauer

Wie man ein Klo putzt – correctiv.org: Bis zu 40.000 Menschen sterben jedes Jahr in Deutschland, weil sie sich im Krankenhaus mit gefährlichen Keimen infizieren. Einer der Gründe: Es wird falsch geputzt. Doch es geht auch anders. Zum Beispiel in Münster. – https://correctiv.org/recherchen/keime/artikel/2016/09/13/uniklinik-muenster-hygiene-vision-clean/

Nervosität beim Bewerbungsgespräch ablegen: Sich in kurzer Zeit von der besten Seite zeigen: Bewerbungsgespräche sind eine heikle Situation, in der so mancher die Nerven verliert. Tipps gegen Nervosität Beschreiben Sie sich in drei Worten. – http://mobil.derstandard.at/2000044085465/Nervositaet-beim-Bewerbungsgespraech-ablegen

Wie rechts Norbert Hofer wirklich ist: Der österreichische Politiker ist weder liberal noch konservativ. Fünf Aspekte zeigen, wie es um die Gesinnung des FPÖ-Mannes steht. Norbert Hofer ist seit vielen Jahren stellvertretender Parteichef der FPÖ. – by Oliver Das Gupta – http://www.sueddeutsche.de/politik/praesidentenwahl-in-oesterreich-wie-rechts-norbert-hofer-wirklich-ist-1.3001489

Antonio García Martínez: : Obwohl Google, Apple und Facebook überpräsent sind in den Medien, gibt es relativ selten, eigentlich: nie, Berichte aus dem Inneren der Konzerne. – by ZEIT ONLINE GmbH, Hamburg, Germany – http://www.zeit.de/wirtschaft/unternehmen/2016-09/facebook-bericht-insider-hack-antonio-garcia-martinez-chaos-monkey/komplettansicht

Leben am Minimum Armut in Deutschland – Dokumentation 2016: Leben am Minimum Armut in Deutschland – Dokumentation 2016 – https://www.youtube.com/watch

Ungleichheit ǀ Der Hofstaat der Mitte — der Freitag: „We do chores, You live life“, wir machen die Hausarbeit, du lebst dein Leben: So wirbt die Service-Plattform TaskRabbit überall in New York für ihre Dienste. – https://www.freitag.de/autoren/der-freitag/der-hofstaat-der-mitte

EU-Kommissionschef Juncker streicht Vorgänger Barroso Privilegien: Der ehemalige EU-Kommissionschef Barroso ist jetzt als Berater der Investmentbank Goldman Sachs tätig. In einem bisher einmaligen Schritt hat EU-Kommissionspräsident Juncker nach SZ-Informationen Barroso den privilegierten Zugang zur EU-Kommission entzogen. – http://www.sueddeutsche.de/politik/jose-manuel-barroso-eu-kommissionschef-juncker-streicht-vorgaenger-barroso-privilegien-1.3157511

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff am Sonntag, 11. September 2016 mit 8 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Kunst, Haltung und Erotik.: Wir sind immer noch überwältigt von der Welle, die‪#‎nippelstatthetze‬ geschlagen hat. Vielen Dank für eure Unterstützung! Ich finde es super, dass sich so viele von euch stark gemacht haben. – by leilalowfire – https://kunsthaltungunderotik.wordpress.com/2015/11/02/571/#comments

: ZEIT ONLINE: Herr Hesse, immer mehr Jobs werden heute nicht mehr extern ausgeschrieben. Wie findet man diese Stellen? Jürgen Hesse: Um die nicht ausgeschriebenen Stellen zu finden, ist Netzwerken ein sehr wichtiges Mittel, weil man durch eine Empfehlung eine bessere Eröffnung hat als ohne. – http://www.zeit.de/karriere/bewerbung/2016-08/jobsuche-alter-bewerbung-50plus-tipps/komplettansicht

10 Fehler, die man bei der Erstellung von Fragebögen unbedingt vermeiden sollte: Viele Studierende führen im Rahmen der Erstellung ihrer Bachelor- oder Master-Arbeiten eine empirische Erhebung durch – und dies inzwischen häufig in Form einer Online-Befragung, zu der leider ebenfalls häufig selbstselektiv (und damit nicht repräsentativ – aber das ist ein Thema für einen – by Christian Reinboth – http://wissenschafts-thurm.de/10-fehler-die-man-bei-der-erstellung-von-frageboegen-unbedingt-vermeiden-sollte/

Gesundheitswesen : „Das ist ein korrupter Sumpf“: Es ist ernüchternd, mit Dina Michels zu sprechen. Sie ist zuständig für die Bekämpfung von Abrechnungsbetrug und Korruption bei der Krankenkasse KKH, die als erste bundesweit tätige Kasse eine eigene Abteilung dafür eingerichtet hatte. – by Timot Szent-Ivanyi – http://www.fr-online.de/wirtschaft/gesundheitswesen—das-ist-ein-korrupter-sumpf-,1472780,34703978.html

Arbeitslosigkeit und offene Stellen beim AMS – Ein paar Fakten zur Besetzung und Verfügbarkeit von offenen Stellen: Jürgen Figerl, 29. August 2016 Im Zuge der immer wieder aufflackernden Diskussion bezüglich Zumutbarkeitsregeln für die Annahme einer Beschäftigung bei Arbeitslosigkeit, ist es von erheblicher Bedeutung, wie schnell von Unternehmen ausgeschriebene Stellen besetzt werden. – by Jürgen Figerl – http://blog.arbeit-wirtschaft.at/besetzung-und-verfuegbarkeit-von-offenen-stellen/

Kein Job, kein Geld, überschuldet: Immer mehr Haushalte in Deutschland sind überschuldet. Laut Zahlen des Bundesarbeitsministeriums sei die Zahl der Haushalte „mit hoher Überschuldungsintensität“ zwischen 2006 und 2015 von 1,64 Millionen auf 1,97 Millionen gestiegen, berichtet die Nordwest-Zeitung aus Oldenburg.  – http://www.zeit.de/gesellschaft/2016-09/armutsbericht-ueberschuldung-haushalte-deutschland

Wen kümmert schon der Lebenslauf?: Die Empörung über Tricksereien im Lebenslauf ist groß – und scheinheilig. Denn geprüft wird selten. Und im Job zählen Kreativität und Flexibilität sowieso mehr als formale Qualifikation. – http://m.spiegel.de/karriere/a-1109494.html

Mutter Theresa – Die Heilige des elenden Verreckens: Der Papst hat vor kurzem den Weg für die Heiligsprechung von Mutter Theresa bereitet, indem er eine angebliche Wunderheilung anerkannte, die sie nach ihrem Tod erwirkt haben soll. – https://blog.psiram.com/2016/02/mutter-theresa-die-heilige-des-elenden-verreckens/

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff am Sonntag, 04. September 2016 mit 15 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Todkranker soll aus seiner Wohnung ausziehen: Andreas K. hat nicht mehr lange zu leben. Der 56-Jährige weiß das. Er kennt die Diagnose: Lungenkrebs im finalen Stadium. Und er hat eigentlich nur noch den Wunsch, seine letzten Tage in seiner kleinen Zweir-Zimmer-Wohnung im Reinickendorfer Freiheitsweg zu verbringen. – http://m.morgenpost.de/bezirke/reinickendorf/article208174971/Todkranker-soll-aus-seiner-Wohnung-ausziehen.html

AMS-Chef: : Ein Jahr nach dem Start des großen Flüchtlingsandrangs zieht AMS-Vorstand Johannes Kopf Resümee und erzählt, welche Brocken bei der Integration anzugehen sind STANDARD: Fürchten Sie sich als AMS-Chef vor Robotern? Gehen uns die Jobs aus? Kopf: Nein. – http://mobil.derstandard.at/2000043594780/Lehre-entscheidender-Faktor-fuer-Integration

Arbeitslosigkeit steigt in Österreich seit fünf Jahren: Die Arbeitslosigkeit steigt in Österreich seit dem August 2011 und damit bereits seit fünf Jahren. Die aktuelle Arbeitslosenquote nach nationaler Definition liegt mit 8,3 Prozent so hoch wie seit Anfang der 1950er-Jahre nicht mehr. – http://diepresse.com/home/wirtschaft/economist/5078413/Arbeitslosigkeit-steigt-in-Osterreich-seit-funf-Jahren

Breit in die Zukunft: Komasaufen unter Jugendlichen bereitet Forschern zunehmend Sorgen. Die Schäden durch Alkohol sind enorm. Doch die Gesellschaft bagatellisiert die Gefahr. Aufmachen?“, fragt der Mann an der Kasse, schon landen die Kronkorken klirrend auf der Theke. – by Kathrin Zinkant – http://www.sueddeutsche.de/gesundheit/sucht-breit-in-die-zukunft-1.3144573

Interview ǀ „Spitzenmanager sind da nur arme Schlucker“ — der Freitag: Über die Bevölkerung in Deutschland gibt es eine Unmenge an Statistiken, in Bezug auf eine Gruppe aber ist die Datenlage richtig schlecht: die hiesigen Reichen. – https://www.freitag.de/autoren/felix-werdermann/spitzenmanager-sind-da-nur-arme-schlucker

Aktuelle Sozialpolitik : Wo soll das enden? Übergewichtige und Ganzkörpertätowierte könnte man doch auch … Ein Kommentar zum : An dieser Stelle mal provokativ gefragt: Da geht doch noch mehr. – http://aktuelle-sozialpolitik.blogspot.co.at/2016/09/188.html

Wenn sich Eltern den Schulanfang kaum leisten können: Für arme Familien ist der Schulbeginn eine finanzielle Herausforderung. Schulstartaktionen bieten Aktuhilfe, Diakonie fordert zudem strukturelle Lösungen Bernhard träumt von einem coolen Schulrucksack, so einem, wie ihn sein Freund Nico hat. Aber es ist ihm klar, dass er keinen bekommen wird. – http://mobil.derstandard.at/2000043570665/Wenn-sich-Eltern-den-Schulanfang-kaum-leisten-koennen

Wenn der Betrieb nicht ausbildungsreif ist: Wenn Ausbildungsverträge vorzeitig enden, liegt das in der Regel nicht nur an den Azubis. Auch die betrieblichen und beruflichen Rahmenbedingungen spielen eine wichtige Rolle. Nicht alles läuft reibungslos im dualen Ausbildungssystem: Nach wie vor finden viele Jugendliche keine Lehrstelle. – http://www.boeckler.de/54379_54394.htm

Wenn der Computer neue Mitarbeiter aussucht: Die Digitalisierung hat längst Einzug in die Personaletagen der Unternehmen gehalten. Der deutsche SAP-Konzern will an diesem Mittwoch auf der Fachmesse in Las Vegas die nach eigenen Angaben erste Software vorstellen, mit deren Hilfe Vorurteile ausgeblendet werden können – sogar unbewusste. – http://m.faz.net/aktuell/beruf-chance/arbeitswelt/sap-entwickelt-software-fuer-faire-personalpolitik-14412917.html

Zahlreiche Flüchtlinge arbeiten schwarz für Hungerlöhne: Viele Flüchtlinge in Deutschland arbeiten nach Informationen des Radioprogramms NDR Info schwarz zu Dumpinglöhnen und unter schlechten Arbeitsbedingungen. Immer wieder vermitteln dabei Mitarbeiter oder Besucher von Flüchtlingsunterkünften Schwarzarbeiterjobs gegen Provision. – http://m.faz.net/aktuell/politik/arbeitsmarkt-zahlreiche-fluechtlinge-arbeiten-schwarz-fuer-hungerloehne-14411994.html#GEPC;s3

: STANDARD: Ab der Lebensmitte solle man nicht mehr als 30 Stunden pro Woche arbeiten, alles darüber mindere die kognitiven Fähigkeiten, sagt eine neue Studie der University of Melbourne. – http://mobil.derstandard.at/2000043398229/Aeltere-Arbeitnehmer-sind-seltener-krank

Projekt : Um die dauerhafte Finanzierung der bekannten Präventionsstelle „Kein Täter werden“ gibt es Streit. Nach Tagesspiegel-Informationen erhöhen Bundes- und Landespolitiker in diesen Tagen den Druck auf die Krankenkassen. – http://www.tagesspiegel.de/politik/projekt-kein-taeter-werden-in-berlin-paedophilie-praeventionsstelle-geht-das-geld-aus/14468846.html

Warum überkleben so viele Menschen ihre Webcam?: Der Chef des FBI tut es, Mark Zuckerberg auch. Sind die paranoid? Nein, die Bedrohung ist real. Es ist ein bemerkenswerter Satz vom Chef des FBI. – by Hakan Tanriverdi – http://www.sueddeutsche.de/digital/die-antwort-warum-ueberkleben-so-viele-menschen-ihre-webcam-1.3132608

Krankheit macht arbeitslos – Arbeitslosigkeit macht krank: Je besser die Gesundheit von Beschäftigten, desto geringer ihr Risiko arbeitslos zu werden. Gleichzeitig haben Arbeitslose ein höheres Krankheitsrisiko, wenn mit der Arbeitslosigkeit materielle Einschränkungen verbunden sind. – http://www.o-ton-arbeitsmarkt.de/o-ton-news/krankheit-macht-arbeitslos-arbeitslosigkeit-macht-krank

Nudeln sind die neue Währung in US-Gefängnissen: Zigaretten sind die klassische Untergrund-Währung, dachte man. Doch mittlerweile ist in US-Gefängnissen eine kalorienreiche Fertigsuppe mehr wert. Zigaretten haben als Untergrundwährung in amerikanischen Gefängnissen ausgedient. – by Kathrin Werner – http://www.sueddeutsche.de/panorama/gefaengniswaehrung-zwei-suppen-fuer-ein-t-shirt-1.3132582

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)