Link

Lesestoff am sonnigen Sonntag, 22. Mai 2016 mit 27 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Warum ein Metzger seit Jahren keinen Lehrling findet: Joseph Großmann führt seinen Metzgereibetrieb in Oberbayern in dritter Generation – aber töten mag keiner mehr lernen. Sonst hängen hier die toten Schweine zum Entbluten, jetzt glänzen die Haken. – by Pia Ratzesberger – http://www.sueddeutsche.de/bayern/ausbildungsmarkt-warum-ein-metzger-seit-jahren-keinen-lehrling-findet-1.2772490

60 Jahre Bundesnachrichtendienst: Auslandsspionage mit Inlandsproblemen: Heute vor 60 Jahren entstand aus der „Organisation Gehlen“ der Bundesnachrichtendienst (BND), der zunächst westdeutsche, heute gesamtdeutsche Geheimdienst, der für die Auslandsspionage und Nachrichtenbeschaffung zuständig ist. – by Siehe dazu auch: – http://www.heise.de/newsticker/meldung/60-Jahre-Bundesnachrichtendienst-Auslandsspionage-mit-Inlandsproblemen-3159964.html

Mutter und Alkoholikerin: Wenn Alkohol wichtiger ist als die Kinder: Zehn bis zwölf Flaschen Bier trank Gabi Schneider jeden Tag. Nach außen spielte sie die perfekte Mutter. Ihr Leben bestimmte der Alkohol. Bis sie endlich Konsequenzen zog. „Mein Auto habe ich versoffen“, sagt Gabi Schneider*. – by Von Julia Merlot und Aída Márquez (Grafiken) – http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/mutter-und-alkoholikerin-wenn-alkohol-wichtiger-ist-als-die-kinder-a-1091609.html#ref=rss

Ein verwirrender Flirt: Eines Tages wird Sebastian auf Facebook von der hübschen Laura angeschrieben. Es ergibt sich ein Chat, der ihn an ihrer Seele zweifeln lässt. Irgendwann tauchte in meinen Facebook-Nachrichten ein unschuldiges „Hi wie geht’s?” auf. Gleichzeitig bekam ich eine Freundschaftsanfrage. – http://echtzeit.ins-netz-gehen.de/themen/echtefreunde/ein-verwirrender-flirt

Wie blinde Menschen mit Smartphones die Welt entdecken: Es ist eine seltsame Gruppe, die sich am Dienstag im Berliner Apple Store über ihre iPhones beugt. So auf den ersten Blick. Ein Holzstock liegt auf dem Tisch, ein Hund macht es sich darunter bequem. – http://www.morgenpost.de/berlin/article207578123/Wie-blinde-Menschen-mit-Smartphones-die-Welt-entdecken.html

Google lässt sich Klebschicht an autonomen und anderen Autos als Verletzungsschutz für Fußgänger patentieren: Autohersteller haben sich nach Googles Meinung zwar bisher Gedanken gemacht, wie ein Aufprall auf ein Auto für einen Fußgänger gemildert, nicht aber, wie er vor einem Rückprall geschützt werden kann. Hier setzt ein neues Patent an. – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Google-laesst-sich-Klebschicht-an-autonomen-und-anderen-Autos-als-Verletzungsschutz-fuer-Fussgaenger-3210769.html

Der Bote wird gläsern: Damit Pakete zuverlässiger ankommen, setzen Firmen auf Big Data. Für die Boten bedeutet das wohl: mehr Stress und Druck. – http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/zusteller-wie-paketdienste-die-auslieferung-ueberwachen-wollen-1.2778589

Mein Pizzateig und wie daraus die beste Pizza der Welt wird: Hier steht normalerweise ein Einleitungstext, der Dich dazu bewegen soll, das folgende Rezept unbedingt auszuprobieren, damit Du Deinen Freunden und jedem, den Du kennst, von dieser genialen Webseite erzählst, auf der es so fantastische Rezepte gibt. – by Culinaricast – http://www.culinaricast.de/2014/06/12/mein-pizzateig/

Norbert Hofer in der #ZIB2 bei Armin Wolf: Transkript zum Gespräch mit Norbert Hofer (Bundespräsidentschafts-Kandidat) vom 18. Mai 2016 in der ZIB2 mit Armin Wolf. Norbert Hofer: Guten Abend, Herr Doktor. – by Dieter Zirnig – https://neuwal.com/2016/05/18/norbert-hofer-in-der-zib2-bei-armin-wolf/

Wie Roboter den Arbeitsmarkt verändern: Selbstfahrende Autos, 3-D-Drucker oder Industrieroboter – der rasch voranschreitende Trend zu künstlicher Intelligenz und Automatisierung gefährdet Arbeitsplätze. Gleichzeitig entstehen aber auch neue Berufsfelder. – http://www.nzz.ch/wirtschaft/wirtschaftspolitik/mehr-stellen-dank-automatisierung-wie-roboter-den-schweizer-arbeitsmarkt-veraendern-ld.83200

Die Rhetorik-Analyse des umstrittenen ATV-Duells: Der Falter-Artikel “Norbert, der Profi” über die rhetorischen Tricks des FPÖ-Bundespräsidentschaftskandidaten Norbert Hofer ist die bis dato meist gelesene Online-Geschichte in der Geschichte des Falter. Sie verbreitete sich viral und führte zu einigen Reaktionen. – by dernaro – http://www.dernaro.at/blog/die-rhetorik-analyse-des-umstrittenen-atv-duells/

Der Volksempfänger: Was uns bei Norbert Hofer Angst macht: Der freiheitliche Präsidentschaftskandidat Norbert Hofer lächelt sich unbeirrt durch den Wahlkampf. Doch wie passt das sorgsam gepflegte Image der Freundlichkeit zu seinen autoritären Ankündigungen und seinen Freunden am äußersten rechten Rand? – by Anmelden oder Registrieren – http://www.profil.at/oesterreich/volksempfaenger-was-norbert-hofer-wahl-biographie-portrait-6368391

So ist Norbert Hofer wirklich: Beschreibung – https://www.youtube.com/watch

Neues aus Dresden: Knebel für NPD-kritischen Wissenschaftler: Jens Maier, Richter am Landgericht Dresden, ist in der sächsischen AfD aktiv. Er dient der Partei als Mitglied des Landesschiedsgerichts. Heute hat er in Ausübung seines Richteramts auf Antrag der NPD einem kritischen Wissenschaftler einen Knebel umgebunden. – by Our Authors – http://verfassungsblog.de/neues-aus-dresden-knebel-fuer-npd-kritischen-wissenschaftler/

Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung: Trotz einer anhaltend positiven Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt verharrt die Zahl langzeitarbeitsloser Menschen in Deutschland seit einigen Jahren auf einem konstant hohen Niveau; der Abbau von Langzeitarbeitslosigkeit kommt nur schwer voran. Am 23. und 24. – http://www.iab.de/769/section.aspx/1063

Inwiefern dient die Spezifik der Amtssprache der Machtübertragung zwischen Verwaltung und Publikum? – Von Sarah Kaschuba: „Im Behinderungsfalle wird der Widerspruchsführer gebeten, dies der unterfertigten Dienststelle mitzuteilen. – by Sarah Kaschuba – http://soziologieblog.hypotheses.org/5383

Telefonabzocke: Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt: Wieder einmal wollen mir Abzocker am Telefon weismachen, dass mein Windows-Rechner gehackt ist und sie ihn reparieren müssen. Jetzt lasse ich sie mal machen. Ein Erlebnisbericht.Hinweis: Diesen Artikel gibt es auch zum Anhören. Klicken Sie dafür auf den Player im Artikel. – by Jörg Thoma – http://www.golem.de/news/telefonabzocke-dirty-harry-erklaert-mein-windows-fuer-kaputt-1605-120782.html

Medizin-Hacker bauen künstliche Bauchspeicheldrüsen für Diabetiker: Messgeräte und Insulipumpen haben vielen Diabetikern das Leben sehr erleichtert. Manchen von ihnen geht es damit aber nicht schnell genug voran – sie haben die vorhandene Technik in Eigenregie weiterentwickelt. – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Medizin-Hacker-bauen-kuenstliche-Bauchspeicheldruesen-fuer-Diabetiker-3207867.html

Mobilfunker werben mit sogenannten Ethno-Marken um Migranten: Etwa 16,4 Millionen Menschen mit Migrationshintergrund lebten 2014 in Deutschland – und viele telefonieren oft mit Familie und Freunden in der alten Heimat. Für die Mobilfunkanbieter bietet das einen
interessanten Markt. – by DPA – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Mobilfunker-werben-mit-sogenannten-Ethno-Marken-um-Migranten-3208912.html

Gemüsechips: Snacken ohne Fett: Manchen Dinge können wir einfach nicht widerstehen. Dazu gehören Kartoffelchips – obwohl wir wissen, dass sie alles andere als gesund sind. Aber zu einem gemütlichen Abend auf der Couch gehören die salzigen Knabbereien einfach dazu. – http://www.elle.de/gemuesechips-gesunde-snacks-251489.html

Norbert, der Profi: Norbert Hofer macht aus seiner Vergangenheit ein kleines Geheimnis. – https://cms.falter.at/falter/2016/05/03/norbert-der-profi/

Muster von Kampf-Rhetorik: was kann man dagegen machen?: Sehr geehrter Herr Ötsch, ich hab soeben Ihre Analyse gelesen im Falter und die war für mich sehr aufschlussreich. Was mich aber noch mehr interessieren würde – wie geht man damit um, wie kann diese Untergriffe parieren? – http://www.walteroetsch.at/was-kann-man-gegen-kampf-rhetorik-machen/

In Österreich ist Deutschsein ein Defizit: „Rassist bin ich keiner. Ich hab nur was gegen Deutsche.“ Solche Sätze sind in Österreich salonfähig. – http://diepresse.com/home/science/4963361/In-Osterreich-ist-Deutschsein-ein-Defizit

Als Chef getarnt fordern Internet-Kriminelle Geld von Firmen: Mit psychologischen Tricks machen sich Straftäter im Internet an zuvor gezielt ausgesuchte Mitarbeiter von Firmen heran. Es geht um Geld oder Geschäftsgeheimnisse. Das Social Engineering hat aber noch mehr Facetten. – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Als-Chef-getarnt-fordern-Internet-Kriminelle-Geld-von-Firmen-3208796.html

Van der Bellen gegen Hofer – Österreich oberpeinlich: Ohne Moderator liefern sich die österreichischen Präsidentschaftskandidaten ein TV-Duell, das einer politischen Schlammschlacht gleicht. Aufschlussreich ist es trotzdem. 1970 gab es in Österreich erstmals ein besonderes Fernsehexperiment. – by Oliver Das Gupta – http://www.sueddeutsche.de/politik/tv-duell-der-praesidentschaftskandidaten-van-der-bellen-gegen-hofer-oesterreich-oberpeinlich-1.2994935

Staatsunterhäupter: Wo früher die Fleischhacker ihre Arbeit verrichtet haben, im ehemaligen Viehmarkt in St. Marx, sind am Pfingstsonntag Alexander van der Bellen und Norbert Hofer aufeinandergetroffen. Und es wurde ein Gemetzel der besonderen Art. – by stefankappacher – https://gehoertgebloggt.wordpress.com/2016/05/16/staatsunterhaeupter/

Wer ist hier eigentlich das typische Opfer?: Sex and Crime sind in den Medien beliebte Themen. Über Kriminalität wird aber nicht nur gesprochen: Sie wird regelmäßig Gegenstand der Politik. Dabei wird die Grenze zwischen Opferschutz, Schutz vor Falschbeschuldigungen und Freiheitsentzug verurteilter Täter immer wieder neu gezogen. – http://www.heise.de/tp/artikel/48/48221/1.html

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Link

Lesestoff am Pfingssonntag, 15. Mai 2016 mit 44 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Terrormiliz IS veröffentlicht erste Android-App speziell für Kinder: Die Terrormiliz IS geht im Internet vergleichsweise versiert vor und vollzieht dabei nun einen weiteren Schritt. Offenbar hat sie eine Android-App veröffentlicht, die sich direkt an Kinder richtet und sie durch Sprachlernspiele indoktrinieren soll. – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Terrormiliz-IS-veroeffentlicht-erste-Android-App-speziell-fuer-Kinder-3208635.html

re:publica 2016 – Franziska Broich: Let’s snap it: How organisations can use Snapchat: Find out more at: https://re-publica.de/16/session/lets…It gets more and more difficult to inform young people about politics via traditional media. Snapchat is the fastest growing social platform among millennials. In particular in Europe Snapchat is acquiring more users. Germany is among the top – https://www.youtube.com/watch

Alles für das Kindeswohl: Fehlerhafte Gutachten vor Familiengerichten haben katastrophale Folgen. Deutschland muss mehr in seine Gutachter investieren. – http://www.sueddeutsche.de/politik/gastkommentar-alles-fuer-das-kindeswohl-1.2992851

Denken Sie immer falsch positiv!: Medizinische Tests können verwirren: Mit 95-prozentiger Sicherheit entdecken sie einen gefährlichen Erreger. Aber die Wahrscheinlichkeit, tatsächlich infiziert zu sein, liegt unter zehn Prozent. Was heißt das? Wenig Zeit? Am Textende gibt’s eine Zusammenfassung. – http://m.spiegel.de/wissenschaft/mensch/a-1087042.html

: „Nehmen Sie es nicht persönlich“ – manche Job-Absagen sind ärgerlicher als andere. Das finden nicht nur Bewerber, auch die Personaler selbst sind oft unzufrieden. So oder so ähnlich lesen sich viele professionelle Absagen auf Stellenbewerbungen. Die Nachricht ist dabei stets eine schlechte. – by Von Matthias Kaufmann – http://www.spiegel.de/karriere/berufsstart/absagen-an-bewerber-wie-schluss-machen-per-sms-a-1092245.html#ref=rss

Monatlich 16.000 Kredite für Langzeitarbeitslose: Passau. Braucht man als Langzeitarbeitsloser eine Waschmaschine, einen Kühlschrank oder Kleidung, kann man dafür einen Kredit beim Jobcenter bekommen. Mehr als 16.000 dieser Darlehen werden gewährt – pro Monat. Ist der Hartz-IV-Regelsatz zu niedrig? Mehr als 16. – http://m.rp-online.de/wirtschaft/hartz-iv-reicht-nicht-16000-langzeitarbeitslose-erhalten-jeden-monat-jobcenter-kre-aid-1.5972096

Wie antisemitisch ist Deutschland?: Mit dem Antisemitismus ist es wie mit einer Wagner-Oper: Die Melodien variieren, das Leitmotiv aber bleibt immer das Gleiche – die Juden sind an allem schuld. Jesus sollen sie ermordet, Brunnen vergiftet und ihre Matzenbrote mit Christenblut gebacken haben. – http://m.tagesspiegel.de/politik/straftaten-gegen-juden-wie-antisemitisch-ist-deutschland/13593906.html

Interview: Prader-Willi – „Ich war immer der Meinung dass sowas einfach in der Familie liegt und man nichts gegen sein Übergewicht tun kann.“: Vor einigen Monaten schon schrieb mich Lisa an, um mir ihr Feedback zu Fettlogik zu geben – das war besonders interessant, weil sie damals als Heilerziehungspflegerin in einer Wohngruppe für Menschen mit dem Prader-Willi-Syndrom arbeitete. – by erzaehlmirnix – https://fettlogik.wordpress.com/2016/05/09/interview-prader-willi-ich-war-immer-der-meinung-dass-sowas-einfach-in-der-familie-liegt-und-man-nichts-gegen-sein-uebergewicht-tun-kann/

Wenn Einsteiger zu Aufsteigern werden: Vielen DankDer Beitrag wurde erfolgreich versandt. Ohne guten Schulabschluss bekommt man normalerweise auch keine Ausbildung. – by Nadja Al-Khalaf – http://www.faz.net/aktuell/beruf-chance/arbeitswelt/joblinge-wenn-einsteiger-zu-aufsteigern-werden-14205461.html

Fast unauffindbar: Skimming mit Deep-Insert-Wanzen in Bankautomaten: Kriminelle schieben Rasiermesser-dünne Kartenlese-Wanzen direkt in den Kartenschlitz von Bankautomaten und greifen so die Kartendaten ihrer Opfer ab. – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Fast-unauffindbar-Skimming-mit-Deep-Insert-Wanzen-in-Bankautomaten-3199294.html

Gehalt in der Ausbildung: Was Azubis wo verdienen: Angehende Zimmerer verdienen im Westen viel mehr als im Osten. So geht es auch Lehrlingen in anderen Branchen. Eine Auswertung zeigt, wie verschieden Azubis bundesweit immer noch bezahlt werden. Ausbildung ist nicht gleich Ausbildung. Inhaltlich nicht, klar. Und finanziell auch nicht. – http://www.spiegel.de/artikel/a-1091740.html

Tipps für internationale Bewerbungen: In Frankreich darf der Lebenslauf nur eine DIN-A-4-Seite lang sein, in den USA muss man sein Geschlecht verheimlichen, und in China sind Sternzeichen relevant: Was man bei internationalen Bewerbungen wissen sollte. – by Von Verena Hölzl – http://www.spiegel.de/karriere/berufsleben/tipps-fuer-internationale-bewerbungen-a-1091741.html#ref=rss

Ländernamen mit Artikel/Ländernamen ohne Artikel: Wann wird Ländernamen ein Artikel vorangestellt und wann nicht? Diese Frage beschäftigt viele Leser – sowohl in Deutschland als auch in Österreich und in Schweiz. In Schweiz? Schon stecken wir mitten drin in der Problematik. – http://m.spiegel.de/kultur/zwiebelfisch/a-327185.html#spRedirectedFrom=www&referrrer=

Flüchtlinge als Geschäftsmodell: EXKLUSIV: Viele Heimbetreiber kassieren absurd hohe Preise für die Unterbringung von Geflüchteten. Ahnungslose Städte und Landkreise sind ideale Geschäftspartner für die Betreiber von Flüchtlingsunterkünften. – https://correctiv.org/recherchen/flucht/artikel/2016/05/12/was-kosten-fluechtlingsheime/

Junge Menschen – gefangen im Hartz-IV-System: In Deutschland ist die Jugendarbeitslosigkeit im europäischen Vergleich nur gering. Doch eine neue Studie zeigt, dass zuletzt wieder mehr Menschen unter 25 Hartz IV beziehen mussten. Und die Armut der Betroffenen verfestigt sich zunehmend. – by Thomas Öchsner – http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/junge-hartz-iv-empfaenger-arm-im-wohlstandsland-1.2987303

Was Achtsamkeit ist: Achtsamkeit ist eine wesentliche Richtung der Meditationspraxis – auch bekannt als Vipassana oder Einsichts-Meditation. – http://www.arbor-seminare.de/was-achtsamkeit-ist

re:publica 2016 – Ingrid Brodnig: Warum Lügengeschichten so gut funktionieren: Find out more at: https://re-publica.de/16/session/nich…Die Psychologie hinter Fakes: Wie wütende User und obskure Blogs Unsinn im Netz verbreiten, wieso dies so wirkungsvoll ist und was wir dagegen tun können.Ingrid Brodnighttp://www.profil.at/Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Germany – https://www.youtube.com/watch

Schuften für 316 Euro im Monat: Er arbeitete 40 Stunden pro Woche und bekam weniger als ein Hartz-IV-Empfänger. Hasan Aydin geriet in ein Ausbildungsprogramm für benachteiligte Jugendliche – dort häufen sich jetzt Klagen. Es war der Traum von einer eigenen Küche, der Hasan Aydin dazu brachte, die Schule abzubrechen. – http://m.spiegel.de/karriere/berufsstart/a-1088679.html

Zanzu: Sexualkunde für Migranten: Was passiert beim Orgasmus, wo liegt das Hymen, wie benutze ich ein Kondom? Ein mehrsprachiges Portal will Aufklärung bieten – ohne dabei kulturelle Befindlichkeiten zu verletzen. Wo die Kinder herkommen? Weiß heute jedes Kind. – by Violetta Simon – http://www.sueddeutsche.de/leben/aufklaerungs-portal-zanzu-zanzu-sexualkunde-fuer-migranten-1.2880282

„Wir müssen die Spekulation stoppen“: In Deutschland entstehen so viele Wohnungen wie noch nie. Zu einer Entspannung am Wohnungsmarkt führe das laut Andrej Holm allerdings nicht. Im FR-Interview spricht der Soziologe über das heikle Geschäft mit Wohnraum, die gesellschaftlichen Folgen und das Versagen der Politik. – http://mobil.fr-online.de/cms/serie–wohnen-/wohnraum–wir-muessen–die-spekulation-stoppen-,34133542,34143436,view,asFitMl.html

Die Krankheit, die unseren Staat auffrisst: Versager. Heuchler. Verräter. So nennt ihr die Politiker heute. Ihr vertraut ihnen nicht mehr. Ihr fühlt euch belogen, habt das Gefühl, hintergangen zu werden. Für euch scheint es klar: Die Politiker haben Schuld an der Situation in Deutschland. – http://www.huffingtonpost.de/2016/03/29/vielleicht-sind-nicht-die_n_9561506.html

Bildungsteilzeit verfehlt ihr Ziel: Wien. Die Bildungskarenz steht bei den Österreichern hoch im Kurs: Im Vorjahr bezogen im Schnitt 9000 Personen Geld für eine Bildungsauszeit. Diese Zahlen stellte das Arbeitsmarktservice der „Presse“ zur Verfügung. Besonders jüngere, gut ausgebildete Menschen gehen in Bildungskarenz. – http://diepresse.com/home/wirtschaft/economist/4982587/Bildungsteilzeit-verfehlt-ihr-Ziel

Achtsamkeit praktizieren: Heute ist es mir wieder aufgefallen. Ich bin viel zu unachtsam. Mit tausenden Gedanken beschäftigt, ohne mich wirklich im gegenwärtigen Augenblick zu befinden. Ich weiß auch genau warum. Das werde ich nicht schreiben. Aber ich kann etwas tun, um mich wieder in Balance zu bringen. – http://www.bameier.de/achtsamkeit-fuer-newbies/

Die Lebenslaufburschen: Wo sich ein Praktikum ans nächste reiht, werden junge Menschen zu traurigen Bürogestalten. Ihre größte Angst: Das Nichtsnichts im Lebenslauf. Ein Anlass zur Verzweiflung – http://www.zeit.de/campus/2016-04/lebenslauf-bewerbung-luecke

re:publica: Adblock Plus erhält Bezahlfunktion: Der Lieblingsfeind vieler Website-Betreiber möchte nun für sie Geld einsammeln: Auf der re:publica stellt Eyeo FlattrPlus vor. Mit der neuen Funktion „Flattr Plus“ sollen die Nutzer von Adblock Plus freiwillig einen Betrag für die Ersteller von Web-Inhalten beisteuern sollen. – by Lesen Sie dazu auf c’t online das Interview mit Eyeo-Geschäftsführer Till Faida und Public-Affairs-M – http://www.heise.de/newsticker/meldung/re-publica-Adblock-Plus-erhaelt-Bezahlfunktion-3196210.html

Strache fordert Referendum zur Wiedervereinigung Tirols: Rom – FPÖ-Parteichef Heinz Christian Strache hat sich für die Wiedervereinigung Tirols ausgesprochen. „Ich will die bestehende Wunde heilen und Tirol die Möglichkeit geben, sich wieder zu vereinen“, sagte Strache im Interview mit der römischen Tageszeitung „La Repubblica“. – http://derstandard.at/2000036352376/Strache-fordert-Referendum-zur-Wiedervereinigung-Tirols

Wenn Dich Dein Mann verprügelt: Wieder und wieder misshandelt Stefan seine Freundin Anja. Wieder und wieder kehrt sie zu ihm zurück. Warum? Anjas Mutter sagt: „Ich habe das Gefühl, auf unserer Stirn steht: Bitte schlag mich.“ Stimmt das? Der Sommer 2010 leuchtet noch. Ihre Liebe ist eifrig und jung. – https://correctiv.org/recherchen/stories/2016/05/05/haeusliche-gewalt/

SOS-Funktion einstellen & nutzen: Samsung Galaxy S6/S7: Man kann über Samsung und deren Android Anpassungen denken was man möchte, ich für meinen Teil bin bisher ziemlich angetan davon. Eine besonders nützliche Funktion habe ich gleich zu Anfang entdeckt und möchte euch diese heute vorstelle – die SOS-Funktion. – http://www.rosenblut.org/2016/05/05/sos-funktion-einstellen-nutzen-samsung-galaxy-s7/

Arbeitslose erstmals größte Gruppe bei Schuldnerberatung: Wien – 2015 gingen erstmals mehr Arbeitslose als Erwerbstätige zur Schuldnerberatung. – http://derstandard.at/2000036306051/Erstmals-mehr-Arbeitslose-als-Erwerbstaetige-bei-Schuldnerberatung

„Mit einer Rothschild verheiratet“: Standard beklagt Mangel an Antisemitismus: Die britische Labour Party befindet sich in einer veritablen Krise: Eine ihrer Abgeordneten träumt öffentlich davon, alle jüdischen Israelis in die USA zu deportieren. – http://www.mena-watch.com/mena-analysen-beitraege/kokettieren-mit-antisemitischen-ressentiments/

: Unsichere Jobs und hohe Arbeitslosigkeit: Zunehmend prekäre Beschäftigungsverhältnisse spiegeln sich in der Rechtsdurchsetzung wider – Arbeitsrechtsanwalt Alois Obereder im Gespräch. – http://fm4.orf.at/stories/1769656/

„Meine Patientinnen wissen nichts über ihren Körper“—ein Frauenarzt im Gespräch: Einer der größten Irrtümer der Menschheit ist wohl: „Sowas passiert immer nur den anderen.“ Ich wage zu behaupten, dass sich jeder und jede von uns diesen Satz schon des öfteren gedacht hat. – by Verena Bogner – https://broadly.vice.com/de/article/meine-patientinnen-wissen-nichts-ueber-ihren-koerper-ein-frauenarzt-im-gespraech

: Ingrid Brodnig: Gestern Nachmittag. Ein Radiosender hat mich interviewt und ein Foto mit mir auf Twitter gepostet – prompt kam eine fiese Anmerkung über mein Aussehen. Zum Inhalt des Interviews, zum Thema fiel diesem User hingegen nichts ein. – http://www.zeit.de/gesellschaft/2016-04/brodnig-hass-im-netz/komplettansicht

Langzeitarbeitslosen entgehen Millionen durch Sanktionen: Jobcenter haben in den vergangenen Jahren jeweils Sanktionen gegen Langzeitarbeitslose in dreistelliger Millionenhöhe ausgesprochen. – http://www.zeit.de/gesellschaft/2016-05/hartz-iv-sanktionen-millionen-langzeitarbeitslose

Wie Vorurteile unsere Wahrnehmung manipulieren: Was wir von anderen denken und wie wir mit ihnen umgehen wird oft von Stereotypen bestimmt. Klischees und Vorurteile verleiten schon Kinder und Jugendliche dazu, dicke Menschen für dumm zu halten. – http://www.scinexx.de/wissen-aktuell-20144-2016-05-03.html

Abgrund unterm Regenbogen: Die Eltern wundern sich. Anna* schläft so schlecht. „Anna Angst“, ruft das Mädchen eines Abends. „Dunkeln zankt!“ Dunkeln zankt, was soll das heißen? Ungefähr zwei Jahre ist das Kind alt. Mit den kleinen Händen macht es hektische Bewegungen, als führe es einen Löffel zum Mund. – http://www.zeit.de/gesellschaft/familie/2016-04/kita-qualitaet-erzieherinnen-uebergriffe-gewalt/komplettansicht

Wirtschaft: Für viele Deutsche ein Buch mit sieben Siegeln.: Wie dünn die Kenntnisse sind, hat eine große Umfrage einer Gruppe von Wissenschaftlern mit dem Psychologen und Risikoforscher Gerd Gigerenzer gezeigt: „Wir fanden schwere Wissensdefizite über ökonomische Fakten, Konzepte und kausale Zusammenhänge in der Bevölkerung“, schrieben die vier For – http://m.faz.net/aktuell/wirtschaft/die-deutschen-haben-eine-wissensluecke-bei-der-wirtschaft-14210013.html

Studie belegt Selbstzensur von Internetnutzern nach Snowden-Enthüllungen: Die als „Chilling-Effekt“ bekannte Abschreckungswirkung der Massenüberwachungen durch Geheimdienste wurde nun anhand konkreter Zahlen nachgewiesen. – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Studie-belegt-Selbstzensur-von-Internetnutzern-nach-Snowden-Enthuellungen-3194816.html

Ehemaliger Tor-Entwickler steckt hinter der FBI-Malware Torsploit: Das FBI hat ein ehemaliges Mitglied des Tor-Projekts für die Entwicklung der Tor-Hacking-Software Torsploit beschäftigt. Mit ihr wurden in mehreren aufsehenerregenden Fällen Tor-Nutzer enttarnt. – by Susanne Nolte – http://m.heise.de/ix/meldung/Ehemaliger-Tor-Entwickler-steckt-hinter-der-FBI-Malware-Torsploit-3194740.html

Warum ich nicht von Barack Obama enttäuscht bin: Kürzlich wurde mir „The Obama Doctrine“ von Jeffry Goldberg in die Timeline gespült. In dem langen aber wirklich sehr lesenswerten Text beschreibt Goldberg wie Präsident Barack Obama seine außenpolitischen Handlungsspielräume wahrnimmt und nutzt. – by Philipp Sonderegger – http://phsblog.at/warum-ich-nicht-von-barack-obama-enttaeuscht-bin-menschenrechte/

Knapp daneben ist nicht für alle Menschen auch vorbei – Der Near-Miss-Effect: Verschiedene Studien zeigen, dass 1 % bis 3 % der Bevölkerung die Kriterien für eine Spielsucht erfüllen (Petry, 2005). Weitere Studien zeigen, dass das problematische Spielverhalten sich bereits im Alter von neun bis zehn Jahren abzeichnet (Jacobs, 2000). – https://verhalten.wordpress.com/2016/05/01/knapp-daneben-ist-nicht-fuer-alle-menschen-auch-vorbei-der-near-miss-effect/

Wie die FPÖ gegen die „kleinen Leute“ stimmt: Das hilft jedenfalls nicht gegen Armut: Die FPÖ stimmt für die Kürzung der Mindestsicherung, gegen eine Schule mit mehr Aufstiegschancen, gegen die Abschaffung der Maklergebühr beim Wohnen, gegen eine Beitrag der reichsten 5 Prozent zum sozialen Ausgleich. – http://www.vice.com/alps/read/die-fpoe-die-unsozialen-uebertreiber-483

: Wien – Höhere Bildung garantiert weniger Arbeitslosigkeit und mehr Gehalt – solche Aussagen gehören für Bildungsphilosoph Matthias Burchardt zum „Mythos Akademisierung“. – http://mobil.derstandard.at/2000035973614/Philosoph-Bildungshysterie-produziert-arbeitslose-Akademiker

: Am Ende liegt ein einsames Schild auf dem Boden vor dem Rathaus herum, als wollte es unbedingt der Einstieg in diesen Artikel werden. Es ist rot-weiß-rot und in schwarzen Lettern steht groß „Werner, der Kurs stimmt!“ darauf. – by Jonas Vogt – http://www.vice.com/alps/read/genau-jetzt-koennen-wir-etwas-rumreien-die-jungen-in-der-spoe-293

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Link

Herein zum revolutionären 1. Mai-Lesestoff! Mit 24 Steinen, äh Artikeln…

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Bewerbung: Die häufigsten Fehler im Lebenslauf: Keine Adresse, kein Name, falsche oder unnötige Angaben: Fehler im Lebenslauf sind bei Bewerbungen die Regel, nicht die Ausnahme. Die gängigsten Fehler im CV und welche Informationen Sie sich schenken können. Der Lebenslauf ist das Erste, das ein Personaler von einem Bewerber sieht. – http://www.wiwo.de/erfolg/jobsuche/bewerbung-die-haeufigsten-fehler-im-lebenslauf/13453176.html

Wählerstromanalysen und statistische Grafiken: Der ORF hat bis vor kurzem zur grafischen Darstellung von Wählerstromanalysen die „fliegenden Plättchen“ verwendet. Man hat ähnliche Darstellungen auch im Web gefunden. – by erich – http://blogs.neuwirth.priv.at/bildungundstatistik/2013/10/15/waehlerstromanalysen-und-statistische-grafiken/

Vier Mal mehr Langzeitarbeitslose als vor der Krise: Dennis Tamesberger, 14. März 2016 Im achten Jahr der Finanz- und Wirtschaftskrise scheint der österreichische Arbeitsmarkt keine „Insel der Seligen“ mehr zu sein. Österreich ist mit der höchsten Arbeitslosigkeit in der 2. Republik konfrontiert. – by Dennis Tamesberger – http://blog.arbeit-wirtschaft.at/vier-mal-mehr-langzeitarbeitslose-als-vor-der-krise/

Der Fachkräftemangel ist ein Phantom: In den letzten Jahren hat in Deutschland ein bemerkenswertes Umdenken stattgefunden. Bis Mitte des letzten Jahrzehnts dominierte die Angst vor Massenarbeitslosigkeit. Das Ende der Erwerbsarbeit wurde beschrieben. Inzwischen hat der Wind gedreht. Die Beschäftigung hat ein Rekordniveau erreicht. – http://www.zeit.de/wirtschaft/2016-03/fachkraeftemangel-als-phantom

Wortstellungsfehler sind häufig, weil die Satzplanungzeit ist zu kurz: Nijmegen/Koblenz – Bei dieser Überschrift wollte der eine oder andere vermutlich schon energisch auf den Posting-Button klicken. – http://mobil.derstandard.at/2000034455358/Wortstellungsfehler-sind-haeufig-weil-die-Satzplanungzeit-ist-zu-kurz

In Österreich ist Deutschsein ein Defizit: „Rassist bin ich keiner. Ich hab nur was gegen Deutsche.“ Solche Sätze sind in Österreich salonfähig. – http://m.diepresse.com/home/science/4963361/index.do

Es war doch nicht so gemeint: Stefan Petzner redet sein politisches Vermächtnis schön. Dazu zählt auch die ethnische Vertreibung von Flüchtlingen aus Kärnten im Jahr 2008. Manche JournalistInnen wirken bei der Reinwaschung und neuerlichen Vikitmisierung der Flüchtlinge mit. Stefan Petzner steht Rede und Antwort. – http://phsblog.at/es-war-doch-nicht-so-gemeint/

Alles, was Sie über Kochboxen wissen müssen – in 3 Gängen: Eigentlich sollten Sie jetzt besser ein Kochbuch lesen. Damit es heute Abend nicht schon wieder Spaghetti Pesto gibt oder die Nummer 145 vom freundlichen Asiaten um die Ecke. Aber wenn Sie schon mal hier sind, erklär ich Ihnen einfach, warum derzeit alle über Essen auf Rädern reden. – https://krautreporter.de/1274–alles-was-sie-uber-kochboxen-wissen-mussen-in-3-gangen

Ausgeliefert – Wie Pizza.de und Lieferheld die Gastronomie unter Druck setzen: Mit Werbeplakaten und Rabatten locken die Lieferportale des Berliner Unternehmens Delivery Hero immer mehr Kunden auf ihre Seiten. Damit Restaurants dort gelistet werden, müssen sie hohe Provisionen zahlen und strenge Vertragsbedingungen akzeptieren. Das geht zu Lasten der Essens-Qualität. – by Dein Smartphone weiß – https://krautreporter.de/1183–ausgeliefert-wie-pizza-de-und-lieferheld-die-gastronomie-unter-druck-setzen

Lebensmittel für Bedürftige: Deutschlands große Tafelrunde: Vielen DankDer Beitrag wurde erfolgreich versandt. Gut 1,5 Millionen Menschen holen sich Brot, Obst und Gemüse bei den Lebensmittel-Tafeln. Es werden immer mehr. – by Sebastian Balzter – http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/arm-und-reich/lebensmittel-fuer-beduerftige-deutschlands-grosse-tafelrunde-14182789.html

Verteidigungsministerin von der Leyen stellt Cyber-Armee auf: Die Bundeswehr bekommt einen sechsten Organisationsbereich: zum Heer, zur Marine, zur Luftwaffe, zum Sanitätsdienst und zur Streitkräftebasis kommt die Cyber-Truppe hinzu. – by DPA – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Verteidigungsministerin-von-der-Leyen-stellt-Cyber-Armee-auf-3187207.html

Manipulierte PNG-Datei schießt iOS- und Mac-Apps ab: Das Öffnen einer präparierten Bilddatei bringt Apps in iOS wie OS X zum Absturz, darunter den iOS-Homescreen. Die iMessage-App öffnet sich dadurch unter Umständen nicht mehr. – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Manipulierte-PNG-Datei-schiesst-iOS-und-Mac-Apps-ab-3184062.html

Anti-immigrant candidate wins first round of Austria election: A right-wing, anti-immigrant party candidate was the top vote-getter in the first round of Austria’s presidential election Sunday, reflecting the mood in a nation that has become deeply divided over Europe’s migrant crisis. – by Aamer Madhani, USA TODAY – http://www.usatoday.com/story/news/world/2016/04/24/anti-immigrant-candidate-projected-win-first-round-austria-election/83466760/

Pöbeln für die Männlichkeit: Maskulisten halten sich für benachteiligt. Besonders der radikale Flügel schreckt bei der Hetze gegen Frauen vor nichts zurück. Im Internet ist Werner Stahl ein Ei. Genauer gesagt: viele bunte Eier. – by Simon Hurtz – http://www.sueddeutsche.de/digital/maskulisten-poebeln-fuer-die-maennlichkeit-1.2968282

Was Fachkräfte wollen – Personalwirtschaft.de: Fachkräfte sind in Deutschland derzeit sehr gefragt – und sie kennen ihren Marktwert. Entsprechend selbstbewusst und wählerisch zeigen sie sich, wenn es um einen neuen Arbeitgeber geht. – http://www.personalwirtschaft.de/recruiting/artikel/was_fach_und_fuehrungskraefte_wollen.html

Das Märchen vom überkochenden Brei: Friederike Herrmann ist Professorin am Studiengang Journalistik an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Dieser Artikel ist eine leicht gekürzte Version ihres Aufsatzes, der in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift „Communicatio Socialis“ erschienen ist. – by Friederike Herrmann – http://uebermedien.de/4344/das-maerchen-vom-ueberkochenden-brei/

„Sie berichten von Depressionen“: Tausende Philippiner sortieren aus, was uns im Internet an Bildern nicht begegnen soll. Der Berliner Theaterregisseur Moritz Riesewieck hat dort recherchiert.Interview: Martin Kaul taz: Herr Riesewieck, Sie kommen gerade von einer vierwöchigen Recherchereise auf den Philippinen zurück. – http://m.taz.de/!5295220;m/

Dogspectus: Erste Android-Geräte im Vorbeisurfen mit Exploit-Kit verseucht: Dogspectus, auch Cyber Police genannt, infiziert Android-Geräte ohne Zutun des Nutzers beim bloßen Besuch einer Webseite. Die Ransomware wird dabei über ein Exploit-Kit verteilt. Das macht es wahrscheinlich, dass sich solche Angriffe in Zukunft häufen. – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Dogspectus-Erste-Android-Geraete-im-Vorbeisurfen-mit-Exploit-Kit-verseucht-3190235.html

Wo die roten Nelken noch blühen: Ist die SPÖ noch zu retten? Fünf Bürgermeister zeigen vor, wie man als Roter Wahlen gewinnen kann Der Schock nach der Hofburg-Wahl sitzt bei der SPÖ tief. Manche warnen sogar, die Kanzlerpartei steuere zielsicher dem Abgrund entgegen. – http://mobil.derstandard.at/2000035867166/Wo-die-roten-Nelken-noch-bluehen

Ich habe meine Freundin an Verschwörungstheorien verloren: Sina* und ich hatten nie diese Art von Freundschaft, in der man besonders tiefe Gespräche führt. Es war mehr so ein Um-die-Häuser-ziehen, Blödsinn machen, bescheuerte Videos schauen (Katzen und Sinnlos im Weltraum) und sich kaputtlachen. – http://www.vice.com/de/read/ich-habe-meine-freundin-an-verschwoerungstheorien-verloren

: Diese Woche setzt der Nationalrat die EU-Tabakprodukterichtlinie in österreichisches Recht um. Darin festgehalten sind unter anderem neue Wege, Zigarettenpackungen zu kennzeichnen, wie etwa durch sogenannte Schockfotos. – http://futurezone.at/netzpolitik/helvetika-falsche-schriftart-landet-in-tabakgesetz/195.725.510

„Die meisten Arbeitszeugnisse sind wertlos“: Inhaltsleer und teuer: Eine neue Studie zieht ein vernichtendes Fazit über Arbeitszeugnisse. Autor Klaus Watzka, BWL-Professor an der Universität Jena, über die Gründe und Reformansätze. Herr Watzka, Sie haben den Umgang mit Arbeitszeugnissen in Deutschland untersucht. – http://plus.faz.net/evr-editions/2016-04-30/35893/232760.html

Experiment: Die AfD will das öffentlich-rechtliche Fernsehen privatisieren. Was würde das bedeuten? Ein Selbstversuch vor dem TV-Gerät. – http://www.sueddeutsche.de/politik/kolumne-experiment-1.2972885

SAG MIR, WO DIE BLUMEN SIND: Diese Woche wurde Norbert Hofer bei einer Pressekonferenz mit FPÖ-Chef Strache gefragt, ob er bei seiner möglichen Angelobung als Bundespräsident eine Kornblume tragen werde, wie zuletzt 2013 alle FPÖ-Abgeordneten in der ersten Sitzung des Nationalrats nach der Wahl. Der blaue Blumengruss ist nicht unumstritten, weil Kornblumen vor 1938 das Erkennungszeichen der illegalen Nazis in Österreich waren. – by Armin Wolf – https://m.facebook.com/arminwolf.journalist/posts/1235986639746536

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)